In der Welt
zu Hause.

31.08.-08.09.2019

30.08.2019 Fachbesuchertag

Forum für mobiles Reisen

Ihre Plattform zum Austausch von Informationen

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225

Frage

13.04.2004 16:46:25
Hallo wir wollen anfang juni mit dem Wohnmobil in die Toscana und anschließend noch weiter nach Kroatien,kann mir jemand Tips für die Toscana geben?Danke schon mal im voraus!

Antwort

13.04.2004 17:21:19
Hallo Ilona,
ja, ich kann dir Tipps zur Toscana geben. Nur, wo soll ich beginnen? Die Anfrage ist zu allgemein. Toscana und Kroatien erscheint mir für einen Urlaub normaler Länge (3-4 Wochen)zuviel.
Teile doch mal eure Interessen und Vorlieben mit.
Gruß Christian

Kommentar

19.04.2004 19:35:35
Hallo Christian habe deine Antwort an Ilona gelesen und möchte fragen wie es mit Thermal-Bädern in der Toscna aussieht.Wir fahren mitte Mai für 3 Wochen mit 3 Wohnmobilen.Kannst du uns Stellplätze empehlen.
Gruß Walter

Kommentar

23.04.2004 17:55:51
Hallo christian
sind immer gerne in Küstennähe und fahren dann mit nem Motorroller los und schauen uns die Gegend an.Haben schon öfter gehört das die Toscana so toll sein soll,deshalb haben wir uns einfach mal überlegt dort hin zufahren.
Gruß Ilona

Antwort

14.04.2004 19:47:23
Hallo Ilona,
in der Toskana gibt es in fast allen Städten und Dörfern kostenlose Stellplätze mit Ver- und Entsorgung. Diese sind aber immer rechtzeitig anzufahren, da sie sehr gefragt und schnell überfüllt sind. Die Landschaft ist einmalig. Viel Spaß auf der Reise.

Antwort

19.04.2004 10:58:38
Hallo Ilona,
kauft euch den Führer "Mit dem Womo durch die Toskana" aus dem WOMO-Verlag. Dieses geniale Werk vermittelt alle Tipps, Stellplätze, Wasserstellen, Entsorgungsstationen und Sehenswürdigkeiten. Außerdem ist der Autor ein Gourme und Weinliebhaber. Zahlreiche Touren können je nach Zeitplan gefahren werden. Die Toskana ist einfach wundervoll. Viel Vergnügen auf Eurer Reise.

Antwort

21.04.2004 17:14:47
Hallo Ilona versuchs mal unter:
http://home.arcor.de/reisemobil/Toskana.html
Gruss Udo

Kommentar

23.04.2004 18:00:05
Hallo Udo
Danke für den Tipp,werd gleich mal rein gehen.
Gruß Ilona

Frage

12.04.2004 20:09:02
Hallo,
wir wollen in diesem Jahr für 3 Wochen mit dem Wohnmobil in Richtung Südfrankreich. Da heute DM = EURO ist, möchten wir das eine oder andere, was in Frankreich besonders teuer ist, mitnehmen. Habt Ihr Tipps für uns? Klar, dass wir versuchen, uns an Produkte der Region zu halten. Wir wissen aber auch, dass viele Dinge einfach nicht richtig schmecken oder total überteuert sind. Welche Lebensmittel sollte man von zuhause mitnehmen? Gibt es in Frankreich evtl. irgendwelche Lebensmittel gar nicht?
Gruß
Helga Kugel

Antwort

13.04.2004 06:59:50
Hallo Helga, die Lebensmittelpreise sind in Frankreich etwa so hoch wie bei uns. Französische Supermärkte sind den unseren, vom Angebot und der Qualität, WEIT überlegen. Tanken kann man an den Supermärkten auch günstiger. Mitnehmen würde ich nur Bier und Kaffee.
Gruß Christian

Kommentar

13.04.2004 19:23:42
Hallo,
kann ich nur bestätigen...vorallem kannst du in Frankreich
super essen gehen zu vernünftigen preisen.
schönen urlaub.
Mfg. markus schmitt

Antwort

13.04.2004 14:07:39
Hallo Helga,

Christian hat vollkommen recht. Ich habe noch so ein bis zwei Dosen Leberwurst dabei von unserem Metzger....

In den französischen Supermärkten macht es mir mehr Spass Lebensmittel zu kaufen, als hier bei uns und erst die Wochenmärkte.....

Habe bisher dort noch nichts wirklich vermisst.

Gruß
Hans - Dieter

Antwort

18.04.2004 12:54:17
Vielen Dank für die Auskünfte, es hat uns sehr weitergeholfen.

Antwort

23.04.2004 13:48:00
Hallo Helga! Die Supermärkte in Fr. sind toll. Vermissen wirst du vermutlich nur Vollkornbrötchen und nicht gesüßtes Toastbrot. Das ist dort unserer Erfahrung nach nicht zu bekommen. Aber vielleicht haben wirs nur noch nicht gefunden und jemand anders hat da nen Tip für uns. Alles andere ist preislich wie bei uns und viele Produkte sind den unseren in punkto Qualität und Frische überlegen. Fisch kann man dort auch im Supermarkt sehr gut kaufen. Die Auswahl ist recht groß. Wenn man nicht unbedingt die großen Menüs im Auto zaubern will und Fertiggerichte mag, dann gibt es auch hier eine große und hochwertige Auswahl.
Das alles aufzuzählen, würde zu lang dauern. Bin aber gerne bereit, euch per Tel. oder E-Mail weitere Tips zu geben.
0172 5203773 ddschultz@lycos.de

Frage

12.04.2004 17:39:56
Hallo Campingfreunde
Nun gehöre auch ich zum Caravan Salon Club, tolle Sache! Wir fahren diesen Sommer für Wanderferien ins Maltatal (Kaernten). Kennt jemand den Terrassencamping Maltatal? Was gibt es über ihn zu sagen? Gemäss Homepage muss es ein tolles Wandergebiet sein. Herzlichen Dank für Feedbacks.
Peter Rieder

Frage

10.04.2004 20:35:20
Hallo Caravan-Club-Freunde,
hat jemand von Euch Erfahrungen mit dem Navigationssystem von JVC? Wir sind gar nicht so recht zufrieden. Zumindest was das Preis-Leistungs-Verhältnis angeht. Hat jemand schon die neue CD? Lohnt es sich denn, den stolzen Preis dafür auszugeben?
Gruß Bernhard

Frage

10.04.2004 11:06:10
Wohnwagen zu verkaufen:Hobby 510,Bj.91,4 Schlpl.,ganzj.Vorzelt,Antischl.,Batterie,TV,Reifen 2J.alt,Ersatzrad,Umluftheiz.,neue Dachluke,Wasseranschl.,Thedford-Toil.,VB:3500.-Euro,Tel:09406/283423

Frage

09.04.2004 12:42:08
Hallo Womo freunde,
wer hat info über einen Womo-Club in Ostwestfalen? Habe zur zeit noch einen Pilot, bekomme aber in den nächsten
ca 4 wochen meinen neuen TEC. Der Club muss nicht Fahrzeug
gebunden sein. Werde mich über jede info freuen.
Allen ein schönes Osterfest aus Löhne in Westfalen.
Mfg Paul

Antwort

23.04.2004 13:27:57
Das wär doch mal nen Ding! Komme aus GT und bin schon länger auf der Suche nach einer Gemeinschaft von WOMO-Fahrern. Aber bitte bitte kein Club mit Vorstand, Satzung, Schriftführer und "Kohlkönig",oder wie der ganze Kram heißt. Das muß nun wirklich nicht sein.

Kommentar

08.05.2004 22:28:37
Hallo Dirk, anscheinend gibt es hier so etwas nicht. Na ja
kann man nichts machen. Werde an Pfingsten fuer ein paar Tage Richtung Norden fahren, mal sehen wo wir landen.
Mfg Paul

Frage

04.04.2004 11:03:10
Hat jemand Erfahrung mit der Rangierhilfe hitchdrive und kann mir davon berichten?
Im Voraus vielen Dank für Antworten.
Viele Grüße von
Reinhard

Antwort

04.04.2004 19:57:02
Hallo reinhard,

habe Hitchdrive mal ausprobiert.
Funktioniert auf festem Untergrund (nasses Verbundpflaster)gut. Vorwärts gelang es unter o.g. Bedingungen allerdings nicht den Wohnwagen auf die gelben Nivellierungskeile von Fiamma zu ziehen, rückwärts dagegen wohl. Die Funktion scheint stark Abhängig vom Untergrund und von der Stützlast zu sein.

Die Bedienung ist nicht gut durchdacht. Die Kurbel muß für bzw. auf+ab der Deichsel jeweils umgesteckt werden. Es gelingt also nicht den Wohnwagen auf der Höhe der Anhängerkupplung des Autos zu halten UND gleichzeitig abzusenken. Das ist allerdings eine typische Bedienung und es wäre ein Erleichterung gewesen, vor allem, wenn man alleine unterwegs ist.
Lenken geht mit dem kleinen Ausleger recht schwer, eigentlich nur dann wenn die Fuhre rollt. Sobald die Räder sich nicht mehr drehen, ist der Lenkwinkel nicht mehr zu verstellen. Genau das wäre aber hilfreich/ist notwendig um auf engem Raum rangieren zu können oder den Wohnwagen noch kurz auszurichten.

Das gravierendste Problem war, dass ich die Antriebseinheit bei angekuppeltem Wohnwagen nicht mehr entfernen konnte, weil zu wenig Platz vorhanden war, um die Einheit nach unten wegzunehmen. Dranlassen ging natürlich erst recht nicht. Dieser Punkt trifft wahrscheinlich bei "normalen" Wohnwagen mit der üblichen Bodenfreiheit nicht zu, unser Wohnwagen (Rapido Club) hat sehr wenig Bodenfreiheit durch das tiefergelegte Fahrgestell.

Ich habe Hitchdrive letztendlich nicht gekauft.
Ich würde empfehlen, probiere das Ding am eigenen Wohnwagen aus und der Rest ergibt sich dann von selbst.

Mit freundlichen Grüßen
Thomas Rathgeber

Kommentar

25.04.2004 23:49:13
Hallo Thomas,
vielen Dank für die ausführliche Beschreibung. Deine Kritikpunkte halte ich für sehr wichtig. Aus den Prospekten erfährt man das natürlich nicht. Die genannten Einschränkungen beim Rangieren und beim Ankuppeln sind so gravierend, daß der Hitchdrive für mich jetzt auch uninteressant ist. Nochmals vielen Dank, durch deine Antwort habe ich keinen Fehlkauf getätigt.
Mit freundlichen Camper-Grüßen
Reinhard

Antwort

12.04.2004 20:04:47
Ich gebe jedem Camper den einzigen Rat: Nehmt Abstand von Rangierantrieben für Wohnwagen, welche sich auf das Stützrad beziehen.
Die erforderliche Kraft läßt sich technisch nie einleiten.
Hier gibt es, insbesondere für schwerere Wowa, nur den Antrieb auf die Laufräder. Habe mir vor 2 Jahren den Antrieb von Reich geholt, seitdem ist das Rangieren für mich (solo) kein Problem, obwohl unser LMC 1550kg auf die Waage bringt.
Alles andere, auch gekauft, ist Spielzeug!
Klaus Kohl

Kommentar

25.04.2004 23:54:33
Vielen Dank für den Rat. Aufgrund des hohen Gewichts (Antrieb + Batterie) von Euro Mover und Move Control dachte ich, Hitchdrive wäre eine Alternative. Aber anscheinend gibt es keine. Mit freundlichen Camper-Grüßen
Reinhard

Antwort

17.05.2004 15:43:02
Hallo Reinhard! Das sind ja schlechte Erfahrungen über den Hitchdrive, was man so liest. Ich habe mir einen gekauft und bin begeistert. Ich brauche ihn um alleine in die Garage zu fahren, brauchte dazu früher immer 3-4 Personen. Einfahrt ist aphaltiert, mein Wohnwagen hat 1300 kg. Hatte am Anfang Probleme weil das Stützrad sich nicht optimal festklemmen lies und nach oben rutschte. Habe ich durch einen Klemmring mit Gummi unten gelöst. Die Kurbel habe ich von einem Schlosser verlängern lassen. Gibt als Zusatz im Campingshop. Am Campingplatz bei Gras ect. schiebe ich den Wohnwagen mit Camper wie immer auf den Stellplatz. Sollten noch Fragen auftauchen, Mail genügt.

Frage

02.04.2004 14:39:10
Fahre mitte des Monats nach Spanien. In Spanien ist es Pflicht Teile die über das fahrzeugende hinausragen mit einer Tafel zu deklarieren.
Frage: Gilt das auch für einen Motorradträger der eine eigene Lichtleiste hat.?
Wer hat damit erfahrung?

MfG
Erhard

Frage

30.03.2004 16:20:02
wir haben uns eine Knaus Sport Traveller 505 D auf Fiat Ducato 2,3 JTD gekauft. könnt ihr mir ein paar info's bezüglich Fahreigenschalften und Benzinverbrauch sowie eventuelle Mängel am Ducato oder Knausaufbau verraten.
Kurzum was erwartet uns, schreibt alles was gut und schlecht sein könnte.
Gruss Marina und Richard

Antwort

30.03.2004 20:12:32
Hallo hier gibt es ein Forum zum Ducato da findet man alles http://www.ducatoforum.de/
Und wenn Ihr auch noch Kinder habt dann schaut mal hier www.jmw3.de

Viel Spaß beim Campen


Jürgen

Antwort

31.03.2004 21:18:14
Hallo Marina, also mit nahezu 100% Sicherheit wird Euer Ducato 2,3 JTD kein Benzin verbrauchen (grins) Gruß aus Franken Theo

Kommentar

01.04.2004 09:24:17
Hallo Theo, wenn dir sonst nichts zu dem Thema einfällt, hättes du dir Zeit zu schreiben der Info sparen können.
Gruss Marina

Kommentar

01.04.2004 09:52:52
Hallo Theodor,
Recht hast Du ja - dem kann man nichts entgegnen ;-)))

Kommentar

01.04.2004 20:31:45
Hallo Theo,
so'n Spruch ging mir auch durch den Kopf.Hab's aber lieber gelassen.Die Welt ist voller Fettnäpfchen...
Versteht halt nicht jeder Spaß.
Gruß aus Thüringen

Kommentar

23.11.2004 15:15:50
Doof!!

Antwort

02.04.2004 10:07:54
Hallo Marina, jetzt sei mal nicht gleich so verbiestert, diesmal wars ein Scherz auf Deine Kosten. Aber wie Du siehst sind die Reaktionen ja auch so wie meine, das nächste Mal geht´s eben andersrum. Aber Euere Fragen sind auch viel zu allgemein gehalten. Was soll man zum Dieselverbrauch schon sagen, das hat jede(r) Fahrer(in) selbst in der Hand bzw. im Fuß. Verbräuche von knapp 9 bis knapp 18 Litern, hilft Euch das weiter? Ich mußte feststellen, daß gerade die kleineren Wohnmobile mit einer Geschwindigkeit an mir vorbeibrechen, die vermuten lassen sie sind auf der Flucht und nicht im Urlaub. Alkovenfahrzeuge sind windempfindlicher wie Teilintegrierte. Achte immer auf die genaue Menge Getriebeöl, sonst nimmt der fünfte Gang schaden. Also ich wünsch Euch mit Euerem neuen Womo viel Spaß unfallfreie Fahrt und immer genügend Diesel im Tank (ich kanns einfach nicht lassen) Gruß aus Franken Theo

Frage

28.03.2004 18:30:06
Hallo Womo Freunde
im Winterurlaub habe ich einen Unfall vorne rechts an meinem Wohnmobil gehabt.Nach Aussage des Gutachters musste der Vorderreifen gewechselt werden. Meine Werkstatt wechselte den Reifen, aber machte mir ein anderes Fabrikat
und ein anderes Profil auf das Vorderrad.
Frage ist das bei einem Wohnmobil mit 3.85t statthaft.
Ich dachte auf einer Achse müssen gleiche Reifen gefahren werden.
im voraus herzlichen Dank für euere Antwort

Heiner

Antwort

28.03.2004 20:00:38
Hallo Heiner,

auf einer Achse dürfen nur Reifen gleicher Bauart gefahren werden. D.h. nur Diagonal- oder nur Gürtelreifen.
Hersteller oder Profil dürfen dagegen unterschiedlich sein.

Grüße
T. Rathgeber

Antwort

28.03.2004 23:39:19
Wenn bei einem Unfall der Reifen beschädigt ist, sollte event. auch die Vorderachse gewechselt werden. Ebenso sollen auf einer Achse immer die gleichen Reifen gefahren werden. Auch eine gleiche Profiltiefe. Mann Frau stelle sich vor es ist nass und Mann Frau muß bremsen bei ungleichen Reifen. Eine gute Fachwerkstatt sollte es auch wissen

Kommentar

28.03.2004 23:41:02
es soll heißen, die Vorderachse soltte vermessen werden
sorry

Antwort

29.03.2004 13:30:51
Habe bis heute unterschiedliche Aussagen zu diesem Thema.
es soll seit ca. 1 1/2 Jahren möglich sein, wie schon be-
schrieben unterschiedliche Profile und unterschiedliche
Fabrikate, auf einer Achse zu fahren.
herzlichen Dank für eure Antworten.

heiner

Frage

28.03.2004 14:28:44
Frage an die CSC-Leute !
CD 2003 von Reisemobil International demnächst zu gewinnen?

Wird es demnächst auch wieder die CD RM `04 zu gewinnen geben?
Das fände ich sehr toll. Die archivierzung wäre wesentlich einfacher, als die Hefte aufzubewahren.
Gruß

Antwort

28.03.2004 14:30:04
Pardon, ich meinte natürlich die CD RM 03 ;-)

Frage

28.03.2004 10:05:05
Hallo WOMO Freunde,
ich möchte Euch auf eine interessante Internet Seite hinweisen.
Unter www.carbrella.de , findet Ihr ein vollkommen neues Produkt der Firma Carbrella. Wurde auch schon in der Promobil vorgestellt. Einfach mal reinschauen und bei Interesse bitte melden
Viel Spaß
Hans-Jürgen

Frage

25.03.2004 21:27:56
Hallo liebe Womo-Fahrer,
wir wollen über Ostern nach Westfalen fahren, dort die Externsteine und das Hermannsdenkmal besuchen. Von dort aus weiter Richtung Nordsee,( Borkum?). Weiss jemand gute
Stellplätze oder Campingplätze? Danke im Vorraus für jede Antwort. Gruss aus dem Schwarzwald
Herbert

Antwort

27.03.2004 07:29:44
Hallo Herbert,

ich fühle mich wohl auf dem CP Doktersee bei Rinteln an der Weser.....

Im Bereich Weserbergland gibt es aber auch viele Stellplätze.......

Komm einfach hier hoch - du wirst keine Probleme haben Stellplätze zu finden.

Gruß
Hans - Dieter

Antwort

30.03.2004 14:43:21
Hallo!
Wir waren jetzt gerade übers Wochenende in Schieder-Schwalenberg. Der Stellplatz ist schön gelegen an einem Stausee und Wald und richtig gut. Siehe www.schieder-schwalenberg.de
Gruß aus Köln
Elke

Antwort

02.04.2004 17:27:21
Hallo,
danke für Eure Mitteilungen. Habe mir im Internet beide Plätze angesehen und werde in der nächsten Woche dort einen
Zwischenstopp machen. Vielleicht weiss noch jemand was in Richtung Wilhelmshaven?
Schöne Ostern allen Campern
Herbert

Antwort

04.04.2004 10:53:46
Hallo Herbert, in Bad Sassendorf ist ein schöner Stellplatz mit Strom und ver-endsorgen. Ca 10 Gehminuten ist ein schönes Hallenbad und ein Park. Gruss aus Westfahlen Paul.

Kommentar

04.04.2004 16:11:55
Hallo Paul,
habe gerade noch mal den PC eingeschaltet und Deinen Tipp gelesen. Danke dafür. Morgen gehts los und wir werden auch den Platz in Sassendorf mal ansehen.
Liebe Grüsse Marita und Herbert

Kommentar

12.04.2004 19:59:06
Hallo,
Ihr beiden ich kenne Bad Sassendorf von 2 Kuraufenthalten her. Es ist ein kleines Kurstädtchen, landwirtschaftlich im Umfeld geprägt, mit sehr netten Fußgängerzone, sehr schönem Thermalbad und einen herrlichen Kurpark. Ich erinnere mich immer noch gerne an Bad Sassendorf.
Viel Spaß, nehmt Euch die Zeit den Ort anzusehen.
Klaus Kohl

Frage

25.03.2004 16:48:18
Wir wollen Ende Mai mit unserem Wohnmobil nach Südfrankreich, genau nach Gruissan, fahren. Dort soll es zwei Wohnmobilstellplätze geben. War schon jemand dort, oder
kann jemand dazu etwas sagen. Wie sind die Preise in Südfrankreich, Lebensmittel o.ä. Wir waren bis jetzt jahrelang in Kroatien/Istrien. Dort haben ist es campingmässig sehr teuer geworden.

Antwort

30.03.2004 09:20:34
Hallo Georg,
in Cruissan gibt es 2 Womo-Stellplätze mit Ver- und Entsorgungsmöglichkeit. Die Preise liegen in der Hauptsaison bei ca. 5,-€. In der Nebensaison sind die Plätze auch geöffnet, kosten aber keine Cent.
Platz 1 Liegt in der Nähe des Hafens von Cruissan. Er liegt ca. 150 m vom Meer entfernt. EIne Einkaufsmöglichkeit ist in ca. 200 m vorhanden.
Platz 2 liegt außerhalb von Cruissan in Richtung Narbonne Plage, direkt an einem Aqua-Park gelegen. Das Meer ligt auch ca. 200 m inter einer Düne. Eine Einkaufsmöglichkeit gibt es in ca. 1 Km. In Cruissan gibt es natürlich mehrere Einkaufsmöglichkeiten. Die Preise gleichen ca. den unseren.
Tankstellen sind natürlich auch vorhanden.
Zu sehen gibt es einiges. Außerdem ist dort ein tolles Surfrevier, für Welle und Flachwasser. Der Text würde hier allerdings den Rahmen sprengen.
Wenn Interesse besteht, einfach mal kurz unter 06852-8902492 anrufen.
Ps. Wir sind fast jedes Jahr in dieser Gegend.

Herzliche Grüße
Frank

Frage

22.03.2004 16:07:36
WIR SIND GERADE VON EINER REISE ZURÜCK,UND STELLEN MIT
FREUDEN FEST,DAS WUR EINEN BORDATLASS GEWONNEN HABEN.

VIELEN DANK.

Frage

22.03.2004 14:00:58
Hallo! Habe gerade gelesen ich habe "GEWONNEN" einen Bordatlas,vielen dank. Gruß Marion

Frage

21.03.2004 14:03:25
Hallo, habe beim Gewinnspiel den Bordatlas gewonnen. Vielen Dank und schöne Grüsse aus Marburg.

Frage

19.03.2004 23:44:46
Hallo Ihr WoMobilsten!!!
Wer hat Erfahrung mit Flachbildschirmen im Womo? Außerdem mit Verbindung mit Notbock und Navi! Ist ein Umformer Erforderlich? und wenn dann wieviel Watt???

Antwort

20.03.2004 21:26:24
www.camping-cars-guide.net schau mal da nach und wenn du Kinder hast auch noch da www.jmw3.de

Antwort

23.03.2004 14:52:30
Hallo, seit zwei Jahren fahre ich mit einem Flachbildschirm, Qume 10 Zoll, in Verbindung mit PC, Navigation und Rückfahrkamera. Beim neuen Ducato z.B. läßt sich der Monitor sehr elegant an der vorhandenen Klapp-Konsole befestigen.(Kleine Änderungen wie Arretierung entfernen und durch Feststeller ersetzen) Bei nichtgebrauch und beim Parken wird der Bildschirm einfach heruntergeklappt und mit einer Zeitung oder einem kleinen Teppich abgedeckt. (Sichtschutz = Diebstahlschutz)
Absoluter Profi auf diesem Gebiet ist die Firma Agtar in Köln. (siehe www.agtar.de) Während woanders längst mit dem Kopf geschüttelt wurde, hatten die Agtar Spezialisten immer eine Lösung für meine ausgefallene Wünsche. Auch bei der Stromversorgung ist die Beratung dort spitze, die Preise fair, (Die Anlage ist besser und billiger als ein Handelsübliches Navigationsradio) die Mithilfe bei der Montage möglich und sogar erwünscht. Mit diesem Ausbau bin ich bereits 25.000 Km gefahren und möchte die Anlage nicht mehr missen.

Antwort

23.03.2004 16:13:23
Also mich reißen die Dinger nicht vom Hocker, kleiner Bildschirm, nicht gerade das schärfste Bild und außerdem noch zu teuer. Die meisten Womos haben eh ein Fernsehfach, als wenn man den Platz anderweitig benötigt, vielleicht. Ich hab einen Wechselrichter an Bord und mein Fernseher hat keine 80.- Taler gekostet, und ich bin restlos zufrieden! Gruß aus Franken Theo

Frage

19.03.2004 20:13:31
Hallo Camper:-))
Wer kann mir auf der Route Deutschland - Spanien Campingplätze in Frankreich in Autobahnnähe nennen. Da man in letzter Zeit nicht nur gutes hört, möchten wir 2/2 auf unserer Reise nach Spanien lieber einen Campingplatz anfahren. Dieser Campingplatz sollte in der Nähe der Autobahn liegen. CP ab Lyon - Orange sind hier von Interesse.
Vielen Dank schon jetzt, und Grüße aus Marburg.

Antwort

22.03.2004 12:37:36
Hallo, zu empfehlen ist immer der CPL kurz vor Lyon nach Spanien "MACON" Abfahrt Süd nache der Autobahn.

Kommentar

24.03.2004 14:38:54
Hallo Dieter Bauer,
vielen Dank für deine Info.
Grüsse aus Marburg

Kommentar

25.03.2004 11:25:18
Habe mich leider mit der Abfahrt vertan. Es handelt sich natürlich auf der A6 um die Abfahrt MACON-Nord, dann auf die N6 ca. 2 km und dann befindet sich der CP am Ortsanfang links.

Frage

18.03.2004 07:49:35
Guten Morgen, habe soeben erfahren, dass es eine neue Regelung geben soll, die vorschreibt, dass man in Wohnmobilen grundsätzlich einen Feuerlöscher mitführen muß. Kennt jemand den Ursprung dieser Regelung oder ist dies nur eine "Ente". Gruß Isolde

Antwort

18.03.2004 19:06:22
Hallo Isolde! Dies kann ja nur in der Strassenverkehrszulassungs-Verordnung stehen; und dort ist mir keine aktuelle Veränderung in der Richtung bekannt! Grüße aus Mondorf VOLKER

Kommentar

19.03.2004 17:19:10
Hierzu weitere Informationen unter www.verkehrsportal.de
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225