In der Welt
zu Hause.

31.08.-08.09.2019

30.08.2019 Fachbesuchertag

Forum für mobiles Reisen

Ihre Plattform zum Austausch von Informationen

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225

Frage

20.05.2003 23:47:54
betrifft den hilferuf vin vorhin. meine e-mail adresse lautet : bernd.junker @web.de
danke

Frage

20.05.2003 23:42:40
Vergangene Woche habe ich ein gebrauchtes womo von privat zu einem preis von 18.000,-- € gekauft. es ist 9 jahre alt und hat rund 80.000,-- klm gelaufen. innen und aussen ist es sehr gepflegt. der preis "erschien" mir angemessen. am vergangenen wochenende habe ich eine erste fahrt gemacht. es fing an zu regnen und mich hat fast der schlag getroffen. die rechte seite des fahrzeuges ist nach näherem hinsehen total feucht. die rechte seite des daches und auch die obere rechte seite ist von alufrass befallen. diese schäden hatte ich zunächst nicht gesehen. erst der regen machte mich auf diesen schaden aufmerksam.
ich habe einen kaufvertrag des inhalts unterschrieben, der mir kein rücktrittsrecht oder dergleichen einräumt. ich muss noch sagen, dass ich zwei mal ausdrücklich fragte, ob das fahrzeug auch dicht sei. jedesmal wurde die verneint. soeben habe ich dem verkäufer das fahrzeug nocheinmal vorgeführt und die schäden gezeigt. er war/tat sehr verwundert und bestätigte, dass vor etwa 4 jahren das fahrzeug an den stellen einmal undicht gewesen sei. das habe er repariert und danach habe er nichts mehr bemerkt. diese aussage machte er in gegenwart eines freundes.
meine frage nun: kann ich das fahrzeug zurück geben?? der verkäufer hat sich zu diesem punkt nicht geäussert. ende der woche wollen wir ein weiteres gespräch führen.
was soll, was kann ich tun????
danke für hilfen.

Antwort

21.05.2003 06:54:19
Sie schreiben dass ich zwei mal ausdrücklich fragte, ob das fahrzeug auch dicht sei. jedesmal wurde die verneint. also hat ihnen der Verkäufer doch gesagt das das WoMo undicht ist . Weshalb habe Sie es dann gekauft?

Kommentar

21.05.2003 12:15:08
hallo michael und die, die ich mit meiner falschen angabe in die irre führte. natürlich hat der verkäufer bejaht, dass das fahrzeug dicht ist.
entschuldigung.
grüsse bernd junker

Antwort

21.05.2003 11:38:36
Hallo Bernd, ich nehme an mit dem Verneinen meintest Du die Undichtigkeit. Wenn es sich so verhält und wenn Du dafür auch noch Zeugen hast, sind Deine Karten nicht ganz so schlecht. Arglistige Täuschung nennt man das. Eine Rechtschutzversicherung wäre jetzt hilfreich, aber auch ohne würde ich vor Gericht ziehen. 18.000€ sind ja nun auch kein Pappenstiel. Viel Glück.

Antwort

22.05.2003 18:17:39
Hallo Bernd.Wenn mann ein gebrauchtes Wohnmobil kauft und dann noch für 18.ooo Euro sollte mann auf eine Dichtigkeitsprüfung bestehen.Das kann mann bei jedem guten Händler machen.Ich wünsche Dir viel Glück das Du das Geld wieder bekommst.Susanne Dentgen

Frage

20.05.2003 20:45:58
Glückwunsch....!

Schön das unsere Kritiken erhört wurden und wir nun eine Suchfunktion hier im Forum haben. ( Unsere Freude ist wirklich echt...! )

Danke an die Administratoren.

Gruß

Juergen & Angie aus Bremen

Antwort

21.05.2003 08:52:39
Danke für diese positive Anmerkung.

Mit freundlichen Grüßen

R. Grässer

Frage

20.05.2003 08:13:40
ein freundliches Hallo an alle Forumbenützer
"WOWA und WOMO Camper;)";

meine Frau und ich mit unseren zwei Kindern 13 + 9 Jahre und unserem Hund Lord (Dt. Schäfer) sind mit Reisemobil unterwegs. Nun suchen wir einen Campingplatz am Meer (Norditalien oder Südfrankreich) wo wir zwischen 19. Juli und 09.August ca. 14 Tagen Ferien verbringen können.
Frage an euch:
kennt jemand von euch einen schönen für Kinder geeigneten und bezahlbaren Campingplatz der auch noch Hunde akzeptiert.
Für ein Info vielen Dank im voraus via Forum oder an
meine Email: udo_bohnstaedt@ch.schindler.com

Gruss Udo und Familie

Antwort

21.05.2003 13:20:51
Hallo Udo!
Wir haben sehr gute Erfahrungen sowohl mit Hund als auch mit Kindern am Campingplatz "Les Saintes Maries de la Mer" bei Port Grimaud gemacht. Schöner Sandstrand, abends Musik, Bereich, wo man mit dem Hund "Gassi"gehen kann und darüberhinaus auch günstige Preise (zumindest an Ostern und Pfingsten). Viel Spaß dort im Urlaub wünscht
Horst Melzer

Kommentar

21.05.2003 16:07:30
Hallo Horst,
vielen Dank für die Info!
weisst du zufällig ob dieser C.Platz "Les Saintes Maries de la Mer" eine Homepage hat oder in welchem Reiseführer er aufgeführt ist?
beim ADAC - Führer sind unter Port Grimaud nur die folgenden 3 Plätze aufgeführt:
Camping de la Plage ,Camping des Mûres, Camping Les Prairies de la Mer oder hat vielleicht der Name geändert ?

Kommentar

22.05.2003 10:45:50
Hallo Udo!
Sorry, das war ein Fehler von mir! Es ist natürlich der "Les Prairies de la mer". Entschuldige bitte!

Gruß von Horst

Kommentar

22.05.2003 15:56:30
Vielen Dank Horst
Gruss Udo

Kommentar

02.06.2003 19:41:53
Hallo Udo,
die Angaben von Horst möchte ich ergänzen:
1) Reservierung ist >>dringend<< geraten. Die Bucht von
St.Tropez ist in der Hochsaison rappelvoll.
2) Die besten Sanitären Anlagen hat IMHO Camping Les Prairies de la Mer.
3) Die Plätze Camping des Mûres, Camping de la Plage und Camping Les Prairies de la Mer liegen (in dieser Reihenfolge von St.Maxime aus) nebeneinander an der sehr stark befahrenen N98, der Hauptzufahrt nach St.Tropez. Hier war schon zu Ostern tagsüber häufig nur Stop and Go-Verkehr.
4) Die Preise von allen drei Plätzen sind eigentlich zu hoch; die exclusive Lage bei Port Grimaud/St.Tropez muß man eben bezahlen.
5) Ein Riesen-Supermarkt "Geant" liegt ca. 2km von Les Prairies de la mer entfernt; wenn möglich Fahrrad mitnehmen!
Schönen Urlaub wünscht aus Willich (o: andreas

Frage

19.05.2003 20:54:19
Hallo liebe Club-Forum-Initiatoren,
danke für die schnelle Reaktion auf meinen Wunsch zu einer Suchfunktion im Forum.
Wie kommt man von der Suchfunktion wieder schnell zur Gesamtansicht?
Danke und schöne Grüße aus Berlin
René

Antwort

20.05.2003 10:05:33
Eine schnelle Rückkehr zum Forum ist nun über den Button "Übersicht" möglich. Eine einfachere Navigation wurde ebenso eingebaut, so kommen Sie nun schneller zu Beiträgen, die einige Seiten zurückliegen.

MfG

Kommentar

20.05.2003 20:44:37
Danke für die prompte Rückmeldung, aber wo ist der Button "Übersicht" versteckt oder bin ich blind? Im hellgrauen Balken sind nur <<< < > >>> zu finden, damit kann man allerdings auch zurückspringen.
Kann es sein, dass das Blättern jetzt etwas langsamer geworden ist?
Gruß
René

Kommentar

21.05.2003 08:50:57
Ja, das Blättern wurde im Millisekundenbereich langsamer, weil für die neue Navigation mathematische Berechnungen notwendig sind (Berechnung der Gesamtseitenanzahl, ....)

Der Button "Übersicht" erscheint, wie Sie ja schon richtig festgestellt haben, nur wenn man eine Suche gestartet hat, andernfalls befindet man sich ja schon in der Übersicht.

Mit freundlichen Grüßen

R. Grässer

Kommentar

20.05.2003 20:54:56
Meine Frage hat sich erledigt. Der Button "Übersicht" erscheint nur, wenn ein Suchbegriff gestartet wurde.
Danke
René

Frage

19.05.2003 19:32:24
Hallo Herr Köhler,

nun ist die von so vielen gewünschte Suchfunktion endlich da und funktioniert auch noch tadellos. Toll!! Vielen Dank und machen Sie bitte weiter so. Siegfried Bojarra

Frage

18.05.2003 22:08:01
Ich war heute erstmals mit meinem Hobby-Wohnwagen(1200kg) und einem 2,5 L Turbo-Diesel Mercedes unterwegs.Ohne Wohnwagen brauche ich so um die 6-7 Liter,heut hab ich über 11 Liter bei Tempo 80 bis 100 verbraucht.Das auf der Autobahn bei fast gleichbleibendem Tempo.Das hat mich ganz schön erstaunt zumal ich mit einem Landrover Freelander auf ca 9 Liter gekommen bin und der hat nur 2Liter und ca 100PS,der Turbo dagegen 15O.Ist das normal?

Frage

18.05.2003 09:09:58
Im Sommer wollen wir in der Region Erfurt, Weimar mit dem
Wohnwagen Urlaub machen. Bitte um Vorschläge für ein guten
Campingplatz.
Vielen Dank !

Benno Dransmann
Ludwig-Wolker-Str. 38

49124 Georgsmarienhütte

Fon 05401-32900
Fax 05401-32944

Frage

18.05.2003 08:22:40
Hallo Leute,

suche für mein Reisemobil eine Drehkonsole für den Beifahrersitz.
Das Fahrzeug ist ein Ford Transit T350
Bitte Infos an kerstin.bremer@freenet.de
Danke

Frage

16.05.2003 20:44:39
Hallo Michael, Hallo Hans-Joachim, da bin ich beruhigt, denn in der Zwischenzeit hat man den Eindruck das dieses Forum nur für s.g. WoMo`s existiert.Denn wenn man mal drauf achtet beginnt und endet fast jeder Beitrag mit: Ich fahre mit meinem .... oder ich möchte mit meinem .... u.s.w. u.s.w.
Ich möchte trotzdem ausdrücklich darauf hinweisen das ich nichts gegen Wohnmobilisten habe aber auch nicht verstehe das dieses in jedem Beitrag extra hervorgehoben werden muß.Denn auch Wohnwagen sind durchaus in der Lage in fast jeden Winkel dieser Erde zu kommen.Auch ein WW kann mit Solar und allen erdenklichen Zubehör bestückt werden welches im Handel zu erwerben ist.
Und da gibt es zu 99% Kataloge und Angebote die sich mit CAMPERN befassen und nicht mit Wohnmobilisten.In dem Sinne wünsche ich allen eine erfolgreiche Campingsaison 2003 und selbstverständlich auch darüberhinaus.

Antwort

16.05.2003 21:36:43
Ja wir und das schon seit 30 Jahren

Antwort

16.05.2003 23:25:41
Wir haben z. Z. zwei Wohnmobile FFB u. Hymer B u. Wohnwagen LMC Dominat was ist da so unangenehmes dran- es ist einfach ein Tolles Hobby !!!! u wenn mann wollte könnte mann meine vier Zelte vom Speicher holen!!! damit kann mann prima ganz gut campen.Bin auch gerne bereit eines oben genannter Campinteile auszuleihen!!! eben ein Tolles Hobby.

Antwort

18.05.2003 09:34:08
Hallo Ingrid, scheinbar schreiben im Forum keine oder wenige Wohnwagenfahrer. Jeder hat doch gleiche Rechte.
Oftmals gibt es gerade für Wohnmobile andere Bedingungen
auf Campingplätzen und bei Fahrten im Ausland. Auch bei techn. Fragen haben wir sicher größere Probleme zu bewältigen und sind vielleicht auch deshalb so oft präsent.
Also liebe Wohnwagenfahrer, wehrt Euch und handelt !
Gruß Dietmar Reichelt

Frage

15.05.2003 22:42:14
Hallo Clubmitglieder.Ich habe eine ganz bescheidene Frage.
Gibt es in diesem Forum jemanden der noch mit einem Wohnwagen bzw. Caravan reist ?

Antwort

16.05.2003 14:05:31
Ja Ich und das schon seit 24 Jahren.

Antwort

16.05.2003 19:17:22
Wir fahren auch schon seit über 30 Jahren mit den Wohnwagen und wir werden es auch weiter tun. Im Juni werden wir damit nach Ungarn fahren. Es ist doch herlich, wenn man gemütlich durch die Gegend fährt und am späten Nachmittag auf einen Campingplatz Station macht und mit dem Fahrad noch etwas die nähere Umgebung erkunden kann.
Viele Grüße
Irmgard und Hans

Antwort

17.05.2003 18:59:35
Hallo Frau Exner
Ich mache seit 43 Jahren Camping .
25 Jahre hatten ich Camping mit dem Zelten verbracht , 4 Jahre mit einem Faltcaravan und die letzten 14 Jahre mit Wohnwagen . Ich war noch nie ein zweites mal auf einem Campingplatz sondern reiste immer quer durch Europa .
Die Erfahrungen mit einem Wohnwagen sind für mich postiv zu betrachten , da ich mit meinem PKW im Urlaub flexibel bin und für die geplanten Ausflüge nicht auf und abbauen muß , wie es bei Wohnmobilen üblich ist . Sollte es mir nicht vergönnt werden , wird sich auch in Zukunft daran nichts ändern .Wenn mich nicht alles täuscht sind die Zulassungen bei Wohnwagen höher als bei Wohnmobilen nur sind halt die Wohnwagenfahrer scheinbar etwas schreibfaul .

Gruß aus Lampertheim sendet Michael Betzga

Antwort

18.05.2003 20:04:05
Wohnwagen-reisende
Ja wir und das schon seit 30 Jahren

Antwort

19.05.2003 20:38:00
peter-aus Wassenberg
Wir fahren 20 Jahre mit Wohnwagen in Urlaub, ganz ohne Probleme. Scheinbar haben Wohnmobilreisende ständig Probleme zu lösen.

Kommentar

20.05.2003 17:34:45
Hallo,
Wohnmobilfahrer haben meines Erachtens mehr Zeit, da vielfach Vorruhestand oder Rentner ( so sieht es jedenfalls auf den Stellplätzen aus ) und die müssen sich dann mit ihrem Hobby beschäftigen, also wird gebastelt. Dieses muß der Allgemeinheit mitgeteilt werden. Manchmal habe ich jedoch den Eindruck, dass diesen Menschen das Geld fehlt, um die entsprechenden Publikationen zu erwerben, in denen alle Fragen umfangreich und bebildert beantwortet werden. Ich bin übrigens 8 Jahre mit dem Wohnwagen gefahren, habe mir jetzt jedoch ein Wohnmobil zugelegt.

Gruß

Clau

Frage

14.05.2003 10:28:29
Hallo,
wir möchten im Sommer über Polen nach Estland, Lettland und Litauen mit dem Womo fahren. Hat jemand schon Erfahrung über diese Route oder muß man etwas besonderes in diesen Ländern beachten ?

Frage

13.05.2003 16:00:21
Hallo Camper,
ich plane erst zum zweiten Mal eine Reise mit einem Wohnmobil und bin auf der Suche nach der passenden Literatur. (Mein Buchhandel konnte mir da nicht weiterhelfen) Entweder habe ich Reiseführer vor Ort oder Campingplätze und Bordatlas. Was ich aber suche sind Beschreibungen von Routen, die mit einem Wohnmobil zu schaffen sind und Stellplätze, Route und Sehenswürdigkeiten kombiniert. Angedachtes Ziel ist die Cote Azur (incl. Weg aus Norddeutschland - versteht sich). Wer kann mir entsprechende Literatur empfehlen?????? Wenn möglich mit genauem Titel oder Verlag, damit ich diese dann bestellen kann. Vielen Dank - Karin

Antwort

13.05.2003 19:29:29
Hallo Karin! Wenn Du jetzt bei www.amazon.de reinschaust wirst Du sehen WoMo-Reiseliteratur ohne Ende. Viel Spaß beim Schmöckern und Grüße aus Mondorf VOLKER

Antwort

13.05.2003 19:56:52
Hallo Karin,
Im WOMO-Verlag gibt es verschiedene Reisebücher unter dem Titel "Mit dem Wohnmobil durch .....". Dort sind auch zwei Bände über Südfrankreich aufgelistet. Schau mal unter www.womo.de nach. Diese Literatur enthält u. a. Wegbeschreibungen, Stellplätze (meist kostenlose), Ver- u. Entsorgungsstellen, Hinweise und kurze Beschreibungen zu Sehenswürdigkeiten und andere wichtige Dinge. Ich kann diese Bücher nur empfehlen. Auch die Gebietskarten von Michelin sind sehr gut.
Gruß aus Ostfr. -- Oltmann Heyen --

Frage

13.05.2003 15:37:21
Hallo Webmaster,

gibt es Euch eigentlich noch???
Es wird auf Fragen nicht mehr geantwortet, keiner freut sich mehr über einen gewonnenen Bordatlas ?!?
Kann ich mir Euer Gewinnspiel sparen ?
Bitte um rege Antwort.
Schöne Grüße

Bernd Schuhen

Antwort

15.05.2003 09:18:00
Hallo Webmaster,

mein Verdacht, daß wir hier ein "totes" Forum haben, scheint sich also zu bestätigen.
Schade eigentlich!
Vor Jahresfrist war noch ein reger Gedankenaustausch hier üblich.
Heute bekommt auch vom Webmaster keine Antwort mehr!
Also anderes Forum suchen, wo´s besser gemacht wird.

Und Tschüss

Antwort

16.05.2003 11:33:51
Hallo Herr Schuhen,
uns gibt es noch. Aber ich verstehe Ihre Beschwerde nicht.
Wenn Ihnen keiner schreibt, liegt es nicht am Webmaster.
Wir wollen bewust nicht eingreifen und nur die Clubmitglieder unteraneinder "reden" lassen.
Grüsse vom CARAVAN SALON DÜSSELDORF Herbert Köhler

Kommentar

16.05.2003 13:25:40
Hallo Herr Köhler oder Dolde,

Es hat 3 Tage gedauert bis Sie reagieren !!!!

Wer sind Sie Herr Köhler oder Herr Dolde? Bitte um aufklärung.

Schöne Grüße
Bernd Schuhen

Frage

12.05.2003 22:22:26
Hallo Webmaster,
können Sie bitte mal bei dem Beitrag von
"Juergen B. Drieling schrieb am 10.05.2003 um 15:18:56"

die überflüssige "Luft" rausnehmen ?
Danke; Gruß aus Willich (o: andreas

Antwort

17.05.2003 19:00:05
Ich würde es begrüßen Herr Köhler, wenn sie wie hier angeraten, die "überflüssige Luft" aus meinem Beitrag nehmen könnten. Als Administrator sind sie für die Pflege dieses Forums verantwortlich. Wie die "überflüssige Luft" hinein geraten ist, kann ich mir nicht erklären...! Offensichtlich spinnt Ihr Server ab und zu...bzw. mal wieder...!

MFG

JD

Frage

10.05.2003 15:18:56
Liebe Clubmitglieder !

Unser Reiseplan für Süditalien und Sizilien ist fertig. Unsere Reise von Bremen über Milano, Firenze, Napoli, Pizzo, Messina, Taormina, dem Ätna, Siracusa, Argrigento, Palermo und wieder zurück nach Deutschland dauert genau 30 Reisetage. Wir werden von Palermo aus dann mit der Fähre bis Genova "schippern" und über Land Kurs auf Nordwest nach Bremen aufnehmen. Insgesamt sind es wohl über 6.000 km die wir abfahren.

Bedanken möchten wir uns bei den Clubmitgliedern die uns mit Infos und eigenen Erlebnisberichten bei der Planung unterstützt und geholfen haben.

Ragazzos e Ragazzas: MILLE GRAZIE !

Wer möchte kann den Reiseplan über E-mail bestellen:

juergen.drieling@epost.de

Mit Gruß

Juergen & Angie aus Bremen

Antwort

18.05.2003 09:14:41
Bitte übersendet uns den Reiseplan.

Vielen Dank !

Benno Dransmann

Antwort

05.09.2007 00:35:43
Hallo, wir (beide im Rentenalter) wollen im Frühjahr 2008 mit dem Wohnwagen-Gespann nach Süditalien und Sizilien fahren. Bin an Ihrem Reiseplan und weiteren guten Tipps dazu sehr interessiert.
E-mail: klausweber@versanet.de

Antwort

06.09.2007 00:49:20
Bitte schicke mir Deinen Reiseplan. Wir wollen im April/Mai 2008 nach Süditalien und Sizilien mit dem Wohnwagen-Gespann fahren.
Klaus Weber
Hermann-Hesse-Str. 34
74074 Heilbronn

Tel./Fax: 07131/178984

E-mail: klausweber@versanet.de

Frage

08.05.2003 17:38:01
Will mir evtl. eine Solaranlage für mein WOMO zulegen. Was ist gut worauf sollte ich achten ? Was habt Ihr für Erfahrungen gemacht, läuft auch der Kühlschrank damit ? Gruß Stefan

Antwort

08.05.2003 18:45:00
Hallo Stefan,
Einen Kühlschrank mit 12V zu betreiben bedeutet weniger Kälte erhalten, weil die Absorber-Heizung weniger leistet. Außerdem muss eine neue Zuleitung zum Kühlschrank geführt werden, weil der normale 12V-Schalter am Kühlschrank nur durchschaltet wenn der Motor läuft. Das separate Zuführen einer 12V Leitung bringt den Nachteil, dass man das Ausschalten vielleicht einmal vergisst! Die Bordbatterie ist schnell leer! Eine Kontrollleuchte müsste installiert werden.
Gruß Dieter

Antwort

08.05.2003 19:13:30
Hallo Stefan! Solaranlage macht schon Sinn! Ist aber einiges zu beachten damit auch ausreichend Power da ankommt und gespeichert wird wo sie gebraucht wird. Ausführliche Erklärungen und einbaufähige Komponenten gibt´s bei www.camptronic.de und vielen Anderen wie www.conrad.de oder www.elv.de. Grüße aus Mondorf VOLKER

Antwort

08.05.2003 20:17:08
Hallo Stefan,
durch eine positive Erfahrung bei einem Mietmobil mit Solaranlage habe ich mir beim WOMO-Neukauf eine Solaranlage mit 80 Watt und eine 2. Wohnraumbatterie mit 100 Ah einbauen lassen. Wichtig ist ein abgestimmtes Steuergerät.
Seit über 2 Jahren habe ich auf Reisen - Sommer wie Winter- keinen externen Stromanschluß mehr benötigt. Den Kühlschrank betreibe ich mit Gas. Außer der Beleuchtung gibt es bei mir keine großen Verbraucher.
Im Winter muß das Solarpaneel von Schnee frei sein. Mein
WOMO steht Sommer wie Winter im Freien. Hierbei gab es bis jetzt nur einmal ein Totalentladuung der Wohnraumbatterien, weil der Hauptschalter und eine Lampe über mehrere Wochen im Winter bei Schnee nicht abgeschaltet war. ca. 4 h am Stromanschluß und die Batterien waren wieder fitt.
Vor Anschaffung sollten auch die Gewichtsreserven zum zul.Gesamtgewicht überprüft werden, da eine solche Solaranlage ein Zusatzgewicht von ca. 40 kg mitbringt.

Wenn es beim Gewicht keine Bedenken gibt, kann ich die Anschaffung nur empfehlen.
Schöne Campergrüße
René

Antwort

09.05.2003 16:33:07
Hallo Stefan,
auch wir haben auf unserem Womo eine Solaranlage.
Sehr gute Erfahrungen in Punkto Service und evtl. auch Montage haben wir mit der Firma Reusolar gemacht, da die Inhaber selber auch Womofahrer sind und daher die Anforderungen kennen.
www.reusolar.de

Viele Grüße aus Bremen,
Andreas Grotheer

Antwort

09.05.2003 20:52:22
Hallo Stefan,

mein gebraucht-gekauftes Womo hat 2x50W Solara und 2x100Ah Aufbaubatterien vom Vorbesitzer.
Keine Stromprobleme bei abends 4-5 Stunden Fernsehen und genügend Licht zum Lesen.
Aber mein Kühlschrank läuft auch über Gas.

Grüße an alle die uns kennen aus Braunschweig

Uwe

Antwort

13.05.2003 19:39:28
Hallo Stefan,
versuch mal das Handbuch inovative Elektronik IV zu besorgen. Es handelt sich hierbei um einen Verkaufskatalog mit sehr informativen und leicht verständen Erklärungen zu einzelnen Bereichen der Solartechnik wie z. B. Reglertypen, Monokristaline Zellen, Batterietypen, Kapazitätsberechnung, Solarmodule, Hinterlüftung und vieles mehr. Der katalog lohnt sich wirklich und ist zu beziehen bei Büttner Elektronik
Bonifatiusstr. 371 - 373
48437 Rheine
Vor zwei Jahre gab es den Katalog kostenlos, ich hoffe, das ist immer noch so.
Gruß aus Ostfr. -- Oltmann Heyen --

Antwort

15.05.2003 14:58:12
Vielen Dank für all die Antworten in Sachen Solaranlage fürs WOMO. Werde alle Infos auswerten und mich weiter informieren und dann noch vor dem Sommer zuschlagen.
Gruß Stefan

Frage

08.05.2003 12:31:54
Hallo Clubfreunde.

Ich habe vor nach Schweden und Norwegen zu Reisen im Juli.
Für die Rückreise möchte ich die Fähre von Gedser nach Rostock benutzen. Muß man da vorher reservieren? wer kann mir Infos geben und gibt es da Stellplätze für ein Reisemobil?

Gruß Norbert

Frage

07.05.2003 00:54:15
Hallo Clubfreunde!Besitze einen Dethleffs A6773 und würde mich gerne mit Gleichgesinnten austauschen.Danke im voraus!

Frage

06.05.2003 22:34:11
Hallo liebe Club-Mitglieder,
wir fahren dies Jahr das erste Mal nach Dänemerk. Wir haben gehört, dass man für DK einen extra Camping-Pass braucht.
Stimmt das und wenn ja, wo bekommt man ihn? Habt Ihr Erfahrungen?
Viele Grüsse
Hilke Prante

Antwort

07.05.2003 12:56:28
Hallo Heike,
das ist die Camping Card International, man bekommt sie beim ADAC und sie ist 3 Jahre gültig. Wenn Du in DK auf dem C-Platz ankommst kannst Du sie auch dort erwerben. Preis ca. 15€.
Gruss Marita
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225