In der Welt
zu Hause.

31.08.-08.09.2019

30.08.2019 Fachbesuchertag

Forum für mobiles Reisen

Ihre Plattform zum Austausch von Informationen

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225

Frage

15.03.2005 20:23:24
Danke habe Heute einen Bord-Atlas gewonnen-bekommen;-)))
Vielen vielen Dank an das Clubservicetaim!!!!
Grüße aus Cadolzburg H.-W.Voit --mecky

Frage

15.03.2005 20:03:47
habe heute gen gewonnenen Bordatlas bekommen.
Herzliche Grüsse aus Stockstadt

Frage

15.03.2005 14:48:39
Hallo hier ist "Neuling" im Forum, der einen Rat braucht.

Wir haben ein WOMO mit Garage und würden gerne ein Motorrad mitnehmen. Hat jemand Erfahrung mit Motorrad in Garage und einen guten Rat dazu? Garagentür ist 113cm X 85 cm groß. Welches Motorrad ist geeignet, 125ccm oder größer? Welche Auffahrrampe ist zu empfehlen? Bei einem Gewicht von ca. 150 bis 200 Kg ist das "hineinbugsieren" sicherlich nicht einfach.

Gruß
Klara Hildmann

Antwort

15.03.2005 18:13:43
Hallo Klara. hab zwar selber kein Motorrad, aber bin schon einige Jahre mit dem Womo unterwegs. ei der Auswahl der maschine hilft wohl nur das klassische Maßband. Aber es gibt doch noch einige Dinge zu beachten. Z.B. das Gewicht der Maschine (Stichwort Zuladung im Womo). Hat die Garage geeignete Verzurrpunkte? Son Moped entwickelt in der Garage gern ein Eigenleben und die Serienmäßigen Fixpunkte taugen eigentlich nur für Fahrräder. Die Verladung ist eigentlich kein Problem dank Auffahrrampen und Evtl einer Winde. Aber das wissen die Profis am besten, was dort vonnöten ist. Aufahrrampen kann die eine Dachdeckerei biegen, wenn du Bezeihungen dazu hast. Ansonsten sind die bekannten Zubehörhändler damit gut versorgt. Z.B. Berger,Pieper,Sawicko oder aber Goldschmitt. Viel Spaß mit dem Womo/Motorrad und Gruß aus OWL

Antwort

15.03.2005 19:48:18
Hallo, son Motorad würde ich nur mit dem Anhänger mitnehmen. Schon eine kleine Vespa von 80kg auf der Hinterachse hebt die Vorderräder in die Luft. Lastarm mal Hebelarm ergibt dann das reguläre Gewicht. Dann denke ich das son Motorad in der Heckgarage auch stinkt.
Meiner Meinung nach sind alle oder die allermeisten Womos mit Motoradträgern auf der Hinterachse total überladen.
Viele Grüsse Werner

Antwort

20.03.2005 14:00:35
Hallo Klara, ich habe mir in der Garage eine Halterung für einen Roller einbauen lassen. Dabei ist auch eine Auffahrrampe. Mein Roller hat ein Gewicht von 90Kg und das ist kein Problehm mit dem reinschieben und verzurren. Von einer Geruchsbildung habe ich noch nichts gemerkt, solange alles dicht ist.Außerdem must du die Belastung der Garage beachten(einladegewicht). Gruß aus OWL Paul

Antwort

20.03.2005 14:11:55
Danke für die vielen Tips!
Gruß
Klara

Frage

15.03.2005 10:10:32
Hallo, ich bin ein absoluter Neuling in dem Campinggeschehen.
Eine Frage (eventuell Lächerlich) einen Wasserschlauch kaufen, 20 oder 10 meter. (Wohnmobil).

Antwort

15.03.2005 14:59:41
Hallo, bin auch ein Neuling aber habe schon eine längere Tour hinter mir.
Wir haben einen Waserschlauch von 10m, das ist schon reichlich. Ein längerer ist unhandlich und wir kamen bisher gut zurecht. Wir haben zusätzlich eine 10L Gieskanne dabei, die uns schon sehr gute Dienste geleistet hat, da nicht an allen Zapfstellen - besonders im Ausland - ein Schlauch angeschlossen werden kann.
Gruß
Klara Hildmann

Antwort

15.03.2005 16:21:13
10 m reichen sicher aus. Besser ist auch ein "normaler" Schlauch, da man ihn nicht immer ganz ausrollen muss.

Antwort

16.03.2005 07:56:47
Hallo,
kauf Dir am besten 2 x 10 Meter und ein Verbindungsstück, dann mußt Du nicht immer 20 Meter ausrollen.
Gruß Dietmar

Antwort

16.03.2005 10:32:21
Hallo Dieter,
manchmal reichen auch zwei Meter. Wir haben es schon oft erlebt, dass wir sehr gut an die Säule fahren konnten. Es gibt auch Stellen, da brauch man schon 10 m. Also habe ich drei Schläuche im Wagen, 1 x 2 m, 1 x 3 m und 1 x 5 m. Mit Gardena Verbindungsstücken ist es jetzt kein Problem, die erforderliche Länge zusammen zustecken. Außerdem habe ich durchsichtige Schläuche, dadurch kann man gut erkennen ob noch Restwaaser im Schlauch ist (kleckert man nicht ins WOMO) und ob der Schlauch inwändig sauber ist, so kommt kein Schmutz in den Tank. Nur so als Tipps, aber dass sind halt unsere Erfahrungen.

Antwort

17.03.2005 00:12:17
Hallo Dieter,

wir sind seit 5 Jahren mit einem 2-Meter-Schlauch unterwegs und hatten noch nie Probleme.

Gruß Christel

Frage

15.03.2005 07:20:43
Juhuu!
Ich habe einen Bordatlas gewonnen und auch ruckzuck schon zugesendet bekommen - vielen vielen Dank!!!!!!!!!!!!!!!!!

Frage

15.03.2005 07:08:48
herzlichen dank, habe den bordatlas 2005 gewonnen und auch schon bekommen.

johann mathias

Frage

14.03.2005 21:01:57
Hallo zusammen, ich bin neu auf dieser Seite und frage mal die erfahrenen Leute aus dem Forum: Ist euch ein Reisemobilclub im Kölner Raum bekannt? Für Hinweise gibt es zwar keine Belohnung, ich wäre aber trotzdem sehr dankbar dafür. Danke...
DB

Antwort

15.03.2005 10:35:06
Hallo Dirk,
schau mal mal unter "www.camperfreunde.com". Da wirst Du alles finden, was Dein Herz begehrt!
Viele Grüße aus Düsseldorf (wir helfen auch Kölnern!)
Horst

Frage

14.03.2005 07:07:56
Hallo liebe Camperfreunde,
schade daß es so wenige Beiträge von den Mitgliedern gibt !
Gerade in der kalten Jahreszeit sind doch viele zu Haus und machen auch beim Gewinnspiel mit. Leider hat es für mich mittlerweile wenig Sinn, weiterhin Beiträge zu speichern, die Resonanz ist gering. Es gibt jedoch so viele offene Fragen und Anregungen, von denen viele profitieren könnten, ich natürlich auch !
Würde gern Eure Meinung hören, vielleicht gebe ich dann noch nicht auf !
Harzer Grüße
Dietmar

Antwort

14.03.2005 07:19:33
Stimmt, ist wirlich total ruhig im Forum.

Antwort

14.03.2005 07:23:39
Hallo Dietmar,
Fragen die keiner stellt werden grundsätzlich nicht beantwortet.
Es gibt Fragen, die bleiben immer unbeantwortet, weil keiner was dazu zu sagen hat.
Stell doch einfach mal 'ne Frage. Bestimmt gibts auch eine Antwort.
Auch ich wünsche mir ein lebendiges Forum.
Gruß
Christian

Kommentar

15.03.2005 08:41:01
Hallo Christian,
Du hast natürlich Recht, fragen muß man schon. Habe ich aber schon oft, die Resonanz ist gering. Kürzlich habe ich einen Beitrag über meine WOMO-Versicherung eingestellt, einer hat geantwortet !!
Interessiert uns das nicht alle ??
Theo Hertel ist bei der accura nach einem Schaden rausgeflogen. Hat er ins Forum gebracht und ich habe die accura deshalb trotz günstiger Prämie nicht bedacht !
Wenn wir alle ein lebendiges Forum wünschen, sollte auch jeder seinen Beitrag leisten.Die Freude und Dank über einen gewonnenen Bordatlas ist richtig, kann aber nicht fast alles sein ! Ich gehe fast jeden Tag ins Forum und anschliessend natürlich auch zum Gewinnen.Freue mich über jeden Beitrag !
Also viel Spass weiterhin im Forum und eine schöen Zeit !
Dietmar

Antwort

14.03.2005 07:47:19
Hallo Dietmar, hast ja recht, auch ich wünsch mir ein aktiveres Forum. Schade finde ich es, dass nicht immer im Forum Beantwortet wird sondern privat auf e-mail. Die Antworten intressieren uns doch alle! In diesem Sinne haut in die Tasten. Gruss aus Franken Theo.

Frage

11.03.2005 10:45:35
Hallo alle die Ihr am Gewinnspiel teinehmt!
Natürlich freu ich mich mit Euch, dass Ihr gewonnen habt. Aber wie heisst ein altes russisches Sprichwort: "Verkauf das Fell des Bären nicht, bevor Du ihn erlegt hast"! Habt Ihr ihn den schon? Ne Nachricht hab ich auch bekommen, das war vor 20 Tagen!!! Wie heisst es in dem Werbespot von Real - Das war heisse Luft -! Die Hoffnung habe ich nicht aufgegeben, denn wie heisst es so schön - Die Hoffnung stirbt zuletzt! Gruss aus Franken Theo

Antwort

11.03.2005 15:43:13
Hallo Theo !
Es kommt schon mal vor, dass die Versendung der Gewinne etwas länger dauert. Ein kleiner Tip von mir:
Nimm Deine Gewinnbenachrichtigung und frage mittels Antwortfunktion (und Zitat) doch einfach nach Deinem Gewinn an.
Bei mir hat es übrigens auch geklappt. Meine CD ist heute eingetroffen. Vielen Dank auch für die Zusendung... auch wenns etwas länger gedauert hat.
Es grüßt
Bernhard


Schaut auch in meine Group unter:
http://de.groups.yahoo.com/group/Reisemobilfreunde

215 nette Mitglieder freuen sich auf Gleichgesindte !!!

Kommentar

12.03.2005 16:37:34
Hallo Bernhard,
ich bin/war auch Mitglied in der yahoo-Gruppe vor etwa einem Jahr. Wenn ich mich einloggen will, kommt die Fehlermeldung "falsches Passwort". Will ich nach dem Passwort fragen, kommt die Antwort "teilnehmer unbekannt" o. ä. Will ich mich neu anmelden, wird mir geschrieben: "Account schon vergeben". Kurzum, ich habe keine Chance mich einzuloggen oder neu anzumelden. Direkte Antwort auf ein Mail ist auch nicht möglich. Ich würde ja gern an euren Chats teilnehmen, aber leider geht es nicht. Übrigens, diese Erfahrung haben mehrere Freunde von mir mit Yahoo gemacht und lassen seitdem die Finger davon!
Herzliche WoMo-Grüße!
moki

Kommentar

17.03.2005 00:00:19
Hallo Horst !
Jetzt siehst Du, wer fragt, dem kann meist geholfen werden... und dabei haben wir gleich erkannt, dass Du schon seit Sept. 2001 Mitglied bei den Reisemobilfreunden bist.

Jetzt wünsch ich Dir und Deiner Familie noch einen schönen Urlaub... und kommt gesund wieder zurück !!!
Bis bald grüßt
Bernhard

Kommentar

13.03.2005 12:25:22
Hallo Bernhard hab ich schon gemacht! leider keine Antwort, versuchs halt immer wieder mal, bis ich denen so richtig auf den Senkel gehe.
Gruss aus Franken Theo

Kommentar

13.03.2005 15:14:14
Hallo Theo bin der gleichen Meinung wie Du, es fehlt
an der Anerkennung-Liberatität des einzelnen Menschen
in Deutschland.Wir fühlen uns gleich Angegriffen sowie
die alllller beeesten Bessssserwisssser.Ohne Berücksichtigung-das Gegenüber der Mitmensch steht.
Ps. Habe Deine Mail erhalten kann aber nur so mit Dir
meine Mtteilung abgeben. Betr.:CB-Gas!
Gruß vom Camperfreund aus Cadolzburg.mecky

Kommentar

14.03.2005 15:53:40
Hallo Hans-Walter.
Als alter Frankreichfahrer,kannst Du mir sicher einige
Tipps für die "Georges de I´Ardeche" geben. Ich freue
mich über jeden Tipp.Besonders über Stellplätze.
Grüße Willi aus NRW.

Antwort

11.03.2005 23:08:36
Hallo Theo
das gleiche wird mir wohl auch wiederfahren ;-(((.
Vermutlich ist die Druckerei noch nicht soweit u.
die Farbe ist z.Z. zu Teuer wie bei Deinem Womo;-))).
Immer diese Rentner kein Zeit kein Zeit....Wenn
die Farb noch nicht trocken ist.P.s heisse Luft ist für dich im CB.Hast gelesen???
Campergruß mecky aus Cadolzburg Mfr.

Antwort

14.03.2005 07:17:41
Hallo,
ich hatte im letzten Jahr den Bordatlas gewonnen. Der Versand dauerte auch damals länger.
Auf Nachfrage uwrde mir mitgeteilt, ein der Versand findet statt, wenn mehrere Gewinne anstehen.
Es leuchtete mit, dass wegen meines Gewinns nicht extra zur Post gefahren wird.
Also, einfach nur ein wenig Geduld.
Gruß
Christian

Kommentar

15.03.2005 13:37:42
Na,ja wer sagt´s denn!! Am 22.2. Gewinnbenachrichtigung erhalten. Heute am 15.3 Bordatlas erhalten. So lange hat´s noch nie gedauert. Aber Hauptsache er kommt!
Gruss aus Franken Theo

Antwort

16.03.2005 08:24:24
Hallo Theo

Habe jetzt auch meinen Bord-Atlas bekommen!;-)))
Wetter paßt wo gehts hin?? (Ostern)
Wir sind in Frankreich /Paris Umgebung.
Schnee hatten wir genug jetzt schauen wir was
die Fische im Wasser machen!!! ;-)))

Bis bald Gruß aus Cadolzburg Hans-W. Voit mecky

Frage

10.03.2005 09:12:30
Hallo liebe Wohnmobilfreunde,
nachdem ich nun ein neues Wohnmobil bestellt habe, interessierte mich natürlich eine günstige Versicherung !
Bisher war ich bei der DBV-Winterthur versichert, die mir nun ein Angebot für H/VK m. 500 SB,TK 150 SB zum Preis von jährlich über 1.000 Euro machte.(SFR 8 )
Bei dem Wohnmobilclub.de bekomme ich gleiche Leistung, sogar mit Schutzbrief für nur 580 Euro, SFR 8 !!
Es lohnt sich, bei wohnmobilclub.de einfach mal reinzuschauen und sich ganz einfach mal die eigene Prämie
auszurechnen, geht ganz einfach !
Geiz ist zwar nicht geil, aber hier durchaus angebracht !!
Eine schöne Zeit
Dietmar Reichelt

Antwort

11.03.2005 07:00:00
Hallo Dietmar, ich habe mich im Dezember letzten Jahres sehr intensiv damit beschäftigt, eine günstigere Versicherung für mein Wohnmobil zu finden. Habe mir mehrere Angebote unter anderen auch vom Wohnmobilclub eingeholt. Dabei habe ich festgestellt, dass dieser tatsächlich erheblich billiger ist als meine Versicherung bei der Nürnberger. Nach einem Vergleich der Leistungen bei der Vollkassko, z.B. bei einem Glas- oder Hagelschaden bin ich zu der Überzeugung gelangt, dass diese Versicherung m. E. halt "billiger" aber nicht "preiswerter" ist und bin bei meiner Versicherung geblieben.

Kommentar

11.03.2005 11:31:05
Hallo Herbert,
habe eben nochmals die Bedingungen eingesehen. Nur bei Elementarschäden sind 1.500Euro SB vorgesehen. Nun muß jeder für sich selbst entscheiden, was für ihn günstiger ist. Ich fahre nun seit 15 Jahren mit dem WOMO, hatte 1 x eine Glasschadenreparatur, die voll bezahlt wurde !
Wenn ich nun bei einer SB in VK 500 Euro sowieso zahlen muß,
muß ich im Falle eines Elementarschadens 1000 Euro selbst tragen. Ich hätte dann u.U. aber jahrelang viel Prämie eingespart. Bei der Accura ist das Angebot auch sehr günstig, unser Theodor Hertel hat aber über Kündigung nach einmaligem Schadenfall geklagt. Weitere Beiträge zu diesem Thema würde ich sehr begrüßen !
Harzer Gruß D. Reichelt

Antwort

18.03.2005 08:12:54
Hallo Dietmar,
bin neuer WOMO-Besitzer und Versicherungsfachmann.
Kann Dir zur Zeit den Spezialmakler RMV Telefon:
02452-977070 empfehlen. Hat das günstigste Angebot mit den geringsten Eigenbeteiligungen. Hintergrundversicherer ist die KRAVAG. Einfach Angebot anfordern. Sehr kompetente Beratung.
Gruß Paul Bormann

Kommentar

18.03.2005 12:46:30
Hallo Paul,
vielen Dank für den Tipp mit der RMV. Bin ebenfalls seit 31 Jahren V-Fachmann/Aussendienst. Ist wirklich interessant und schwierig auch für mich, das Günstigste zu finden !
Nun bin ich gespannt auf das Angebot der RMV, habe ich heute angefordert. Der WOMO-club ist bisher der günstigste Versicherer mit 559.-- jährlich bei SF8, plus 18 Euro mit-gliedschaft. Ausserdem ist Schutzbrief drin und für 67 Euro bekommst Du die Inhaltsversicherung /5.000Euro !
Harzer Gruß , Dietmar Reichelt

Frage

09.03.2005 18:30:39
Hallo
Ich möchte mir einen Citroen "Picasso" als Zugwagen für meinen Wohnwagen zulegen. Hat jemand Erfahrung mit dem Auto als Zugfahrzeug?

Frage

09.03.2005 17:05:52
Hallo, hätte jemand interesse einen Pösslclub zu gründen oder gibt es schon einen????

Frage

07.03.2005 11:11:16
Hallo !
möchte meinen Wohnwagen versichern !
soll Nächste Woche Zugelassen werden -
wer kann mir gute und güstige Versicherungen nennen ??
bin für alle Antworten Dankbar !!
gruß
Jens

Antwort

07.03.2005 18:46:09
Hallo
probier es mal bei der devk kostet mich 50% weniger als vorher bei der vgh bei gleicher leistung.
ansonsten viel spass und gute fahrt mit dem neuen w-w
gruss markus schmitt

Frage

04.03.2005 18:45:10
Habe heute die Nachricht erhalten, daß ich den Bordatlas gewonnen habe.
Vielen Dank
Ingrid aus der Steiermark

Frage

04.03.2005 10:39:52
herzlichen dank für den gewonnenen BORDATLAS und liebe grüsse aus wien inge

Frage

02.03.2005 11:37:03
Hallo Reisemobilfreunde!
Wer war schon mal mit FRANCE PASSION
in Frankreich auf Tour,und kann darüber berichten ?
Ich freue mich über jeden Beitrag.
Gruß an Alle
Willi

Antwort

03.03.2005 21:51:31
Hallo Willi
habe Abo 2004 erstanden!Hatte mir mehr davon erwartet.Bin ein alter Frankreichfahrer kreuz u. quer.Hatten bisher
in der gesamten Zeit keinerlei Probleme gehabt. Denn
Frankreich ist groß u. von der Campernatieon NRr. 1 mit
***** Sterne.Bin also minderstens 15-20 mal Stellplätze
von France Passion angefahren u. jedesmal habe ich bessere
Stellplätze gewust sowie waren Beschilderung u. Stellplätze
unmöglich an zufahren (weicher Untergrund-kleine Stellfläche) so das wir es schnell aufgegeben haben.Sorry
so war es für uns weil wir Frankreich gewohnt sind.Mag sein das wenn jemannd neu sich mit Frankreich anfreundet er ein Ziel vor Augen hat.Aber machmal sind die Stellplätze so abgelegen u. äußerst schwer zu finden.Gruß mecky aus Frankem

Kommentar

04.03.2005 11:39:29
Hallo Hans Walter!
Vielen Dank für Deine Informationen.
Grüße aus NRW Willi

Kommentar

11.03.2005 12:06:12
Hallo Hans-Walter.
Entschuldige das ich mich so spät nochmal melde.
Aber ich denke Du kannst mir als alter Frankreichfahrer
ein par Stellplatz-Tips für die GORGES de I´ARDECHE sagen.
Vielen Dank
Gruß Willi

Kommentar

15.03.2005 21:48:34
Hallo Willi na dann los. Ardeche ist eine wunderschöne
ecke. Viele Höllen zu besichtigen.aber in der hauptsaison
ist die ecke überfüllt nur vor -nachsaison. Stellplätze
dann ach zum aussuchen schön. Hauptsaison VORSICHT treibt
sich viel gesindel herum gleich auch im Rhonetal.Ganze
Banden aber meißt in der saison.Ich fahre lieber nach osten
Grand du Verdon, Castillane, Mostiers Ste Marie,größte
schlucht von europa.Seealpen.Wann gehts los Ostern???
Wir sind dann in der hauptstadt Paris und umgebung.Wenn
du lust hast können wir nach absprache ggfls.mal zusammen
fahren??Wenn ich in frankreich bin (drei Kimazonen) fahre ich einfach los u. es ist immer prima. 1...Campernation.

Kommentar

17.03.2005 21:11:45
Ja aber Willi

Wann gehts los nach Frankreich Ardeche??? Ostern??
Auf der Rückreise Ales ,N106 nach Richtung Mende,
vorher, links weg SUPER Tal Gorges du Tarn Kommst
in Millau raus hat kostl. Stellplätze! Hier ist die
super Brücke die neu Eröffnet wurde! E11/N9 nach
Clermont-Ferr.. NRW.Super-Super-Superhey;-)))
Mit was für ein Fahrzeug fährst Du ???
Ich habe Hymer B 534 Heckgruppe voll Autak alles
was das Camperherz so erfreut!
Campergruß Walter--mecky!?!

Antwort

15.03.2005 21:58:46
Nochmals Hi Willi

melde Dich mal im www.Camper-Board.de an.Ich meine
da ist mehr los Info und so, da gehts voll ab.
Schau mal rein.
Campergruß mecky H.-W.Voit aus Cadolzburg Mfr.

Kommentar

16.03.2005 22:21:04
Hallo Walter
Vielen Dank für Deine Informationen.
Ps.www.Camper-Board.de öffnet nicht.
Stimmt die Adresse so?
Gruß Willi aus NRW

Kommentar

17.03.2005 08:33:34
Hallo Willi
sorry mal so www.camperboard.de

Gruß Walter mecky ;-)))melde Dich!!!

Kommentar

17.03.2005 10:39:42
Hallo Walter
Alles OK. Gute Osterreise
Gruß Willi aus NRW

Frage

28.02.2005 17:15:28
Welche Freude!
Vielen Dank für den gewonnenen,
BORDATLAS

Frage

23.02.2005 13:35:36
Liebe WoMo-Freunde,
wer kennt in HAMBURG einen guten Stellplatz, von dem aus das Musical "König der Löwen", als auch ein abendlicher Stadtbummel möglich ist, ohne das Fahrzeug nochmal bewegen zu müssen. Das muss nicht unbedingt ein ausgewiesener WoMo-Stellplatz sein. Ein(e) ganz normale(r), einigermaßen ruhige(r) Seitenstraße/Parkplatz ist auch in Ordnung.
Ich freue und bedanke mich für jeden Tipp!
Viele Grüße
Daniela

Antwort

24.02.2005 11:05:10
Man kann auf dem Hinweg im Freihafen am Straßenrand gut stehen. Vielleicht auch auf dem Parkplatz und zu Fuß durch den alten Elbtunnel die ganze Nacht in die Stadt gehen. Man kommt bei den Landungsbrücken heraus.
Viel Spaß

Antwort

25.02.2005 01:09:13
Hallo Daniela,
will auch noch nach Hamburg ins Musical.
Nach meinen Informationen gibt es in der Speicherstadt eine Womo-Stellpatz (leider liegt Stellplatzführer liegt in Womo).
Nicht weit bis zum Musical und zur Modell-Eisenbahn (unbedingt ansehen).

Gruß aus Braunschweig

Uwe

Kommentar

25.02.2005 15:57:11
Dieser Stellplatz ist laut und teuer und liegt auf der anderen Seite der Elbe. Man muss zu Fuß durch den alten Elbtunnel gehen, um zum Musical zu kommen.
Gruß

Antwort

27.02.2005 11:21:53
Moin,Moin! In HH gibt es mehrere Stellplätze. Ein Womo-Fahrer aus HH hat mich einmal auf die Möglichkeit hingewiesen, direkt auf dem Parkplatz der Musical-Halle zu stehen. Anfahrt über Köhlbrandbrücke, danach ist alles ausgeschildert. Ich selbst habe diesen Platz aber noch nicht angefahren. Wenn wir in HH sind, stehen wir immer auf dem ,zugegeben sehr teuren, Platz in der Speicherstadt bei der Firma Paulmann in unmittelbarer Nähe zur Deichtorhalle. Die Stadtanbindung dieses Platzes ist nicht zu schlagen. Das Musical ist es aber von dort nicht ganz leicht zu erreichen. Wenn man gut zu Fuß ist, dann geht man bis zu den Landungsbrücken. Von dort dann durch den alten Elbtunnel oder mit der Barkasse über die Elbe. Bei Paulmann hat man aber auch die Möglichkeit, einen Smart Stundenweise zu mieten. Nicht billig, aber halt eine Möglichkeit. Viel Spaß in HH. Gruß aus OWL

Antwort

07.03.2005 10:10:09
Guten Morgen,
direkt in der Speicherstadt (Freihafengebiet) gibt es einen offiziellen Stellplatz, Strom verhanden. Betreiber ist der Eigentümer einer Tankstelle und verschiedener Busrundfahrten. Der Stellplatz liegt versteckt neben der Deichtorhalle, zu Fuß sind es ca. 15 Minuten zu den Landungsprücken. Direkt gegenüber dem Stellplatz ist die U-Bahnstation.
Betreiber heißt Paulus, Platz ist über eine Schranke befahrbar, Abends kann man auch vor der Schranke anhalten, ist allerdings laut.

Kommentar

10.03.2005 09:41:39
Hallo Isolde,
wir wollen dieses Jahr gern auf den Fischmarkt fahren. Am Tag vorher wollen wir anreisen, welchen Stellplatz kannst Du empfehlen !
Danke und Gruß
Dietmar

Kommentar

10.03.2005 22:11:10
Vorsicht bei dem Kostenpflichtigen Stellplatz direkt am Fischmarkt. unser Mobil wurde dort aufgebrochen ca 12 Meter neben dem Platzwärter und dfür noch bezahlt.
Gruß Gerd

Kommentar

13.03.2005 13:05:32
Es gibt eine Alternative außerhalb von HH. Im alten Land gibt es einen Stellplatz direkt am Fähranleger Lühe-Grünendeich. Recht ruhig, und direkt vor dem Wohnmobil fährt in der Saison der "Elbe-City-Jet" direkt zu den Landungsbrücken. Dieser Stellplatz ist wesentlich ruhiger als die schon genannten in HH. Aufgebrochen wird hier höchstwahrscheinlich nix und die Anreise nach HH mit dem "Jet" ist auch ein Erlebnis. Viel Spaß auf dem Fischmarkt und Gruß aus OWL

Frage

20.02.2005 09:01:20
Hallo liebe Reisemobilfreunde,
wer hat Erfahrung mit Hobby 700er Serie und möchte darüber berichten !
Ausserdem würde mich interessieren, wie zufrieden die Fahrer mit Fiat-Doppelachse hinten sind !
Wer hat Erfahrungen sammeln können mit dem 146 PS-Motor und der Automatik von Fiat ?
Ich bin über jeden Beitrag dankbar !!
Danke schon jetzt und Gruß
Dietmar

Antwort

22.02.2005 19:21:44
Hallo Dietmar, also meines Wissens gibtes keine Fiat-Doppelachse. Was an dem Hobby und anderen Doppelachsern dran ist, ist ein Alko-Fahrgestell. (Alko hat nichts mit Alohol zu tun) Diese Achsen sind Drehstabfederachsen, das heisst jedes Rad kann einzeln für sich ein- u. ausfedern, das bringt wesentlich mehr Fahrkomfort und natürlich auch mehr Sicherheit. Allerdings auch etwas mehr an Wartung. Diese Drehstabfederachsen haben jeweils rechts u. links einen Schmiernippel und diese sollten einmal pro Jahr im entlasteten Zustand bedient werden. Entlastet heisst also aufgebockt und frei hängenden Rädern. Wenn man eine entsprechend Fetthebelpresse hat kann man das selbst erledigen, denn die Werkstätten langen für diesen an sich einfachen Schmierdienst ganz schön hin. Also so ein Alko- Fahrgestell egal ob Hoch- oder Tiefrahmen ist ne feine Sache, zumal das alles noch feuerverzinkt ist. Auch Anhängekupplung oder Motorradbühne lassen sich an so einem Fahrgestell einfacher und preiswerter anbringen.
Gruss aus Franken Theo

Antwort

22.02.2005 19:22:18
Hallo Dietmar, also meines Wissens gibtes keine Fiat-Doppelachse. Was an dem Hobby und anderen Doppelachsern dran ist, ist ein Alko-Fahrgestell. (Alko hat nichts mit Alohol zu tun) Diese Achsen sind Drehstabfederachsen, das heisst jedes Rad kann einzeln für sich ein- u. ausfedern, das bringt wesentlich mehr Fahrkomfort und natürlich auch mehr Sicherheit. Allerdings auch etwas mehr an Wartung. Diese Drehstabfederachsen haben jeweils rechts u. links einen Schmiernippel und diese sollten einmal pro Jahr im entlasteten Zustand bedient werden. Entlastet heisst also aufgebockt und frei hängenden Rädern. Wenn man eine entsprechend Fetthebelpresse hat kann man das selbst erledigen, denn die Werkstätten langen für diesen an sich einfachen Schmierdienst ganz schön hin. Also so ein Alko- Fahrgestell egal ob Hoch- oder Tiefrahmen ist ne feine Sache, zumal das alles noch feuerverzinkt ist. Auch Anhängekupplung oder Motorradbühne lassen sich an so einem Fahrgestell einfacher und preiswerter anbringen.
Gruss aus Franken Theo

Kommentar

10.03.2005 22:15:27
eine Doppelachse Bei Fiat hab ich auch noch keine gesehen aber 4X4 und das ist klasse.
Gruß Doris

Antwort

25.02.2005 01:05:22
Hallo Dietmar,
habe ein Teilintegrierten(90kw = 122PS) mit ALKO-Tiefrahmen.
Hat eine prima Staßenlage durch den niedrigen Schwerpunkt.
Braucht Landstraße ca. 8,5l, Autobahn bei ca. 100-105 knapp 10l und bei 120 11,9 l.
Vorbesitzer hat sich fast gleichen Aufbau auf Mercedes gekauft. Mehr PS = mehr Verbrauch. Ist durch Heckantrieb höher und das Fahrgestell ist besser, aber der ALKO-Tiefrahmen liegt doch noch besser sagt er.
Habe einen original ALKO-Rollerträger angebaut, geht einfach bei Alko. Jetzt ist er sehr Hecklastig.
Aber Luftfederung für ALKO ist sehr teuer!!
Besser wäre der Rollerträger von Fiedler!

Gruß aus Braunschweig

Uwe

Antwort

26.02.2005 09:27:54
Meinte damit natürlich den Dreiachser von Fiat !
Dietmar

Frage

16.02.2005 13:42:47
Auch wenn ich in 2004 trotz Gewinnmitteilung und anschließender erfolgloser Reklamation (ohne Reaktion) den Bordatlas nicht bekommen habe..... dieses Jahr hat es geklappt und ich bedanke mich für die prompte Zustellung des Bordatlas 2005
Gruß
Bernhard
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225