In der Welt
zu Hause.

31.08.-08.09.2019

30.08.2019 Fachbesuchertag

Forum für mobiles Reisen

Ihre Plattform zum Austausch von Informationen

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228

Frage

24.01.2011 11:38:13
Hallo zusammen, wir planen zu zweit mit einem bis dahin 1-jährigen von Ende Juni bis Mitte August eine Campingtour durch Norwegen. Wer kann Tipps zu idealen Campertypen, Karten, Reiseführer, Stellplätzen, Erfahrungen mit Camping und Kleinkind geben? Ich wäre über jeden Tipp, gerade auch die Ausrüstung und was wir dringend mitnehmen sollten sehr dankbar. Reiseberichte lese ich sehr sehr gerne. ;-)

Antwort

29.01.2011 17:42:37
Hallo.
Wir haben voriges Jahr eine Norwegentour gemacht,aber nur ca.3 Wochen.Stavanger,Bergen,Odda unbedingt zum Gletscher,Flambahn und durchs wunderschöne Setesdal zurück.Tolles Info und Kartenmaterial bekommt Ihr über:http://www.visitnorway.com/de.
Für uns war diese Mappe sehr hilfreich und eine schöne Urlaubsvorbereitung.Wir sind mit Fjordline von Hirthals nach Kristiansand(Schnellfähre Fjord Cat)und zur.Ein toller Stellplatz,richtig abenteuerlich ist im Setesdal der Sanden- Bobilplatz.Viel Spaß wünscht Euch Brigitte

Antwort

03.02.2011 22:05:18
Hallo Reiner,wier Fahren am ca.30.07.11 zum NORDKAP, über Dänemark, Schweden, Norwegen und zurück Finnland nur Strasse mit 2 Bilen (Womo). Interesse?? waren schon 2mal am Kap. Gruß Bernd Kohls LEV.

Antwort

14.02.2011 20:17:51
Hallo Reiner,

du liest gerne Reiseberichte?
Da hab ich was für dich!
Wir haben gerade die ersten Tage unseres Reiseberichtes "Mit dem Wohnmobil nach Süd- Norwegen" auf www.transitfrei.de veröffentlicht. Schau doch mal rein, ist bestimmt auch der ein oder andere Tipp für dich dabei!

Antwort

01.03.2011 11:33:12
Hallo zusammen, danke für die Rückmeldungen. @ Bernd: Danke für das Angebot, aber wir starten bereits am 24.06. und sind zu Deinem Starttermin bereits auf dem Rückweg vom Nordkap in die Heimat.
Noch eine Frage an alle: Wir haben einen Camper gemietet und sind bereits im Besitz einer Reiserücktrittversicherung. Nun ist es so, dass wir mit einem 1-jähringen unterwegs sind und nicht wissen ob der Kleine krank wird und wir evtl. abbrechen müssen. Wer hat denn einen Tipp für einen guten Anbieter für Reiseabbruch und Mietausfallversicherung. Wie gesagt Rücktritt haben wir bereits. Wir kennen das Angebot der MMV aber wir bräuchten nicht alles und 10 Euro pro Tag sind uns ehrlich gesagt etwas zu teuer. Wer kann helfen? Danke schon mal.

Frage

23.01.2011 10:15:57
schönen Dank im voraus,habe heute den Bordatlas
gewonnen.
Gruß Gabi!

Frage

22.01.2011 15:43:34
Hallo Caravan Salon Club Team,

seid doch so nett und stellt wieder mal 2'er Sets Eintrittskarten für Den nächsten Caravan Salon bei den Gewinnen ein.
Die z.Zt. vorhandenen Gewinne sind -bis auf den Bordatlas- nun nicht gerade ganz so attraktiv.

Gruß
(o: andreas

Frage

22.01.2011 15:43:34
Hallo Caravan Salon Club Team,

seid doch so nett und stellt wieder mal 2'er Sets Eintrittskarten für Den nächsten Caravan Salon bei den Gewinnen ein.
Die z.Zt. vorhandenen Gewinne sind -bis auf den Bordatlas- nun nicht gerade ganz so attraktiv.

Gruß
(o: andreas

Antwort

22.01.2011 15:44:48
?? Und warum erscheint jetzt meine Bitte direkt 2fach?
(o: andreas ??

Antwort

24.01.2011 10:23:22
Guten Tag Herr Rieger,
jeweils einmal pro Woche wird ein 2er-Set der Eintrittskarten zum CARAVAN SALON 2011 verlost. Es lohnt sich also, immer wieder mal beim Gewinnspiel vorbei zu schauen.

Kommentar

24.01.2011 21:41:07
Hallo Caravan Salon Club Team,

na, nur einmal pro Woche 2 Karten ist nicht so toll.
Uns so viel ist zu dieser Jahreszeit im Caravaning-Bereich auch nicht los, dass ein tägliches Einloggen hier wirklich Sinn macht.
... vielleicht erwische ich mal den richtigen Tag.
Gruß
(o: andreas

Antwort

27.01.2011 12:22:48
so doll ist der Bordatlas auch nicht.Zumal mit gravierende fehler was die Stellplatznutzung auch für Caravans betrifft.
Da sind meiner Meinung nach 90% die Angaben falsch. Also wenn dann ist der Bordatlas nur für WOMO-Besitzer tauglich.

Kommentar

03.02.2011 22:08:33
Caravan steht auch nicht auf den SCHILDERN!!

Antwort

01.02.2011 11:30:29
Sie können doch froh sein, dass es überhaupt etwas zu gewinnen gibt. Und wenn ihnen die Gewinne zu unattraktiv sind müssen sie ja nicht mitmachen

Frage

22.01.2011 10:00:25
Hallo zusammen,
ich besitze einen Hymer CC664, Baujahr 2006 und möchte gerne wissen, ob ich "Leidensgenossen" habe!
An meiner Motorhaube platzt der silberne Lack ab. Laut Werkstatt besteht keine richtige Verbindung zwischen der Grundierung und dem silbernen Hymerlack und so wird der silberne Lack wohl weiter abplatzen. Der Schaden tritt leider jetzt erst, nach gut 4 Jahren auf, so lange hielt es. Wäre es in der Garantiezeit aufgetreten, wäre alles leichter!Sehr ärgerlich, habt ihr auch schon solche Schäden gehabt?
mfG
Heinz

Antwort

22.01.2011 11:36:34
Hallo Heinz,

auf welchem Basisfahrzeug ist Dein Hymer aufgebaut ?

Gruß Peter Simon

Kommentar

23.01.2011 10:01:57
Hallo Peter,
mein Basisfahrzeug ist ein Fiat Ducato, Ursprungsfarbe weiß, ist im Motorraum innen an machen Stellen noch sichtbar.
Dank für Deine Nachfrage,
Gruß
Heinz

Kommentar

23.01.2011 18:57:04
Hallo Heinz,

sieh mal unter www.ducatoforum-wohnmobile.de nach.
Hier sind Artikel bezüglich Lackablösungen beim
Ducato.

Gruß Peter

Kommentar

27.01.2011 12:26:42
Wenn dein WOMO nun silber und vorher weiß war wurde evtl. bei der Umlackierung bei Hymer die Motorhaube nicht richtig vorbereitet.

Kommentar

03.02.2011 22:13:12
DAS ist MURKS von HYMER und keinem anderen!!

Antwort

29.01.2011 19:47:44
Hallo Heinz,
ist ein bekanntes Ducato Leiden, bei baugleichen Peugeot Fahrzeugen ebenfalls. Fiat zeigt sich da nicht sehr kooperativ (großkotzig, ),unter nachstehender Internetadresse kannst du mehr erfahren.
Habe im Rahmen der Garantie 2x das Dach nachbessern lassen, der Schaden trat aber wieder auf, hab auf dem Dach selbst mit Sprayfarbe (beim Lackierer mischen lassen, Fiat bietet keine Lackspraydosen an) nachgebessert, bisher hats gehalten.Leider kriegt man das nicht so gut hin, auf der Motorhaube sind auch schon kleine Schäden sichtbar (Fahrzeugalter 5 Jahre) hab aber keine Lust , mich mit Fiat auseinanderzusetzen,bringt eh nix,wenns zu schlimm wird, kleb ich Dekorfolie drüber Delfine oder so)*Übrigens, der weise Lack dürfte m. E. eine Art Grundierung sein.
www.ducatoforum-wohnmobile.de/.../index.php?...

Kommentar

15.02.2011 08:14:14
Liebe Freunde,
ich danke herzlich für die vielen Antworten bezüglich meines Lackschadens/Motorhaube an meinem Hymer-Womo. Inzwischen bin ich so weit aufgeklärt, dass das Basisfahrzeug,so in Hymerfarben gespritzt,von Fiat geliefert wird. Garantie von Fiat ist für Lack 3 Jahre, also habe ich mit 4,5 Jahren Pech gehabt!
Gruß
Heinz

Frage

20.01.2011 13:58:53
Hallo!
Wer kann mir "Gutes" oder "Negatives" über Charthago c-line i 4.2(integriert)bei einer Fahrzeuglänge von 6,80 m mitteilen? Ich freue mich auf jede Antwort.
Danke im voraus.
Monika Sänger

Frage

15.01.2011 09:01:49
Hallo Zusammen,
Komme ich mit der Clubkarte vergünstigt auf die Boot2011?
MfG
Andreas

Antwort

19.01.2011 12:48:51
CARAVAN SALON Club-Mitglieder können, wie in den vergangenen Jahren auch, Ihren Ausweis an der Kasse der boot vorzeigen und erhalten die normale Tageskarte zum Preis von 12 anstatt 15 Euro.

Frage

13.01.2011 13:24:51
heute ist der bordatlas doch noch eingetroffen.recht herzlichen dank!!!

Frage

12.01.2011 13:43:36
habe am 26.12.2010 einen bordatlas gewonnen.leider ist dieser bis heute nicht bei mir eingetroffen.auch beim dolde verlag habe ich schon urgiert.nur leider bis heute keine antwort.schreibe diese worte nur zur information für alle die auch noch warten!!!!!
mfg peter

Antwort

12.01.2011 14:07:31
Liebe Familie Woldt,
lt. Auskunft des DoldeMedien Verlags ist der Bordatlas bereits auf dem Weg zu Ihnen. Viel Freude damit.

Antwort

12.01.2011 21:24:39
auch ich habe im august eintritskarten für die caravanmesse gewonnen. diese sind auch nie bei mir eingetroffen. leider auch bis heute keine antwort.schreibe diese nur für alle die auch noch warten!

Kommentar

13.01.2011 10:50:41
Lieber Herr Müller,
am 23.08.2010 um 16:02:16 informierte Geraldine Brandt in diesem Forum:

Liebe CARAVAN SALON CLUB Mitglieder,

durch einen technischen Fehler konnten wir leider einigen Gewinnern von Eintrittskarten für den CARAVAN SALON diese bisher nicht zukommen lassen. Für diesen Fehler möchten wir uns an dieser Stelle ausdrücklich entschuldigen.

Falls Sie beim Gewinnspiel eine Eintrittskarte gewonnen und diese bisher noch nicht erhalten haben, melden Sie sich bitte bei Frau Schmidt unter schmidtB@messe-duesseldorf.de. Sie wird Ihnen die Karten dann so schnell wie möglich zukommen lassen.

Mit besten Grüßen
vom CARAVAN SALON CLUB

Frage

06.01.2011 17:57:55
Hallo! Habe einen Fehler eingebaut ,es ist ein Dethleffs Glücksmobil !

Frage

05.01.2011 10:38:49
hallo.wollen uns einen Dehtleffs Fun kaufen!!! Wer hat gute oder schlechte Ehrfahrung? M.F.G.

Frage

03.01.2011 08:48:09
Hallo Armand ,vielen Dank für deine Mitteilung , ist mir sehr hilfreuch, werde doch wie bisher im frühjahr richtig waschen.
Dir nochmals vielen Dank und ein gesundes Neues Jahr
Helmut

Frage

02.01.2011 08:52:35
Der Bordatlas ist angekommen. Vielen Dank!

Allen Mitarbeiterinnen und Mitarbieter des Dolde Medien Verlags und allen Besucherinnen und Besuchern des Forums alles Gute für 2011!

Regina

Frage

01.01.2011 10:59:27
Erst mal " Prost Neu Jahr "
Nun habe ich eine Frage, hat jemand Erfahrungen mit Schutzgaragen für Wohnmobile ,aus Luftdurchlässigem Material.
Vorteile oder Nachteile ,für jede Antwort wäre ich dankbar.
Gruß Helmut

Antwort

02.01.2011 08:53:57
Hallo Helmut,
wenn Du mich fragst: "Laß die Finger davon"! Auch wenn sie mit einem sehr guten sd-Wert angeboten werden, z.B. Tyvek usw., das funktioniert bei spezieller Verwendung und richtigem Einbau bau- physikalisch, nicht aber als Schutzhaube über einem WOMO oder Wohnwagen. Es wird sich auf alle Fälle bei entsprechenden kurzzeitigen Witterungsschwankungen, wie wir Sie in unseren Breiten ständig haben, Kondensat unter der Folie bilden, das nicht schnell genug entweichen kann und dann auf das Fahrzeug abtropft. Günstigstenfalls bekommst Du dann matte Flecken auf den Lack, im ungünstigsten Fall .......... , das mag ich gar nicht zu Ende denken. Also, spar Dir Dein Geld lieber für eine gründliche Reinigung des Fahrzeugs im Frühjahr auf, das dankt es Dir viel mehr!!!
Herzliche Grüße
und
ein gutes Neues Jahr
wünscht Dir
armand
aus Bayerns Süden

Antwort

03.01.2011 18:07:17
Hallo Helmut,

ich habe zwei Hüllen von Tyvtek.
Am Wohnwagen habe ich eine komplette Hülle. Sie wird jetzt den 2. Winter benutzt. Ich hatte bisher nicht das geringste Problem.

Auf meinem Pössl 2win style habe ich die Hülle aus dem gleichen Material, aber im 1. Winter.
Diese Hülle bedeckt nur das Dach und die Front, sowie die Seiten ca. 50 cm von oben herunter.
Daher bisher nur geringe Erfahrung.
Hier habe ich nur diese Version da sie leicht und schnell anzubringen und zu entfernen ist.

Beim Wohnwagn mit der ganzen Hülle dauert es natürlich etwas, wenn man die Hülle aufzieht bzw. wieder entfernt und man es anständig machen will.
Zu beachten ist, dass man die Dachfenster mit einer bestimmten Folie überziehen muss um Kratzer zu vermeiden (Bewegungen durch Wind).

Sollte sich nichts bei der Benutzung der beiden Hüllen ändern, so bin ich sehr zufrieden damit.

Viele Grüße

Peter Simon

Antwort

07.01.2011 08:35:26
Hallo Helmut, schau mal unter (intenda.it) ich habe mir so ein Teil gekauft und bin rundum zufrieden, nach den Ferien Womo reinigen reinstellen und schlieren/schmutzfrei wieder rausnehmen. Baubewilligung habe ich bei uns nicht gebraucht da beweglich ;-) Aber bitte vorher abklären.
Gruss Udo

Frage

31.12.2010 11:20:13
Einen guten Rutsch ins Neue Jahr wünscht Werner aus Oldenburg

Frage

31.12.2010 10:16:24



EIN PROSIT 2011 AUS WIEN

VON INGE&PETER

Frage

31.12.2010 08:29:04



Hallo allen ein GUTES NEUES Jahr 2011!!!!!!!!!!!!!!!


Campergruß

Frage

24.12.2010 18:41:13
hallo,
allen eine Frohe Weihnacht
Schade daß hier so wenig geschrieben wird.

Gruß Helmut

Antwort

25.12.2010 11:31:27
Hallo
Auch wir wünschen Euch allen eine Frohe Weihnacht.

Jutta und Ulrich

Frage

21.12.2010 12:33:57
Heute habe ich den gewonnenen Bordatlas bekommen.
Herzlichen Dank dafür.
Dem C-S-C-Team und allen Clubmitgliedern wünsche ich ein friedliches Weihnachtsfest und alles Gute im neuen Jahr.

Antwort

24.12.2010 10:23:47
auch ich wünsche alles Gute im neuen Jahr und frohe Weihnacht
Katharina

Frage

18.12.2010 11:07:17
Hallo liebe Campingfreunde, ich suche Tipps für die Befestigung des Ersatzrades am Wagenboden des Wohnwagens. Unser WW Fendt496 ist buglastigt, ich habe Schwierigkeiten die zul. Deichsellast einzuhalten. Die angebotene Halterung für Reserveräder(F. Berger ect.) ist ungeeignet. Wer hat Tipps für Eigenkonstruktionen?

Antwort

18.12.2010 13:10:49
Hallo Peter,
ich kann mir gut vorstellen, dass du durch eine Eigenkonstruktion die Betriebserlaubnis für den Wohnwagen verlieren würdest. Wäre sicherlich gut, sich beim TÜV oder DEKRA zu erkundigen.
Vielleicht hast du ja die Möglichkeit, Gewicht im Deichselkasten einzusparen, indem du z.B den Wasserbehälter in den Innenraum verlegst.
Vielleicht kannst du ja auch das schwere Reserverad während der Fahrt im Kofferraum des Zugfahrzeugs unterbringen.
Ich wünsche dir, dass du die passende Lösung findest.
Grüße vom Niederrhein
Herbert

Antwort

18.12.2010 13:17:12
Moin,
du hast doch sicherlich ein ALKO Fahrgestell,bei BPW Fahrgestell müsste das auch passen, diese Firma bietet speziell dafür einen Träger fürs Reserverad an, nix bohren und schrauben, ist ruck zuck angebaut.
Als Eigenkonstruktion; geh mal auf den Schrottplatz und suche nach älteren französichen Autos, die haben alle das R-Rad am Heck außerhalb des Kofferraums angebracht. Hab ich auch mal so gelöst, ist allerdings schon 25 Jahre her, der TüV hatte damals nichts dagegen.
Gruß Jürgen.
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228