In der Welt
zu Hause.

31.08.-08.09.2019

30.08.2019 Fachbesuchertag

Forum für mobiles Reisen

Ihre Plattform zum Austausch von Informationen

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228

Frage

10.07.2008 14:45:08
Hallo ihr Camper
wer kann mir etwas berichten
vom Parkcamping Lindau?

Frage

09.07.2008 08:47:55
Hallo, mal sehen ob mehr geht als "Angebote".
Fragen:
1.Wer hat Erfahrungen mit Riesemobile die auch mit Autogas fahren?
2. Gibt es überhaupt WoMos (Intergrierte) als Benziner (denn nur bei denen geht offenbar der Dualbetrieb)?

Na ja, wenn nicht hier, dann gibt es vielleicht woanders ein Forum für solche Fragen?

Beste grüße
Wolfgang

Antwort

09.07.2008 10:45:36
Hallo Wolfgang, ja das gibts (oder gab´s?) ich hatte einen Freund der fuhr einen Hehn Alkoven. Hehn baute damals auch auf gebrauchten Pritschenwagen auf um die Sache etwas zu verbilligen. Das war also ein 1600er Benziner von Ford. Da er nahe der holländichen Grenze wohnte hat er das Teil in Holland umrüsten lassen. Großer Flüssiggastank unterm Auto und los ging´s! Kroatien und Griechenland waren seine Ziele. Hat über 200.000km gelaufen bis ihm ein Bus von hinten ein vorzeitiges (dem Hehnchen) Ende setzte!

Kommentar

09.07.2008 12:17:45
Danke schon mal für die erste Rückmeldung, die ja hoffen läßt ;-)
Ist es nicht erstaunlich, dass auf diese Kombi-Idee bisher die WoMo-Branche noch nicht gekommen ist?!
Oder liege ich völlig falsch und es "rentiert" sich doch nicht (vom Umweltvorteil mal abgesehen)?
Der Dieselpreis ist ja nun nicht mehr sooo viel günstiger, Umweltzonen würden kein Problem sein und nach allen meinen bisherigen Informationen tuts den Motoren sogar auch gut (halten länger).
Gut, ich recherchiere weiter...
Gruß
Wolfgang

Antwort

13.07.2008 15:01:06
Hallo Herr Minhöfer,
ich suche auch seit längeren nach einer Umrüstmöglichkeit für mein WoMo aber leider ist da noch sehr starke zurückhaltung von Dienstleister oder so.
In der aktuellen Ausgabe (Heft 8/08) von Reisemobil International ist eine Ankündigung von der Fa. Goldschmidt zu lesen. Die wollen auf der Messe ein Fahrzeug und umrüstmöglichkeiten zeigen.
Da sehe ich Licht am dunklen "Gas" Horizont.
07.07.2008 14:31:19

Frage

07.07.2008 14:31:19
Danke für den Bordatlas.

Frage

07.07.2008 10:20:01
Schade für das Forum: Außer Danksagungen und Verkaufsofferten ist hier leider nicht mehr viel los! Leider tote Hose!

Antwort

08.07.2008 22:37:54
Hallo Franken Theo hast recht stelle ich auch fest! Es Grüßt Dich mecky aus Campergruß Cadolzburg!
So ist dein schönes Forum leider tote Hose geworden! Nicht Traurig es gibt ja CB- Bord-
u. andere Foren!

Antwort

09.07.2008 20:44:08
Ist doch kein Thema :-)))mach einfach den Anfang mit einem Thema:-)))
Lg.Markus
06.07.2008 10:32:47
1 Antwort

Frage

06.07.2008 10:32:47
Bin ich jetzt bei ebay?

Antwort

08.07.2008 22:41:12
Hallöchen Thomas bin auch Deiner Meinung!!!
Campergruß ;-(((

Frage

06.07.2008 08:19:52
Zu verkaufen: Markiesen vorzelt 3 meter,Medium,
Passend für Omnistor und Fiama.fast neu.Nähere Auskunft cweinrich@web.de oder telef.07761 4460,
015155985966

Frage

05.07.2008 10:55:39
verkaufe Sonnensegel zum Einzug in die Kederleiste Umlaufmaß ca. 1024 cm, 1 Teil, für den schnellen Einsatz, Superschnell aufgebaut
2 Jahre alt 1 Jahr benutzt, 45,00 €
0211 356260

Frage

05.07.2008 10:50:00
verkaufe CampiStar Vorzelt Zermatt 150x200 von Fritz Berger nur zur PROBE AUFGEBAUT, mit Andrückstange Orig.Preis 273,99 zu 140,00 €
0211 356260

Frage

05.07.2008 10:46:56
verkaufe CampiStar Vorzelt Zermatt von 150x200

Frage

05.07.2008 10:46:53
verkaufe CampiStar Vorzelt Zermatt von 150x200

Frage

02.07.2008 23:40:35
DANKE!!! Charmanter Club für den Stellplatz--
Atlas er wird mich sicher durch Europa führen!!

Frage

02.07.2008 19:27:11
DER Bordatlas ist angekommen,vielen Dank.

Frage

30.06.2008 18:18:10
Hallo ,
Heute ist es wahr geworden, ich habe beim Gewinnspiel gewonnen!Vielen Dank Gruß Michael

Frage

30.06.2008 01:36:18
Ich bedanke mich auch recht herzlich für den neuen Bordatlas.

Frage

29.06.2008 18:43:49
Hallo Zusammen
ich würde mich freuen wenn man die neueren CD von 2004-2008 auch gewinnen könnte, stehe ich da mit meiner Meinung alleine da?
Gruß Georg

Antwort

02.07.2008 08:39:29
Besteht dafür Bedarf, denn die gab es doch als Beilage eines Heftes im Folgejahr...

Viele Grüße
Hans - Dieter

Frage

27.06.2008 12:10:17
Auch ich habe den Bordatlas gewonnen! Vielen Dank dafür, ein wertvolles Stück.

Frage

27.06.2008 07:02:19
Der Bordatlas ist angekommen.
Besten Dank

Frage

25.06.2008 15:01:26
Hallo, liebe Wohnmobilisten,
leider ist voriges Jahr meine liebste Reisebe-gleiterin, meine Frau, verstorben. Möchte aber dieses Jahr wieder mit dem WoMo auf Reisen gehen und habe die Absicht, ab ca. Nov.08 bis evtl. März 09 in Sizilien zu überwintern. Hat jemand diesbezüglich Erfahrung mit dieser Insel: Anreise,Stellplatz, Wetter, Sicherheit etc. und gibt es jemanden, der die gleiche Absicht hat? Wenn ja, würde ich mich für die Hinfahrt gerne anschließen.

Antwort

27.06.2008 08:14:57
Hallo Hier ein Link

http://www.haka.at.tf/

Frage

24.06.2008 11:31:59
Wohnmobilerfahrungen aus Bulgarien und Rumänien

Wir fahren Ende Juli auf 4 Wochen per Wohnmobil nach Rumänien und Bulgarien.
Frage:
Haben Club-Mitglieder zu ihren schon durchgeführten Wohnmobil-Reisen in diese Länder evtl. einen Reisebericht mit wertvollen Informationen und Details im Netz oder sonst nachlesbar?

Wir würden uns sehr freuen, unsere Vorbereitungen damit zu ergänzen. Führerliteratur z. B. über Bulgarien gibt es kaum und auch der ADAC hat kaum Unterlagen. Wir wollen nach Rückkehr dann selbst einen Reisebericht in meine homepage stellen.
Vielen Dank im Voraus!

Antwort

24.06.2008 23:31:10
Hallo
schaut mal hier nach
http://mobile-freiheit.foren-city.de/

Frage

23.06.2008 16:39:19
hallo zusammen,

wir möchten dieses Jahr nach Prag fahren. Kennt jemand einen Parkplatz, der 24 Stunden bewacht ist und was kostet er ungefähr?

Antwort

23.06.2008 21:52:00
Hallo Gunda,
vergiß es. Erstens Parkraum in Prag ist sehr gering u. zu den hauptzeiten keinen zu bekommen.
Fahre zu den campingplätzen in der nähe preis
ist gleich wie ein bezahlbarer in P.-stadtnähe! Außerdem haben die sehr schöne parkkrallen bei überschreitung der parkzeit kosten u. streß!!!
Fahre vom campingplatz mit öffendliche!Selbst
auf den campingplätzen bist du vor einbruch nicht
sicher!Haben es selbst miterlebt. In der stadt
wird auch geklaut wie die raben- vor allen handtaschen meine hatte noch mal glück gehabt!
Es ist nicht so das wir nur einmal dort waren-
u. jedesmal nachgeschmack! Totzdem eine super stadt viel kulti-multi aber aufpassen!!!
campergruß

Kommentar

24.06.2008 11:35:11
hallo Christa,

vielen Dank für die schnelle Antwort. Da werde ich mich wohl um Campingplätze kümmern müssen, denn hinfahren möchten wir schon. Klingt ja nicht so schön, das mit dem Einbruch. Da lobe ich mir Polen. Wir waren schon 3x da und haben das ganze Land bereist und nichts negatives erlebt.

Gruß Gunda

Kommentar

25.06.2008 08:34:34
Hallo Gunda,

wir waren auf einem kleinen CP namens Caravan-Camping.
Dieser Campingplatz ist preiswert und befindet sich auf der Moldauinsel Cisarska louka in Prag 5 (Smichov) unweit vom Stadtzentrum.
An der Rezeption spricht man deutsch, es gibt dort Fahrkarten und Fahrpläne in deutscher Sprache. Ein kleiner Kiosk versorgt die Besucher mit Brötchen und dem nötigsten.

Achtung, auf dieser Insel befinden sich 2 Plätze, den ersten Platz meine ich, der zweite ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln nicht so gut zu erreichen.
Der CP liegt sehr schön und idylisch am Moldau-Ufer und ist sehr ruhig. In das Stadtzentrum kommt man direkt in ca. 20 Minuten mit der Tram, alternativ mit Bus und Metro. Fußweg zur Haltestelle ca. 8 Min. Bei den günstigen Fahrpreise für die öffentlichen Verkehrsmittel lohnt es sich nicht mit dem Reisemobil in die Stadt zu fahren. (Man sieht im Zentrum viele Parkkrallen an Autos)
Ein riesiges Einkaufszentrum (Novi Smichov) steht in 5 Trambahnminuten Entfernung an der Station "Aniel".

In Prag gibt es 5 oder 6 CP, frag doch den Herrn Google. (Prag Camping)
Über die Tschechische Zentrale für Tourismus - Karl-Liebknecht-Str. 34 in 10178 Berlin bekommt man kostenlos ein Verzeichnis aller CP und andere Infos über dieses Land.

Lasse dich nicht irritieren, die Prag ist es nicht "gefährlicher" als in anderen Metropolen Europas.
Überall (und nicht nur dort) wo Touristen sind gibt es Trick- und Taschendiebe!
Wir fühlten uns in der Stadt immer sehr sicher, in den meisten Geschäften und an den Geldautomaten der Banken funktioniert die EC-Karte.
Niemals Geld auf der Straße tauschen, ich habe Landsleute gesehen die ganz böse hereingelegt wurden!)


Ich wünsche Dir einen angenehmen Aufenthalt in dieser wunderschönen Stadt.

Roger

Kommentar

27.06.2008 12:07:43
hallo Roger,

danke für die vielen Informationen. Wir wohnen nicht so weit weg von Berlin, da komme ich bestimmt noch mal hin und kann mir Prospekte holen.

Gunda

Antwort

24.06.2008 23:31:58
Hallo
hier findet ihr bestimmt was
http://mobile-freiheit.foren-city.de/
lg.Anne'

Antwort

27.06.2008 12:27:24
Hallo! Hier muss ich vielleicht die allgemeine Reisewut nach Prag etwas zurecht rücken. Klar, Prag ist eine Perle, die man sehen soll. Wie schon geschrieben, geklaut wird meistens da, wo viele Touris sind. Es gibt aber auch andere Schätze im Landesinneren, die auch sehenswert sind (Kutna Hora, Melnik, Opava,Olomouc mit Altvatergebirge usw.) man muss nur den Mut haben hinzufahren. Dort bekommt man auch preiswerte Mahlzeiten, Einkaufen wie die Einheimichen, kaum oder keine Abzoke wie in Prag! Die Campingplätze sind meistens nur in den Sommermonaten geöffnet, kein Luxus aber dafür hat man das eigene Wohnmobil. Fragen kann man aber jeden Bauer ob er das Stehen erlaubt, meistens für 100 Kronen. Nur zu!

Antwort

13.07.2008 19:34:43
Hallo Gunda, wir waren dieses Jahr Ende Mai in Prag auf dem Campingplatz "Oase" außerhalb von Prag. Der Platz trägt diesen Namen zu Recht. Super Anlage mit hervorragenden Sanitäranlagen, großzügige Stellplatzgröße, alles sehr gepflegt, Personal ist sehr freundlich und spricht sehr gut deutsch. Der Platz ist nachts durch ein großes Tor verschlossen. Zugang nur für Berechtigte durch Chipkarte. Swimmingpool ist ebenfalls vorhanden. Bushaltestelle vor dem Platz. Kosten o.K. Kann diesen Platz nur empfehlen. Gruß Peter
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228