In der Welt
zu Hause.

29.08.-06.09.2020

28.08.2020 Fachbesuchertag

Forum für mobiles Reisen

Ihre Plattform zum Austausch von Informationen

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229

Frage

17.02.2002 14:45:16
Hallo Mitglieder!
Wir wollen im Sommer nach Kroatien fahren und suchen noch ein paar schöne Stellplätze,möglichst am Meer.Wer hat da schon Erfahrung gesammelt?
Gruß aus Tauberbischofsheim
E-Mails bitte an sven_m@web.de

Frage

16.02.2002 15:49:15
Hallo Mitglieder,
wer war letztes Jahr in Kroatien und kann mir ein paar schöne Campingplätze nennen?
Wir sind 5 Personen mit 3 Kindern von 9 - 13 J.
Der Platz sollte nicht nur Felsenstrand besitzen und kein FKK Platz sein.
Gruß aus Köln
E-Mails bitte an Alexis99@web.de

Antwort

23.01.2005 20:04:26
Hallo wart ihr schon einmal FKK zum Beispiel in Poretsch auf dem Ulika, FKK ist sehr unkompliziert das lästige Hosenwechseln entfällt und man kann sich keine Blasenentzündung holen, man ist so frei wie in der Sauna, bitte FKK nicht in eine Schmudelecke stellen, da sind auch viele kinder dort
Gruß Georg und Hildegard, Tochter Regina

Frage

15.02.2002 11:25:43
Camping in Worms

Wir kämpfen in Worms für einen Campingplatz, seit der gegenüber auf der anderer (hessischen) Rheinseite liegende Campingplatz Nibelungenbrücke vom Netz gehen musste. Nun scheint eine Realisierung näher zu rücken. In Verbindung mit dem Bau der zweiten Rheinbrücke und der Planung der Landesgartenschau wird das Rheinufer neu gestaltet. Das gestattet die Anlage eines Campingplatzes südlich der Rheinbrücke und unmittelbar westlich des Sportboothafens auf der Wormser Seite des Rheinufers. Es soll sich um einen rein touristischen Campingplatz handeln - ohne Dauercamper - für 110 Einheiten auf einem langen. schmalen, ruhigen Geländestreifen. Von dort aus ist die Innenstadt bequem auch zu Fuß erreichbar.

Das Genehmigungsverfahren ist etwas schwierig, weil es sich hier um ein Hochwasser-Retentionsgebiet handelt. So müssen sämtliche Bauten und Versorgungseinrichtungen erhöht bzw. auf Stelzen angelegt werden.

Dieser Tage veröffentlichte die Wormser Zeitung eine Zeichnung davon. Ich habe sofort entdeckt, dass vorgesehen ist, Zugfahrzeuge getrennt von Caravans zu parken und habe sogleich dagegen protestiert. In Worms verbringt man keinen Urlaub, sonder hierher führt einen ein Zwischestopp oder eine Städtereise. Da möchte man nach Möglichkeit sogar angekuppelt stehen bleiben können, zumindest aber das Auto unmittelbar am Wohnwagen abstellen .

Einerseits bietet die vollkommene Neuanlage eines Platzes die seltene Chance, von vorn herein alles richtig und besser zu machen, als andere. Andererseits werden hier von Behörden Dinge 'erfunden' die es längst gibt oder die praxisfremd sind.

Damit diese Chance genutzt wird, wünsche ich mir viele, viele Ideen und Kommentare, die etwa folgendes beeinhalten sollten:

beispielsweise

- ein Cpl. könnte mich zu einer Reise nach Worms animieren;

-auch als Wohnmobilfahrer würde ich den Komfort eines Cpl. einem kostenlosen aber unversorgten (vorhanden) Stellplatz vorziehen;

- einen Übernachtungspreis von EUR xx,xx wäre für mich akzeptabel (pauschal für eine Einheit mit 2 Er., 2 Kd.) ;

- ich wünsche mir die Möglichkeit, mein Gespann angekuppelt aufzustellen;

-die Stellplätze sollen parzelliert und befestigt sein;

-ich möchte den Cpl. zu jeder Tages- und Nachtzeit anfahren können (wie ich mich zu benehmen habe weiß ich selbst).

-ich wünsche mir eine zweckmäßige Ausschilderung zum Cpl.

-ich möchte mich im Internet über den Cpl. informieren können;

- in der Rezeption sollte es Info-Material über die Stadt geben;

- für ein 'Nibelungenticket' das den Besuch von Kultur- und Sporteinrichtungen sowie die Benutzung öffentlicher Verkehrsmittel pauschal verbilligt anbietet würde ich EUR xx,xx pro Erwachsener bezahlen;

-ich möchte auf keinen Fall für die Duschen extra bezahlen;

- ich benötige xx A Anschlusswert für 230V;

-ich möchte keine abgeschlossenen Stromanschlüsse sowie keine umständliche Abrechnung nach Verbrauch - es sei denn der Verbrauch fließt online direkt in die Rechnung ein;

-ich möchte mit EC und allen gängigen Kretit- und Geldkarten bezahlen können;

-ich möchte meinen Hund mitbringen;

-ich hätte gerne einen Kinderspielplatz;

-Animation benötige ich nicht

etc. - etc.- etc.

Ich möchte den (hoffentlich entstehenden) langen thread komplett unserem Oberbürgermeister und unserem Verkehrsdirektot persönlich auf den Schreibtisch legen, mit denen ich ohnehin auch zu diesem Thema immer wieder im Gespräch bin.

Worms, die Nibelungenstadt am Rhein, hat mit den sie umgebenden Regionen Rheinhessen und Neckar/Odenwald, Touristen eine Menge zu bieten. Dazu liegt es nahe an den wichtigsten Autobahnen und eignet sich als Etappe. Ich möchte, dass die Stadt diese Chance nutzt und uns Campern etwas Gescheites anbietet. Das Forum der Camperfreunde und des Caravan-Salon-Clubs bieten besonders gute Voraussetzungen, viel Sachverstand zu Papier zu bringen. Deshalb bitte ich um kräftige Mithilfe.

Danke im voraus.

Gruß aus der
Nibelungenstadt Worms

Richard Claus

Antwort

16.02.2002 16:05:44
Als ehemaliger Wormser, Rentner und Wohnwagen-Besitzer bin ich an der Anlage eines Cpl. stark interessiert, z:B. zum Besuch von Freunden oder bei Klassentreffen und danach übernachten und noch einmal durch die Stadt bummeln.
Eine Stadt in der Größe von Worms sollte unbedingt einen Cpl besitzen. Siehe z.B. der Platz in Mainz!
Die Möglichkeit, mein Gespann angekuppelt aufzustellen wäre nicht unbedingt erforderlich, da man ja sowieso evtl. in die Umgebung fährt. Aber vorwärts einparken, abhängen, wegfahren und wieder ankuppeln ohne den WOWA umherzuschieben wäre natürlich optimal;
Die Stellplätze sollten durch Markierung auf der Straße gekennzeichnet sein.
Eine zweckmäßige Ausschilderung zum Cpl. ist sinnvoll.
Ich möchte mich im Internet über den Cpl. informieren können;
In der Rezeption sollte es Info-Material über die Stadt geben;
In der Rezeption sollte es Brötchen geben.
Duschen muss nicht im Übernachtungspreis enthalten sein, aber es sollten auf jeden Fall EURO-Münzen als passende Chips akzeptiert werden. - Ich habe festgestellt, dass nicht jeder Camper auch duschen will, verstehe das zwar nicht, aber warum soll er für etwas bezahlen, was er ja doch nicht nutzt?
Stromanschlüsse könnten pauschal verrechnet werden.
Ich möchte mit EC-Karte bezahlen können;
Animation benötige ich nicht.

Kommentar

19.02.2002 22:46:48
Schön, dass sich auch ein alter Wormser meldet. Drücken Sie mit die Daumen, dass alles möglichst bald klappt. Bei den Duschen ging es mir übrigens nicht um den Preis, sondern um den Umstand mit den Duschmünzen. Auch die Münzautomaten kosten nebenbei Geld und man beginnt bei neueren Anlagen damit, sich von Verbrauchsbegrenzern aller Art zu verabschieden. Deshalb sollte man hier so etwas gar nicht erst anfangen. Im Hotel ist die Dusche auch inklusive, ob man sie benutzt oder nicht. Und Caravaner sind doch nichts geringeres als Hotelbenutzer - oder?
Viele Grüße aus Worms,
Richard Claus

Antwort

16.02.2002 17:22:48
Hallo Hr.Claus! Tolle Initative. Hoffentlich wird was draus! Wir würden dies als klare Einladung nach Worms verstehen und sofort kommen!! WoMo-Fahrer aus Mondorf. Grüße vom Rhein, Pegel zur Zeit:6,69m; VOLKER

Kommentar

19.02.2002 16:06:25
Absolut richtig verstanden - aber:
für WoMo-Fahrer gibt es hier am Rhein bereits einen eingefriedeten, befestigten und beleuchteten WoMo-Stellplatz, der aber sonst über keine Komforteinrichtungen verfügt und deshalb auch nichts kostet. Eine Entsorgungsstation befindet sich 300m weiter beim Hagenbräu, bei dem man übrigens gemütlich bei handwerklich gebrautem Bier und rheinhessischen Spezialitäten sitzen und den Schiffen auf dem Rhein zusehen kann. Vom Stellplatz aus kann man bequem zu Fuß oder per Fahrrad ins Stadtzentrum gelangen. Bei entsprechender Jahreszeit vorsichtshalber Mo-Fr zw. 09:00 und 18:00 bei der Stadtinfo (Tel. 06241-8538800) nach Hochwassersituation erkundigen. Also, WoMo-Fahrer sind schon jetzt jederzeit herzlich willkommen in Worms. Damit wir auch den Cararavanern etwas zu bieten haben, versuche ich ein bisschen zusätzlichen Dampf zu machen. Deshalb bin ich für jede Zuschrift dankbar.
Mit freundlichen Grüße aus
der Nibelungenstadt Worms,
Richard Claus

Frage

14.02.2002 13:38:49
Hallo alle zusammen! Mich würde mal interessieren, wer von den Lesern zufällig auch einen Bürstner A 647-2 (mit doppelboden und Garage) fährt! Bei unserem Womo haben sich nämlich nach gut einem Jahr beide Seitenwände von der Rahmenkonstruktion gelöst !!! Zuerst fiel uns das auf, als der Abstand zwischen Badzwischenwand und Außenwand immer größer wurde, sprich eine immer größere Lücke entstand. Dann sah man auch von außen, daß die Wand etwa in der Mitte des Fahrzeugs einen Knick nach außen bekommen hatte. Nach Anfragen beim Hersteller Bürstner und leider erst nach Drohungen mit Klage durch den Rechtsanwalt wurde eingeräumt, daß es schon mehrere Fahrzeuge dieses Typs "erwischt" hatte. Angeblich ein Konstruktionsfehler. Ich denke aber, daß Fiat Maxi Chassis dem langen Überhang und dem hohen Gewicht von 4 Tonnen nicht ganz gewachsen ist.
Unser Händler verschraubte dann die Außenwand mit Aluwinkeln an mehreren Stellen wieder mit dem Aufbau und presste so die Außenwand wieder an das Fahrzeug! Großzügigerweise (!) übernahm die Fa. Bürstner die Reparaturkosten.
Gibt es jemanden, dem das selbe passiert ist oder der es vielleicht noch gar nicht gemerkt hat???? Viele Grüße an alle "Lipu-Fahrer" sendet Gitti!
P.S. Unser Wohnmobil wurde auf den Namen Littlefoot getauft. Unser Timmi konnte den namen nicht aussprechen (er war damals erst 1 1/2 Jahre alt) und sagte nur "Lipu". Seitdem wird bei uns nur noch von Lipu's gesprochen, auch bei unseren Freunden heißt es nicht mehr "Wir fahren mit dem Wohnmobil" sondern "Laß uns das Lipu holen"!!!!!

Antwort

01.03.2002 21:19:56
Vielen Dank fuer diese Gute Info,wollte dieses Wochenende mir ein solches Mobil zulegen.Danke nochmals.
Klaus

Antwort

18.03.2002 17:55:21
Hallo Lipu - Familie! Wir fahren auch einen 647-2, Baujahr 2000. Euer Problem hat uns geschockt. Unsere Mängelliste (bereits zwei Werksbesuche!) ist schon unendlich lang, jetzt kann ich nur hoffen, dass uns Euer Schicksal verschont bleibt. Ich werde aber zukünftig ein wachsames Auge haben. Beste Grüsse und alles Gute

Frage

14.02.2002 09:27:35
Vielen Dank an alle für die Tipps in Bezug auf Spassbäder. Ich suche jedoch eines in Holland oder holländische Grenze oder ä.. Wer weiss darüber Bescheid?
MfG

Antwort

15.02.2002 11:19:11
Het Heijderbos Dieses Spassbad Liegt in der Nähe von Nimwegen und gehört zur Center-Parcs Gruppe. Auch wenn man dort keinen Bungalow mietet kann man das Spassbad und die anderen (für abenteuerlustige Kids optimalen) Einrichtungen des Parks gegen Gebühr nutzen. Es bietet sich gut für einen Tagesausflug an. Viel Spass.

Frage

13.02.2002 22:20:42
Jürgen Unger, 13.Febr.2002
Tunesien mit dem Wohnmobil?! Wer hat hier Erfahrung und kann uns die Fragen beantworten: gibt es genügend Campingplätze? Ist wildes Camping offiziell gestattet oder wenigstens geduldet? Wenn ja, wer kann hier Tipps geben? Wie sieht es im Inland mit der Wasserversorgung aus? Ich danke für Eure Antworten!
juergen.unger@freenet.de

Frage

12.02.2002 19:16:50
Habe aus meinem letzten Italienurlaub noch Guthaben auf meiner Viacard. Damals hatte ich aber noch keinen Caravan. Da die Viacard noch bis Oktober Gültig ist, möchte ich jetzt wissen, ob ich mit dem Gespann auch durch Passage der Viacard passe, und wie das abgerechnet wird. Geht die Schranke auch erst runter wenn ich mit dem Gespann durch bin.
Für eine Antwort wäre ich dankbar.
JuergenEngels@t-online.de

Antwort

13.02.2002 12:51:38
hallo jürgen, egal ob mit auto oder gespann, du kannst deine karte ganz normal weiterbenutzen, will heißen, du passt auf die spur und die schranke schließt erst, wenn dein gespann komplett durch ist. gruß susanne

Frage

12.02.2002 15:56:04
Leider habe ich Pech gehabt und heute beim Rangieren des Wohnwagens in die Scheune ein Rücklicht demoliert. Dabei ist an unserm Eifelland 395 tk (Baujahr 06.1999) an der Kunstoffverkleidung, die seitliche Halterung ( in der das Rücklicht montiert ist), d. h. eine kleine Plastikhülse angebochen.
Wo bekomme ich eine Neue? im Zubehörkatalog von Fritz Berger habe ich ein Rücklicht gefunden, aber so eine spezielle Hülse, die die Kunststoffverkleidung am Wohnwagen festhält, habe ich dort nicht gefunden.
Soll ich mich direkt an Eifelland, bzw. Knaus wenden?

Antwort

14.02.2002 22:03:16
Stimmt: Die Eifelland-Adresse ist die richtige! Und das nicht nur fuer die spezielle Huelse sondern auch fuer das Ruecklicht. Viele Ruecklichter brauchen zudem nicht komplett gewechselt werden: Wenn nur die Leuchtenabdeckung demoliert ist, dann verkaufen viele Fachhändler die auch einzeln. Wichtig ist in jedem Fall Baujahr und die Teilenummer die haeufig in der Leuchtenabdeckung eingepraegt ist. Gruß Juergen & Angie

Frage

11.02.2002 16:52:00
Suche Abstellplatz für Wohnwagen im Raum Troisdorf. Wer kann helfen.

Antwort

16.02.2002 17:28:13
Hallo Werner! Gerade einer frei geworden weil wir unser Boot verkauft haben. Bei einem Bauern in Bergheim. Mail uns und wir können da bestimmt helfen. BarbaraVolker.Meyercordt@t-online.de, Grüße aus Mondorf VOLKER

Kommentar

19.02.2002 19:24:22
Hallo Volker, habe eine E-Mail geschickt, warte auf Antwort. Gruß Werner

Frage

11.02.2002 10:26:55
Wer kann Tipps zu Spaßbädern in Deutschland bzw. im grenznahen Europa geben für evtl. Ostertrip.
Besten Dank im voraus für Anregungen !

Antwort

11.02.2002 19:15:08
Südsee Camp in Wietzendorf (Lüneburger-Heide )
5 Sterne Campingplatz

Kommentar

11.02.2002 19:15:43

Antwort

12.02.2002 09:46:22
http://www.kvr.de/freizeit/freizeitgesellschaften/index.php

Antwort

12.02.2002 12:11:11
Hallo,
zuerst ein Gruß an alle Camper. In Bad Tölz ist es sehr schön - Erlebnisbad Ampamare Schwimmdad ncht ganz billig - Stellplatz Isarpromenade.

Kommentar

25.02.2002 08:00:49
Hallo Jofe

in Fr... gibt es auch einen Stellplatz, Nähe Sportplatz, nur das Spaßbad fehlt noch Gruß Elli und Dschunke

Kommentar

18.03.2002 21:02:53
Hallo,

Ihr drei ich hoffe es hat Euch auch so gefallen in Fr.auch ohne Spaßbad was es aber in 60 km Entfernung auch gibt.

VIELEICHT DAS NÄCHSTE MAL!!!

Kommentar

18.03.2002 21:08:29
Das war natürlich von JoFe

Falsch eingeloggt!!!

Antwort

12.02.2002 17:59:28
Hallo!
Wenn Ihr preisgünstig ein schönes Bad sucht, ist unsere erste Adresse das Badcap in Albstadt-Ebingen in der schwäbischen Alb! 14,-- DM pro Person für den ganzen Tag ( der Euro-Preis ist mir noch nicht bekannt!)und man kann als angemeldeter Camper auch mal zwischendrin ins WoMo gehen und später wieder ins Bad. Sehr gutes Restaurant, Strom und Entsorgung sind gewährleistet. Für Abwechslung sorgt der Besuch der Burg Hohenzollern (ca. 20 km.), wo auch ein schöner Stellplatz zur Verfügung steht!

Gruß und viel Spass wünscht euch

Horst

Frage

10.02.2002 15:02:09
Mein Zugfahrzeug und mein Hänger sind auf 100km/h zugelassen.
Wie schnell darf ich damit in Österreich, der Schweiz und Italien fahren?

Antwort

10.02.2002 15:29:06
hallo dieter, so schnell, wie es in den jeweiligen ländern erlaubt ist, deine 100km/h zulassung hat nur in deutschland gültigkeit. in frankreich wiederum dürftest du eigentlich 130km/h fahren, aber nur, wenn du das schild ungültig machst, sonst darfst du nur 100km/h fahren. gruß susanne

Kommentar

11.02.2002 17:16:26
Die Geschwindigkeit in Frankreich mit 100 ist ein Trugschluss!!!
Es ist richtig, daß es dort keine Beschränkung für Gespanne gibt, also maximal 130. Jedoch nur für Franzosen. Wenn ein Ausländischer Wohnwagen in der Zulassung mit max. 100 angegeben ist, dann darf er auch in Frankreich nicht schneller als 100 fahren!!! Das wird natürlich nicht kontrolliert - aber bei einem Unfall schüttelt die Versicherung mit dem Kopf! Fazit: Auch wenn im Ausland eine höhere Geschwindigkeit erlaubt ist, so ist die im Fahrzeugschein angegebene Höchstgeschwindigkeit massgeblich. Wenn im Ausland nur 80 oder 90 erlaubt sind, dann darf auch ein 100er Fahrzeug nicht schneller als in dem entsprechenden Land erlaubt fahren! Ganz nebenbei gesagt: 130 mit einem Gespann in Frankreich ist ein gefährlicher Eiertanz - diese Geschwindigkeit sollte jeder vernünftige Verstand verbieten. Wer es nicht glaubt, der soll mal mit einem Gespann bei 130 eine Vollbremsung machen ...

Kommentar

11.02.2002 19:14:42
Lieber Herr Franz,

wo im Fahrzeugschein ist die Angabe der zulässigen Höchstgeschwindigkeit des betreffenden Anhängers vermerkt??

Mit freundlichen Grüßen
Thomas Rathgeber

Kommentar

11.02.2002 19:40:45
Unter Ziffer 6!
Wenn dort nichts eingetragen ist, dann gelten die gesetzlichen 80 km/h. Es kann auch sein, dass ein Hänger 100 fahren darf und unter Ziffer 6 nichts eingetragen ist. In diesem Fall steht bei den Zusatzeinträgen: "Auch mit Kennzeichnung max. 100 km/h zulässig". Selbst diese 100 dürfen nirgendwo überschritten werden - sonst kein Versicherungsschutz.

Frage

10.02.2002 14:51:22
Ich suche einen mögl. *****-Wintercampingplatz mit schönem Skigebiet in Österreich oder der Schweiz südlich des Bodensees.

Antwort

15.02.2002 20:28:34
Ein Fünf-Sterne Campingplatz ist in jedem Fall das *Sportcamp Woferlgut* an der Großglockner Hochalpenstrasse in Bruck. Der Platz bietet jeden Komfort und ist technisch hervorragend ausgerüstet. Am Stellplatz befindet sich z.B. neben Wasser, Abwasser, Kabel-TV, 230 Volt auch eine Gasleitung um sich bordunabhaengig versorgen zu koennen. Ein neues Badehaus läßt im Sanitaerbereich keine Wuensche offen. Fitnesscenter, Sauna und eine sehr gemuetliche Restauration gehoeren ebenso zum Sportcamp wie eine Loipe direkt 'vor der Haustuer'. Vom Camp direkt gibt es Skibustransfers auf die Schmittenhöhe (Zell a. See) oder dem Kitzsteinhorn (Kaprun). Beide alpinen Skigebiete sind in 20 Minuten mit dem Bus erreicht. Wir koennen euch Woferls Sportcamp in Bruck in Oesterreich wirklich empfehlen. Viel Spaß und gute Reise wuenschen Juergen & Angie.

Frage

09.02.2002 17:54:50
Hallo liebe Campingfreunde,
wir wollen diesen Sommer nach Bornholm. Wer kann uns Tips, Reiseberichte und günstige Fährverbindung für WW-Gespann geben?
Vielen Dank für Euere Mühe.

Frage

06.02.2002 19:00:13
Suche Abstellplatz für einen Wohnwagen in der Region Aachen - kann mir vielleicht jemand einen Tipp geben ???

Antwort

08.02.2002 10:22:38
Hallo Herr Franz.
Kennen sie den Abstellplatz in Aachen Eilendorf van Coelsstr.,in der Kurve wo es nach Münsterbusch runtergeht.
Viel Erfolg und schöne Grüße aus Ac-Brand Herbert Jung
( Holi520 ) von den Camperfreunden.com

Kommentar

08.02.2002 20:41:39
Besten Dank für Ihren Tipp!
Ich nehme an, Sie meinen den Paltz am Bayerhof neben der Autobahnbrücke. Doch der ist leider bereits belegt. Vielleicht wissen Sie ja noch etwas anderswo. Kann auch 20km weiter weg sein.
Gruss Manfred Franz

Kommentar

23.02.2002 21:12:15
hallo hr.franz
bei kfz kaster(nähe adac)in ac-haaren nachfragen.

Frage

06.02.2002 07:27:03
Hallo,

und ein freundlichen Campergruß an alle , auch ich habe den neuen Bordatlas 2002 gewonnen. Prima Teil!!! Also nicht den Mut verlieren es klappt doch!

Frage

05.02.2002 19:10:26
HURRA,ich hab in,den neuen,Bordatlas,danke!!!!!
gruß Marlies :-)

Antwort

06.02.2002 14:05:59
hi marlies, herzlichen glückwunsch :-)))))) , super, grüßle suri

Antwort

07.02.2002 16:26:46
Hi Marlies,
herzlichen Glückwunsch!!!
Gruss
Monika

Antwort

08.02.2002 18:35:42
Hi Marlies, herzlichen Glückwunsch!
Viele Grüße
Heidi und Wilfried

Frage

05.02.2002 16:47:40
Hallo!
Ich möchte im Mai/Juni mit einem Wohnmobil (über 6 mtr.)nach Schweden,Dalarna und Värmland.Wer kann mir Tipps über
schöne Campingplätze und Sehenswürdigkeiten geben?
Was ist günstiger Fähren oder Brücken?

Antwort

05.02.2002 21:53:24
auch ich wäre interessiert an einer fachkundigen Antwort

Antwort

23.06.2002 22:39:44
Hallo Wolfgang!
Tips für Campingplätze kann ich dir keine geben, da ich lieber in der freien (natürlich auf abgefahrenen Wegen!) Natur meinen Urlaub verbringe. Hier ist der ADAC-führer aber ein sehr guter Ratgeber. Sehenswürdigkeiten wirst du an jeder Ecke treffen z.B. der Siljansee mit den Städten Mora und Nussnäs. Oder Örebro mit Schloss. Ein Spitzenratgeber ist der Schwedenführer von Marlen und Bert Baesgen aus dem Velbinger-Verlag. Er ist sehr witzig aber informativ gestaltet und beschreibt auch mal etwas unkonventionelle Ziele. Seit Jahren fahre ich immer mal wieder danach und finde immer wieder neue Sachen.
Für die Überfahrt folgendes. Ich fahre jedes Jahr über die Vogelfluglinie nach Schweden (Puttgarden-Rödby/Helsingör-Helsingborg + 210km Fahrweg). Bis auf dieses Jahr! Denn heuer feiert die TT-Line 40-jähriges Bestehen und hat ihre Passage ermäßigt. Mit 205 Euro für ein Womo mit bis zu 5 Personen für Hin-und Rückfahrt bin ich da auf dem gleichen Preis, habe nur den Fahrstreß nicht. Aber schnell anmelden!!!Plätze sind begrenzt (ich habe meinen Platz schon). Wenn noch Infos gewünscht werden: raeven@uni.de. Gruß, Mickel

Frage

27.01.2002 22:34:06
Wir möchten dieses Jahr eine Vorstellung in der "arena di Verona" besuchen. In einer Womo-Zeitschrift haben wir vor einiger Zeit gelesen, dass man über den Campingplatz in Verona Tickets bekommen kann, bzw. dass eine Art Shuttle-Service vom Camping zur Arena stattfinden soll.Hat jd. Erfahrung in dieser Hinsicht?

Antwort

29.01.2002 15:15:15
hallo dorothee, im sommer 2000 waren wir auf dem cp romeo und giulietta in verona. wir hatten im juni per e-mail für 3 nächte gebucht und karten für 2 vorstellungen und den shuttle-service vorbestellt. als wir ankamen, war alles vorbereitet und es wurde uns genau erklärt, wie es funktioniert. am 2. tag buchten wir noch eine person für eine vorstellung nach, problemlos. der shuttle-service ist ok, ein bisschen teuer, aber immer noch billiger, als ein vollbepacktes auto in verona stehen zu haben und nach der vorstellung es leer wieder vorzufinden :-)). der cp ist halt ein durchgangs-cp, für 3 nächte war ok. gruß susanna

Frage

26.01.2002 18:47:17
Wir suchen einen guten und preisgünstigen Abstellplatz im Allgäuer Raum oder Bayern (um Rosenheim).Danke für Infos.

Frage

25.01.2002 21:19:33
Hallo hallo,
das Gewinnspiel ist wirklich toll.Habe einen Bordatlas gewonnen.Mitmachen lohnt sich also,einfach bei jedem Einstieg einen Wunschgewinn anklicken.
Hat mich echt gefreut.
Gruß an das Team des Clubs!
Peter Hauck Schmalkalden/Thür.

Antwort

27.01.2002 20:17:22
freut mich für dich, ich versuche es auch schon eine Zeit lang - aber ,na, da werde ich noch etwas länger versuchen müssen!
Dieser Bordatlas ist gut !

Gruß Egon

Kommentar

28.01.2002 14:47:42
...mir geht es genauso: Habe schon sehr oft mitgemacht, aber leider kein Glück geahabt... Wie sagt man: "Pech im Spiel Glück in der Liebe" - Freue mich dennoch mit jedem Gewinner!!!

Kommentar

30.01.2002 22:10:45
Habe Geduld! Wir haben nach langer Zeit jetzt einen Bordatlas gewonnen!
Gruß H. u. I. Rieken
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229