In der Welt
zu Hause.

29.08.-06.09.2020

28.08.2020 Fachbesuchertag

Forum für mobiles Reisen

Ihre Plattform zum Austausch von Informationen

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229

Frage

15.11.2000 10:02:49
Hallo, liebe Wohnmobilfreunde!

Ich bräuchte ein paar Tips zu folgenden Problemen. Wir haben seit einiger Zeit ein WoMo mit glatter Alu-Außenhaut. Der Nachteil: Es gibt kein effektives Mittel, das die hässliche Wasserschlieren entfernt, ohne dass die Lackschicht angegriffen wird. Oder weiß jemand eine Möglichkeit, dieses Problem zu lösen?

Außerdem ist die Zuladung bei unserem Sprinter 412 D (Bj 1999 ) etwas knapp. Wer weiß Lösungen, dieses Fahrzeug aufzulasten?

Ansonsten wünsche ich Euch allen jederzeit unfallfreie Fahrt mit Euren WoMos!

Herzliche Grüße von Horst

Antwort

16.11.2000 11:41:59
1. Ich habe die Schlieren mit einer Handwaschpaste - ohne Scheuermittel !!! - aus dem Supermarkt für weniger als 10 Mark, bequem weggebracht. Seitdem heißt Dr. Keddo bei mir Dr. Neppo - nur teuer und bringt nichts.
2. Wegen der Auflastung unbedingt mit Ihrer nächstgelegenen Mercedes-Niederlassung sprechen. Dort gibt es für jeden Typ sogenannte 'Aufbaurichtlinien', die auch die Auflastungsmöglichkeiten unter Berücksichtigung der Achs- und Radlasten sowie der Bereifung beinhalten. Wenn Sie hier etwas ohne den Hersteller machen ist es aus mit Garantie und Kulanz und beim TÜV dürften Sie auch Probleme bekommen.
Mit freundlichen Grüßen aus
der Nibelungenstadt Worms

Kommentar

16.11.2000 17:41:16
Hallo Richard!
Vielen Dank für Deine Antwort. Kannst Du mir verraten, um welche Handwaschpaste es sich handelt? Meine Frau behauptet, es gäbe nur Handwaschpasten mit Scheuermittel. Vielen Dank für Deine Mühe!
Gruß von Horst

Antwort

16.11.2000 21:25:19
Hallo Herr Melzer!
Habe an meinem Caravan folgendes Mittel mit Erfolg ausprobiert: Certiman-RegenstreifenEX. Das Mittel gibt es im Zubehoer-Handel der Caravanhaendler und kostet unter 20 DM.
Gruss HW

Frage

14.11.2000 17:34:27
Hurra, habe den Stellplatzatlas gewonnen! Habe mir schon die nächsten Ziele ausgesucht. Danke für die schnelle Zusendung

Frage

14.11.2000 13:14:50
Hey
Fand die Aufstellung der Beiträge vorher viel übersichtlicher !! Grüße aus Soest.....

Antwort

17.11.2000 20:53:36
Hallo Cornelia,
bin ebenfalls Deiner Meinung!
Jetzt muß man furchtbar schauen von wem an wem wer beantwortet.
Ich find es einfaach nicht mehr so schön!!
Gruß Manfred

Frage

14.11.2000 11:05:52
Habe den Bord Atlas gewonnen !!Super !!

Frage

13.11.2000 22:51:30
Hallo lieber Webmaster,
das neue "Outfit" von unserem Forum gefällt mir gut; lediglich müssen meiner Meinung nach die Namen der Autoren besser lesbar sein. Auf meinem 15" Monitor sehe ich ohne Lupe nur dünne rosa Klekse. Ob das noch geändert werden kann ?
Gruß aus Willich (o: andreas

Antwort

16.11.2000 09:26:30
Besser so?

Kommentar

16.11.2000 20:59:19
Hallo lieber Webmaster,
sie haben Ihre "Hausaufgaben" gut erledigt.
Danke aus Willich ((o: andreas
P.S. .....und das mit dem Wohnort weiter unten.....
das mußte einfach sein

Frage

13.11.2000 22:31:07
Hallo,
offensichtlich gibt es eine neues "Outfit" für unser Forum.
Gefällt mir ganz gut; nur die N a m e n derjenigen, die den Beitrag eingestellt haben müssen (!!!) deutlicher zu lesen sein. Gruß aus Willich (o: andreas

Frage

13.11.2000 10:40:55
Wichtig. Virenmeldung
Bitte weiterleiten an alle die Internetzugang haben.
Vielleicht erhalten sie in den nächsten Tagen per eMail einen Bildschirmschoner "ZLATKO" in einer Datei "Zlatko.exe." Auf keinem Fall öffnen.
sofort löschen, Wenn sie diese Datei entpacken, wird die
Festplatte zerstört. Dieser Virus ist sehr gefährlich.
Bitte leiten sie diese eMail an alle weiter, die Internet-Zugang haben.
Hoffe das es viele lesen.
Gruß und allzeit gute Fahrt

Antwort

15.11.2000 18:28:49
Hallo Zusammen! Ich glaube es hat sich immer noch nicht rumgesprochen das solcher Art "Virenwarnungen" leider nur den Sinn und Zweck haben alle möglichen e-mail Systeme in kurzen Zeiträumen vollkommen aus- und überzulasten! "Leiten Sie diese e-mail möglichst an alle weiter die Sie per e-Mail erreichen können" dieser Satz zeigt in solchen Fällen eine Menge Unseriösität. Also in Zukunft möglichst lassen!! Die echten Virenmeldungen kommnen leider immer zu spät und sollten möglichst nur aus sicheren und offiziellen EDV-Quellen ernst genommen werden! Ausserdem gegen Viren in WoMo und WoWa hilft nur gutes lüften! Virenfreie Campergrüße von Volker

Frage

12.11.2000 18:49:36
Hallo, wir möchten unser WOMO gerne Vollkasko versichern.
Leider fordert unsere KFZ-Versicherung utopische Prämien.
Deshalb meine Frage an Euch, wer kennt eine preisgünstige
KFZ-Versicherung und kann uns helfen?

Antwort

13.11.2000 12:33:43
Hallo,
einen Versicherungsvergleich gab es im Novemberheft von promobil. Die Unterschiede waren schon heftig!!
Grüsse aus Düsseldorf

Antwort

13.11.2000 21:37:46
Hallo, mein Mißtrauen (traue keinem Vergleich, den du nicht selber verfälscht hast)hat sich wieder bestätigt. Habe gerade gelesen , dass die Tabellen durcheinandergeraten sind (promobil Heft 12). Sollte der Vergleich nicht verfügbar sein, email an edda.nickel-stegemann@epost.de.
Grüsse

Antwort

14.11.2000 07:09:58
In erster Linie kommt es darauf an wie teuer Dein Womo war, bis 60.000 bei 100% die RMV Tel. 02452/4890 Prämie Haftpflicht 769.- Vollkasko 713.- ! Bei 100.000 die wohnmobil.de Tel 0911/5 97 67 60 mit 891.- Haftpflicht u. 950.- Kasko Ich hoffe es hilft Dir weiter. Gruß Theo

Antwort

14.11.2000 16:38:08
hallo ulrich, habe nach vergleich von 10 Anbietern auf den rat eines reisemobilbesitzers gehört und mir von der firma jahn und partner, mehring angebote eingeholt. Zwischen dem teuersten anbieter und jahr und partner lag bei meinem womobil ein unterschied von 15oo dm jahresprämie. Jahn und Partner ist ein versicherungsmakler, der womobile im großen stil und paketweise bei der nürnberger versicherung abgeschlossen hat. hatte einen schadensfall telefonisch gemeldet, bekam sofort tel. rückruf vom zuständigen sachbearbeiter, hat alles tadellos funktioniert.
gruß isolde

Kommentar

14.11.2000 17:40:45
Hallo Ulrich,
ich kann dem Beitrag von Isolde nur zustimmen. Wir sind auch bei Jahn & Partner. Beiträge und Service stimmen.
Gruß
Monika

Kommentar

14.11.2000 20:37:31
Hallo Isolde, Dir wie auch allen anderen die uns bei der Suche geholfen haben ein herzliches Danke schön!! Kannst Du mir vielleicht noch die Tel-Nr. von Jahn und Partner mitteilen?? Grüße aus Münster!

Kommentar

15.11.2000 21:56:36
Hallo Herr Bohnert,
Sie wohnen also in Münster !!
andreas

Kommentar

16.11.2000 08:46:35
Jaja. Hackt nur auf mir rum.

Kommentar

16.11.2000 08:14:05
hallo gunther, lese gerade die nachfrage, melde mich heute abend mit der nummer, habe diese gerade bei der arbeit nicht zur hand.
mfg isolde

Kommentar

16.11.2000 10:46:13
Hallo Isolde, niht Herr Bohnert sondern ich habe nach der Tel-Nr. von Jahn und Partner gefragt. Warum allerdings Herr Bohnert als Verfasser erscheint und nicht ich ist mir rätselhaft!?

Frage

12.11.2000 13:22:48
Ich habe einen WW Eriba Nova 460 gekauft und möchte für Kurzreisen einen Abwassertank fest oder mobil installieren. Hat jemand Erfahrung damit und kann mir Tips geben?

Antwort

13.11.2000 19:49:11
Hallo Herr Thiel,folgend unsere Handhabung mit Abwasserbehältern.Wir haben uns für einen "Mobilen" entschieden,und das aus diesen Gründen.Bei gefülltem Tank bleibt der Wohnwagen stehen und der Tank wird zum Gully gerollt.Bei Frostwetter wird der Mobiltank gegen einen Gummieimer getauscht,und so entleerbar.Ein weiteres Argument,auch ein Abwasserbehälter muß mal gereinigt werden,und das geht mit einem Mobilen recht einfach.Ja,und die Anschaffungskosten sprechen auch dafür.Wie Oben schon erwähnt,so machen WIR es,Andere haben evtl.Gegenargumente.Viel Spass beim Campen wünscht Werner Feller

Frage

10.11.2000 17:19:05
Bei meiner Frau,unter ihrer Mitgliedsnummer,das Gleiche.Cornelia Klee,Soest
10.11.2000 15:37:37
2 Antworten

Frage

10.11.2000 15:37:37
Geht das mit dem Bohnert schon wieder los ???

Antwort

11.11.2000 12:55:37
Tut mir leid - kleiner Fehler bei der Umschaltung auf den neuen Cartoon. Ist jetzt behoben.

Antwort

13.11.2000 07:41:37
Na, na, Herr Bohnert will nur das BESTE. Grüsse aus Düsseldorf

Kommentar

13.11.2000 13:16:57
Genau.

Frage

10.11.2000 15:35:32
Die Teilnahme an dem Gewinnspiel des Cartoon´s erscheint immer "Edd Error"und eine falsche Mitgliedsnummer.Viele Grüße....

Antwort

11.11.2000 00:54:14
Hallo,
bei mir auch dasgleiche:
Fehlermeldung und falsche (!!!!!) Mitgliedsnummer; hier die Meldung in voller Länge:
Error Message: File not found
Error Code: -9984
Action: add
Database: csc_cartoon_gewinnspiel.fmp
Table/Layout: 1
Response: /_club_/_democartoon/response.html
Mitgliedsnummer: "100006.73"
IP: "145.253.188.63"
text: "Ohhh, ob das ein Haftpflichtschaden ist ???"
Name: "Rieger Andreas"
Logical Operator: and
Client Address: dusdi4-145-253-188-063.arcor-ip.net
Client IP: 145.253.188.63
Client Type: Mozilla/4.0 (compatible; MSIE 5.01; Windows 98)
Server Date: Saturday, November 11, 2000
Server Time: 0:46:09 Uhr

Verärgert aus Willich

Antwort

11.11.2000 12:56:22
Ich bitte um Verzeihung - wir haben den Fehler behoben.

Kommentar

13.11.2000 22:39:00
Hallo Herr Bohnert,
hab ich denn jetzt am Cartoon-Spiel teilgenommen oder muß ich meinen Beitrag nochmal einstellen ? Ratlos aus Willich (o: andreas

Kommentar

14.11.2000 08:49:13
Der Name wird ja mitgespeichert - Sie können den Beitrag aber gerne sicherheitshalber nochmal reinstellen. Nur - warum Sie jetzt schon wieder als "Gunther Bohnert" drin sind, würde mich interessieren. Haben Sie sich frisch im System angemeldet oder etwa ein Bookmark gesetzt?

Kommentar

15.11.2000 21:48:09
Mit dem neuen "Outfit" unser Foren-Seite,
lieber Herr Bohnert,
ist doch wohl noch einiges im Argen. So wurden auch ganz neue Beiträge von mir (am Mo 13.11.) überhaupt nicht angenommen und auch bis jetzt nicht angezeigt. Nur das Beantworten von vorhandenen Beiträgen klappt, wie Sie sehen.
Angemeldet habe ich mich zu der Antwort oben ganz neu -wie auch zu dieser-. Lediglich die Mitgliedsnummer wird per Explorer eingefügt.
Viel Spass beim "alles wieder richtig biegen" wünscht aus Willich ((o: andreas

Kommentar

15.11.2000 21:51:37
Weitere Antwort von Andreas Rieger

nunmehr wird, wie ich gerade sehe, der Absender
vom Programm "unterschlagen".

Frage

09.11.2000 20:03:50
Haben wir schon Weihnachten?? NEIN !! Und doch schon Geschenke ?? JA !!Ich habe den Bordatlas 2000 gewonnen und bereits per Post bekommen. Vielen Dank an den Caravan Salon Club sagt aus Düsseldorf Stefan Krebs.

Frage

09.11.2000 20:01:47
Haben wir schon Weihnachten?? NEIN !! Und doch schon Geschenke ?? JA !!Ich habe den Bordatlas 2000 gewonnen und bereits per Post bekommen. Vielen Dank an den Caravan Salon Club sagt aus Düsseldorf Stefan Krebs.

Antwort

10.11.2000 15:08:44
Hast Du 2 gewonnen ??

Frage

08.11.2000 19:21:25
Hallo! Wer kann mir etwas über die Campingplätze auf Usedom sagen ? Der ADAC benotet leider immer nur das Verhältnis von der Anzahl der Sanitäranlagen zu den Campinggästen.Die Sauberkeit würde mich auch aus der Hochsaison interessieren.Reinhard Molitor

Frage

08.11.2000 18:10:09
Danke für die schnellen Antworten, wir werden uns wohl für den Power Pack entscheiden, müßte eigentlich ja reichen, die meiste Zeit suchen wir Campingplätze auf, dort ist man ja bestens versorgt.
Nochmals Danke an die Antworter, früher, als es das Forum noch nicht gab, mußte ich mir meine Antworten selber zusammenschreinern.
Allen eine gute Fahrt und viel Spaß beim Campen !!!

Frage

08.11.2000 16:14:46
Hallo,wir fahren vom 15.12-17.12 nach Berlin zum Eisspeedway.Gibt es noch mehr Leute hier die auch dort hinfahren? Wäre schön von euch zu hören.Gruß Etta+Jann

Frage

07.11.2000 17:07:13
Liebe Campingfreunde
gebt mir doch bitte mal Tipps womit man am Wohnwagen die Flecken von den Scheiben beseitigt.Des weiteren würde ich
gerne von Euch erfahren wie man die Schlierstreifen am
Wohnwagen am besten entfernt.Vielen Dank im voraus.
Rainer Kleber


Antwort

07.11.2000 17:51:15
Hallo Rainer, ich habe unsere Scheiben mit einem Acryl-Reinigungsmittel (aus dem Campingshop) gereinigt. Die Schlierstreifen haben wir mit einem Hochdruckreiniger in einer Autowaschanlage wegbekommen. Ich hoffe, dass ich Dir damit weiterhelfen konnte.
Viele Grüsse von Monika Brettschneider.

Antwort

07.11.2000 19:31:13
Wir benutzen für die Schlieren das Reinigungsmittel "Berliner Wohnwagenelexier". Mit Hochdruck bin ich vorsichtig, da die Wohnwagendichtungen für diesen Wasserdruck nicht ausgelegt sind und zerstört werden können.Ich hoffe damit etwas geholfen zu haben. Grüße Ben Wolf

Antwort

08.11.2000 10:42:41
Hallo, Herr Kleber,
ich nehme normale Autopolitur, um die Schlierstreifen zu entfernen, und versiegele dann mit Hartwachs. Das mache ich jedes mal im Frühjahr.
Bei den Scheiben nehme ich Wasser und eine milde Seifenlauge, bei hartnäckigen Verschmutzungen nehme ich auch eine Politur OHNE SCHLEIFMITTEL auf WASSERBASIS!!! (WICHTIG, sonst wird der Kunststoff angegriffen)
Mit freundlichen Grüßen
Michael Gietmann

Frage

06.11.2000 23:03:32
Hallo kampingvrienden,hier belgie.Aan de belgische kust kan u gerust een nacht op een parkplaats staan.De volgende dag verwijzen ze u toch door naar een kamping.U kan zich het beste informeren in een Nederlandse kampingboek(ACSI)-www.acsi-gids.com Over Belgie kan u altijd melden met mij.
E-mail:smets.r@yucom.be:verder vriendelijke groeten aan die dame die mij in hey nederlands geantwoord heeft.groetjes

Antwort

09.11.2000 12:40:46
Hallo Roger,
Danke für die Information über die belg. Küste. Wir sind im Mai / Juni wieder bei De Panne. Gibt es den Parkplatz in De Panne noch?
Gruß Vagabund

Frage

06.11.2000 11:21:44
Hallo, ich habe eine Frage, wir haben ein WW und sind damit ständig auf Tour, doch jetzt haben viele Campingplätze Winterpause, macht nichts, Strom brauchen wir nicht unbedingt, doch Licht, meine Frage, wie kriegen wir mit wenig Aufwand nur gutes helles Licht in den WW, Kühlschrank brauchen wir für unsere Wochenendtrips keinen.
Gibt es eine spezielle Lampe, mit Batterien, Akkus, oder sonstwie, das Problemchen müssen doch andere auch habe oder.
Wer kann mir dabei helfen. Danke im voraus und viel Spaß beim Campen.

Antwort

06.11.2000 16:18:12
Hallo Anja, wie wärs mit einer Gaslampe - helles oder schummriges Licht wie man es will. Wonwagen älteren Datums hatten so etwas noch. Am besten finde ich Gaskartuschenlampen, ist mobiler. Achtung Lampe wird heiß und verbraucht Sauerstoff, aber mit ein paar Vorsichtsmaßnahmen hat man alles im Griff. Gruß Theo

Antwort

06.11.2000 21:02:10
Hallo Anja,
habe meinen WW mit einer säurefreien Gel-Batterie ausgerüstet. Diese wird von einem Elektiker mit einem Umschalter an die 12V Stromversorgung im WW angeschlossen damit der Kühlschrank und die 12V Lampen funktionieren.
Der Strom aus dieser Batterie reicht für ca. 5-7 Tage je nach belastung. Die Batterie wird dann zu Hause mit einem Ladegerät wieder aufgeladen. Frage bitte bei deinem WW-Händler nach.
Gruß aus Marburg Ralf

Antwort

07.11.2000 11:51:26
Hallo Anja, von einer Gasbeleuchtung rate ich aus Sicherheitgründen ab. Der sinnvollste Weg dürfte eine eigene 12V-Versorgung sein, wie zuvor bereits beschrieben. Mit Hilfe eines Elektikers ist es auch möglich, unter Einsatz eines Lademoduls die WW-Batterie während der Fahrt vom Zugfahrzeug aufladen zu lassen. Bei der Batterie unbedingt darauf achten, ein zyklenfestes Modell zu erwerben. Solltet Ihr aber nur ganz selten eine solche Tour unternehmen, könntet Ihr auch auf einen sog. "Powr-Pack" (eine mobile, wiederaufladbare Energiestation) zurückgreifen. Für den sparsamen Einsatz einer 12V-Beleuchtung reicht dies auch. Na dann, viel Spaß bei Euren Unternehmungen.

Antwort

12.11.2000 18:41:24
Hallo Anja! Ich habe für Euren Anwendungsfall ein nagelneues orginalverpacktes Automatikladegerät der Fa.Calira zu verkaufen! Typ LG/SL 18DS 12V/18A, für Gel- oder Flüssigelektrolytakkus 90 - 180Ah. Hat einen extra Ausgang für den Kühlschrank mit Tiefentladesdchutz, und eine Verbindung zur Lichtmaschine des Zugfahrzeugs um den Bordakku des WoWa während der Fahrt nachzuladen. Hat den Vorteil zum Powerpack, mit dem passenden Bordakku zusammen ist kein "basteln" vor Ort mehr notwendig; während der Fahrt laden, auf Campingplatz laden, Stromentnahme ohne Überraschungen sicher wg.Tiefendladeschutz. Bei Interresse bitte melden!!
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229