In der Welt
zu Hause.

31.08.-08.09.2019

30.08.2019 Fachbesuchertag

Forum für mobiles Reisen

Ihre Plattform zum Austausch von Informationen

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225

Frage

28.03.2000 14:23:30
Hallo Camper! Meine Familie (38/8m) und ich (41) suchen auf diesem Wege die Freundschaft mit einer anderen Familie für gemeinsamen Urlaub/Freizeit, möglichst aus dem Raum 429..
Vom 14.7.-05.8.00 sind wir mit unserem Mobil in Kärnten, Fkk-Camping Müllerhof, Wochenendfahrten und 01.6.-04.6.00 sind noch offen. Ideen vorhanden?
Bis bald, Antwort an: ducci@web.de

Frage

27.03.2000 16:47:59
Hallo !
Ich babe mir und meiner Familie ein Elnag Marlin 58 gegönnt und suche Leute die auch einen dieser Baureihe haben zwecks Austausch von guten oder auch schlechten Nachrichten und einfach so zum kennenlernen . Meldet euch .MFG André

Frage

25.03.2000 22:44:38
Hallo aus Langenberg. Ich habe ein Karmann Wohnmobil Modell Cheetah auf VW T4 Bj.93 mit 2890 kg zul. Gesamtgewicht. Wer kann mir Tipps für eine Auflastung geben?
hoeltzer@t-online.de

Antwort

06.04.2000 17:34:22
Hallo Herr Hoeltzer, ich habe einen Euro Sun 580 auf VW T4 mit dem gleichen Fahrgestell. Ich habe mich bei VW und bei Eura Mobil "dem Hersteller" dieses Mobils erkundigt. Die Antwort von Eura: ich solle mich an VW wenden. Bei einem VW Händler habe ich die Auskunft bekommen dass das Fahrgestell des T4 nur bis 2800 kg zugelassen ist. Ich würde mich freuen wenn Sie mich über dieses Thema auf dem laufenden halten können und verbleibe mit Mobilen Gruss Richard Kraus. Meine E-Mail Adresse lautet: Richard.KA.Kraus@bmw.de

Frage

23.03.2000 21:03:46
Leider haben die Waschräume in den Wohnwagen mittlerweile "Mini-Maße" angenommen (siehe Bild in Camping,Cars & Caravans 4/2000 Seite 21). Wer kennt Einachser bis ca. 6m Aufbaulänge mit zwei Einzelbetten, wo man sich im Waschraum auch bewegen kann ?

Antwort

27.03.2000 22:12:36
Wie wärs mit einem Knaus AZUR 540 TL.
Wir sind gut zufrieden und der Waschraum ist wesentlich größer als der Durchschnitt.
Gruß Franjo

Antwort

10.05.2000 20:42:48
Wir haben einen L M C 545 Dominant mit 6m Aufbaulänge
und bei unserem Modell ist der Waschraum 10 cm größer
als bei anderen L M C Modellen.
Wir sind mit 2 Erwachsene und 2 Kindern,wir nutzen die
Sanitäranlagen auf dem Campingplatz nur zum Duschen und
alles andere erledigen wir im Wohnwagen.

Frage

23.03.2000 20:58:19
Hallo,
wer fährt einen Wohnwagen Bürstner Akzent 535 TL / 99 ?
Dort gibt es große Probleme mit der Zuladung !!!
Lt. Angaben im Prospekt hat der Caravan ein Leergewicht von 1.290 kg bei einem zul. Ges.Gewicht von 1.500 kg (bzw. 1.600 kg nach Auflastung).
Ein Leerfahrzeug wiegt jedoch nach Angaben von Bürstner vom 8.2.2000 bereits bei 1.425 kg !! Auf die Waage brachte der Caravan jedoch (leer, nur zwei 11kg Gasflaschen) 1.560 kg.

Ist eine Auflastung auf 1.800 kg möglich ?
Wer besitzt so ein Fahrzeug ?

Frage

22.03.2000 12:39:52
Ich überlege mir, ob ich ein Reisemobil kaufen, oder nur
leien soll. Wer kann mir Tipps geben was ich machen sollte.

Antwort

25.03.2000 22:50:53
Unabhängig von finanziellen Gründen, kann man sein eigenes Wohnmobil einrichten wie man will (z.B. Fernseher, Teppiche) und weiß genau wie es um die Hygiene (Wassertank, Toilette) bestellt ist.

Antwort

16.04.2000 15:35:02
Hallo, Herr Köhler... Falls Sie Neuling auf diesem Gebiet sind, empfehle ich, wie auch alle Fachzeitschriften zunächst erst einmal die verschiedensten Reisemobile auf Mietbasis auszuprobieren. Nur dann können Sie optimal das auf die eigene Familie zugeschnittene Reisemobil mit all den erforderlichen Optionen aussuchen; denn Lehrgeld zahlt jeder und es wäre doch schade, sich den wohlverdienten Urlaub zu versauen, nur weil man nicht das richtige Reisemobil ausgesucht hat.

Frage

21.03.2000 20:30:13
Meine Frau und ich (58/52) möchten gerne nach Spanien. Da wir uns zu zweit sicherer fühlen würden suchen wir Wohnmobilfahrer die ebenfalls Spanien als Urlaubsziel ansteuern wollen. E-mail-dc9rx@vr-web.de

Frage

21.03.2000 19:50:35
Hallo Ihr lieben Camper,
ich fahre mit meiner Frau, ende August/anfang Sept. in die Toskana mit einem Eura Mobil 612 Contura.
Ich möchte in der zweiten Woche gerne schön ruhigen mit Bademöglichkeiten verbringen. Vieleicht habt ihr für mich ein paar tolle Tips. -auch andere Tips sind herzlich willkommen, wie z.B. Werksferien von wann bis wann !!!
Euer Camper D.Junghans (http://www.junghans-detlef.de)

Frage

19.03.2000 22:27:28
Hallo Leute
Wir, das sind: Elke, Bjoern, Sven und ich (36,12,8,40)
wollen vom 22. Juni bis 15. Juli mit dem WOMO eine Rundreise durch Daenemark machen.
Da so eine Fahrt mit mehreren interessanter sein kann, suche ich auf diesem Wege interessierte Familien mit Kindern, die Spass an einer gemeinsamen Tour haben.
Wir wohen in Bergfreiheit (www.bergfreiheit.de) einem Stadtteil von Bad Wildungen.
Wer Lust hat kann uns erreichen unter:
udo.bickell@t-online.de

Frage

18.03.2000 20:02:26
Hallo, Griechenlandfahrer!
Kann mir jemand sagen, ob und wo man in Griechenland deutsche Gasflaschen gefüllt bekommt? Oder kann man gar irgendwo deutsche Flaschen tauschen? Fahre im Sommer durch Mittel-und Südgriechenland.

Antwort

30.03.2000 15:13:39
Nicht in Griechenland, es gibt nur griechische im Tausch.
Ich fülle immer um. Supermarkt oder dort wo es Gasflaschen
gibt um eine Flasche bitten, notfalls Pfand hinterlegen.
Leere Flasche auf den Boden stellen evtl. mit feuchten kalten tuch kühlen, zuvor Ventil öffnen, Rest ausströmen lassen. Volle griechische Flasche verkehrt herum an Leiter oder sonstwie höher hängen. Jetzt kommts.... beide Flaschen mit Gasschlauch verbinden, muß man selber basteln, Adapterstücke gibt´s im Campingfachhandel. Ventil der vollen Flasche aufdrehen, nach ca.15-20 Min. sind 85 -90% Flüssiggas übergelaufen. Keine Angst kann nichts passieren, allerdings nicht rauchen keine offene Flamme. Gruß und gutes Gelingen Theo

Frage

17.03.2000 19:50:35
Hallo Clubmitglieder!
Ich habe einen 18 Jahre alten Eura Wohnwagen aus dem einmal die Gasanlage entfernt wurde. Wer kann mir Tipps geben wo ich eine neue Gasanlage zu einem erschwinglichen Preis einbauen lassen kann? Die Händler in meiner Umgebung ( Köln) haben alle KEINE ZEIT!

Antwort

15.04.2000 23:00:33
Hat sich erledigt.

Frage

14.03.2000 22:12:55
Hallo Reisemobil- Freunde,
suche Fahrradanhänger um meinen Hund mit auf Fahrt zunehmen.
Und wünsche dem Club viel Erfolg.
Georg Thiel 04171/63524 Handy 0170-4739885
H. Wiechmann B @ aol Com

Frage

14.03.2000 16:45:15
Wer hat Probleme mit Wohnwagenfenstern der Fa. Fendt ab
Bauj.99 (Beschlagen zwischen den Scheiben)

Antwort

15.03.2000 20:38:32
Hallo, ganz unbenommen ob es wirklich Probleme gibt, die Doppelfenster neigen im allgemeinen zum Schwitzen, wenn bei etwas feuchter Witterung oder langen Standzeiten des Mobils auf einmal die Sonne aufs Fenster scheint.
Tip: es gibt in den Fenstern einen Kunststoffpropfen, der entfernt werden kann, um feuchte Luft herauszulassen. Habe jedenfalls in der Vergangenheit das Beschlagen immer beseitigen können.

Antwort

19.04.2000 18:40:21
Hallo. Ich habe einen Fendt 510 TF mit der EZ 3.99. Auch wir hatten im Herbst mit allen Fenstern Probleme. Alle Fenster, besonders die nachmittags der Sonne ausgesetzt waren, beschlugen extrem. Auch ein herausnehmen der Stopfen bei sehr geringer Luftfeuchtigkeit brachte keine Besserung. Ich habe festgestellt das die im Winter produzierten Wagen größere Probleme damit haben. Im Hochsommer werde ich die Stopfen nocheinmal entfernen wozu mir auch mein Händler geraten hat.

Frage

13.03.2000 21:47:55
Hallo Reisemobilfreunde
Ich habe ein Mobil mit fest eingebautem Gastank. wer kann mir mailen wo ich ein Verzeichnis der Gastankstellen bekommen kann.

Antwort

31.03.2000 10:35:56
Versuch´s mal über den ADAC Gruß Theo

Antwort

02.04.2000 09:46:39
G u G Vertriebsgesellschaft mbH von Braun Str. 21 48683 Ahaus e-mail info@gug-ahaus.de hat eine solche >Liste für Deutschland

Frage

13.03.2000 12:31:30
Hallo, wer hat Erfahrungen mit Vorzeltgestänge aus Alu oder sogar mit Alu im Easy System? Lohnt sich der Mehrpreis, ist es genauso stabil auch bei einem Sturm? Für uns ist es der erste Kauf eines Vorzeltes, da vorher WoMo gefahren.

Antwort

29.03.2000 13:45:32
Ich wollte mir Alu-Gestänge kaufen und es wurde mir von mehreren Händlern nicht empfohlen. Kenne auch mehrere die
Alu haben, alle würden es nie wieder nehmen.

Grund: Alu ist sehr weich, die steckverbindungen der Gestänge leiern sehr schnell aus grade wenn immer wieder
Aufgebaut wird. ( Vieles Reisen )

Frage

12.03.2000 14:06:34
Die Düssel Tramps sind eine in Düsseldorf ansässige Interessengemeinschaft von Wohnmobilfahrern. Wir haben 1x monatlich einen Stammtisch zum Austausch von Informationen,
Tipps, Ideen etc. Ab und zu unternehmen wir auch etwas gemeinsam . Wir finden den Caravan Salon Club der Messe Düsseldorf ein gute Idee und hoffen, daß viele auch dieses Forum hier nutzen .Wer bzgl. Düsseldorf Informationen und Tipps benötigt , kann sich gerne an uns wenden.
Regina Wahner und Horst Jichowska Telf.:0211 / 72 42 82
eMail . Jichowska-Horst@t-online.de

Frage

12.03.2000 09:22:16
Hallo Freund des Clubs.
Ich, Ralf, bin neu im Club und möchte eine Frage los werden.
Bisher habe ich eine WoWa in 2,30 m breite gezogen, überlege aber mir einen neuen WoWa in 2,50 m Breite zukaufen. Wie sind die Zugeigenschaften eines 2,50 m breiten WoWa. RalTri@aol.com

Antwort

11.04.2000 11:45:58
Hallo Ralf, ich bin vor 2 Jahren von einem 2,5m breiten WW auf einen 2,3m breiten WW umgestiegen. Ich werde mir für das Reisen (kein Dauerplatz) keinen 2,5m breiten WW mehr zulegen. Das Fahren auf Autobahnen mit einem 2,5m WW ist zwar ebenso problemlos wie mit einem 2,3m, aber beim Fahren auf Bundes- und Landstraßen merkt man jeden Zentimeter in der Breite (vor allem in engen Ortsdurchfahrten).
Es kommt also auf deine Ziele an: Fährst du nur über Autobahnen und dann auf kürzestem Weg zum Campingplatz ist ein 2,5m Wagen ok, bist du viel auf Bundes-/Landstraßen unterwegs, würde ich bei 2,3m bleiben.

Frage

10.03.2000 21:45:12
Hallo lieb WOMO-Freunde,
wer kann mir seine Erfahrung mit dem Bürstner I572 schildern?????

Frage

09.03.2000 10:53:46
vielen dank für den gewinn der ccc jahres cd'99.ich hoffe,der caravan salon club, entwickelt sich weiter so
positiv wie bisher.

gruß herbert aus aachen

Frage

08.03.2000 20:16:14
Hallo Campingfreunde.
Meine Familie und ich ,suchen auf diesem Weg Caravan-freunde um gemeinsam die Ferien zu verbringen.
Wir fahren am 13.04 nach Leutasch, am 1.06 nach Ungarn
am18.o7 nach Salou in Spanien(Cambrilspark)Wir das sind meine Frau 38 meine zwei Kinder 11+14 und ich 40 Jahre alt.Sagt das Ihnen zu so mailen Sie mir so schnell wie möglich,E-Mail=consdorf@pt.lu
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225