In der Welt
zu Hause.

31.08.-08.09.2019

30.08.2019 Fachbesuchertag

Forum für mobiles Reisen

Ihre Plattform zum Austausch von Informationen

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227

Frage

11.10.2016 18:11:13
Hallo Womo Freunde,ich habe eine Frage,meine Dichtheitsprüfung endet nach 6 Jahre, ist es sinnvoll die Prüfung jedes Jahr weiter zu empfehlen?Hymer Tramp Preis der Prüfung 120 Euro.
+5

Antwort

14.10.2016 11:35:29
Hallo radsport,
diese Dichheitsprüfung ist ja für die Händler eine Lizenz zum Gelddrucken.
Ob sie sinnvol oder notwendig ist - muss wohl jeder selbst abwägen.
Ist doch so wie bei der Vollkasko für das WOMO - ich habe sie auch nach Jahren noch und hoffe, dass ich sie umsonst zahle und nie in Anspruch nehmen muss.
Die Dichheitsprüfungen lasse ich allerdings nach diesen 6 Jahren nicht mehr machen und kaufe mir lieber ein Feuchtemessgerät und mache das selber. Habe die Prozedur ja beim Händler gesehen - das kann ich selber.
Ich wünsche dir, dass du die richtige Entscheidung findest.
Grüße vom Niederrhein
Herbert

(ich habe diese Antwort schon einmal abgegeben - finde sie aber nicht! hoffentlich klapp's diesesmal)

Kommentar

14.10.2016 13:39:18
Dank Weltenbummler, der Meinung bin ich auch,es ist wirklich reine Abzocke.

Kommentar

29.10.2016 18:15:23

Hallo, fahre jedes Jahr zur Dichtheitsprüfung. Bis jetzt habe ich es noch nicht bereut.

Eine Sichtprüfung alleine nutzt nichts.Es hilft nicht viel nur zu messen. Man muß auch wissen wo

Fehlerstellen sein können ,wie man sie entdeckt und behandelt ohne mehr Schaden anzurichten.

Habe selbst bei der bei Mängel an meinem Fahrzeug mitgearbeitet. Ich weis wovon ich rede.

Der Schaden ist am ende grösser bei keiner Kontrolle. Rund 100€ im Jahr lassen sich

besser verschmerzen als 3,4,5 oder mehr Tausend Euro.

Kommentar

06.01.2017 23:09:54
Was soll den beim Hymer undicht werden. Alles Sterypor Kein Holz
+4

Antwort

22.10.2016 09:18:16
Hallo,
fahre nun schon das 4. WOMO. Die Dichtheitsprüfung habe ich nie gemacht. Ist nur eine Geldschneiderei der Händler mit Unterstützung der Hersteller. Jeder sollte selber jährlich alles kontrollieren (Sichtkontrolle). Ein Feuchte Messgerät gibt es schon ab ungefähr 100 € , wenn man ganz sicher gehen will. Aber, die Händler rechnen immer mit der "Dummheit und Unsicherheit "swsder Käufer, und es scheint auch in vielen Fällen zu klappen.
Aber jeder muss selber wissen, ob er jährlich für fast nichts das Geld verbrennt.
Gruß
Rainer

Kommentar

25.11.2016 17:56:27
Ich kenne Fälle wo nach der 6. Prüfung doch eine Undichtigkeit aufgetreten war, der eine hatte alle Dichtigkeitsprüfungen machen lassen und alles Bezahlt bekommen. Im anderen Fall hat das Werk jede Kulanz abgelehnt der Käufer musste den Schaden selber Bezahlen !
06.01.2017 13:58:07
1 Antwort

Frage

06.01.2017 13:58:07
tec probleme

Antwort

06.01.2017 13:59:06
war nur ein Test um Thema zu finden
25.11.2016 09:05:27
2 Antworten

Frage

25.11.2016 09:05:27
Wie kann ich nach einem Thema suchen??
+6

Antwort

25.11.2016 18:31:31
Das frage ich mich auch!
Mal sehen, ob einer der Verantwortlichen für diese Forum - falls es da einen gibt - diese Frage beantwortet.

Kommentar

13.12.2016 15:30:41
Ist da überhaupt jemand verantwortlich? Wenn ja - dann ist er wahrscheinlich nur für die Werbeangebote zuständig!
-7

Antwort

16.12.2016 11:05:36
moiën, ist doch ganz einfach .....gooooggggggggeln
gruß

Kommentar

06.01.2017 13:57:29
danke für die blöde Antwort

Frage

23.05.2016 15:41:06
Hallo zusammen , wir besitzen seit 2015 ein Bürstner nexxo
690 g das womo war seit dem 5 mal in der werkstatt mit garantiearbeiten . Hat jemand die gleiche Erfahrung mit
Bürstner gemacht?
Gruss Britta
+4

Antwort

24.05.2016 10:53:39
Hallo Britta,
welche Mängel sind denn aufgetreten? Am Bürstner-Aufbau oder am FIAT?
Wir haben seit 3 Jahren einen IXEO IT 710. Am Aufbau hatten wir bisher noch keine Mängel. Am FIAT wurden aber bereits zweimal neue Alufelgen (vor 1 1/2 Jahren und jetzt nochmal im März 2016) auf Garantie gewechselt, weil diese Aufblühungen zeigten. Bürstner hat die Kosten sofort erstattet.
Grüße vom Niederrhein
Herbert

Antwort

24.05.2016 17:44:16
Wir haben eine Undichtigkeit in der garage, Beide wasserhähne sind undicht und zuletzt ist noch ein fenster gesprungen .

Antwort

23.10.2016 19:29:10
Mijn zoonhad een burstner belcanto van 2007. Van aanvang had hij problemen. Is vier maal binnen geweest bij de dealer hierin Belgie. Waren an de voorzijde vergeten een dichting te plaatsen aan de scheiding van dak en voorwand. Burstner isniet beter dan een oost-europeesprodukt.

Antwort

01.07.2016 14:34:24
Hallo Britta,
Erfahrungen mit Bürstner? Ja, allerdings nicht mit einem Wohnmobil sondern mit einem Wohnwagen.
Und leider keine guten Erfahrungen.
Der Wohnwagen war damals eines der Spitzenmodelle von Bürstner (rd. 35t DM). Zur Beseitigung schwerwiegenster Mängel (!) bin ich mit dem WoWa sogar nach Kehl ins Werk gefahren. Dort wurde mehr oder weniger sachgerecht 2 Tage lang am Fahrzeug rumgewerkelt, ohne einen nachhaltigen Erfolg.
Das tollste an der gesamten Geschichte: Bürstner hat NIE einen Schriftwechsel mit mir in der Angelgenheit geführt (vermutlich, damit keine schriftichen Äußerungen zu dem Fall zu belegen sind). Alles nur per Telefon.
Nach 3 Jahren habe ich für diesen "Luxus-Wohnwagen" dann noch beim Händler 20% vom Neupreis bekommen.
Seitdem streuben sich bei mir die Nackenhaare, wenn ich "Bürstner" höre.
Gruß
Andreas

Antwort

19.08.2016 15:37:31
Hallo,

wir haben einen Bürstner Nexxo T685 von Oktober 2015 und dieses Fahrzeug mit 23 Mängel erhalten. Mittlerweile haben wir alles soweit erledigt, wobei die Ausführungsqualität und Lieferpünktlichkeit vom Vertragshändler eine Sache für sich war. Am Ende haben wir uns die Ersatzteile liefern lassen, trotz Garantieleistungsanspruch und selbst eingebaut/umgebaut. Kontaktaufnahme per EMail mit Bürstner war nicht hilfreich und unterstützend.

Die Ideen von Bürstner bei diesem Fahrzeug sind gut, aber die Ausführung ist mehr als verbesserungsfähig. Leider gibt es den Bürstner-Kundenrat nicht mehr, ich denke die Firma würde aufgrund der Erfahrungsmeldungen in die Zukunft investieren.

Gruss Thomas

Antwort

23.12.2016 15:32:12
Hallo Britta. wir haben seit 2008 einen nexxo T660. wir sind mit Bürstner sehr zufrieden solite bauweise der möbel haben bisher knapp 140 t km gefahren ,und viele Länder bereist. waren das mängel am Motor oder am Aufbau!!!! Grüsse aus der Rhön Gebhard und Mechthild.
25.11.2016 09:03:32
1 Antwort

Frage

25.11.2016 09:03:32
Überwintern
+8

Antwort

25.11.2016 10:34:36
wie lautet die Frage??

Frage

02.11.2016 15:01:46
möchte alle adria Wohnmobil Fahrer darauf hinweisen das unter umständen bei den rückwärtigen ecken oberhalb der schürzen wasser eintreten kann.bei mir wurde fast das mobil zerstört.
+1

Antwort

04.11.2016 18:10:37
Hallo,
welchen Adria betriffts denn,Kastenwagen oder ....?
Wir fahren einen Compact SL und haben Probleme mit den hinteren Umrissleuchten!!
Kann jemand dazu was sagen?
Danke

Frage

29.10.2016 15:55:03
Hallo zusammen, fahre ein zweieinhalb Jahre altes Euramobil Terrestrischen tt.die hintere Seitenschneider ist jetzt zum zweiten Mal gerissen. Hat jemand Erfahrung damit, da Eura nicht mal auf Kulanz etwas machen will?
Martin aus Hamburg
+2

Antwort

01.11.2016 13:38:37
Hallo Martin,
wann ist denn der Schaden zum 1.mal aufgetreten? Doch sicherlich noch in der Garantiezeit.
Ich denke, dass es sich wohl um einen Produktfehler handelt.
Falls du eine Rechtschutzversicherung hast, solltest du die jetzt in Anspruch nehmen.
Viel Erfolg!
Grüße vom Niederrhein
Herbert
01.11.2016 07:12:20
1 Antwort

Frage

01.11.2016 07:12:20
österreich camping
+5

Antwort

01.11.2016 13:29:56
diese Frage verstehe ich nicht!

Frage

20.09.2016 19:01:34
Omnistep elektrisch

Wir haben ein Problem mit der Trittstufe an unserem Wohnmobil. Beim Einfahren schaltet der Motor erst dann ab, wenn der Schalter losgelassen wird.
Den Endschaltpunkt kennen wir zwar inzwischen ganz gut, die Sache ist aber doch lästig. Wir befürchten auch, dass der Motor durchbrennen würde, wenn wir den Schalter einmal zu lange gedrückt hielten. Der Motor macht dann auch ein Geräusch, mit dem er uns mitteilt, dass er das überhaupt nicht mag.
Wer hat schon einmal dasselbe Problem gehabt und kann uns sagen, wie wir das eventuell selbst beheben können.

Grüße vom Niederrhein
Herbert
+1

Antwort

08.10.2016 14:59:34
Hallo Herbert,
zeigt denn die Kontrollleuchte an, wenn die Stufe eingefahren ist und noch weiter einfahren will? Dann ist vielleicht der Kontakt an der Treppe defekt oder verschmutzt.
Gruß und schönes Wochenende

Kommentar

10.10.2016 13:59:08
Hallo Weltenbummler,

danke für deinen Rat, das habe ich schon selbst kontrolliert. Warnleuchte geht aus und eine Verschmutzung liegt auch nicht vor.

Grüße vom Niederrhein
Herbert
+1

Antwort

01.11.2016 10:08:20
Hallo,
Wir haben eine einstufige Treppe von Thule. Die hat überhaupt keinen Endlagenschalter. Mit einem Schalter wird nur überwacht, ob die Treppe vollständig eingefahren ist. Verbaut ist ein Bosch Scheibenwischermotor. Der fährt die Treppe ein oder aus bis zum Anschlag. Das haben die Zahnräder am Motorgetriebe irgendwann übel genommen und ein paar Zähne verloren. Beim Ein- und Ausfahren der Treppe entstand an den Endlagen ein rattern. Mangels Ersatzteilen musste ein neuer Motor her.

Grüße aus Berlin
Detlef

Antwort

22.09.2016 17:23:24
T e s t !

Frage

25.10.2016 15:38:23
Hallo Womo Freunde, mein Womo ist gerade mal drei Monate alt, bei der
Dichtheitsprüfung wurde im Heck Feuchtigkeit von 20 % festgestellt.Kann mir jemand Helfen??
Gruß
Thomas
+6

Antwort

29.10.2016 17:13:12
Hallo Thomas,
du hast doch bestimmt eine Dichtigkeitsgarantie. Dann muß der Händler das Problem beseitigen.

Gruß Elke

Frage

28.09.2016 13:29:13
wer kann mir Preise vom Bravia Mobil Swan 636 nennen!!
Gante hat ja keine veröffentlicht!!Trotz mehmaliger Mail keine Antwort erhalten!! ebenso vom Hersteller!!
+1

Antwort

29.09.2016 12:20:18
Hallo,
schau doch mal hier nach:
http://reisemobil.info/wohnmobil/bravia-swan-636
Gruß vom Niederrhein

Kommentar

03.10.2016 20:34:20
Hallo,
vielen Dank für die Antwort!!
nützt mir aber nichts, da in dem Preis in Österreich Steuer und NOVA enthalten sind!!

Frage

17.09.2016 08:45:58
Das Forum scheint auf sehr einfache Art umgebracht worden zu sein.
Neue Oberfläche und Cookies.
Schade um die Plattform.

Mit letzten Grüßen aus der Steiermark, Helmut Müller

Frage:
Wie solls weitergehen?
+5

Antwort

24.09.2016 07:25:01
Deiner Meinung kann ich mich nur anschliesen .
Umständlicher geht's nicht
+4

Antwort

26.09.2016 12:20:48
und die für das Forum Verantwortlichen scheint das nicht zu interessieren.
Ihnen scheint nur wichtig, Werbung zu platzieren!

Frage

29.08.2016 19:07:39
Hallo zusammen,
mein Name ist Heinz-Josef und ich bin neu hier in dem Forum.Könnte mir bitte jemand behilflich sein.Ich wollte mir als Mitglied 2 e Tickets bestellen und ausdrucken.Muss ich auf beiden Tickets meinen Namen angeben,oder nur auf einem und auf dem 2 den Namen von meinem Freund?Danke schonmal im Vorraus für Eure Hilfe.

MfG
H.-Josef

Antwort

31.08.2016 10:41:05
Ich habe für jede Person den Namen eingegeben.
Danach drucken und es erscheint auf der Druckseite/ Eintrittskart ,der Name der Person für dei die Karte gültig ist.
27.08.2016 21:43:45
1 Antwort

Frage

27.08.2016 21:43:45
wo kann ich hier Eintrittskarten bestellen?

Antwort

31.08.2016 10:38:11
Unter Internet CARAVAN SALON Düsseldorf, Besucher, Ticketshop, eTickerts kaufen.

Frage

18.08.2016 00:59:41
Hallo CARAVAN SALON CLUB Team,

das Lesen hier ist seeehr mühsam und fast unmöglich!
Beispiel:
Ich lese auf Seite 3 einen Beitrag und die ergangenen Antworten.
WIE komme ich den nun zu der Stelle im Forum zurück, wo ich mir die Details des Beitrages angesehen habe?
Ein Klick auf "Forum" ist sehr ineffektiv, weil ich damit nur wieder auf die "Startseite" des Formums komme und erst wieder zur Seite 3 blättern muss.

Ach, hier gerade wieder der Mist mit den "Anführungszeichen".
Kann denn niemand dafür sogen, dass ein "Anführungszeichen" auch nur ein Anführungszeichen bleibt und nicht zusätzlich ein Backslash eingefügt wird?
D A N K E !
andreas
+3

Antwort

26.08.2016 15:52:36
Hallo,

ich habe das selber Problem mit den Seitenwechsel. Das einzige was hilft ist oben links den Linkspfeil drucken und dann die Taste F5 um die Ursprüngliche Seite zu aktualisieren.

Wer meine Schreibfehler finden kann darf sie behalten. Als Engländer mach ich noch einige Fehler, ich weis

Frage

14.08.2016 12:45:24
Hallo
wir haben Thetford c260
uns wurde vom Händler ein
Elektrischer Ventilator eingebaut, aber der ist sowas von Laut, den können wir nicht benutzen .Händler meint es wäre normal.

WOMO ist ein Rapido 666F 2016. Was tun ?????

Antwort

17.08.2016 19:47:01
Hallo rapido (seltener Vorname, den Dir da Deine Eltern gegeben haben ;-))

Nun, da könnte Dein Händler sogar Recht haben.
Das Problem wird vermutlich nicht der Ventilator sein, sondern der sogenannte Resonanzraum den der Ventilator nutzt.
Ich denke bei einer Nachrüstung/Umrüstung mit Schwingungsdämpfern dürfte der Lärm deutlich abnehmen (NUR abnehmen!).
Die Einbausituation kenne ich nicht: wie der Ventilator befestigt ist, welche Form der Ventilator hat. Wenn es so ein quadratisches Modell aus dem PC-Bereich ist kann man eventuell anstelle der Befestigungsschrauben "InLine Lüfter Entkopplung, Vibrationsdämpfer" nehmen (4 Stück, ca. 4 EUR). Mal im Autionshaus danach suchen! Damit "hängt" der Ventilator nur noch an elastischen Gummis, die natürlich auch Geräusche weniger übertragen.
Hoffe, das hilft!
Gruß
andreas

Kommentar

17.08.2016 20:35:45
Danke für deine Anwort. Da ich nach Düsseldorf zu Messe fahre ,werde ich mich bei Thetfort erkundigen
Gruß Peter

Kommentar

18.08.2016 02:15:38
Hallo Peter,
nein, Thetfort hat die Gummis für die Entkopplung nicht.
Dein WoMo-Händler sollte es eigentlich wissen: beim Festschrauben eines (noch so leisen!)
Ventilators an einer großen, relativ dünnen Wand oder Fläche mit normalen Schrauben wird
das Laufgeräusch des Ventiilators über die Metallschraben in die Fläche übertragen.
Und dann dient diese Fläche als zusätzliche Membrane, wie bei einem Lautsprecher, über die
das Geräusch, wegen der großen Fläche sogar verstärkt, wiedergegeben wird. Diese "Fläche" kann möglicherweise auch ein Lüftungskanal oder so ein Lüftungs-Zieharmonika-Rohr sein; ich weiss nicht, wie diese Rohre heissen.
Wenn Du nicht gerade "zwei linke Hände" hast (und ich kenne keinen WoMo-Besitzer damit) sollte die ggf. notwendige Umrüstung auch in Eigenregie möglich sein.
Frohes Basteln ;-) andreas

Frage

11.01.2017 16:23:17
Hat hier jemand Erfahrung mit Auflasten eines HomeCar Baujahr 2001? Wie komme ich an die Freigabebescheinigung?

Frage

11.01.2017 15:22:43
Hallo
Liebe Clubmitglieder & Womo Fahrer seid ihr auch der meinung das die Lkw`s entlich mal zur Abgas Untersuchung geschikt werden sollten?
An statt über den Verbot von Dieselfahrzeugen nach zudenken.
Sind wir doch mal erlich die LKW ß Bus verschmutzen och mehr die Umwelt als wir mit den Womo`s denn wenn wir angekommen sind machen wir sofort den Motor aus, aber die Busse stehen oft mit lauhen dem Motor über Stunden am Strassen rand.

Möchte gern mal Eure meinung dazu höhren.

Mit freundlichen Grüßen

Euer Sunliht fahrer

Frage

06.01.2017 23:37:04
Hallo
Warum gibt es hier keine Suchfunktion zum Durchforsten der 216 Seiten.

Frage

02.01.2017 14:55:46
Ich wünsche allen Forumsbesuchern ein guts neues Jahr!
Vor allem wünsche ich euch Gesundheit und eine unfallfreie Rückkehr von euren hoffendlich tollen Touren.
Grüße vom Niederrhein
Herbert
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227