In der Welt
zu Hause.

31.08.-08.09.2019

30.08.2019 Fachbesuchertag

Forum für mobiles Reisen

Ihre Plattform zum Austausch von Informationen

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225

Frage

15.04.2013 16:48:15
Habe ein CARAVAN SALON Duschtuch gewonnen. :-)))
Vielen vielen Dank!!!

Antwort

12.05.2013 08:17:21
Poch das ist ja Super.

Frage

09.04.2013 15:38:04
Ich habe ein Silvertex-System gewonnen, das kam ja zum richtigen Zeitpunkt. Vielen Dank dafür.

Frage

09.04.2013 10:13:26
Hallo Camperfreunde, haben auf dem Dach unseres Bürstner-Wohnmobils eine Oxycom Cabin 400, welche uns von dem Verkäufer als Klimaanlage verkauft wurde. Wer hat Erfahrung mit diesem Teil (Überprüfung, Reparatur), da nach Auskunft unseres Händlers diese Firma insolvent wäre. Über Nachricht und Erfahrungen mit diesem Teil würde ich mich freuen.

Antwort

09.04.2013 14:43:59
Das ist keine "echte" Klimaanlage - also mit Kompressor - sie arbeitet nach dem Verdunstungsprinzip...

Als Laie würde ich den Unterschied so beschreiben wie den Unterschied zwischen einem Kompressorkühlschrank und dem normalen Absorber...

Sie arbeitet so, dass bei der Verdunstung von Wasser der Umgebung Wärme entzogen wird.

Habe von bekannten gehört (die sowas mal hatten), dass es halt nur bei bestimmten Außentemperaturen einigermaßen klappt. Positiv ist aber auch, dass es daran nicht viele Teile geben soll die kaputt gehen können...

Viel Spaß mit dem Teil wünscht
Hans-Dieter

Antwort

14.04.2013 15:34:03
Hallo Otto,
diese "Klima-Anlage" ist eigentlich keine Klima-Anlage, sondern ein Luftbefeuchter.
Prinzip: Durch eine feucht gehaltene Matte wird Luft (in das WoMo) angesaugt. Eine kleine Wasserpumpe bringt aus einem Vorratsbehälter ständig Wasser auf die Matte; überflüssiges Wasser läuft wieder in den Vorratsbehälter.
Vorteil: geringer Stromverbrauch (12V), relativ leise.
Nachteil: nur dann (etwas) wirksam, wenn die angesaugte Außenluft trocken ist und beim passieren der feuchten Matte abgekühlt wird. Erhöht zwangsläufig die Luftfeuchtigkeit im WoMo, was gerade bei hohen Temperaturen nicht immer angenehm ist. Filtermatte und Tank müssen regelmäßig ausgewaschen werden, weil sonst ideale Wachsbedinungen für Keime aller Art.

Gruß
(o: andreas

Antwort

29.04.2013 10:14:46
http://www.lithowelt.com/coma/module/dokuPool/data/8007/Bedienungsanleitung_CABIN.pdf
vielleicht hilft diese Anleitung

Frage

04.04.2013 18:23:22
Alu Fiberdach Fendt
Habe mir vor kurzem den Fendt Opal TG 465 angeschaut, gefällt mir sehr gut, ersuche hier um Erfahrungen auch mit Saphir oder Bianco oder Tendenza, ausserdem interessiert mich noch sehr ob jemand weis was es mit dem aufpreispflichtigem Alu Fiberdach auf sich hat.
Besten Dank für eure hoffentlich zahlreichen Mitteillungen.

Antwort

05.04.2013 16:32:32
Hallo Herr Zöbl, ich habe den Fendt Tendenza 465 SFB schon seit 2 Jahren und bin super zufrieden damit. Ist doch die Inneneinrichtung mal ganz etwas anderes, was teilweise in den Foren kritisiert wurde. Den Opal habe ich mir heute bei meinem Händler angeschaut und bin nicht zufrieden damit. Auch das Hezog Markisenzelt ist mit meinem Wigo nicht zu vergleichen. Ich finde das Wiego stabiler.

Das mit dem Alu Fiberdach ist eine Beschichtung des Alublechs mit einer Folie. Die kann man auch Nachrüsten und soll einen besseren Hagelschutz bieten. Aber ob sich das lohnt ist fraglich. In den 35 Jahren, die ich jetzt mit Wohnwagen verreise habe ich noch keinen Hagelschlag gehabt.

Ich hoffe ihnen geholfen zu haben.

MfG

Antwort

06.04.2013 09:07:50
Danke für Ihre Antwort.
Können Sie mir auch noch sagen was Ihnen am Opal nicht gefällt, wäre Ihnen dankbar.
Beste Grüße Zöbl

Antwort

06.04.2013 13:44:38
Hallo Herr Zöbl, ich habe seit 12 Wochnen den neuen Fendt Opal 465 SFB. Ich finde in toll und habe auf meinen Fahrten bis jetzt viel Spass damit gehabt.
Die Einrichtung ist Qulitativ gut und hervorragend verarbeitet. Ebenso finde ich die Aufteilung potiumal. Wir sind zu zweit unterwegs und somit ist der vorhandene Platzbedarf ausreichend.
Auf der Messe in Essen habe ich mir auch die anderen Modelle,(Saphir, Bianco und Tendenza) aungeschaut. Maine Frau und ich haben uns jedoch sehr schnell für den Opal entschieden.

Mit freundlichen Grüßen
H-J. Mäscher ein Camping Freund aus NRW

Frage

01.04.2013 10:58:02
Ich hatte immer gedacht ein Forum wäre da, um anderen Mitgliedern zu helfen. Leider muss ich feststellen das Menschen wie Herr Joachim Garbosnik oder Herrr Herbert Willemsen und Herr Stefan Krebs diese Forums nur dazu ausnutzen, um andere Menschen zu kritisieren, zu beleidigen und in den Senkel zu stellen. Eine anstänige Antwort die zum angefragten Thema passt, bekommen diesen
ach so schlauen Menschen nicht auf die Reihe. Dazu braucht man kein Forum.

Antwort

01.04.2013 13:47:30
Scheinbar hast du meine Beiträge nicht gefunden oder wolltest sie gar nicht lesen!
Hättest du meine letzen Beitrag richtig gelesen, wäre dir wohl aufgefallen, dass ich nur Kritik an den unsachlichen Äußerungen zu deiner Anfrage geübt habe.

Kommentar

02.04.2013 10:58:08
Nochmals 100% Zustimmung.
Der Aufbau und die Menü-Struktur in diesem Forum ist für manchen User schon ein bisschen verwirrend.

Antwort

01.04.2013 15:01:04
Hallo!
Um mit einem Caravan die 100 km/h Zulassung zu bekommen muß das Eigengewicht des Zugfahrzeuges mindestens dem Gesamtgewicht des Caravans entsprechen. Hoffe Ihnen jetzt die erwünschte Antwort geschrieben zu haben.
Schöne Grüße aus Österreich

Antwort

03.04.2013 11:27:38
Markus Knechtges wollte eine einfache Auskunft. Und weil er offensichtlich kein Studienrat oder Professor für Germanistik ist, wurde hurtig auf ihn eingeprügelt. Auf welches Niveau ist das Forum abgerutscht? Auf kein gutes. Das ist meine Meinung. Schläge "unter die Gürtellinie" sind immer fehl am Platz. Auch hier, denke ich. Sollten die fleißigen "Kritiker" doch einmal in den Spiegel sehen. Da gibt's dann wohl auch einiges zu entdecken.
30.03.2013 18:13:41
1 Antwort

Frage

30.03.2013 18:13:41
und Fendt und sorry heißt es auch.

Antwort

31.03.2013 09:13:59
Da hast du noch mehr Fehler übersehen!

Bei der Gelegenheit möchte ich einmal anmerken, dass es erschreckend ist, wie viel Grammatik-, Rechtschreib- und Ausdrucksfehler in diesem Forum gemacht werden!
Wenn man an die Öffentlichkeit geht, sollte man sich schon etwas mehr Mühe geben.
So ist das "Schreiben Sie einfach drauf los" sicherlich nicht zu verstehen.

Frohe Ostern - auch für diejenigen, die sich nun mit Sicherheit hier aufregen werden!

Kommentar

31.03.2013 10:14:05
Dieser Beitrag ist wirklich nur d ä m l i c h ! !

Kommentar

31.03.2013 11:45:51
Herbert Willemsen - 100% Zustimmung!

Frage

30.03.2013 14:52:58
Soory habe gesehen das sich ein paar Fehler ein-
geschlichen haben. Es heißt natürlich Diamand und
1665 kg Gewicht. Aber Profis wissen bestimmt was gemeint war.

Frage

30.03.2013 14:49:36
Hallo, Wir haben uns einen neuen Wohnwagen gekauft. Einen Fend Daimant. Jetzt brauchen wir
ein passendes Auto dazu, da unserer keine Anhängerkupplung hat sowie nicht "Stark" genug.
Die Anhängerlast müßte mind. 1800 kg betragen. Er ist auch auf 100 km/h zugelassen. Wir hatten uns einen Tiguan mit 2,0 TDI mit 140 PS Allrad ins Auge gefasst. Man sagte aber der habe zwar 1800 Anhängerlast wäre aber mit 1665 km Gewicht zuleicht für den Wohnwagen. Vielleicht kann uns hier im Forum ja jemand bescheid geben, wie das
Wirklich ist. Für eine Antwort wäre ich Dankbar.

Antwort

31.03.2013 14:35:11
Diese Antwort muß jeder Wohnwagenhändler und auch der Autoverkäufer wissen bzw. es steht in den Fahrzeugpapieren. Schöne Grüße und viel Freude mit dem neuen Gespann.

Frage

30.03.2013 11:31:36
Die Tage sind wirklich seeeeehr lang. Aber am Wochenende schalten wir die Uhr ja eine Stunde vor.
Dann bin ich 1 Stunde eher am Ziehl. Hahaha

Frage

28.03.2013 15:19:09
Hallo, ich habe noch nichts gewonnen, aber für Juni ein Womo gekauft.
Werner

Antwort

29.03.2013 11:29:54
Hallo Werner - da hast Du ja noch einige Tage an denen Du gewinnen kannst. Aus Erfahrung kann ich Dir aber auch sagen: Die Tage bis zur Lieferung des Womos werden sehr lang durch das Warten...

Viele Grüße von Hans-Dieter

Frage

25.03.2013 08:51:46

Wilfried Langmann aus Kassel, 25.3.2013

Hallo ich habe Leitungsdesinfektionmittel gewonnen,
herzlichen Dank, kann man gut gebrauchen.

Frage

22.03.2013 18:46:00
Hallo ich habe einen ECC Campingführer gewonnen
herzlichen Dank hab mich sehr gefreut

Frage

22.03.2013 11:25:40

Hallo!
Ich hab einen ECC Campingführer 2013 gewonnen,freue mich sehr darüber.

Vielen Dank :-)

Frage

15.03.2013 22:07:37
Hallo,
wir waren heute in Schönefeld zur Campingausstellung.Im Vergleich zu Paaren-Glien,ein größeres Angebot und die Hallen sehr ansprechend ausgestattet.Parkplätze sind auch reichlich vorhanden.Leider noch recht wenig Zubehörstände.
Schönen Abend
Brigitte
09.03.2013 10:36:55
3 Antworten

Frage

09.03.2013 10:36:55
Hallo, gewinnt eigentlich noch jemand?

Antwort

09.03.2013 19:12:30
Hallo
Aber ja nur es ist zum Lachen !!!
Ich habe am anfang des Jahres 1 Übernachtung für eine Nacht auf dem Top Platz Vital Camping Bayerbach gewonnen. Nur von Höxter an der Weser für 1 Übernachtung dort hin zu fahren ist zu weit. Vielleicht gibt es ja irgendwie eine möglichkeit es auch anders zumachen? Zum Beispiel die Übernachtung zu Über eignen. Nur die Frage ist geht das so einfach?

Kommentar

11.03.2013 08:28:36
Lieber Herr Exer, das geht leider nicht. Der Gewinn wurde von Camping Bayerbach zur Verfügung gestellt und Sie haben ihn als ihren Wunschgewinn angeklickt...

Kommentar

11.03.2013 09:28:44
Erst einen Gewinnwunsch anklicken und ihn dann garnicht haben wollen?

Kommentar

12.03.2013 18:25:42
Halo Joachim - Du hast ja Recht - aber heute kommt man anders weiter...

Antwort

10.03.2013 06:39:26
Die Auswahl-Gewinn ist auch gering geworden. Berade zum Frühjahranfang sollten die Firmen doch sich anbieten mit Presenten...
Kommt noch wohl hoffen hoffen???

Antwort

10.03.2013 13:46:07
Ja doch!
Ich habe vor 4 Wochen ein Silvertex-System-
Wasserkonservierung gewonnen.

Ist doch toll oder?

Gruß vom Campingfreund Hans-Jürgen

Frage

09.03.2013 01:28:12
Hallo wir suchen ein Gebrautes Wohnmobil der Marke Sunlight T 58 oder von Corado T 134 Angebot bitte an Uweex@gmx.net vielen Dank im vorraus.

Frage

07.03.2013 19:00:20
Wer hat Erfahrungen mit Stützrädern bei Wohnwagen mit 2,5 t Gesamtgewicht? Kann man bei einem BPW Chassis einfach ein Stützrad mit Halterung mit einem Spindeldurchmesser von 60 mm montieren?
Vielen Dank für Eure Antworten.
Gruß Heinz

Frage

03.03.2013 09:37:37
Hallo "Bastler",
auf der Reise-Messe Essen sind wir "schwach geworden" und haben uns ein neues Wohnmobil auf DUCATO-250-Basis gekauft.
In unserem jetzigen haben wir damals in stundenlanger (oder waren es Tage?) Arbeit eine Alarmanlage selbst eingebaut.
Das wollen wir uns nicht nochmal antun.
In einem Zubehörkatalog haben wir nun eine Alarmanlage von Linnepe, CamperAlarm gefunden, deren Einbau uns einfach erscheint.
Wer kennt diese und kann Hinweise dazu geben, ob sie zu empfehlen ist und ob wir die wohl selbst einbauen können.
Wir sind Laien, haben aber nicht nur "linke Hände".
Für eure Tipps wären wir dankbar.
Grüße vom Niederrhein
Herbert

Antwort

04.03.2013 06:47:53
Hallo, google unter Linnepe Camperalarm ,dort erscheint bei Youtube mehrere Einbauanleitungen.Viel Glück !

Kommentar

05.03.2013 14:59:50
Danke, Josef.
das hatte ich auch gesehen. Erschien mir von Linnepe geschönt, weil fast zu einfach!
Vielleicht kann mir auch noch jemand Tipps geben, der das Gerät selbst eingebaut hat.
Grüße vom Niederrhein
Herbert

Frage

02.03.2013 12:03:28
Hallo liebe Camper!
Ich möchte dieses Jahr meinen Urlau im Juni an der italienischen Adria Verbringen, habe dazu den Platz "Camping Village Ca`Pasquali in Cavallino Treporti ausgesucht.
Wer hat Erfahrungen über diesen Platz gesammelt?
Vielen Dank

Frage

24.02.2013 20:30:57
Ein freundliches Hallo.

Möchte dieses Jahr mein Laptop mit in den Urlaub
nehmen.
Muss man nun für jedes Land einen Stick kaufen,oder genügt einer und man kauft nur eine Simkarte.In D benutze ich den von Base, fürs Ausland (diesesJahr Italien)habe ich leider
keine Ahnung.
Würde mich freuen über Info,und was muss ich tun
um ins Internet zu kommen bin in dieser Beziehung
Anfänger.
Im voraus schon einmal Danke.
MfG Jürgen

Antwort

25.02.2013 11:37:34
Hallo Jürgen, theoretisch ist alles ganz einfach. Du benutzt Karte und Stick wie gewohnt in Deutschland. Das System erkennt von selbst wo Du bist. In Praxis habe ich persönlich leider im Ausland immer Probleme mit den pre-payed Karten gehabt. Auf Anfrage teilte mir mein Betreiber mit, dass irgendwo im Kleingedruckten steht, dass man Datendienste nicht lückenlos im Ausland garantiert und das man nur auf vom Anbieter gelistete Netze zugreifen kann. Hatte aber damit auch keinen Erfolg. Habe über meinen Arbeitgeber eine Stick mit Vertrag der läuft einwandfrei.
Ob pre-payed oder Vertrag auf jeden Fall auf die Kosten achten. Ggf. Im Internet beim Anbieter die Roaming Gebühr für Italien nachschlagen.

Gruss Michael

Kommentar

25.02.2013 16:54:23
Hallo Michael,erstmal herzlichen Dank für
Deine Antwort werde mich dann mal schlau
machen.
Gruss Jürgen

Antwort

25.02.2013 16:58:17
Hallo Jürgen
Wir sind viel im Ausland, auch Italien. Aus Erfahrung kann ich sagen, dass die meisten Plätze (auch manche Stellplätze) mit WLAN (Hotspot) ausgerüstet sind. Manche nehmen eine kleine Gebühr ,manche kostenlos. Dein Laptop muß nur über WLAN verfügen. Wenn das nicht geht, den Prepaid Stick für kleines Geld im Ausland kaufen. Mit deutschem Stick "Schweineteuer" oder geht garnicht.
Ob WLAN oder nicht, steht oft im Camping- oder Stellplatzführer.
MFG Horst

Kommentar

25.02.2013 17:06:11
Hallo Horst
Laptop hat WLAN werde mir dann ein Prepaid Stick
zulegen.Danke
Gruss Jürgen

Kommentar

25.02.2013 19:53:11
Hallo Jürgen,
ich habe einen Stick von 1&1 und zahle monatlich 9,99 € , wird vom Konto abgebucht und ich brauche nicht immer nachladen. Im Ausland gibt es ein 1&1 Surf-Paket, bis zu 30 Tage surfen für 9,99 €.
Mit der monatliche Kündigung bin ich flexibel wenn es mal bessere Angebote gibt.
Gruß
Uwe

Kommentar

26.02.2013 16:40:03
Hallo Jürgen,
das sind 2 Paar Schuhe! Prepaid heißt vorbezahlt und das kannst du mit einer SIM-Karte wie Handy betreiben. Wenn dei Laptop eine WLAN-Antenne hat ist sie im Deckel installiert. Einen USB WLAN-Stick brauchst du nur um evtl. den Empfang zu verstärken aber das ist meistens überflüssig. Hoffe, dass dir das hier weiter hilft.

Antwort

25.02.2013 17:41:03
Hallo Jürgen,
ich habe mir letztes Jahr in Italien bei Vodafone eine SIM-Card für Internet geholt. Kostete 2,-Euro am Tag unbegrenztes Volumen und ich glaube ab 10.Tag 1,-Euro mehr.
Ansonsten schau mal hier
http://www.europasim.com
Viel Erfolg
Gruß Gerd

Antwort

26.02.2013 11:45:09
Hallo Jürgen, wir waren letztes Jahr in Frankreich, hatte einen (pre-paid)Stick von Congstar dabei. Es war keine wirkliche Freude, zumal man die Geschwindigkeit von daheim nicht erreicht. Aber Gott sei Dank gibt es sehr viel Mc-Donald, dort kannst Du in jedem "Restaurant" kostenfrei ins Internet. Wir sind also gerne auf einen Kaffee dorthin, weil ich nicht auf fastfood stehe, und haben e-mails abgerufen, Routen und Stellplätze angesehen und sind dann weitergefahren. Wünsch Dir in Italien viel Spaß und gutes (Internet-)surfen
Gruß
H.-P.

Kommentar

26.02.2013 16:15:21
Hallo
Bedanke mich an alle Beitragsschreiber für die
Tipps und Information.(Internet im Ausland)

Gruss Jürgrn

Kommentar

28.02.2013 17:00:42
hallo Jürgen, eine solaranlage lohnt immer, habe auch eine drauf. es gibt immer mal angebote, zubeispiel hatte der womo händler von paderborn ein angebot ca 400€ inkl.aufbau. mußt mal im internet nachsehen. lg Paul

Kommentar

28.02.2013 17:03:12
der beitrag war für günther bestimmt. hatte mich verklickt. lg Paul
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225