In der Welt
zu Hause.

29.08.-06.09.2020

28.08.2020 Fachbesuchertag

Forum für mobiles Reisen

Ihre Plattform zum Austausch von Informationen

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229

Frage

19.03.2001 23:45:13
Hallo Herr Bohnert,
habe heute auf die zweite Seite "umgeblättert und zu Threads dort geantwortet. Die Antworten kommen aber nicht.
Wenn Sie das wieder "hingebogen haben" können Sie einen der Antworten von mir löschen.
Gruß aus Willich (o: andreas

Frage

19.03.2001 18:35:01
Ich suche immer noch einen Hobby-Wohnwagenkatalog
Jahrgang 1996.
Wer besitzt noch einen ?

Bei Hobby direkt konnte man mir nicht weiterhelfen !

Würde mich auch über Fotokopien freuen.
(entstandene Kosten übernehme ich selbstverständlich)

Gruß
Isabell Rieckmann
Luhdorferstr. 89
21423 Winsen / Luhe

Frage

19.03.2001 15:50:55
Suche in Deutschland in unmittelbarer Nähe eines Thermalbades einen Campingplatz.

Manfred

Antwort

19.03.2001 20:45:43
Hallo Manfred,
genau diesen Campingplatz findest Du in Badenweiler. Wir haben das ausprobiert, Therme und Campingplatz ist aus eigener Erfahrung nur zu empfehlen.

freundliche Grüsse vom caraliner

Antwort

20.03.2001 07:17:12
Hallo Manfred, fahre nach Bad Hönningen an den schönen Mittelrhein, dort ist neben dem Thermalbad ein Campingplatz mit direktem Zugang zum Bad. Die Stadt ist im Herbst allerdings leider am Wochenende Tummelplatz für Kegelclubs.
Gruß Isolde

Antwort

20.03.2001 10:16:08
Der Platz Cur-Camping-Galerie in Bad Rothenfelde liegt ca 1km von dem Thermalbad im Ort und ca 4km von einem zweiten Thermalbad in Bad Laer entfernt. Eine sehr schöne Saunaanlage und eigene Kassenzugelassene Physiotherapieabteilung sind direkt auf dem Platz. In Bad Neuenahr / Ahrweiler befindet sich ein einfacher Stellplatz direkt am Thermalbad. Auch in Arcen (NL) gibt es ein sehr schönes Thermalbad mit kürzlich erweiterter Saunaanlage und Campingmöglichkeit. Viel Spaß´bei einem gesunden Kurzurlaub.

Antwort

26.03.2001 22:42:18
Bad Säckingen Stellplatz mit E-anschluß sowie Entsorgungs-
station vorhanden. Bad waldsee, Bad Wurzach ,Bad Schussenried ,Bad Buchau alles im kurzen Umkreis!
Gruß Hans-Walter

Frage

19.03.2001 08:25:36
Hallo,
wir haben vor in 2 Wochen nach Spanien zu fahren. Nun gibt es in Frankreich die MKS. Ist dies ein Hindernis! Kann man überhaupt noch Spanien fahren? Für ein paar hilfreiche Tips wäre ich sehr dankbar.
Jürgen

Antwort

19.03.2001 20:47:38
Hallo Jürgen,
wir fahren in 3 Wochen nach Südfrankreich. Da wir nicht zu den Maul und Klauentieren gehören, unser Hund auch nicht, gibts da gar kein Problem. Da wir, wie in Deutschland auch, in Frankreich kein Fleisch essen werden, sondern uns auf Fisch und Gambas freuen sehe ich kein Risiko. Genauso würde ich keinen Grund sehen nicht nach Spanien zu fahren. Egal ob BSE, MKS, Antibiotika, bestehen in ganz Europa (dank Tiertransporte) überall die gleichen Risiken. Unsere deutsche Regierung hat noch vor einigen Wochen behauptet, hier gibts kein BSE, und was was ist heute? Das Risiko ist überall gleichgroß oder gleichklein.
Ich wünsche euch einen schönen Urlaub, Karsten.

Kommentar

21.03.2001 11:18:58
Hallo Karsten,

auch wir fahren in den Osterferien 2 Wochen nach Südfrankreich. Wir wollen an der Küste von Hyere anfangen und dann runter fahren bis Cape de Agde. Warst du schon dort? Vielleicht kannst du uns ja ein paar Tipps geben, z.B. Stellplätze, schöne Strände, Campingplätze etc.? Über die MKS haben wir uns auch schon Gedanken gemacht. Wir sind aber zu der gleichen Meinung wie du gekommen, daß für uns keine Gefahr besteht. Evtl. bestehen Beschränkungen was die Ein- und Ausfuhr von Lebensmitteln und Getränken angeht und vielleicht entstehen an den Grenzen Staus wegen der durchzuführenden Kontrollen. Wie das im Landesinneren aussieht mit den Kontrollen, das wissen wir auch nicht und lassen uns einfach mal überraschen.

Viele Grüße
Dagmar Berger

Kommentar

21.03.2001 19:56:56
Hallo Dagmar, die schönsten Strände sind meiner Meinung westlich von Saint Tropez gelegen und tragen Hawaianische Namen. Die Campinglätze sind zwar wie allgemein an der Cote d azur nicht überwältigend sondern eher Durschnitt, die bei den Stränden von St. Tropez gelegenen sind eigentlich ganz interessant, weil dort weder Küstenstraße noch Bahnlinie in der Nähe sind und die landschaftliche Lage auch gut ist.
Gruß, Karsten

Antwort

22.03.2001 00:54:27
Hallo, Jürgen,
in spätestens 2 Wochen haben wir die MKS auch in Deutschland. Also, mach Dir keine Sorgen, sondern einen schönen Urlaub.
Es grüßt neidisch, weil noch keinen Urlaub
Michael Gietmann

Frage

18.03.2001 20:42:30
Suche schöne Stellplätze oder Familienfreundliche Campingplätze mit Hund in der Toskana. ralfmarkus@freenet.de

Antwort

18.03.2001 21:05:15
Hallo Ralf (oder Markus?),
kann euch campeggi Stella del Mare in Castiglione della Pescaia empfehlen, liegt zwischen Castiglione und Punta Ala in sehr ruhiger Lage und mit Privatem Sandstrand dabei.
Es gibt auch eine homepage vom Platz, die aber momentan scheinbar nicht richtig funktioniert. Gehe davon aus, das sie aber in kürze wieder funktioniert,
http://www.camping.it/italy/toscana/stelladelmare/
Viele Grüße, Karsten

Frage

18.03.2001 20:37:04
Hallo Concordefahrer,

wer ist schon mit einem Concorde Charisma A 800 H mit einer Fähre von Ancona nach Igoumenitsa oder Patras gefahren.

Gab es Probleme durch den 2,50 m Überhang ?

Wer kennt Stellplätze oder Cämpingplätze auf den Chalkidiki, Mittelfinger Sithonia ?

email. Henkel-Baunatal@t-online.de

Antwort

19.03.2001 22:37:41
Hallo (ja, weiß garnicht, wie ich Dich ansprechen soll,
Gunther Bohnert bist Du nicht) Griechenland-Camper !
Wir hatten Bari-Igoumentisa genommen; auf jeden Fall bei der Fahrt zur östlichen Seite von Griechenland die Meteora-Klöster "mitnehmen". Auf Sithonia sind wir auf einem Platz südl. von Neo Marmaras gewesen. Super Meer !!
Gaaaaannz viele Mücken, immer abends bei Einbruch der Dämmerung als wir da waren (Juli/August). Standard der Campingplätze nicht ganz so toll.
Gruß aus Willich (o: andreas

Antwort

20.03.2001 08:49:04
Wir waren vor einigen Jahren auf dem Campingplatz"Armenistis"bei Sarti,klares warmes Wasser, gutes Restaurant am Platz, Blick auf Athos ( und manchmal auf Delfine!).Tipp: Stellplatz unter den großen Pinien vorn am Meer!

Frage

18.03.2001 18:47:35
Hallo Webmaster!
Offensichtlich ist bei Euch irgendwo der Wurm drin. Auch ich werde plötzlich mit Herrn Bohnert angesprochen.
Sonst werde ich mit Frau Lorani tituliert.

Antwort

19.03.2001 22:28:34
Hallo Herr Bohnert,
Sie haben sicherlich schon wieder die Nerven blank liegen.
_Den_ Bug hatten wir doch schon mal .
Bin gespannt, was bei meinem Beitrag als Absender angegeben wird.
rofl aus Wilich (o: andreas

Frage

18.03.2001 18:01:38
Habe soeben eine Frage ins Forum gestellt. Sehe dann aber, dass das ein Gunter Bohnert gemacht haben soll?

Ich bin unschuldig. Habe schon den "Club" gemailt.
Die Frage kam von Martin Bruns.

Antwort

19.03.2001 23:42:24
Hallo Martin,
Gunther Bohnert ist unser Webmaster und der hat bestimmt schon wieder die Nerven blank liegen, weil genau dergleiche Bug, daß alle Beiträge unter seinem Namen erscheinen, schon mal da gewesen ist.
Gruß aus Willich (o: andreas

Frage

18.03.2001 17:56:06
Wir sind mit einem autarken Wohnwagen unterwegs. Wer hat Erfahrungen auf deutschen Wohnmobilstellplätzen mit einem solchen Gespann?
Oder muß ich mein Zugfahrzeug als WOMO zulassen, um Ärger aus dem Weg zu gehen, denn nicht immer ist an Ansprechpartner der Gemeinde zu erreichen?

Antwort

19.03.2001 08:47:12
Hallo,
wir waren im vorigen Jahr in Ostdeutschland unterwegs,
schöne Plätze, auf denen auch Gespanne willkommen waren fanden wir in:
BINZ, 5 min. zur Ostsee, Stellplatz, Gebühr.
KÜHLUNGSBORN, direkt an der Ostsee, Stellplatz, Gebühr.
WAREN, an der Müritz, allgemeiner Platz, nur parken.
LAUTERBACH, riesiger Parkplatz, direkt am Geschehen, Gespann konnte man nur parken, aber ausreichend Platz, danach konnte man das kleine Fischerdörfchen besuchen.
Parkplatz, mit Übernachtungsmöglichkeit, um den Kreidefelsen auf RÜGEN zu besichtigen.

Wir hatten bisher keine Schwierigkeiten, aber meine Leser fragen immer, warum der Unterschied gemacht wird, ob ein Gespann oder ein Wohnmobil, den Stellplatz bezahlt, eigentlich müsste es doch egal sein, wer die Gebühr zum Übernachten, nicht campen, entrichtet.
Hoffentlich gibt es bald eine offizielle Regelung.

Mfg.

Kommentar

20.03.2001 22:27:05
Das hoffe ich auch. Das Problem liegt wohl in der Entsorgung. Die meisten Wohnwagen haben keine Tanks. (Kleine Wohnmobile meistens auch nicht) Und natürlich steht da das Schild "WOHNMOBILE" und nicht "WOHNWAGEN". Der kleine Unterschied. Ich hatte deswegen schon mal "Schwierigkeiten" auf einem der besten Plätze, bin dann aber halt in die Stadt gefahren und habe dort genächtigt. Mein Wohnwagen ist halt autark. Kein Wasser läuft heraus. Strom satt. MfG

Frage

18.03.2001 12:16:58
Grüß Dich Andreas,

nochmal zu Deiner Frage wegen mehr Energie im WoMo, habe am 4.3.01 in diesem Forum ausführlich berichtet. Blättere einfach nach hinten. Ich hoffe, die Informationen helfen Dir weiter.

Gruß

Klaus

Frage

17.03.2001 11:29:02
Hallo,

bin im Besitz zweier Bord Atlanten 2000 und würde gerne einen kostenlos - vorzugsweise an Münsteraner - abgeben.
raymonds@muenster.de

Frage

16.03.2001 16:02:26
Hallo,

hat jemand Erfahrungen im CB-Funk-Bereich bei Wohnmobilen mit einer sog. künstlichen Masse zur Verbesserung der Stehwelle?

Gruß

Peter

Antwort

21.03.2001 10:56:18
Hallo Peter, habe künstliche Masse von Conrad-Elekronic eingebaut. Füher Stehwelle 1:3 jetzt 1:1,2! Es bringt also doch was. Gruß aus Franken Theo

Frage

16.03.2001 16:00:30
Hallo,

Wer hat den Sopoalarm im Einsatz und kann Erfahrungswerte oder Infos geben?

Sind die narkotisierenden Gase leichter oder schwerer als Luft? In
welcher Höhe montiert man Sopoalarm am Besten bei verschieden hohen
Matrazenhöhen (Alkoven und tiefes Heckbett)?

Gruß

Peter

Antwort

23.03.2001 23:22:39
Hallo Peter,
habe zwar keinen Sopoalarm, sondern unsern Hund im Einsatz, der löst schon Alarm aus bevor einer den Wowa anfasst.

Was Narkosegase angeht, so sind meines Wissens viele(vielleicht auch alle) leichter als Luft.

Viele Grüße aus dem Sauerland, Karsten.

Frage

15.03.2001 19:54:51
Hallo Kroatien-Freunde!
Gibt es irgendwo einen Sandstrand in Kroatien? Oder wenigsten eine kleine Ecke??

Antwort

16.03.2001 18:09:26
Hallo Andre,
einen kompletten Sandstrand kann ich Dir leider nicht nennen, aber in Baska auf der Insel Krk gibts einen Kiesstrand der ab der Wassergrenze komplett Sand ist.

Gruß Ben

Antwort

18.03.2001 20:11:40
hallo andre, bei pula / medulin am unteren zipfel von istrien gibt es auch sandstrand. gruß susanne

Frage

14.03.2001 22:03:35
möchten im mai / juni mit dem womo nach sardinien. welche fähren sind für ein womo mit l= 6m, b= 2,3 m und h = 2,9 m zu empfehlen. ist es vorteilhaft hin- und rückfahrt auf einmal zu buchen. sollte die buchung vor ort oder zu hause in einem reisebüro vorgenommen werden. für informationen vielen dank im voraus.
viele grüße aus dithmarschen HEIWO

Antwort

15.03.2001 20:00:38
Hallo Heidi!
In der neusten Ausgabe von CARAVANING (04/2001) sind jede Menge Fähren aufgeführt. Preiswerteste ist die Moby Lines
ca. 271,-- DM für ein 7 m langes Wohnmobil! Dazu kommen noch
43,-- DM je Person.
Viel Spaß in Italien
Andre Dahmen aus Dolberg

Frage

14.03.2001 07:25:50
Liebe Forum-Leser,
wer kann mir sagen, wo ich erfahre, auf welchen Gewässern hier in Deutschland mit einem Schlauchboot mit 2 Takt-Motor gefahren werden kann. Gibt es evtl. eine Internetseite hierfür. Bin dankbar für jeden Tipp. M.Blum Antwort per eMail: blumma@web.de Vielen Dank.

Antwort

14.03.2001 22:16:31
hallo marita,

die wunderschöne Mecklenburger Seenplatte kann komplett mit Verbrennungsmotor befahren werden. Schau auf eine Karte, Seen ohne Ende, alle miteinander verbunden, und Campingplätze natürlich direkt an den Seen, aber mit meist einfacher Ausstattung.
Spezielle Fragen hierzu beantworte ich gern, habe fast alle Seen selbst mit dem Schlauchboot mit Zweitaktmotor befahren.

viele Grüsse vom caraliner von camperfreunde.com

Kommentar

15.03.2001 07:41:06
Besten Dank für den Tipp. Ich suche jedoch eine Übersicht o. ä. für ganz Deutschland.Trotzdem Merci.

Antwort

15.03.2001 20:33:21
Hallo Marita,
der ADAC hat auf seinen Internetseite in der Rubrik Boote eine Liste zum Download liegen.
Viele Grüße, Karsten

Kommentar

16.03.2001 07:55:34
Hallo Karsten
Danke für Deinen Tipp, ich werde gleich mal nachsehen.
Gruß Marita

Antwort

21.03.2001 19:36:29
Hallo Marita!
1.) Guck mal bei www.boote-magazin.de; geballte Info´s für alle Bootsfahrer.
2.) Mit Schlauchboot und 2PS nicht unbedingt auf den Rhein!! Aber Mosel und Lahn machen mit dem Schlauchboot richtig Spaß.
3.) Alle anderen Bootsmagazine wie "Skipper" und "Stander" informieren sehr gut über alle Revierbedingungen! Grüße aus dem z.Zt. gerade noch hochwasserfreien Mondorf, VOLKER

Kommentar

23.03.2001 23:16:47
Auch der Rhein macht mittem Schlauchboot Spaß wenn da kein 2 PS Spielzeugmotor dran ist. ;-)
Gruß, Karsten

Frage

13.03.2001 17:18:37
Hallo Mobilisten!

Wir möchten um Ostern nach Italien fahren. Da die Campingplätze zu dieser Zeit noch alle geschlossen sind, hier meine Frage :
Kennt jemand Stellplatze zwischen Venedig und Triest?
Links?
Vielen lieben Dank

Antwort

13.03.2001 21:03:34
Campingplatz Marina de Venezia hatt Ostern Schon geöffnet wir eröffnen jedes jahr unsere campingsaison

Antwort

14.03.2001 12:52:05
Hallo,
www.camper.netsurf.it, eine italienische Seite mit den meisten it.Stellplätzen. Aree di sosta ist die it. Bezeichnung. Auf einer Karte kann man die gesuchte Region anklicken. Unter dieser Adresse gibt es auch gute Links zu weiteren europ. Womo-Seiten.

Kommentar

14.03.2001 13:57:50
Vielen Dank Edda für den tollen Surf-Tip!
Petra Winter

Antwort

15.03.2001 14:28:55
Hi, einen jetzt noch kostenlosen Stellplatz mit Entsorgung und Wasserversorgung kann ich am Gardasee auf der südlich gelegenen Halbinsel Sirmione empfehlen. Alles weiter unter alexra@gmx.de

Antwort

16.03.2001 22:02:05
Den Surf-Tipp " www.camper.netsurf.it/sosta/" ( und dann der Name der provinz) kann ich nur bestätigen!Wir haben dadurch schon viele schöne ruhige oder auch zentrale Stellplatztipps erhalten. Da könnten sich deutsche Stellen
( Behörden?? oder wer??) ein Beispiel nehmen!
Ansonsten: immer dort stehen wo auch die Italiener nächtigen, die auch begeisterte Camper sind. Wir hatten nie Probleme, Stellplätze zu finden.Viele Städte haben offizielle Hinweisschilder!
P.S. Wenn dieses Forum einen besseren Aufbau hätte, wäre dieser surftipp schon längst "anklickbar" gewesen,da wir ihn schon letztes Jahr veröffentlicht hatten. Aber wer klickt sich schon solange zurück?

Frage

13.03.2001 17:12:43
Hallo Mobilisten wer kann mir noch Erfahrungen vom Einsatz einer Rückfahrkamera schreiben. Sinn oder Unsinn.Noch mal nette Mobilistengrüsse aus Hameln -Andreas-

Frage

13.03.2001 15:53:43
Hallo Mobilisten Ich habe die gleiche Erfahrung machen müssen, wie ihr, was die kalten Füsse im Fiat anbelangt. Und nun wollte ich wissen, ob dieses Problem auch bei einem Mercedes besteht, oder nicht. Genaugenommen, habe ich vor, mir einen T.E.C. Rotec zu kaufen. Nette Mobilistengrüsse aus Hameln
-Andreas-

Frage

13.03.2001 10:17:10
Suche eine optimale Lösung für unsere Dusche im Wohnmobil.
Wer kann mit einer Tipp geben, was hat sich bewährt bei der Materialauswahl für einen neuen Duschvorhang, Plastik, Stoff entsprechend beschichtet oder sonstiges Material ? Der Vorhang sollte schnell wieder trocknen, da keine separate Dusche vorhanden. Optimale Befestigungsmöglichkeiten für den Vorhang, die sich evtl auch schnell abnehmen lassen waren auch interessant.
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229