In der Welt
zu Hause.

31.08.-08.09.2019

30.08.2019 Fachbesuchertag

Forum für mobiles Reisen

Ihre Plattform zum Austausch von Informationen

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225

Frage

08.09.2002 19:12:13
Hi zusammen

Vieleicht hat ja einer erfahrung wie sich der Nissan Serena 1,6 als zugfahrzeug
verhält.

gruss Hans-Peter

Antwort

11.09.2002 22:32:22
Hallo H.P.!!!
Wenn Du im Norden,sprich:"Flachland "Urlaub machen möchtest,ist der Serena SUPER.Aber dann..........
Nun mal im ernst:
Wir hatten einen Nissan Serena 1,6.
Laut Fahrzeugpapiere war es kein Problem,denn 1350 Kg Anhängelast waren zulässig.
Den Wohnwagen Hobby 495 mit einem max. Gewicht von 1300 Kg,sahen wir als problemlose Kombination an.
Bei unserer ersten Fahrt mit genau 1200 Kg Gesamtgewicht vom Wohnwagen in Richtung Sauerland.............
...........schafften wir gerade mal 45 km/h auf der Autobahn bei 5 Prozent Steigung in Lüdenscheid!!!!!!!!
Der Serena selber ist einfach SUPER,was normales fahren und so (Sitze zum wegklappen,hohes sitzen,spass beim fahren...),betrifft.Aber zum ziehen,leider nicht.
Zumindest nicht in dieser "Gewichtsklasse" wie wir ihn brauchten.
Ich mußte allerdings als Anfänger "Lehrgeld" bezahlen,indem ich heute weiß,daß eine bestimmte Reserve an Zuglast eingeräumt werden MUß!!!!!!
Leider war ich zu blauäugig.
Zum Glück war mein Nissan Händler (der mir NULL PROBLEME,bei diesem Gespann empfohlen hat) mehr als Fair und wir sind seitdem stolze Nissan Terrano Fahrer.
Hierbei ist natürlich alles OK.
Zugkraft,Sicherheit und Fahrspass.
P.S.:Ich habe keinen Goldesel!!!!! Preisverhandlungen sind bei Nissan mehr als O.K.
Ich hoffe Dir geholfen zu haben,drücke Dir die Daumen damit Du nicht enttäuscht wirst,so wie wir.
Tschüß aus dem Ruhrgebiet!!!!!!

Antwort

12.09.2002 21:25:28
Hallo H.P.!!!!!!
Die genauen Daten des Serena sind:
Anhängelast 1200 kg und 1650 kg bei 8 Prozent Steigung.
Dieses reichte aber leider nicht aus (bei 13oo kg für den Hobby 495) und 5 Prozent Steigung!!!!!!
Gruß M.L.

Antwort

12.09.2002 21:39:07
Ich habe eine Seite im Internet mit sämtlichen Daten des Serena gefunden:
http://www.autohaus-wilke.de/tech.serena.htm
Siehe hier speziell Anhängelast.
Gruß M.L.

Frage

08.09.2002 13:28:06
Wo-Mo-Stellplatzsuche Silvester an der Nordsee! Haben leider keine alte Pro-Mobil mehr, wo einige Silvester-Tipps drinstanden. Suchen nicht total Remidemi;Feuerwerk od. ähnliches Kleinprogramm reicht.

Frage

07.09.2002 21:42:57
Hallo Wohnwagen-Experten,

wir wollen uns eine Wohnwagen zulegen. Gewichtsklasse 1.500/1.600 kg. Die entsprechende Zugmaschine muss auch noch her. Es schwebt uns ein Mondeo Diesel 2.0 L, 84/115 KW/PS. Meine Frage, ist das OK oder ist das zu schwach für einen Wohnwagen in der genannten Klasse?
Ich danke Euch für Eure Hilfe.

Antwort

08.09.2002 10:57:02
Hallo Jürgen,
fahre zur Zeit einen Ford Mondeo Turnier 2.0 TDDI 115 PS,
Anhängelast 1800 kg. Kann diese Fahrzeug nur bestens
empfehlen, ziehe selbst einen Knaus 500 TF mit dem Gesamtgewicht von 1500 kg. Verbrauch mit Anhänger liegt bei
10 Ltr. und ohne 8 Ltr. Falls du noch weitere Fragen hast
schicke kurz ein Mail an raikle@freenet.de.
PS: Mein Fahrzeug ist ein Jahreswagen und steht im Oktober
wegen Neufahrzeug (auch wieder Ford Mondeo) zum Verkauf an.

Frage

07.09.2002 15:41:12
Hallo liebe Gemeinde,

wir haben ein kleines technisches Problem, bzw. wissen nicht wo wir das herbekommen sollen. Wir fahren ein Adria-WoMo BJ 1999, und suchen für den Abwasserschieber einen passenden Schlauch zum Anschließen. Das Problem: ADRIA hat hier ein spezielles Anschluß-Maß verwendet (Anschluß 37 mm innen, 44 mm außen) und dafür gibt es auf dem üblichen Markt keine passenden Schläuche. Wer hat eine Idee und kann uns weiterhelfen.

Danke für jeden vwerwertbaren Tipp.

Thorsten Gödde

Antwort

08.09.2002 18:19:26
Wenn auch der Adria-Händler nicht weiterhelfen kann: Adapterstück bauen aus HT-Rohr (Kunsstoffabflußrohr/im Baumarkt erhältlich). Der "Siphonbogen" NW 40 oder 50 passt meist, und darauf passt dann auch ein handelsüblicher Schlauch.Viel Spass mit eurem Adria.

Frage

07.09.2002 15:03:53
Hallo Reisemobilfreunde / -innen !!!

Ob Reiseinformationen wie Schweden, Dänemark, Spanien, Ungarn usw... Ob Informationen über Stellplätze... Ob Austausch von Erfahrungen und Erlebnissen... Ob gegenseitige Techniktips... oder nur ungezwungene Unterhaltung im Chat... Auch die Bildung neuer Freundschaften über Grenzen hinaus sind möglich !!!

Wo ??????

Natürlich bei den REISEMOBILFREUNDEN im Internet.
Unser Club unter dem Dach von Yahoo existiert seit dem 7.Dezember 2000 und ist mit inzwischen weit über 200 Mitgliedern der zweitgrößte, kostenlose und ohne jegliche Statuten bestehende Internetclub nach den Camperfreunden.

Unser Ziel ist und wird es bleiben:
1. im Nachrichtenforum
2. im Chat
3. mit ständig erweiterten Datenbanken
4. mit umfangreicher Linkliste (dabei sehr viele Länderinformationen und über 50.000 Stell- bzw. Campingplätzen)
5. mit großer Fotogallerie (nur von Mitgliedern erstellt)
6. mit diversen Treffen in Cooperation mit anderen Clubs und Stellplatzbetreibern.......

NUR das gemeinsame Hobby zu fördern, Erfahrungen und Erlebnisswe auszutauschen, sich in Technikfragen gegenseitig zu unterstützen sowie neue Freundschaften unter gleichgesindten zu fördern.
Einfach mal unter:
http://de.groups.yahoo.com/group/Reisemobilfreunde
oder
http://www.reisemobilfreunde.de.tt

anklicken... in aller Ruhe im Nachrichtenforum umschauen und dann.... bei Interesse anmelden, Profil ausfüllen und schon ist man dabei !!!!!!

Neue aktive Mitglieder sind jederzeit willkommen. Eine starke Lobby wartet auf Euch !!!!!

Frage

07.09.2002 11:44:27
Hallo Herr Köhler,

können wir mit unserer club-card auch die öffentlichen Verkehrsmittel vergünstigt nutzen um morgen zu ihnen zu kommen?
Andrea Moertter, Willich

Antwort

07.09.2002 12:51:35
Nein, das geht leider nicht.
Grüsse von der Messe Herbert Köhler

Frage

06.09.2002 22:28:29
Hallo Camper kann mir jemand Auskunft geben, bei meinem Hobby Bj 84 1200kg sind die Stützen schon sehr wackelig, jetzt weiß ich nicht ob mit normalen Stützen ca fünfundzwanzig Euro das wackeln weg ist, oder müssen da Schwerlaststützen eingebaut werden.
Gruß Georg

Frage

04.09.2002 21:05:44
Hallo,ichmöchte Mitte September in die Nähe von Olomouce(Tschechei)fahren.Der normale Übergang Dresden-Prag ist wohl ausgefallen,der ARCD gab mir eine Route über Ostbayern mit über 800km.Ich habe die Tour über Grenzübergang Zittau geplant(600km),weiß jemand,ob der offen ist oder ob dort auch Hochwasser war?Wie steht es mit der Autobahn in Polen,ist die für ein Gespann empfehlenswert und wie lange steht man dort an der Grenze?Wäre schon dankbar für einen Hinweis.
Jörg

Frage

03.09.2002 20:40:00
Hallo Club-Freunde,
waren am Sonntag auf dem Caravan-Salon und wollten uns beim Clubtreff in Halle 11 ein wenig ausruhen und ein paar Getränke zu uns nehmen. Diese waren aber nur in Verbindung
mit etwas Eßbarem zu einen recht stolzen Preis zu bekommen.
Wir waren natürlich bereit einen angemessen Preis für einen Kaffee oder Sprudel zu bezahlen. So aber empfanden wir es als eine gemeine Abzocke. Wir sind dann rüber in Halle 17 zur Hymer Vip Lounge (wo wir auch Mitglied sind) und bekamen dort den Kaffee und Saft sogar um sonst.

Antwort

04.09.2002 14:21:02
Hallo Herr Flick, ich habe dieses Problem weiter unten schon beantwortet. Ist es eine gemeine Abzocke, wenn der Gastronom 4.-EUR für ein Getränk und einer Wurst nimmt?
Wenn der Kaffee 1,50 EUR und die Wurst alleine 2,50 EUR
kostet? Sie sollten OBJEKTIV bleiben.
Grüsse Herbert Köhler

Kommentar

15.09.2002 17:44:36
Wie kann "eine" Tasse Kaffee 3 DM und eine Wust 8 DM Kosten. Wir kaufen doch alle selbser ein!!!!

Kommentar

15.09.2002 17:46:39
Entschuldigung,
Wie kann "eine" Tasse Kaffee 3 DM und eine Wurst 5 DM Kosten. Wir kaufen doch alle selbser ein!!!!

Frage

03.09.2002 09:16:39
Hallo Leute!
Ich fahre am 03.10.02 geschäftlich für einen Kurztripp nach Heroldsbach bzw. weiter nach Herzogenaurauch. Kennt von Euch jemand einen Campingplatz? Dieser sollte nach Möglichkeit für Kids geeignet sein (6 und 3) , da unsere beiden Rabauken gern die Gegend mit dem Fahrrad unsicher machen!
Gruß aus Coburg,
Stefan

Frage

01.09.2002 15:43:39
Hallo Leute!!

Wir haben festgestellt das der Bordatlas 2002 nicht auf dem aktuellen Stand ist und es dort Einträge gibt, die sehr veraltet sind. Stellplätze sind nicht mehr vorhanden, die dort angegeben sind. Kennt jemand eine Internetseite oder eine Zeitschrift oder Buch die auf dem aktuellen Stand sind!!

Verena

Frage

01.09.2002 13:58:31
Caravanmesse - toll. Und dann geht es los, wie jedes Jahr. Was kostet denn diesmal der Parkplatz? Letztes jahr 6 DM. Und heute? 5 TEURO!! Das wären 9,80 DM falls es die noch geben würde. Ja auch wir Camper leiden unter dem teuren Euro. Und dann inder Caravan-Salon-Club-Area. Warum sind denn zu Mittag hier keine Leute? "Könnten wir bitte einen Kaffee bekommen"? "Kaffee gibt es nur mit Wurst oder Brötchen." Und das für schlappe 4 Euro. Ja Leute so wird man auch sein Geld los oder man geht einfach wieder, findet in einer anderen halle nette Leute aus San Mariono und bekommt dort einen hervorragenden Espresso für einen, ja es stimmt für einen Euro. Ach ja, amüsiert haben wir uns trotzdem.
viele Grüße aus Köln von Harald

Antwort

01.09.2002 21:25:43
Hallo,
da hilft nur ein Boykott. Damit die Verantwortlichen wieder auf den Teppich kommen.

Gruß Werner

Antwort

01.09.2002 22:14:55
Man ist da leider machtlos; selbst der von Werner vorgeschlagene Boykott -in welcher Form auch immer der sein soll- hilft da nicht. Kilometerweit ist ringsherum das Messegelände abgeriegelt und mit Absolutem Halteverboten gepflastert. Und Politessen gibts genug ! Da wird das Parken noch teurer, das weiß auch die Messeleitung.
Ob mit den unverschämten Parkgebühren mittlerweile die Kosten der kostenlosen Benutzung des ÖPNV bezahlt werden? - ehemals eingeführt, um mehr Messebesucher anzuziehen.

Schlage für das nächste Jahr kostenloses Parken für uns Club-Mitglieder vor!
Gruß aus Willich (o: andreas

Antwort

02.09.2002 15:04:52
Na, da wird mal wieder etwas Tolles erzählt. Richtig ist
im Jahre 2001 kostete die Parkgebühr DM 10.- (nicht 6.-).
Mit 5.-EUR haben wir die Kosten sogar gesenkt (und der Pendelbuss ist in diesem Preis auch enthalten). Ist also nichts mit TEURO. Der Kaffe sollte als Frühstück-Paket angeboten werden. Da sind 4.-EUR auch noch normal. Das es den Kaffee NUR mit Brötchen gab, war ein Missverständnis des Personals. Es wurde nach dem ersten Hinweis sofort geändert und auch zu einem niedrigen Preis angeboten. Also liebe Clubmitglieder bitte FAIR bleiben. Grüsse vom CARAVAN SALON DÜSSELDORF
Herbert Köhler

Kommentar

02.09.2002 19:03:52
Hallo Herr Köhler,
danke für die Richtigstellung, wenn es wirklich so ist mit den Parkgebühren, komme ich gerne nach Düsseldorf.

Gruß Werner Goralczyk

Kommentar

03.09.2002 13:20:52
Hallo Herr Köhler,

ich habe letztes jahr definitiv 6 DM Parkgebühren bezahlt, ich hoffe, dass Sie jetzt die Restschuld nicht von mir nachfordern. Das man jetzt auch nur Kaffe oder auch ein anderes Getränk im Club-Treff bekommen kann finde ich gut, das läßt mich für nächstes Jahr hoffen.

Kommentar

03.09.2002 13:20:58
Hallo Herr Köhler,

ich habe letztes jahr definitiv 6 DM Parkgebühren bezahlt, ich hoffe, dass Sie jetzt die Restschuld nicht von mir nachfordern. Das man jetzt auch nur Kaffe oder auch ein anderes Getränk im Club-Treff bekommen kann finde ich gut, das läßt mich für nächstes Jahr hoffen.

Kommentar

03.09.2002 18:33:12
Manchmal wird hier ein Blödsinn erzählt, dass sich die Balken biegen...! Danke Herr Köhler für die Richtigstellung. Wir freuen uns auf Düsseldorf, also bis bald! Angie & Juergen Drieling aus Bremen.

Antwort

02.09.2002 23:04:13
Hallo Camper,
wenn Ihr Clubmitglieder beim ADAC seid, dann kauft Euch dort
Karten für die Messe. Die Karte kostet 6,50€ und ihr könnt mit der S-Bahn oder Straßenbahn bis zum Messeeingang und zurück kostenlos fahren.Stellt Eurer Auto in Langenfeld kostenfrei an der S-Bahnstation ab und nutzt die günstige
Gelegenheit Sprit und Parkgebühren zu sparen.
Gruß Rainer

Kommentar

02.09.2002 23:05:23
6,50 EURO

Kommentar

03.09.2002 13:29:36
Das ist doch mal ein guter Tipp. Warum weißt der Club denn nicht darauf hin? Gilt die Karte nur für die Region D'dorf oder für den gesamten VRR?

Kommentar

03.09.2002 13:49:23
Für den gesamten VRR

Antwort

03.09.2002 13:17:21
Also wir fanden es prima auf dem Caravan-Salon;
das Wetter war gut,
-wir hatten Glück am Sonntag-Nachmittag noch einen versorgten Stellplatz zu bekommen,
- unser jüngster freute sich über den Lärm der Flugzeuge...wir nicht so....aber besonders schön war
- der Sonntag-Abend in der Altstadt, mit dem Bus bequem vom Messegelände weg und gut gefüllt zurück.
Also...im großen und ganzen nicht so luxeriös wie auf manchem C.-Platz, aber die Messe dient ja auch zur Inspiration.....und für manch andere zum "Zurschaustellen" ihrer mobilen Hütte!
Schönen Gruß
A.Janich

Kommentar

04.09.2002 09:48:34
Hallo Andreas.
Da bist du aber ein echter Glückspilz.Ich kam letzten Donnerstag Abend am P 1 an und fragte eben nach einem versorgten Stellplatz worauf mir geantwortet wurde das man diese Plätze vorbestellen muß.
War zwar kein Beinbruch da ich mit meinem Nasenbär auch ein paar Tage ohne Versorgung stehen kann. Ich wundere mich aber doch um die unterschiedliche Vorgehensweise.

Kommentar

04.09.2002 11:40:21
Hallo Wolfgang,
das mit dem "Vorbestellen" ging nur für die Firmen und Aussteller....was für eine Sauerei, wenn die, die an der Quelle sitzen noch Sondervergünstigungen erhalten, wo der kaufende Kunde sehen kann wie er zurecht kommt.
.....das soll sich aber eventuell ändern, sagte uns die freundliche Dame im Stellplatzverteilungsbereich.
Uns hats trotzdem ganz gut gefallen und Nachts wars auch relativ ruhig!
Schönen gruß
Andreas

Kommentar

04.09.2002 14:12:10
Hallo Herr Janich, unsere Aussteller müssen mindestens 9 Tage auf dem CARAVAN CENTER stehen, deshalb bekommen sie zuerst die versorgten Plätze angeboten. Und wenn man nur kurze Zeit bleibt, kann man auch mal mit den heutigen Caravans und Reisemobilen problemlos unversorgt stehen. Wir würden gerne für jeden versorgte Plätze haben, das ist aber aus Kostengründen nicht möglich.
Grüsse vom CARAVAN SALON Herbert Köhler

Frage

31.08.2002 20:59:36
Hallo zusammen,
kann mir jemand helfen ??
Ich suche Unterlagen, Adressen, Hinweise,o.ä. über kinderfreundliche Campingplätze an der Ostsee ????
Falls jemand so etwas in der Richtung hat, bittet meldet Euch bei:

p_linsel@hotmail.com

Ich danke Euch im Voraus

p.

Antwort

04.09.2002 17:05:42
Hallöchen, der Camping-Platz Wulfener Hals auf Fehmarn ist ein Super-Platz, den wir im Oktober schon zum 13. Mal besuchen, obwohl wir inzwischen "nur" noch mit Enkelkind fahren.Animation, Spiel, Sport u.s.w. nicht nur für Kinder. Falls weitere Informationen gewünscht werden,bitte wendet Euch an mich

Antwort

04.09.2002 17:06:27
Hallöchen, der Camping-Platz Wulfener Hals auf Fehmarn ist ein Super-Platz, den wir im Oktober schon zum 13. Mal besuchen, obwohl wir inzwischen "nur" noch mit Enkelkind fahren.Animation, Spiel, Sport u.s.w. nicht nur für Kinder. Falls weitere Informationen gewünscht werden,bitte wendet Euch an mich

Frage

31.08.2002 18:46:54
Hallo Hymer-Eigner,
wer hat auch so viele Mängel an dem B-Modell 1998 gehabt:
Fenster, Alufrass, Stauraum Holz verfault usw.
Wer hat mit Hymer oder Händler einen juristischen Streit?
Bitte um E-Mail zwecks Kontaktaufnahme. krone-bad@t-online.de

Frage

30.08.2002 07:09:46
Hallo Herr Köhler,
warum darf man auf dem P1 nur bis morgens um 8.00 Uhr mit einer Übernachtungsgebühr stehen? Darf mann denn nicht mehr in Ruhe frühstücken? Es würde doch ausreichen, wenn mann den Parkplatz bis 10.00 Uhr verlassen muss.
Ronald Heeb

Antwort

30.08.2002 11:21:22
Hallo Herr Heeb,wir kennen das Problem, aber wir müssen Platz machen für die Tagesbesucher. Die Messe fängt um
10.00 Uhr an und die Tagesbesucher müssen auch auf dem Platz parken und reisen ab 7.00 Uhr an. Wir bitten um Ihr Verständniss. Es wird ja versucht diese Regelung großzügig
zu behandeln.
Grüsse aus Düsseldorf vom CARAVAN SALON.
Herbert Köhler

Antwort

30.08.2002 11:33:46
Hallo Herr Heeb,wir kennen das Problem, aber wir müssen Platz machen für die Tagesbesucher. Die Messe fängt um
10.00 Uhr an und die Tagesbesucher müssen auch auf dem Platz parken und reisen ab 7.00 Uhr an. Wir bitten um Ihr Verständniss. Es wird ja versucht diese Regelung großzügig
zu behandeln.
Grüsse aus Düsseldorf vom CARAVAN SALON.
Herbert Köhler

Frage

29.08.2002 17:49:53
Hallo Reisemobilfreunde,
wer hat einen oder mehr Stellplatztipps in Leonberg oder Nähe?
Gruß
Dieter

Antwort

01.09.2002 11:40:00
Hallo Dieter,
Suche mal bei den über 3000 Stellplätzen der
Reisemobilfreunde-Voyage auf den Stellplatzseiten:
http://www.stellplatz.de.vu/

Bon Voyage
Juergen Spiegel (Pilote)
Yahoo! Groups Reisemobilfreunde-Voyage
http://de.groups.yahoo.com/group/reisemobilfreunde-voyage

Kommentar

01.09.2002 18:24:37
Hallo Jürgen,
vielen Dank für den Tipp. Die Seite kannte ich noch nicht, leider kennen die auch Leonberg nicht.
Gruß
Dieter

Frage

27.08.2002 19:24:43
Hallo, liebe WoMo-Freunde,
wir wollen Ende September und den ganzen Oktober nach Spanien. Kann mir jemand Campingplätze empfehlen, die zu dieser Zeit noch offen sind und auch am Meer liegen? Weiß jemand für die Rückfahrt durch Frankreich noch offene C-Plätze, bzw. Stellplätze? Und schließlich kann mir jemand Literatur empfehlen? Danke schön für Eure Hilfe
Heide aus Franken

Antwort

29.08.2002 14:32:46
Hallo Heide,
ich weiß leider nicht, wohin Du nach Spanien genau fahren willst. Üblicherweise sind die CP im südlichen Spanien auch im Spätherbst geöffnet, weil dort auch überwintert wird.

Ich empfehle Dir, den virtuellen ADAC-Campingführer durchzuforsten, der im Internet auch Nichtmitgliedern zur Verfügung steht. Hier solltest Du über Suchfunktion die gewünschte Öffnungszeit eingeben. Dann kann nichts mehr schiefgehen.

Hier die Addy:

http://accf.dialogmediencenter.de/accf/ACFWebCD/intro.htm


Schönen Urlaub wünscht
Ulli

Frage

27.08.2002 14:10:20
Liebe Wohnmobilfreunde!
Wir haben gehört, daß es in PISA in der Toskana einen Wohnmobilstellplatz auf einem Busparkplatz in der Nähe der Sehenswürdigkeiten geben soll. Kann uns wohl jemand etwas näher erklären, wo der ist? Ferner soll es im Internet eine italienische Seite geben, wo sehr viele Wohnmobilstellplätze in bella Italia aufgelistet sind, die in deutschen Publikationen nur teilweise erwähnt werden. Kann da jemand weiterhelfen? Wir sind dankbar für alle Hinweise und wünschen Euch weiterhin eine schöne Saison. Beste Grüße, Heike & Wolfgang Gericke.

Antwort

27.08.2002 16:23:38
Hallo Heike!
Hier ein paar Links, wo ihr bestimmt fündig werdet:

http://www.webring.de/cgi-bin/webring/navigate.pl?page=42597&knopf=Alle

http://www.cink.de/womo-info/

Viel Spaß beim Surfen, wünschen

Martina und Stefan aus Coburg!

Antwort

27.08.2002 20:30:17
hallo,
hier die URL einer italienischen Homepage, mit ausführlicher Beschreibung von " aree di sosta " allerdings in italienischer Sprache, aber sehr ausführlich beschrieben und stets auf dem neuesten Stand, zT. mit GPS Koordinaten.
Viel Glück beim lesen...

K.-H Garnas

Kommentar

27.08.2002 20:33:31
Ergänzung zur ersten Antwort.

die URL lautet : www.turismoitinerante.com

Gruss
K.-H. Garnas

Kommentar

28.08.2002 21:06:56
Hallo,
gibt es da auch was über Verona. Wir besuchen seit ein paar Jahren die Arena und nach der Aufführung wollen wir gerne übernachten. Einmal standen wir auf dem Busparkplatz und nach einem kurzen Trip in die Innenstadt hatten wir ein Knöllchen.
Vielen Dank für Antworten
Grüße aus Sasbach Herbert

Kommentar

29.08.2002 20:16:22
Die *Arena di Verona* hat am 01.09.2002 ihre letzte Aufführung. Bekanntlich gibt es zu Festivalzeiten noch nicht mal eine freie Besenkammer zu mieten. Von Hotelzimmern für Normaltouristen oder Stellplätzen für uns Reisemobilisten ganz zu schweigen. Einen Campingplatz gibt's allerdings ca. 5 km westlich vor Verona mit Bustransfer zur Arena und zusätzlicher ÖPNV - Anbindung. Der Platz ist nicht schön, ist einigermaßen preiswert und erfüllt seinen Zweck. Nur für dieses Jahr ist die Festivalsaison leider gelaufen!

Kommentar

30.08.2002 13:17:54
Hallo,
vielen Dank. Die Anfrage war eigentlich für die kommenden Jahre gedacht. Wir waren im Juli schon in der Arena.
Den Campingplatz Romeo e Julia haben wir schon mal angeschaut, aber ...
Ich dachte, es gibt vielleicht was in der näheren/weiteren Umgebung der Arena.
Grüße aus Sasbach
Herbert

Antwort

01.09.2002 16:02:37
Vielen Dank an alle lieben Leute, die uns interessante Tipps zum Thema "Stellplätze in Italien" gegeben haben. Das hat uns sehr geholfen! Viel Spaß weiterhin beim Unterwegssein! Heike & Wolfgang Gericke.

Frage

26.08.2002 18:59:57
Hallo Herr Köhler.
Wie ist denn Tagsüber die Verbindung zur Innenstadt.Ich komme am Donnerstagaben am P1 an und möchte den Freitag nutzen um mir Düsseldorf anzusehen. Am Samstag geht's dann auf den Salon.
Viele Grüße aus dem Schwarzwald.

Antwort

27.08.2002 07:26:31
Hallo Herr Günther, vom Eingang Nord (in der Nähe des CARAVAN CENTERS) gibt es eine direkte Verbindung in die City mit der U78.
Grüsse aus Düsseldorf
Herbert Köhler

Frage

25.08.2002 19:12:10
Hallo Herr Köhler, wir wollen am Wochenende nach Düsseldorf kommen,kann man einen Stellplatz Resevieren? Außerdem hat sich meine Schwägerin beim Clup angemeldet, wie ist das, wenn sie ihre Clupkarte bis dahin noch nicht hat? Kann sie dann die Clup-vorteile noch nicht nutzen ?
Tschau Paul

Antwort

26.08.2002 08:56:42
Hallo Herr Löffler, leider Reservieren wir keine Stellplätze. Es sind aber genug Plätze vorhanden, sodass Sie unbesorgt kommen können. Wenn Ihre Schwägerin die Clubkarte nicht hat, kann sie die Clubvorteile auch noch nicht nutzen. Sie hätte sich einfach früher anmelden müssen.
Grüsse vom CARAVAN SALON
Herbert Köhler

Kommentar

27.08.2002 20:23:17
Hallo Herr Köhler,
in diesem Zusammenhang eine Frage.
In der BILD vom letzten Samstag ist/war ein Bon für den Ermäßigten Eintritt für 2 Personen. Dieser ist dann günstiger als für die Clubmitglieder. Weshalb macht mann so etwas?

Günter Venhaus
Raeren/Belgien

Kommentar

28.08.2002 08:25:36
Hallo Herr Venhaus,
das ist eine Aktion der Bildzeitung. Die geben ihren Leseren diesen Rabatt-nicht wir.
Viele Grüsse aus Düsseldorf
Herbert Köhler

Kommentar

28.08.2002 18:49:10
Wir bezahlen aber doch mit dem Bild-Coupon an die Messegesellschaft. Es fällt mir schwer zu glauben, dass die Bildzeitung dann für jeden Coupon die Differenz an die Messegesellschaft zahlt! Irgendwie scheint in dieser Politik doch der Wurm drin zu sein, und das sehr auffallend!

MF
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225