In der Welt
zu Hause.

31.08.-08.09.2019

30.08.2019 Fachbesuchertag

Forum für mobiles Reisen

Ihre Plattform zum Austausch von Informationen

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225

Frage

06.03.2009 12:49:55
Canada-Internationaler Führerschein?
Wir wollen dieses Jahr Canada mit dem Wohnmobil bereisen.Benötigt man da für evtl.Polizeikontrollen etc.einen internationalen Führerschein?
Viele Grüße
Ralf Börner

Antwort

10.03.2009 10:49:17
Der ACE Club teilte mir mit!
Für eine Reise durch Kanada empfehlen wir die Mitnahme eines Internationalen Führerscheines.

Der nationale Führerschein wird bei einem Aufenthalt von bis zu 3 Monaten ebenfalls anerkannt.

Guß H.H.



Frage

04.03.2009 15:00:33
Danke für den Bordatlas , hat sich ausgezahlt mitzumachen , jetzt noch Sommerwetter und dann kann es losgehen.

Frage

04.03.2009 09:58:26
Hallo,
ich bin seit 15 Jahren Wohnmobilfahrer und viel in Europa herumgekommen. Oftmals wurde ich von anderen WOMO Fahrern zu tech. od. organisatorischen Problemen angesprochen und konnte meistens helfen. Daraus ist jetzt die Idee geboren WOMO Einsteigern Touren anzubieten, bei denen ich meine Erfahrungen weitergeben kann, und das WOMO Fahren im allgemeinen schmackhaft machen will. Bei meinen Recherchen im Internet habe ich noch keine solchen Angebote entdeckt. Dazu möchte ich auch Fahrten zu ausgesuchten Eventen aus Kultur, Sport oder Volksfesten (z.B. "Kieler Woche", Musicaltour durchs Ruhrgebiet, "Wok WM" mit Stefan Raab, Formel 1, DFB Pokal Endsiel u.v.m.) mit der dazugehörigen Organisation anbieten, weil für solche Sachen auch kaum Angebote bestehen.
Ich würde gerne einmal erfahren wie hier die Resonanz auf solche Fahrten ist. Auf der Reisemesse Anfang Februar in Hamburg habe ich schon durchaus positive Stimmung dazu gehört. Wie sieht es bei euch aus, würdet ihr solche Angebote annehmen.
Danke für euer Feedback

Gruß Jürgen

Antwort

04.03.2009 16:15:01
Hallo Jürgen,
im Prinzip wirklich eine gute Idee. Wir planen gerade eine Fahrt anläßlich des Dixie-Festivals in Dresden. Wir kennen uns dort relativ gut aus und dann geht das auch alleine. Wenn es hier aber einen Anbieter gäbe, der sich um Stellplätze, Konzertkarten und Shuttle zum Veranstaltungsort bzw. Routenplanung mit ÖPNV oder Fahrrad kümmert, könnte ich mir gut vorstellen, das zu nutzen, wenn die Kosten für dieses Angebot akzeptabel sind. Wahrscheinlich wäre es gut, eng mit den Fremdenverkehrsbüros zusammenarbeiten, damit Du deren Logistik evtl. mit nutzen kanns.
Als eifriger Leser verschiedener Newsletter aus den Regionen in denen wir bevorzugt Urlaub machen, ärgere ich mich auch häufig über wirklich tolle Pauschalangebote (inkl. geführter Wandertouren, Restaurantbesuche etc.), die nur in Kombination mit Hotelübernachtungen angeboten werden. Hier sehe ich auch noch großes Potenzial für derartige Angebote in Kombination mit einem Stellplatz.
Herzliche Grüße, Rosi

Antwort

05.03.2009 08:50:08
Hallo Jürgen ,
glaube nicht das Du damit erfolg hast! Ich zb.
bin seit 55 jahren camper in allen stadien-
erfahren wird man mit der zeit-u. das ist der
besondere kick immer was neues zu erfahren erlernen.Sicherlich ist bei neueinsteigern eine gewisse neugier, aber die legt sich weil wir ja alle da sind u. unser hobby pflegen.
Trotsdem wünsche ich dir erfolg- sollte es anders
sein.
Campergruß Hans-w.

Antwort

05.03.2009 10:08:20
Hallo Jürgen,

eine tolle Idee. Melde Dich, wenn Du soweit bist.

Gruß
Veronika

Antwort

06.03.2009 09:35:53
Hallo Jürgen,warum nur WOMO-Fahrer.Es gibt auch Caravan-Fahrer mit großer Erfahrung.Den Grundgedankenide finde gut.Gruß Henner

Frage

03.03.2009 10:10:36
Hallo,
ich habe größte Probleme mit meinem Hymer, ebenso mit der Fa. Hymer und mit meinem Hymerhändler. Das würde ich gerne einmal veröffentlichen. Weiß jemand, welche Zeitschrift sich dafür interessieren könnte?

Danke vorerst und viele Grüße,
Wolfgang

Antwort

04.03.2009 10:48:00
Hallo Wolfgang,
das dürfte schwierig sein! Werden doch die meisten Zeitschriften von den Wohnwagen-/Wohnmobilherstellern "gesponsert", die dort Ihre Inserate aufgeben.
Du solltest deine Erfahrungen mit Hymer zumindest hier einmal darlegen. Darüberhinaus empfehle ich dir, doch einfach mal an REISEMOBIL INTERNATIONAL und CAMPINC, CARS & CARAVANS zu schreiben. Auch der ADAC gibt z.B. eine "freizeit mobil" heraus.
Vielleicht berichtest du dann hier einmal, wie diese sich zu diesem Thema stellen.
Viel Erfolg und Grüße vom Niederrhein
Herbert

Antwort

04.03.2009 13:14:37
Hallo leidgeprüfter WM-Freund,
hierzu würde ich Schreiben an die WM-Zeitungen
"Pro Mobil" und "Reisemobil International"
empfehlen !
Ob aber Deine Zeilen veröffentlicht werden, da
würde ich mir nicht zu viel Hoffnung machen,
gerade da Hymer immer noch sehr marktbeherrschend
ist !
Aber es kommt sicher darauf an, welcher Art Deine
Probleme sind !
Aus Deinem Anfragetext vermute ich, daß vorrangig
nicht die Mängel als solches so frustrierend sind,
sondern wie alle genannten Partner mit uns Kunden
umgehen !
Aber hier hilft nur, alles schriftlich formulieren
und nicht locker lassen;
notfalls auch mal mit einem anwaltlichen Brief,
das wirkt spätestens dann wahre Wunder !
Trotzdem wünsche ich Dir weiterhin viel Spaß am
WM-Urlaub !
Gruß als leichtgeplagter EURA-Mobil-Nutzer !

Antwort

04.03.2009 15:37:16
Hallo Wolfgang,
wenn möglich,rechtlich schreibe doch in den Womo Foren oder auch hier.
Ich will hier keine Werbung für andere Foren machen aber einfach Googeln.
Deine Probleme würden sicherlich viele interessieren da wir ja alle mehr oder weniger unsere Probleme haben.
Lg
Reinhold

Antwort

05.03.2009 12:20:36
Hallo Reinhold, Jörg, Herbert,
danke dass ihr geantwortet habt. Ich werde jetzt noch ein paar Tage abwarten, wie es sich entwickelt, den ersten Erfolg hatte ich schon. Berichte dann weiter.
Gruß
Wolfgang

Antwort

06.03.2009 21:49:09
Hallo Wolfgang,

bin kein regelmäßiger Besucher dieses Forums, habe deine Frage zufällig gelesen, weil ich die andauernden, wie ich finde, nervigen Werbemails des Caravan-Salon-Clubs abbestellt habe.

Mein Tipp: Registriere dich im weh weh weh wohnmobilforum.de und teile den (über 25.000 registrierten Mitgliedern deine Erfahrungen mit. Das Forum hilft dir auch in allen Lebenslagen (jedenfalls bei Fragen jeglicher Art zu WoMo).

Beste Grüße,

Mario

Kommentar

09.03.2009 08:10:32
Hallo Mario,
gute Idee, mach ich.
Gruß
Wolfgang

Frage

25.02.2009 16:14:23
Hallo
Wir möchten ab mitte Mai nach Kroatien fahren.

Jetzt meine Frage:In Slowenien muss mann die
Autobahngebühr für ein halbes Jahr kaufen,aber
35Euro nur fürs Durchfahen?
Mich würde es Interessieren wie Ihr es so haltet.
Bundesstr.oder Autobahn,für jede Info wäre ich
dankbar.Zeit spielt keine Rolle

MFG Jürgen

Antwort

25.02.2009 20:16:20
Hallo,Vignette kostet 35 Euro und ist dann ein halbes Jahr gültig.Laut ADAC der letzten Ausgabe arbeitet man aber an einer Lösung die so sein soll wie in Östereich -also auch Kurzzeit a 10 Tage oder ähnlich.Ist bis Mitte Mai sicherlich auch fertig-hoffe ich denn wir fahren im Juni wieder nach Bi Village (Fazana-bei Pula)Die besten Tipps und alles was du wissen möchtest findest du unter http://www.adriaforum.com/kroatien/.Da ist einfach alles hinterlegt !!! Habe mir und immer noch die besten Tipps dort geholt.Viel Erfolg.Andreas Engelskirchen

Kommentar

25.02.2009 21:08:32
Hallo Andreas
War gestern beim ADAC laut Auskunft wird es diese Jahr nichts mit einem Kurzzeittichet.

MFG Jürgen

Kommentar

25.02.2009 21:13:15
Hallo Andreas
War gestern beim ADAC,laut Auskunft gibt es diese Jahr kein Kurzzeitticket
MFG Jürgen

Antwort

26.02.2009 17:31:22
Hallo Jürgen,
schreib doch mal kurz wohin Du willst und mit was für ein Fahrzeug.Wenn Du Richtung Zadar willst, habe ich ich einen Tip für Dich.
Gruß Jens

Kommentar

26.02.2009 18:42:59
Hallo Jens.
Wir wollen mit dem Womo,Zadar,Nationspark Krka,Split und Dubrovnik,dies wären die Stationen die wir Abfahren möchten.
Für jede Info bin ich dankbar.
MFG Jürgen

Kommentar

28.02.2009 15:18:49
Hallo Jürgen, wir waren schon öfters da. Wir fahren bis Kufstein, dann die 173-312-161-Kitzbühel-Mittersil-108 Felbertauerntunnel(10€)-Lienz-110-Plöckenpaß nach Tolmezzo. Da geht es dann auf die BAB bis Trieste. Weiter geht es über die 12 bis Rijeka. Die Küste runter bis Zadar ist schön und lässt sich gut fahren. Wir fahren dann noch ca 30km weiter bis zur Halbinsel Murter. Auf Murter ist auch ein einfacher preiswerter C-Platz. Kannst aber auch von Rijeka über die BAB bis Split fahren. Wir fahren im Sommer auch wieder hin. Mfg Paul aus Ostwestfalen

Kommentar

28.02.2009 17:12:30
Hallo Jürgen,
du schreibst von einem günstigen C-Platz auf Murter. Kannst du mal den Sommerpreis von dort nennen!

Grüße aus WOB

Kommentar

08.03.2009 12:44:03
Hallo Horst, wir hatten eine C-Platz vor Murter gefunden für 10€ . Auf Murter hatten wir 12€ für 2 Erwachsene und Hund,Womo bezahlt. Es gibt da auch welche für 25€-30€.
Mfg Paul

Antwort

04.03.2009 09:40:40
Hallo Jürgen, ich habe mit dem Konsulat von Slowenien in Berlin gesprochen. Man arbeitet noch an einem sog. Kurzzeitticket. Anders sieht es aus wer mit einem Wohnmobil über 3,5 t fährt, da muß eine streckenbezogene Maut entrichtet werden. Die Strecke Triest bis Koper hat bis jetzt noch keine Mautstationen, man fährt also noch kostenlos. Bei einer Kontrolle durch die Polizei mußt Du nur beweisen können, dass Dein Fahrzeug ein zul. Gesamtgewicht über 3,5 t hat.
Theo

Kommentar

04.03.2009 16:01:53
Hallo Monika.
Herzlichen Dank für die Info,mein Fahrzeug
hat ein zul.Gesamtgewicht von 3,5 t.

MfG Jürgen

Frage

24.02.2009 17:41:33
Wer weiß wann VW, den Transporter (T5), mit Motoren die die Abgasnorm Euro 5 erfüllen auf den Markt bringt?
Vielen Dank für Eure Antworten im Voraus
Peter Loewenthal

Antwort

25.02.2009 10:31:51
Hallo,
schau mal in das T5 Forum http://www.t5-board.de/board/t5-forum/
Gruß

Frage

24.02.2009 14:07:51
Danke für den Bordatlas , hat sich ausgezahlt immer wieder mitzumachen , jetzt noch das richtige Wetter und dann kanns los gehen

Frage

22.02.2009 18:58:38
Hallo!Wer kann mir helfen!
Habe seit 07 WOMO-Stellplätze auf meinem TomTom Go710 ist super,wie kann ich es aktuallisieren?

mfg

Benne Buhmann

Antwort

23.02.2009 10:09:56
Schau mal auf der Seite WWW.NaviFriends.com nach die bieten entsprechende POI fürs Tom Tom

Antwort

23.02.2009 10:23:06
http://forum.pocketnavigation.de/
Hallo, schau hier da wird dir geholfen.
gruß jens

Antwort

23.02.2009 12:30:06
Hallo Benne,
noch ein Tip,
auf der Seite von Reisemobil-International.de kannst du unter Stellplätze/Download die aktuellen Stellplätze aus dem Bordatlas 2009 für dein Navi runterladen, mit Anleitung.
Auf der Seite von ACSI kannst du alle Plätze die in den ACSI Führern sind, auch vom Camping Card Führer, unter GPS Koordination runterladen, du musst dich allerdings vorher kostenlos anmelden.

Gruß
Raymond

Frage

22.02.2009 14:55:05
Hallo,
ich fahre im Juni auf den Campingplatz Växjö in Südschweden.
War schon jemand dort und kann mir Tipps geben?

Frage

20.02.2009 18:27:58
Hallo,
hat jemand Erfahrung mit Falträdern gemacht und welche könnt Ihr empfehlen? Wo kann ich es günstig kaufen?

Schönes Wochenende Gisela

Antwort

21.02.2009 09:49:01
Hallo Gisela,

wir haben 2 Klappräder Marke Dahon 7 Gang Neupreis war € 599.--. Da wir eine Anhängerkupplung an unserem Womo angebracht und neue Räder für grössere Radtouren gekauft haben, möchten wir unsere verkaufen. Für kürzere Strecken sind diese sicherlich sehr gut geeignet. Auch sind sie einfacher zu transportieren. Solltest Du Interesse haben, melde Dich.

Gruß
Veronika

Antwort

21.02.2009 18:19:20
Hallo!
Wir haben ebenso wie die Ebners Dahon Falträder angeschafft. Um den Stauraum unterm Bett vor Verschmutzung durch die Kette zu schützen, entschieden wir uns für die 3 Gang Narbenschaltung. Leider bin ich da ständig am Nachstellen, da fast immer nur 2 Gänge funktionieren. Entweder 1.+2., oder 2.+3.
Der allgemeine Vorteil liegt halt an den kompakten Maßen, der Nachteil ist der, das sie für größere Touren aber ungeeignet sind. Wenn ihr, wie wir, die Räder z.B. unterm Bett transportieren wollt, bedenkt auch, das die Reifen nach einer Tour oft stark verschmutzt sind.
Viele Grüße
Rainer

Antwort

21.02.2009 23:28:21
Hallo,Gisela, wir haben uns sehr günstig größere Klappräder über ebay angeschafft, ein 24 Zoll und ein 26 Zoll-Rad. Beide werden seit etlichen Jahren im Urlaub gut genutzt, sind durchaus für kleinere Touren (auch mit Kindern im Anhängetrailer) geeignet, aber dem Vergleich mit unseren Standardrädern zu Hause, die sehr gut sind, halten sie doch nicht stand. Klappräder sind in meinen Augen immer ein Kompromiss. Es kommt halt doch drauf an, was man will. Ich hab auch mal ein 20-Zoll-Automaticrad (mit zwei Gängen) gehabt, aber das war wirklich nur Behelf. Ich weiß, die Entscheidung ist nicht leicht, vor allem, wenn ihr ausgedehnte Radtouren machen wollt. Die richtige Wahl wünscht euch Heinz-Wilhelm

Antwort

22.02.2009 10:28:35
Hallo Gisela,
wir haben uns zwei Klappräder vom ALDI gekauft.
Es sind 20 Zoll Räder mit 3Gang Narbenschaltung, Sattelfederung, Klapppedale und Packtasche fürs Rad. Die Räder werden in Berlin bei einem grossen Hersteller gebaut.
Qualität ist sehr zufriedenstellend. Schaltung, Bremsen usw. funktionieren einwandfrei. Ich kippe nur die Pedale und Lenksäule um und Sattel in tiefe Pos. eingefahren. Dann sind die Räder schön schmal und handlich. Verarbeitung ist auch sehr gut, was ich schon alles auf dem Gepäckträger transportiert habe macht so mancher anderer nicht mit. Wir benutzen die Räder für den Trip in die Stadt oder für kurze Ausflüge. Ich selbst habe auch schon Touren von 40 bis 50 km mit dem Rad gemacht.(Meist wenn wir mit Arbeitskollegen einen Ausflug gemacht haben.)Da konnte ich locker mit den "richtigen" Räder mithalten. Ihr müßt beim Kauf auf Sattelfederung achten, weil durch die kleinen Räder werden Unebenheiten nicht so gut abgefedert. Das einzigste was ich an den Räder getauscht habe waren die Manteldecken vom Hinterrad. Ich habe die originalen auf hochwertige selbstflickende Decken getauscht. Damit fahre ich ein Luftdruck von fast 4 bar, was den Rollwiederstand erheblich verbessert hat.

Mein Tip: Wartet bis zum Mai, Juni da gibts die Räder bestimmt wieder bei ALDI im Angebot (Sind dann fast 100€ billiger als die gleichen aus dem Fachhandel)

Grüsse

Antwort

22.02.2009 12:15:56
Hallo Gisela, wir haben ein 16" und ein 20" Rad gekauft. Gekauft haben wir beide Räder bei Ebay, dort waren sie Super Günstig: so um die 100 € und wir sind bestens zufrieden damit.

Schöne Campergrüsse

Klaus

Frage

20.02.2009 16:30:05
Hallo!
Wir haben einen Riss im "Badezimmerfußboden" unseres Womos. Ich befürchte nun, daß sich Feutigkeit unter dem Boden ausbreitet. Wer hat Erfahrung/Tips/gute Ideen? Ich bin für jede Hilfestellung dankbar.
Danke und Gruß
Elke

Antwort

20.02.2009 21:11:51
Schau mal hier rein

http://alte-wohnmobile.foren-city.de/topic,140,-duschwanne.html

lg. Anne

Antwort

21.02.2009 15:13:55
Hallo,
Wir hatten das gleiche Problem und haben 5mm Löcher gebohrt in einigen Abständen und dann Silikon unter die Wanne gedrückt soviel wie hinein ging. Seit dem ist die Wanne dicht.
Gruß

Frage

19.02.2009 20:38:27
Wer kann Tips zum Übernachten in oder bei Danzig in Polen geben. Betrifft den Monat April, wo die Campingplätze noch nicht geöffnet haben.
Vielen Dank im Voraus!

Antwort

20.02.2009 22:38:57
Hallo, an der Stadtmauer gibt es bewachte, abgeschlossene Parkplätze. Nicht unbedingt schön, aber praktisch, weil man von dort direkt ins Zentum gehen kann.
Grüße aus Lippe

Frage

19.02.2009 16:21:33
Hallo,
wir haben für den 30.05. die Fähre von Esbjerg nach Island gebucht. Dort wollen wir mit unserem Wohnmobil bis zum 25.06. eine "Inselumfahrung" vornehmen und anschließend noch 3 Tage auf den Faröer-Inseln Zwischenstation machen.
Unser Navi können wir für diesen Bereich vergessen. Deshalb suchen wir für die Rundreise auf Island und den Faröer-Inseln einen Routenplaner für mein Laptop, auf dem wir die einzelnen Etappen planen wollen.
Bisher haben wir noch keinen gefunden, der diesen Bereich detailliert abdeckt.
Wer kann uns da weiterhelfen, hat einen entsprechenden Routenplaner oder weiß, wo man den bekommt?
Auch für Tipps, was wir bei unserer Reiseplanung nach Island unbedingt beachten sollten, wären wir dankbar.
Grüße vom Niederrhein
Herbert

Antwort

20.02.2009 14:35:36
Hallo Herbert, habe Dir ne Mail geschickt, nach nunmehr 3 Island Reisen mit dem Mobil habe ich Karten CD und Karte für Navi, ruf mal an, Nr. habe ich mitgeteilt,
Gruß Gerd

Frage

14.02.2009 19:49:47
Hallo, wir möchten im Sommer zum Nordkap, Standardroute Schweden, Finnland, Norwegen.
Wer kann mir Tipps zur Gasversorgung geben?
Gruß Hans Jürgen

Antwort

15.02.2009 17:36:29
Hallo Jürgen,
Fahren öfter nach Norw. auch Nordkapp, Kirgenes, immer so 4-7 Wochen, brauchten trotz manchmal bischen Heizen höchstens Max. 1,5 Flaschen, sind an Ostern hinter dem Polarkreis (Kautokeino)
Gruß Gerd

Kommentar

16.02.2009 08:29:48
Hallo Gerd,

das Problem mit der Gasversorgung haben wir bei längeren Touren ja wohl alle. Aber wie schafft ihr es, in 4 - 7 Wochen Norwegen/Nordkap mit 1.5 Flaschen auszukommen? Küche, Kühlschrank, Heizung und Dusche? Ich habe immer 4 Flaschen an Bord. Das ist natürlich alleine wegen des Gewichts ein Problem, obwohl davon 2 Flaschen aus Alu sind. Habt ihr da irgendwelche Tricks oder seid ihr nur äußerst sparsam? Für einen Tipp, weniger Gas zu verbrauchen, wäre auch ich dankbar.

Herzliche Grüße
Jochen

Kommentar

16.02.2009 16:07:44
hallo also Trik? nee Kühlschrank mit Gas, wenn wir stehen, Heizen eigentlich nur wenns nötig ist, kochen natürlich, wir essen fast nur zu "Hause", und sonst? na da fällt mir nichts ein was da so viel Gas verbrauchen könnte, und der Kühlschrank steht also nicht soo hoch aber Fisch friert ein und bleibt gfroren, also besonders sparen? könnt ich nicht sagen.
Aber wenns Eng würde, ich habe Adapter-Set von Truma, also Gasflasche vor Ort besorgt, Anschluss kein Problem, wenn Leer zurück.
Ach ja sehe gerade noch Boiler!! ja der braucht natürlich viel Gas.
GrußGerd

Kommentar

17.02.2009 12:52:11
Hallo Gerd,

vielen Dank für deine Antwort. So wie du machen wir es eigentlich auch. Im Sommer komme ich tatsächlich auch 3 Wochen mit einer Flasche aus. Ein höherer Verbrauch liegt wohl hauptsächlich an der Heizung und der Warmwasseraufbereitung.
Gute Fahrt Ostern zum Nordkap!
Jochen

Kommentar

16.02.2009 16:09:24
hallo also Trik? nee Kühlschrank mit Gas, wenn wir stehen, Heizen eigentlich nur wenns nötig ist, kochen natürlich, wir essen fast nur zu "Hause", und sonst? na da fällt mir nichts ein was da so viel Gas verbrauchen könnte, und der Kühlschrank steht also nicht soo hoch aber Fisch friert ein und bleibt gfroren, also besonders sparen? könnt ich nicht sagen.
Aber wenns Eng würde, ich habe Adapter-Set von Truma, also Gasflasche vor Ort besorgt, Anschluss kein Problem, wenn Leer zurück.
Ach ja sehe gerade noch Boiler!! ja der braucht natürlich viel Gas.
GrußGerd

Kommentar

16.02.2009 18:38:13
Erst einmal danke für Eure Antworten. Mir ist bekannt, daß man bei Alesund (LPG) und auch Bergen
Flaschen füllen bzw. deutsche Stahlflaschen tauschen konnte. Vielleicht meldet sich noch jemand, der dies bestätigen kann. Gruß Jürgen

Antwort

17.02.2009 23:06:48
Alugas Flaschen können auch im Ausland aufgefüllt werden. Eine Liste gibt es auf der Seite von Alugas www.alugas.de unter Tauschen&Füllen
Gruß Gerd

Frage

10.02.2009 17:48:44
Vielen Dank für den am 21.01.09 gewonnenen Bord-Atlas,er heute angekommen.

Frage

08.02.2009 19:35:01
Liebe Womo-Fahrer der Marke Wochner,

das 12. Wochnermobil-Treffen findet vom 21.5.2009 bis zum 24.5.2009 in Geldern-Walbeck statt. Wenn Ihr mitmachen wollt, schickt mir bitte eine mail, ich sende Euch dann die komplette Einladung zu.

Viele Grüße (natürlich auch an die Besitzer anderer Marken)

S. Bojarra

Frage

08.02.2009 17:04:43
Liebe HYMER S WOMO - Freunde!
Heute kann ich Dir/Euch mitteilen, dass wir alle Vorbereitungen getroffen haben, um unser erstes HYMER S –Treffen der Baujahre 1979 – 1995 durchzuführen.
Fredo, der die Organisation für dieses Treffen übernommen hat, schreibt dazu auf seiner Homepage
www.FH1402.de :
„Hallo Hymer S Freunde
Wie ihr ja wisst wollen wir ein Treffen der alten Hymer S Wohnmobile, bis Baujahr 1995, auf die Beine stellen.
Es wurden ein paar Termine und auch ein paar Campingplätze vorgeschlagen. Ich habe mir einfach mal erlaubt diese Vorschläge auf einen Nenner zu bringen. Heraus gekommen ist dabei folgendes:

Wir treffen uns das Wochenende 12. – 14. Juni 2009
auf dem Campingplatz:
Märchen-Camping Naumburg
34311 Naumburg
Am Schwimmbad 12
Telefon: 05625 - 9 22 44 8
Fax: 05625 – 9 22 44 9
Internet: www.camping-naumburg.de
E – Mail: info@camping-naumburg.eu „
Fredo kennt persönlich diesen Campingplatz und saget dass dieser sehr gut ist und von einen super netten Personal betreut wird. Rabatt auf den Personenpreis gibt es ab 6 Einheiten.
Aber da könnt ihr euch ja selbst auf deren Homepage von überzeugen.

Also es steht nichts mehr im Weg euch anzumelden.
Damit ich weiß ob wir mit Dir/Euch rechnen können füllt die Anmeldung aus und schickt sie mir zu.

Dann meldet euch bitte selbständig beim Märchen Campingplatz in Naumburg an.
ANMELDUNG zum HYMER S - Treffen

für das Wochenende 12. – 14. Juni 2009
auf dem Campingplatz:
Märchen-Camping Naumburg
34311 Naumburg
Am Schwimmbad 12
Telefon: 05625 - 9 22 44 8
Fax: 05625 – 9 22 44 9


Name………………………………………………..Vorname………………………………………..


Str.:………………………………………………..…Ort.:………………………………………..…..

Tel.:………………………………. E-Mail…………………..………………………………………

Ich/wir fahren einen HYMER-S Modell: ………Baujahr:…… Kenn-Zeichen……………...………

Wir kommen mit:________Personen und__________Hund/e

Irrtümer haben ihren Wert;
jedoch nur hie und da.
Nicht jeder, der nach Indien fährt,
entdeckt Amerika.

Erich Kästner

Darum auf zum Märchen-Camping Naumburg am Wochenende 12. – 14. Juni 2009
zum 1. HYMER S – Treffen der Modelle 1979 – 1995

Anmeldung ausfüllen, in den Fensterumschlag, Marke rauf und ab in den Kasten.

Wir freuen uns auf Euch!

Zurzeit sind wir schon 12 Teilnehmer und 3 Hunde.

Es grüßt reisemobilfreundlich,
Wilhelm
**** HYMER S 700 das Original
mit dem elegant geschwungenen, doppelschaligen GfK – Dach

Frage

07.02.2009 11:06:01
Vielen Dank für den Bordatlas 2009!

Allen eine knitterfreie Fahrt,
Reinhardt.

Frage

06.02.2009 14:30:13
Endlich wieder einmal Glück gehabt. Vielen Dank für den gewonnenen Bordatlas!

Allen eine gute allzeit unfallfreie Fahrt!

Horst Melzer

Frage

03.02.2009 20:42:28
Hallo Campingfreunde,
wir haben vor Mitte Mai über Wien, Bratislava Richtung Hohe Tatra/ SK zu fahren.
Mit welchen Strassenverhältnissen ist um diese Jaheszeit in dieser Gegend zu rechnen. Campingplätze sind nämlch vielfach erst ab Juni offen.
Hat da schon jemand Erfahrungen gesammelt.
Wilfrid, 64331 Weiterstadt

Antwort

06.02.2009 19:22:38
an und für sich sind um diese zeit die strassen verhältnisse sehr gut .in der slowakei benötigt man ein autobahn pickerl.sollte dein mobil schwerer als 3,5t sein ist auch ein pickerl für höher rangige strassen notwendig.
der national ist teilweise erst ab mitte juni geöffnet.es ist eine traumhafte gegend speziell für wanderer.
hoffe dir damit gedient zu haben
gute fahrt peter

Antwort

07.02.2009 09:23:18
soll natürlich national park heissen.

peter
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225