In der Welt
zu Hause.

31.08.-08.09.2019

30.08.2019 Fachbesuchertag

Forum für mobiles Reisen

Ihre Plattform zum Austausch von Informationen

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228

Frage

10.08.2002 15:30:16
Hallo,wer kann mir Tips für eine Womo Rundreise nach Portugal geben? Was ist die beste Jahreszeit?
I-mueller@foni.net

Frage

08.08.2002 19:50:45
Hat jemand Erfahrung mit einer Garantiereperatur an einem CI - Wohnmobil?
Ich habe einen starken Feuchtschaden an meinem Wohnmobil, und dieser Schaden ist wohl angeblich nur in der Generalvertretung in Warendorf zu beheben.
Vielleicht hat jemand einen ähnlichen Fall erlebt?
Wir sind für jeden Tip dankbar!

Antwort

08.08.2002 20:28:20
Wir fahren ebenfalls ein CI - Mobil! Die Werkstatt in Warendorf ist die Zentralwerkstatt des BRD - Importeurs
( früher in Sassenberg ), machte auf uns einen kompetenten Eindruck. Wir hatten ebenfalls Garantiearbeiten dort, diese wurden sehr kundenorientiert und freundlich zu unserer Zufriedenheit abgewickelt. Unser Mobil ist jetzt 3 Jahre alt und bei Bedarf stehen uns die Leute in Warendorf immer noch kulant mit Rat und Tat zur Seite. Da kann sich mancher Fachhändler wirklich was abgucken...!

Kommentar

09.08.2002 19:22:55
Vielen Dank für die Schilderung, Jürgen. Das macht ein wenig Mut.
Bis jetzt haben wir mit der Vertretung noch nicht so gute Erfahrungen gemacht.
Vielleicht wird es noch besser.
viele Grüße an Dich
Klaus

Kommentar

09.08.2002 21:21:55
Bei bedarf melde dich bitte unter folgender E-mail Adresse:

CiPegaso63@aol.com

Frage

03.08.2002 19:14:35
Hallo ,
wir wollen in 2 Wochen in den Urlaub nach Frankreich
wir sind sonst immer nach MIMIZAN gefahren was uns gut gefiel
aber nun suchen wir einen schönen Platz zwischen Arcachon
und Mimizan hat jemand Adressen von Plätzen aus dieser Region
oder war selbst dort und kann uns informatives mitteilen-Danke-

Antwort

04.08.2002 12:25:25
Hallo Wolfgang! ........mit Kindern? Dann kann ich Euch Hourtin-Plage empfehlen; Schwimmbad im Platz und schöne Stellplätze. St.Girons-Plage südlicher ist auch ganz schön. Bon voyage, beau vacances et bienvenu en France! Grüße von VOLKER aus Mondorf

Antwort

06.08.2002 19:20:13
Hallo Wolfgang,
vergesst Mimizan und schaut mal ein paar Kilometer weiter unter www.lous-seurrots.com nach der Platz und das Umfeld ist einfavh super.Siehe auch ADAC-Führer 2002 Seite 841
Nr.AQ 730
Strände wie in Dänemark,das Waser wie man es vom Atlantic erwartet,für die Kids eine super Poollandschaft und vor allem nicht das Gestinke und schlechte Wasser vom Holzwerk in Mimizan.
Ansonsten schönen Urlaub gruss Markus Schmitt.

Antwort

07.08.2002 14:36:02
Der Empfehlung Hourtin Plage, Airotel La Côte d'Argent, kann ich mich anschließen. Ebenfalls eine Empfehlung wert ist Le Porge, Camping Municipal La Gringe.
R.Claus

Antwort

18.08.2002 19:46:23
Hi Wolfgang,
In Biscarosse Plage gibt es vor dem Campingplatz - Name ist mir entfallen - einen Reisemobilstellplatz (mit Ent- und Versorgung)

Frage

03.08.2002 19:14:35
Hallo ,
wir wollen in 2 Wochen in den Urlaub nach Frankreich
wir sind sonst immer nach MIMIZAN gefahren was uns gut gefiel
aber nun suchen wir einen schönen Platz zwischen Arcachon
und Mimizan hat jemand Adressen von Plätzen aus dieser Region
oder war selbst dort und kann uns informatives mitteilen-Danke-

Frage

31.07.2002 14:40:00
Hallo Leute!
Wir sind letztes Jahr vom Wohnwagen auf ein Wohnmobil umgestiegen. Nun ist die ganze Familie derart begeistert, daß wir zukünftig im Sommer alle zusammen mit WoMo und WoWa fahren wollen. Nun benötigen wir für unser Fahrzeug noch eine Anhängevorrichtung. Wir fahren eine RIMOR Europeo 78 auf Ford-Transit (4,5to) Basis. Wer kann uns Infos geben, wo, bzw. wie wir evtl. an eine AHK kommen können?

Antwort

02.08.2002 20:57:58
Auch Sie können an eine Anhängerkupplung "kommen"!
Ganz heisser Tipp: Im einschlägigen Fachhandel kann man auch für Ihr Fahrzeug eine solche käuflich erwerben. Bevor die Frage "wo" kommt, hier die Lösung: Im Notfall mal in den Gelben Seiten nachsehen! Ich bin sicher, dass Sie mit ein wenig Eigeninitiative erfolgreich sein werden!

Kommentar

07.08.2002 19:39:45
Möchten Sie hier eigentlich auch etwas sinnvolles beitragen oder geht es hier nur darum andere Leute die an eine eingeschworene Gemeinschaft eine ernsthafte Frage stellen als Deppen hinzustellen oder einfach nur Blödsinn zu reden?

Kommentar

08.08.2002 11:53:00
Und Sie sollten sich hier nicht als Rächer der Nation aufspielen

Kommentar

08.08.2002 17:22:36
Tach auch! Auch ich bin nicht der Rächer der entnervten, aber es fällt doch auf, das an einem Tag auf zwei Anfragen (Stellplätze Spanien und Anhängerkupplung) zwei mal von ein und derselben Person äusserst dümmliche Antworten gegeben werden. "Dumm ist nicht, wer fragt! Dumm ist der, der dumm antwortet. Gruß aus OWL!

Kommentar

16.08.2002 16:40:08
Anscheinend ist es doch nicht so einfach! Bei einer notwendigen Rahmenverlängerung geht das nämlich nicht so einfach! Ansonst würde ich sagen, ist es schön zu erfahren, daß es Menschen gibt die offensichtlich für alle eine "einfache" Antwort haben!
Gruß, Stefan Schader aus Coburg

Antwort

02.08.2002 21:11:06
Hallo Stefan! Einfach in der Suchmaschine Anhängerkupplung eingeben und dann suchen,oder Bei Sawiko,bzw., Goldschmid anfragen.Sawiko liegt bei Osnabrück.Da habe ich unsere A.-Kupplung anbauen lassen.
Viel Erfolg bei der Entscheidung wünschen die Wohnmobilfahrer Uwe & Ursel.......

Kommentar

16.08.2002 16:35:12
Vielen Dank für den Tip, Uwe und Ursel! Leider komme ich erst heute dazu mich zu bedanken, da ich beruflich längere Zeit unterwegs war. Die Frag war natürlich von mir ernst gemeint! Es ist nämlich nicht sonderlich einfach an die heutigen Leichtbaufahrzeuge einfach eine AHK an den Rahmen zu schrauben. Da fehlt nämlich gerade bei unserem Fahrzeug ein kleines Stück Rahmen zwischen hinterem Ende und Trägerfahrzeug! Vielleicht kann ich mich mal revanchieren?
Gruß Stefan und Martina aus Coburg!

Frage

28.07.2002 18:34:48
Hallo! Wir wollen in 2 Wochen mit dem WOMO nach Nordspanien. Wer hat noch gute Tipps für uns (Stellplätze etc.)Danke!

Antwort

02.08.2002 19:08:20
Der beste Tipp ist der Geheimtipp :-)

Frage

27.07.2002 22:07:06
Hallo Campingfreunde
hat sich jemand den ATU Wohnwagen Tango gekauft, welche Erfahrung habt ihr damit gemacht, ist er empfelenswert

Antwort

29.07.2002 11:54:21
Wir haben den Vorführ-Tango seit April: Fahreigenschaften + Vielseitigkeit sehr gut, Verarbeitung mittelmäßig, ATU-Service beschissen! Als Familienwohnwagen mit 5 Betten wegen zu wenig Stauraum nur bedingt geeignet. Das originale Vorzelt (ca. 850 ?)würde ich nicht nehmen, habe ein großes (3,50 m. tief) bei Oblink in Holland -siehe weiter unten- gekauft für 540 ?.
Vorführ-Tango: Macken suchen + handeln!!!
Mail mich direkt an für weitere Info!

Kommentar

30.07.2002 20:51:38
Vielen Dank für die Antwort,hat der Wohnwagen so viele Macken? habt Ihr den Kauf schon bereut?
Gruß Georg

Kommentar

01.08.2002 23:31:16
Bereut haben wir den Kauf nicht, denk an den Preis! Mit ein bischen handwerkl. Geschick kann man den Tango auch "instandhalten". Mängel bisher: Gardinenleiste mit Gardinen bereits bei Überführung abgefallen, Wasser in Spüle geht nicht (Schlauch hinter Küchenblock ab Werk eingeklemmt!), Flecken durch Klebstoff an den Möbeln, Schläuche vom Umluftgebläse mangelhaft verlegt + verknickt, Tür-Scharnier lose, Schrauben durch Möbel durchgeschraubt bis die Spitzen einige mm herauskommt, Waschbecken undicht, u.s.w. Kleinigkeiten halt.
Kenne aber noch Einen, der hatte noch mehr "Spaß" mit seinem Wagen und wird nächsten Monat wohl mit ATU vor den Kadi ziehen... ATU stellt sich sehr störrisch an wenn's um Reklamationen geht, sollen besser Autoteile verkaufen, das haben sie schließlich gelernt...
Fahrwerk spitze, Service mangelhaft (unfreundlich, ewig lange Lieferzeiten für Ersatzteile, u.s.w.)
Melde Dich mal, wenn Du "ihn" hast, wir drei könnten uns gegenseitig mit Tips helfen. Martin

Antwort

31.08.2002 14:19:30
Hallo Georg,
ich war schn länger nicht mehr im Forum, deshalb erst jetzt mein Beitrag.
Wir haben unseren Tango letzten November gekauft, ebenfalls ein Ausstellungsfahrzeug. Bei der ersten Vorstellung 2000 war ich sehr skeptisch. Im letzten Jahr habe ich den Tango erst einmal genauer beachtet, weil ich einen Wowa suchte, in dem unsere Familie Platz hat, und in dem ich auch mal mein Motorrad mitnehmen kann.
Der Tango wird bei KNAUS gebaut, ist aber nur über A.T.U zu kaufen, ich habe damals bei KNAUS angefragt. Daher sind Verarbeitungsmängel so viel und so wenig zu finden wie in anderen KNAUS (dieser Preislage).
Der Tango ist ein "erwachsener" KNAUS Sport+Fun, hat die gleichen Möbel und Installationen. Interessant macht ihn seine Vielseitigkeit, die vielen Lademöglichkeiten und -kapazitäten (zGG 1.500 kg), und bei uns das zweite Doppelbett (bei Bedarf 5 Schlafplätze, mit Kindern auch mal 6).
Natürlich kann man bei dem Preis nicht die Wohnlichkeit eines Wowa für 30.000 EUR erwarten, und auch besonders viel Stauschränke sind bei dieser Aufbaulänge nicht unterzubringen, aber dafür kann ich im Laderaum mehr mitnehmen als die meisten anderen.
Unser Tango stand 2 Jahre bei einer Filiale, und war auch entsprechend "gezeichnet". Ich bin mit dem Händler alles durchgegangen, beschädigte Scharniere, Fenstergriffe usw. wurden getauscht, auch die vom Hagel beschädigte Dachluke. Aufgrund des Hagelschadens wurde ein weiterer Nachlass gewährt, sodass wir den Wagen in 1.500 kg-Version für DM 14.500,- erstanden haben. Ich habe alle anderen für uns in Frage kommenden Wowa ausstattungsbereinigt verglichen und hätten keinen anderen für unter DM 25.000,- bekommen. Ich hatte auch Interesse an dem vielfach angekündigten Dethleffs "Motorbike+Camp", hatte sogar eine Einladung nach Leipzig zur Präsentation des Prototyps. Das erste Foto sah ich in diesem Frühjahr und der Preis ist völlig überzogen und uninteressant.
Nach mehreren Fahrten, auch mit Motorrad (GG 1.400 kg), bin ich weiterhin zufrieden. Fahreigenschaft und -sicherheit sind einwandfrei. Das Vorzelt ist ohne Tadel, beim Aufbau und in der Paßform.
Ich musste schon mehrfach "Führungen" machen mit interessierten Campern, die alle überrascht und begeistert waren.
Ersatzteilbestellungen dauern etwas, aber das erlebe ich auch beim KNAUS-Händler, wobei eben viele Teile baugleich sind.
Bei der Werkstatt bin noch skeptischer als vorher. Der (kostenlose!) Einbau der mitbestellten Zubehörteile war keine fachgerechte Arbeit und wurde von mir nachgebessert.
Interessant auch, wie der Tango von der Fachpresse, die wohl unter dem Einfluß der Wowa-Industrie steht, nahezu totgeschwiegen wird. Und wenn er erwähnt wird, dann nur verfälscht.
Also von mir eine klare Empfehlung, wenn man beachtet, was ich oben geschildert habe.
Viele Grüße,
armin

Kommentar

18.09.2002 22:16:58
Danke für die Auskunft, aber wir sind zu dem Entschluß gekommen unseren alten Wohnwagen nach unseren Wünschen umzubauen
Gruß Georg

Frage

27.07.2002 08:24:40
In der Umgebung von Enschede (Holland) soll es einen ziemlich großen Camping-Zubehör-Shop geben.
Kann mir jemand sagen, wie der Laden heißt und in welcher Stadt ich diesen finde?

Vielen Dank im voraus!

Antwort

27.07.2002 12:47:07
Hallo, Du suchst bestimmt den Campingshop Obelink in Winterswijk (Umgebung von Enschede). Die haben auch eine deutschsprachige Internetseite, www.obelink.de/
Fahrt ruhig mal hin, an Wochenenden geht es da hoch her.
Bei der Gelegenheit gleich den Samtagsmarkt in Winterswijk besuchen.
Viel Spaß
Christian

Antwort

29.07.2002 11:49:12
Sehr empfehlenswert, der Laden! Du kannst Dir aber vorab einen Katalog von dort schicken lassen um Dir ein Bild davon zu machen. Es werden allerdings (leider) zur Zelte + Vorzelte versand, für den anderen Kleinkram muß man selbst hinfahren.
Die haben neben Campingzubehör auch noch div. Sportartikel und Gartenmöbel.
Tel.-Nr. von Deutschland: 0031-543-532632

Frage

26.07.2002 13:46:16
Habe da mal `ne Frage.
Lohnt es sich im WOMO oder Wohnwagen einen Rauchmelder als Brandschutz zu installieren? Hat jemand Erfahrung damit.

Antwort

01.08.2002 13:24:46
Die Frage ob es sich "lohnt" ist ganz einfach zu beantworten:

Wenn es nie brennt, dann lohnt es sich nicht.

Wenn es aber mal brennt, dann lohnt es sich sehr und kann Leben retten! Jetzt fragen Sie bitte nicht, ob es mal brennen wird :-)

Ein Rauch- oder Brandmelder ist ganz einfach eine sicherheitsrelevante Sache, bei der man nicht überlegen sollte ob es sich "lohnt"! Es sei denn, Sie wissen sicher, daß es bei Ihnen nie brennen wird. Dann können Sie sich die Investition sparen.

Kommentar

01.08.2002 18:00:48
Da muß ich wirklich schmunzeln: Es gibt so CamperInnen, die fragen der Kuh das Kalb ab! Dumme Fragen, dumme Antworten- sagt ein Sprichwort- schön das es hier gelungen ist, auf eine "saudumme Frage" mit Intelligenz zu antworten....!

Kommentar

04.08.2002 11:49:14
grins......grins......grins

Antwort

18.08.2002 21:09:51
Feuer breitet sich nicht aus, hast Du Minimax im Haus, doch auch Minimax ist Mist, wenn Du nicht zu Hause bist !! Gilt auch für Feuermelder. W-D.Dmitrijev

Frage

24.07.2002 20:54:30
Sorry, ganz vergessen. Ich gedenke dieses Gerät zu nutzen als Abwehr gegen KO-Gasüberfälle. Wenn's beim normalen Gas im Womo auch taugt habe ich natürlich nichts dagegen.

Antwort

25.07.2002 10:31:18
Aldi hat zwar manchmal interessante Artikel, aber für Narkosegas ist dieses Gerät unbrauchbar !!!
Hiergegen hilft als Warngerät nur das "Sopoalarm" von der Firma Linneppe (im Fachhandel erhällich).
Eine lohnende Investierung!

Frage

24.07.2002 20:39:31
Hallo hat Jemand Erfahrungen mit Gaswarngeräten?
Ich habe gehört das es bei Aldi mal einen Rauchmelder gegeben hat, der auch als Gaswarner benutzt werden konnte.
Da nächste Woche (zumindest in Norddeutschland) wieder ein Rauchmelder dort im Angebot ist, bin ich nun natürlich neugierig.
Bin dankbar über die verschiedensten Infos.
Viele Grüße
Nicole

Antwort

17.08.2002 01:24:36
Rauchwarngeräte und Gaswarngeräte arbeiten unterschiedlich.Wenn es um ein Gaswarngerät gehen soll, nimm das schon erwähnte vom Linnepe.
Freundliche Grüße aus Bielefeld Andreas

Frage

23.07.2002 20:53:17
Wer kann mir seine Erfahrungen mit dem Conti Vanco 8 (215/70 R15) auf Ducato mitteilen ??

Frage

21.07.2002 22:16:08
Hallo!
Wer kann mir Tips zum Caravan-Urlaub auf Fanö/DK geben,Campingplatz-Tips zwecks Platzgröße usw.
Muß man Vorreservieren?
Ich freue mich über jede Antwort.

Frage

21.07.2002 21:40:50
Hallo Kroatiencamper
wer kann mir Auskunft über den Campingplatz Olivia in Kroatien ( Rabac ) geben ?
z.b. wie weit ist er vom Ort , gibt es dort Discos , wie gross sind die Stellplätze , sollte mann für den Sommer besser Reservieren und wann ?

Antwort

22.07.2002 18:14:34
Moin Michael,
diesen Campingplatz kannst gleich wieder vergessen, oder sie haben renoviert was einen Abriss gleich kommt. Wir haben ihn uns letztes Jahr angeschaut, nachdem wir `98 in Rabac Urlaub gemacht haben(Hotel). Die Sanitäranlagen sind ein graus und der Platz hat nur den Vorteil das er direkt am Wasser liegt. Der Ort ist auch keine Schönheit und Discos gibt es hauptsächlich in den Hotels. Such Dir lieber eine andere Ecke z.B. um Porec oder Pula. Da hast DU alles was das Herz begehrt. MFG Oliver Spille

Kommentar

24.07.2002 18:22:54
Diese Erfahrung können wir bestätigen. Nach den Bürgerkriegswirren haben wir es letztes Jahr, allerdings nur für 7 Tage, das erstenmal wieder gewagt nach Kroatien zu fahren! Uns hat's gereicht!!! Es ist immer noch katastrophal, über 2/3 der Infrastruktur sind ungenügend entwickelt. Einzelne Orte wie Pula geben sich zwar Mühe, kassieren aber schlimmer als in Italien ab. Kroatien ist für uns kein Thema mehr...! Wir können unser Geld auch woanders los werden...!

Frage

21.07.2002 19:00:36
Hallo Camperfreunde,
wir 2Erw+1Kind wollen im August zur Atlantikküste
nach Mimizan nun haben wir von vielen gehört das es immer wieder auf Rastplätzen zu Überfällen kommt wir haben eigend-
lich immer dort zwischen übernachtet nun machen wir uns aber
schon gedanken wo man sich in der Nähe der Autobahn hinstellen
kann ohne das man gleich an das schlimmste denken muß
hat vieleicht jemand im Forum einen guten Campingp. oder
was man empfehlen kann.

Danke Andrea

Antwort

22.07.2002 11:59:18
Warum nicht einfach runter von der Autobahn, in ein kleines frz. Städtchen oder Dorf, in der Nähe der Kirche ( fast immer Parkplätze!) hinstellen ,übernachten, morgens frisches Baguette + Croissants bei einem der Bäcker und weiter geht's - so machen wir es immer - hat stets gut geklappt. Wir haben noch NIE an Raststätten übernachtet.

Kommentar

23.07.2002 20:56:13
Deinen Tip kann ich aus eigener Erfahrung nur bestätigen - denk aber an das 24Stunden Kirchengeläut (oder Du hast ein gutes Buch dabei)!!

Frage

19.07.2002 18:48:40
Ich habe die Absicht an meinem Wohnwagen eine Rangierhilfe "PowerMover 1" das von der Fa. PowrWheel Deutschland GmbH vertrieben wird.
Wer hat schon Erfahrung beim Betrieb bzw. beim Anbau des Gerätes?
Wer kann mir eine Tipps und praktische Hinweise für die notwendigen Arbeiten geben?
Vielen Dank Manfred

Frage

17.07.2002 14:32:32
Wer kann mir in Slowenien/Kroatien gute und günstige Campingplätze am Meer nennen ? Bin für jeden Tipp dankbar.
M.

Antwort

19.07.2002 11:36:56
Hallo Marita,
kommen gerade aus Istrien zurück, sind zum 2.Mal begeistert, Camping ist dort überall günstiger. Wir waren auf dem Camping Istra Naturist in Funtana, haben f.2Pers. mit Wohni und Auto 12 Euro bezahlt, alles incl.
Bekannt isz natürlich Valalta, der ist aber auch ziemlich teuer geworden. In der Nähe von Porec läßt sich gut campen, da hier tägl. ein Obst-Gemüse-Fleisch-u.Fischmarkt ist, der immer leckere frische Sachen hat
Viel Spaß

Kommentar

22.07.2002 09:32:24
Besten Dank.
MfG M. Blum

Kommentar

16.08.2002 23:42:41
Hallo Marita,
wir fahren schon seit 1981 fast jedes Jahr auf diesen Platz und sind immer wieder froh, dort zu sein.
Kann den Grill auf der Nordseite (Hundeteil) nur empfehlen.




Antwort

21.07.2002 14:43:56
Hollo Marita
wir sind Gestern aus Kroazien zurück gekommen.
Wir waren auf einem Campingplatz in Pakostane.
Der günstig,schattig und sauber war,der Preis für
2 Erw.1 Ki.1 Auto u. Caravan war 16,00 Euro.
Die Adresse:
Auto Camp Nordsee
Familie Frenzel
23211 Pakostane - Kroatien
Tel: 00385 ( 0 ) 23 381438
Gruß Bernd

Kommentar

22.07.2002 09:32:53
Besten Dank.
MfG M. Blum

Antwort

21.07.2002 20:23:00
Hallo Marita,
wir waren vor 2 Jahren in Zadar, Region Dalmatien, auf dem Campingplatz "Borik". Der Platz liegt am Meer, ist teils sehr schattig und günstig. Mit der deutschen Sprache kommt man da sehr gut zurecht. Das Freiluftrestaurant liegt direkt am Meer,ist sehr günstig und man hat jeden Abend einen herrlichen Sonnenuntergang. Besuch den Platz mal, Du wirst nicht enttäuscht sein. Viel Spaß

Kommentar

22.07.2002 09:33:16
Besten Dank.
MfG M. Blum

Frage

15.07.2002 10:29:29
Hallo Camper,
habt ihr euch schon mal überlegt das easy system von EA zu kaufen?
Ich habe es getan und kann nur sagen:
schneller - leichter - besser!
Falls ihr mehr wissen wollt dann fragt ruhig nach!

Viele Grüsse
Norbert Möhle

Antwort

18.08.2002 21:20:06
Hallo Norbert, ich hatte mir im April ein neues Vorzelt mit EA-easy System bestellt, es war bis zu meinem Urlaub im Juli noch immer nicht lieferbar,evtl liegt es aber auch an der Fa. Berger,die nach ihrem Umzug noch nicht erwacht ist ?????

Frage

14.07.2002 22:34:03
Liebe Camper,
wir fahren dieses Jahr nach Bibione in Italien. Wer kann
uns sagen ob man dort graue Gasflaschen tauschen kann?

Frage

14.07.2002 22:33:53
Liebe Camper,
wir fahren dieses Jahr nach Bibione in Italien. Wer kann
uns sagen ob man dort graue Gasflaschen tauschen kann?
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228