In der Welt
zu Hause.

31.08.-08.09.2019

30.08.2019 Fachbesuchertag

Forum für mobiles Reisen

Ihre Plattform zum Austausch von Informationen

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225

Frage

19.11.2000 16:43:14
Yahoo-Club-Camperfreunde
nun gibt es ihn,einen INTERNET-CLUB,in welchem man "online" über die vielfältigen Themen des Campings "chatten" kann.Beim Chat lernt man nette Leute kennen,man kann seine "erfahrene" Erfahrungen weitergeben und bekommt auf alle Fragen eine Antwort......
Eine Anmeldung bei uns ist kinderleicht und natürlich kostenlos.Nach der Eingabe von http://de.clubs.yahoo.com/clubs/camperfreunde ist man schon "drin" und das "chatten" kann beginnen.
Schauen Sie doch mal unverbindlich rein,man wird Sie freundlich empfangen,in unserem Yahoo-Club-Camperfreunde......

Antwort

19.11.2000 17:32:26
Hallo! ........datt wisse ma doch jetzt alle! Isses jetzt joot?? Komm´mal mit was Neuem rüber!

Antwort

20.11.2000 00:59:36
Hallo Arsène,
wie oft willst Du denn Reklame für Deinen Chat hier im Forum noch machen ??
Kopfschüttelnd aus Willich ))o: andreas

Kommentar

20.11.2000 19:43:18
Hallo Andreas,
sooft ich es für nötig finde.

Kommentar

20.11.2000 19:44:30
Kopfschüttelnd aus Luxemburg

Kommentar

20.11.2000 23:35:34
Schade daß hier im Forum keine Möglichkeit besteht, einen Absender zu blockieren.

Kommentar

21.11.2000 14:07:24
Sie sagen es Herr Riegel,wirklich schade!

Antwort

20.11.2000 07:44:15
Hallo Arsene, habe mehrfach versucht, in diesen neuen Club einzusteigen. Habe es nach mehrfachem Versuch aufgegeben. So einen Quatsch mit der Anmeldung habe ich lange nicht gesehen. Wenn ihr in der Lage sein solltet, die Anmeldung einfacher und vor allem besser verständlich zu regeln, könnt ihr ja hier vielleicht noch mal werben. Bis dahin verschont uns und tschüß.

Kommentar

20.11.2000 18:03:46
Hallo Herr Meyercordt,Herr Rieger und Frau Respondek.
Was haben die Camperfreunde Ihnen getan,seien Sie doch froh,dass es noch Menschen wie Herr Consdorf gibt die Ihre Freizeit für unser aller Hobby opferen.Wir nörgeln ja auch nicht, über die eingeblendete Werbung auf der Seite des CCCC Forums für den Caravan Salon Club,wobei wir nichts gegen Werbung für diesen Club haben.Lieber Frau Respondek es haben "103" Camper geschafft sich bei den Camperfreunden anzumelden,warum schaffen Sie das nicht.Versuchen Sie es einfach noch einmal mit etwas mehr Konzentration und Geduld.Sollten Sie es immer noch nicht schaffen, bin ich gerne bereit Ihnen z.B. per E-Mail zu helfen.
MfG. Herbert Jung ( Holiday 520 )

Kommentar

21.11.2000 18:44:50
Hallo Hr.Jung! Es ist langweilig immer das gleiche zu lesen! Gegenseitige "Werbung" in verschiedenen Foren oder Chat´s finde ich überflüssig da jeder der sich links und rechts orientieren möchte, das im Internet ausführlich tun kann. Das Angebot mit dem Link sollte Arsene doch schnellstmöch nutzen und schon ist alles easy! Ich gucke auch gelegentlich mal in den Camper-Club von yahoo. War nicht so umwerfend bis jetzt! Aber das soll jeder selbst beurteilen. Das Frage und Antwortspiel hier zu Stellplätzen und Campingtipps ist o.k. und jeder sucht sich das was er mag! Alles Klar??? :-)))

Antwort

21.11.2000 14:50:25
Sehr geehrter Herr Consdorf,
es sollte langsam SCHLUSS sein mit Ihrer Werbung. Ich habe Ihnen einen Link angeboten, den Sie scheinbar nicht nutzen wollen. Wir werden unser Recht des Löschen anwenden, wenn Sie nicht damit aufhören.Grüsse aus Düsseldorf

Frage

19.11.2000 12:20:59
Hallo liebe Camping-Gemeinde...
Wer kann mir ein paar nützliche Tipps für einen Dänemark Urlaub geben?? Ich möchte evtl auf einen der folgenden Plätze: 1. Hivdbjerg Strand Camping, 2. Nordso Camping, 3.Bogebjerg Strand Camping. Oder kann mir jemand einen anderen Platz empfehlen. Da wir eine 5-jährige Tochter haben, sollte also Kinderaction geboten werden. Besucht doch mal meine Homepage www.lehmann-hamm.de Ich bin über jeden Tipp dankbar

Antwort

19.11.2000 14:58:27
Hallo Frank,
Wir, meine Frau und ich machen seit 30 Jahren Campingurlaub. Als unsere Jungens noch klein waren sind wir immer nach Dänemark gefahren. Die von Dir aufgezählten Campingplätze gehören alle zu den TOP Camp. Dieses Jahr waren wir Hivdbjerg Strand Camping. der Platz ist sehr schön.Aber es ist immer sehr viel Wind Und für ein Kind relativ weit zum Strand. In Bogebjerg Strand Camping waren wir 1998. Für uns ist das der beste Platz den wir je hatten. Mit kleinen Kindern würde ich nur dahin fahren. Für weitere Infos hier die Adresse:
Blaesenborgvej 200; DK Dalby/Kertminde; Telf. +4565341152
Viel Spaß bei der Vorbereitung.Gruß Hans und Irmgard Engelbrecht.
E_mail: hj.engelbrecht@t-online.de

Antwort

19.11.2000 16:01:03
Hallo Frank,
wir waren in diesem Sommer auf dem Hvidbjerg Strand Camping-Platz. Unsere Kinder (13 u. 8) waren begeistert! Ich kann diesen Platz wärmstens empfehlen. Für Kinder wird dort sehr viel getan, wie z.B. Indianerfeste, Kinderbetreuung im Kinderhaus (sogar mit PC's ausgestattet!), Kinderdisco usw. Außerdem Ponyreiten, Streichelzoo, großer Fußballplatz uvm. Das bedeutet natürlich auch Erholung für die Eltern. Du kannst Dich auf der Internetseite informieren: http://www.hvidbjerg.dk.
Wir waren schon zum zweiten und bestimmt nicht zum letzten Mal da. Wenn Du interessiert bist, kann ich Dir auch einen Lageplan des Platzes sowie ein Anmeldeformular zukommen lassen.
Gruß
Monika

Antwort

20.11.2000 21:43:24
Hallo Frank,bin begeisteter Dänemarkcamper und bereise seit 96' das Urlaubsland.
Die Plätze die du erwegst zu besuchen , sind alle Topcampingplätze, die ich persönlich meide(zu voll,sehr unruhig und zu teuer).
Ich bevorzuge Nordjüdland und Fünen.

Antwort

23.11.2000 20:04:29
Sehr geehrter Herr Lehmann,

auf ihre Frage im Forum kann ich Ihnen zum Campingplatz Hivdbjerg Strand Camping folgendes berichten. Der Platz liegt direkt an der Nordsee, die sanitären Verhätnisse sind super, d.h.: Toiletten und Duschen stehen in ausreichender Anzahl zur Verfügung, werden mehrmals am Tag gereinigt und sind dementsprechend sauber. Die Stellplätze sind ausreichend groß bemessen für einen mittelgroßen Wohnwagen. Die neuen Sanitärhäuser haben eine Küche, die mit mehrern Kochzeilen ausgestattet sind, die Benutzung ist kostenlos. Uns hat immer der sehr schöne und saubere Strand gefallen, wo jeder seinen Platz-auch in der Hauptsaison- gefunden hat, ohne das er gleich umzingelt war von anderen Touristen. Leider ist der Campingplatz in den letzten Jahren enorm gewachsen, so das es immer unruhig ist. Wir waren dieses Jahr auf Stippvisite(kamen von Fanö Familiencamping) und waren eigentlich enttäuscht darüber, wie dieser PLatz sich entwickelt hat, auch in preislicher Hinsicht.

Zum Bogebjerg Camping ist meine Meinung: Prima Platz, saubere Sanitäranlagen,allerdings Benutzung der Duschen nur mit aufladbaren Karten, schöne Sicht über den Belt aber nur ein schmaler und steiniger Strand.

Gruß Ralf Wroblewski

Frage

18.11.2000 14:53:54
Hallo alle zusammen!
Endlich habe ich auch einmal Glück gehabt und den Bordatlas gewonnen. Darf mich jetzt also auch "Rindvieh" schimpfen. Viele Grüße nach Düsseldorf und an alle anderen.

Antwort

19.11.2000 02:10:01
GUT GEBRÜLLT LÖWE:-))

Frage

18.11.2000 11:49:39
Juchhuuuuu! Jetzt habe auch ich einen Bordatlas gewonnen! Vielen Dank!

Allzeit unfallfreie und erholsame Urlaubsfahrten wünscht Euch allen

Horst

Frage

17.11.2000 16:12:53
Ist den schon Weihnachten?
Danke für denn Bordatlas.Freue mich darauf.
Gruß an den Caravan Salon Club

Frage

17.11.2000 09:49:50
Hallo liebe Campingfreunde!
Wer kann uns einen Tip zu einer guten und günstigen Caravanversicherung geben? Die HUK will für die Versicherung unseres neuen Wohnwagens DM 684,70 Vollkasko-
beitrag, bei DM 1000,-- SB. Der Wert unseres Caravans
beträgt DM 32.000,--.
Vielen Dank für Antworten!
Bernd Schuhen

Antwort

17.11.2000 20:46:36
Hallo Bernd,
ich habe mir vor kurzem erst einen neuen WW gekauft und diesen bei der Basler Versicherung in 61281 Bad Homburg
Dietrich-Bonhoeffer-Straße 4 versichert.
der WW hat einen Neupreis von 35000 DM und kostet mit 1000 DM Selbstbeteiligung in der Vollkasko nur 525.74 DM
Ich hoffe dir damit geholfen zuhaben.
mfg. aus Marburg

Antwort

18.11.2000 07:31:01
Hallo Bernd,

das Angebot von R.A. Trier kann ich im Moment nicht toppen. Meine z. Zt. günstige Info ist unter HTTP://WWW.esv-schwenger.de nachzulesen. Hier kostet die Vollkasko mit 1000,- SB bei einem WOWA Anschaffungswert 35.000 DM bei 550,90 (Versicherung ist die Nürnberger)

Viele Grüße aus Schwalmtal

Antwort

19.11.2000 09:51:39
Hallo Bernd,
Ich würde mir auf jeden Fall mal ein Angebot von der
DEVK-Versicherung machen lassen. Wir bezahlen für unseren
Wohnwagen mit Neuwert 25000,- DM und Vollkasko mit 1000 SB
360,- DM im Jahr. Das Angebot kannst Du über Internet direkt abfragen. Gruss Rainer

Antwort

19.11.2000 10:04:11
Hallo Bernd,
Habe es gerade mal Online über DEVK.de ausrechnen lassen.
Dein Wohnwagen kostet 457,- DM pro Jahr Vollkasko mit
1000,-DM SB.
Gruss Rainer Kleber

Frage

16.11.2000 20:12:53
Horst Krause, Wir wollen das erstemal Wintercamping machen,
auf was muß man besonderst achten. Wie muß das Wintervorzelt aufgebaut sein

Frage

16.11.2000 20:11:05
Hallo, liebe Campingfreunde!
Ich möchte Herrn Bohnert einmal in Schutz nehmen. Wenn jemand an der Software eines Systems arbeitet, passieren auch mal Fehler, die dann abgestellt werden müsssen. Mal ehrlich, wer hat nicht schon mal beim Versenden seines Beitrags per Doppelklick die Nachricht versehentlich zwei Mal verschickt. Da Herr Bohnert jedoch am System arbeitet, hat er natürlich größere "Chancen", Fehler zu machen und sich den Zorn der Clubmitglieder zuzuziehen. Etwas Nachsicht könnte nicht schaden. Ich für mein Teil möchte mich bei Herrn Bohnert bedanken, dass er an diesem Forum mit arbeitet und es damit überhaupt erst ermöglicht. Lieber Herr Bohnert, lassen Sie sich nur nicht entmutigen.
Es grüßt den gesamten Club
Josef Reitz

Antwort

17.11.2000 08:13:40
Hallo Josef, ein Beitrag dem ich voll und ganz zustimmen muß. Gruß an Herrn Bohnert von einem kleinen Userlein :=))

Antwort

17.11.2000 08:15:17
Also ich glaube ich war einer der ersten der sich über das Auftauchen des Herren G. Bohnert mockiert hat, ich wußte allerdings nichts über die Funktion von Herrn Bohnert. Aber Zorn - nein das wäre bei mir ganz anders! Wer viel arbeitet macht zwangsläufig mal auch Fehler. Also nichts für ungut Herr Bohnert! Mit freundlichen Grüßen Theo

Frage

16.11.2000 17:45:49
Mich würde eines interessieren: Wie werden eigentlich die Gewinne verteilt? Man könnte neidisch werden, wenn man die Danksagungen hier sieht. Versuche es seit knapp einem Jahr fast täglich ohne Erfolg. Wie sieht´s eigentlich bei Euch anderen aus? Gibt es mehr so Pechsträhnen wie mich?

Herzliche Grüße und allzeit gute Fahrt mit Euren WoMos

von Horst

Antwort

16.11.2000 21:11:49
Hallo Horst,
bei den Gewinnen scheint alles richtig zu gehen. Ich denke mir, daß man jetzt nach der Messe und den zahlreichen neuen Mitgliedern man schon etwas mehr Glück haben muß. Ich selbst bin im vor den großen Ferien (mit den Mitgliedsnummern meiner Frau und meines erwachsenen Sohnes) sehr gut "bedient" worden : Atlas, CD, und 2x Campingführer. Deshalb habe ich seitdem nicht mehr am Gewinnspiel teilgenommen. Also weiter j e d e n Tag -so wie ich es gemacht habe- kurz mal in den Club und teilnehmen.
Viel Glück wünscht aus Willich (o: andreas

Kommentar

17.11.2000 11:21:18
Hallo Andreas wie heißt es bei uns so schön: "Das Glück ist ein Rindvieh und sucht seinesgleichen"! Ich gehöre zwar auch dazu, aber bei Deiner "Ausbeute" mußt Du schon ein besonderes Exemplar sein. Ich gönns Dir trotzdem. Gruß Theo
15.11.2000 23:11:54
1 Antwort

Frage

15.11.2000 23:11:54
Was ist mit dem Forum los ???

Antwort

16.11.2000 09:31:50
Es wurde der Wunsch geäußert, eine Antwort selbst wieder beantworten zu können. Das geht jetzt bis zu vier Ebenen. Leider passierten bei der Umstellung zwei Fehler: neue Einträge wurden nicht angezeigt - nur Antworten auf bestehende -, und beim Hin- und Herblättern ging die Mitgliedsnummer verloren - daher wieder Beiträge unter meinem Namen, die nicht von mir sind. Beides ist behoben.

Frage

15.11.2000 21:34:28
Liebe Camper,
wir wohnen in einer Sackgasse in der am Ende mehrere Parkplätze sind. Vor und nach unserem Urlaub stellen wir dort schon mal für ein oder zwei Wochen unseren Wohnwagen dort ab. Nun wurde ich von einem Nachbarn massiv angesprochen wie lange der Wohnwagen dort noch stehen bleibt. Nun die Frage an Euch wie Lange kann ich meinen
angemeldeten Wohnanhänger dort abstellen? Für Antworten im voraus besten Dank mit Campergruss R.K.

Antwort

16.11.2000 11:12:33
Hallo Rainer,
soviel ich weiß, darf man einen angemeldeten Wohnanhänger bis zu 4 Wochen stehen lassen, Stützen dürfen sogar stehen.
Solange bekommt man keine Anzeige, und die lieben Nachbarn
können nichts dagegen machen.
Hoffe Dir schnell geholfen zu haben.

Antwort

16.11.2000 11:23:43
Wenn es sich vor Ihrem Haus um einen sogenannten Wendehammer handelt, dürften Sie dort überhaupt nicht parken. Als nächstes hängt die Parkerlaubnis von den Schildern ab. Wenn beides nicht relevant ist, darf man einen (zugelassenen) Caravan 14 Tage lang abstellen. Dabei muß er, wenn er bei Nacht nicht unter einer Laterne steht, mit dem rot-weiß gestreiften Schild an der dem Verkehr zugewandten Seite (also meistens hinten)versehen sein. Die Stützen dürfen heruntergeschraubt werden. Diese Parkeinschränkung gilt, obwohl man für den Caravan auch Kraftfahrzeugsteuer zu entrichten hat. Begründet wird das damit, daß ein Caravan alleine nicht fahrbereit ist und damit seien Parkplatz nicht jederzeit räumen kann. Angekuppelt an seinen Zugwagen gelten für einen Caravan keine besonderen Vorschriften - auch keine Beschränkun der Parkdauer. Übrigens: ein aktuelles und rechtskräftiges Urteil hat die Klage eines Anwohners abgewiesen, vor dessen Haus (in diesem Fall) ein Wohnmobil dauernd abgestellt war und der aus seinem Wohnzimmerfenster außer diesem Wohnmobil nichts mehr sah. Wer an einer Straße mit Parkmöglichkeit wohne, müsse das dulden. Das ist zwar ein etwas anderes Thema, aber es passte hier so schön dazu.
Es wäre übrigen schön gewesen, lieber Club-Kamerad, wenn Sie nicht anonym mit R.K. aufgetreten wären.
Mit freundlichen Grüßen aus
der Nibelungenstadt Worms

Antwort

16.11.2000 11:25:31
Zeimal sorry: ich hatte oben Ihren Namen nicht gesehen, und vier Wochen ist richtig - nicht zwei.

Antwort

16.11.2000 11:25:44
Zeimal sorry: ich hatte oben Ihren Namen nicht gesehen, und vier Wochen ist richtig - nicht zwei.

Antwort

18.11.2000 19:56:48
Bayern/Mittelfranken .Gleiches Problem Polizei sagt 14 Tage auch angekuppelt spiel keine Rolle auch wenn 10 cm vor und zurück gefahren wird :-((!!! Kompl. neuer Parkraum suchen nach 14 Tagen. Außer Schilder weisen hin das Parken für Wohnwagen erlaubt !!!. Die 14 Tage sollen nur für be-entladen für die Reise sein.Also vorsicht die Nachbarn sind danach immer freundlicher????:-)). Gruß an alle nicht Camper-Nachbarn.
H.-W. Voit

Frage

15.11.2000 18:36:40
Hallo Zusammen! Die elektronische Glücksfee hat zugeschlagen und uns den Stellplatz-Atlas2000 geschickt. Tolle Sache, Danke nach Düsseldorf! Das neue Lay-Out hier im Chat ist aber sehr gewöhnungsbedürftig!? Grüße Volker

Frage

15.11.2000 17:06:52
Kleiner Tipp zum Winter im Allgäu.
In Schwangau gibt es seid kurzem ein "König-Ludwig-Wellnessbad" welches sich so richtig geniessen läßt nach einem anstrengendem Tag.
Mit Sauna,Maßage,innen. u.außenbecken, dazu geöffnet bis 22.00 Uhr u. an 2 Tagen in der Woche ab 19.00 Uhr Textilfrei.

Frage

15.11.2000 17:00:40
Wer kann mir Helfen?????
Bin Besitzer eines "Fendt 496TK" mit festem Doppelbett,jedoch ist die Matratze eine echte Qual, da sie zu weich ist.
Ich will nun auf geteilte Matratzen umbauen, doch wo sind solche zu bekommen,da es sich ja um sondermaße handelt ???
Für einen Tipp wäre ich Dankbar.
Manfred

Antwort

16.11.2000 11:32:49
Lieber Herr Wanitsch. Ich hatte auch dieses Problem. Ich habe es einfach dadurch lösen können, daß ich die Anzahl der Latten in meinem Lattenrost verdoppelt habe. Seitdem schlafe ich im Caravan besser als zu Hause. Ich habe einen Knaus Eurostar mit Festbett und hatte das Problem dem Kundendienst der Fa. Knaus mitgeteilt. Ich bekam darauf nach ein paar Tagen die Latten und die Befestigungsteile begleitet von einem netten Brief kostenlos vom Werk zugesandt! Der Selbsteinbau war überhaupt kein Problem.
Mit freundlichen Grüßen aus
der Nibelungenstadt Worms

Frage

15.11.2000 12:31:25
Hura,ich habe den Stellplatzatlas gewonnen.Vielen Dank.Gruß,Etta

Frage

15.11.2000 10:02:49
Hallo, liebe Wohnmobilfreunde!

Ich bräuchte ein paar Tips zu folgenden Problemen. Wir haben seit einiger Zeit ein WoMo mit glatter Alu-Außenhaut. Der Nachteil: Es gibt kein effektives Mittel, das die hässliche Wasserschlieren entfernt, ohne dass die Lackschicht angegriffen wird. Oder weiß jemand eine Möglichkeit, dieses Problem zu lösen?

Außerdem ist die Zuladung bei unserem Sprinter 412 D (Bj 1999 ) etwas knapp. Wer weiß Lösungen, dieses Fahrzeug aufzulasten?

Ansonsten wünsche ich Euch allen jederzeit unfallfreie Fahrt mit Euren WoMos!

Herzliche Grüße von Horst

Antwort

16.11.2000 11:41:59
1. Ich habe die Schlieren mit einer Handwaschpaste - ohne Scheuermittel !!! - aus dem Supermarkt für weniger als 10 Mark, bequem weggebracht. Seitdem heißt Dr. Keddo bei mir Dr. Neppo - nur teuer und bringt nichts.
2. Wegen der Auflastung unbedingt mit Ihrer nächstgelegenen Mercedes-Niederlassung sprechen. Dort gibt es für jeden Typ sogenannte 'Aufbaurichtlinien', die auch die Auflastungsmöglichkeiten unter Berücksichtigung der Achs- und Radlasten sowie der Bereifung beinhalten. Wenn Sie hier etwas ohne den Hersteller machen ist es aus mit Garantie und Kulanz und beim TÜV dürften Sie auch Probleme bekommen.
Mit freundlichen Grüßen aus
der Nibelungenstadt Worms

Kommentar

16.11.2000 17:41:16
Hallo Richard!
Vielen Dank für Deine Antwort. Kannst Du mir verraten, um welche Handwaschpaste es sich handelt? Meine Frau behauptet, es gäbe nur Handwaschpasten mit Scheuermittel. Vielen Dank für Deine Mühe!
Gruß von Horst

Antwort

16.11.2000 21:25:19
Hallo Herr Melzer!
Habe an meinem Caravan folgendes Mittel mit Erfolg ausprobiert: Certiman-RegenstreifenEX. Das Mittel gibt es im Zubehoer-Handel der Caravanhaendler und kostet unter 20 DM.
Gruss HW

Frage

14.11.2000 17:34:27
Hurra, habe den Stellplatzatlas gewonnen! Habe mir schon die nächsten Ziele ausgesucht. Danke für die schnelle Zusendung

Frage

14.11.2000 13:14:50
Hey
Fand die Aufstellung der Beiträge vorher viel übersichtlicher !! Grüße aus Soest.....

Antwort

17.11.2000 20:53:36
Hallo Cornelia,
bin ebenfalls Deiner Meinung!
Jetzt muß man furchtbar schauen von wem an wem wer beantwortet.
Ich find es einfaach nicht mehr so schön!!
Gruß Manfred

Frage

14.11.2000 11:05:52
Habe den Bord Atlas gewonnen !!Super !!

Frage

13.11.2000 22:51:30
Hallo lieber Webmaster,
das neue "Outfit" von unserem Forum gefällt mir gut; lediglich müssen meiner Meinung nach die Namen der Autoren besser lesbar sein. Auf meinem 15" Monitor sehe ich ohne Lupe nur dünne rosa Klekse. Ob das noch geändert werden kann ?
Gruß aus Willich (o: andreas

Antwort

16.11.2000 09:26:30
Besser so?

Kommentar

16.11.2000 20:59:19
Hallo lieber Webmaster,
sie haben Ihre "Hausaufgaben" gut erledigt.
Danke aus Willich ((o: andreas
P.S. .....und das mit dem Wohnort weiter unten.....
das mußte einfach sein
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225