In der Welt
zu Hause.

31.08.-08.09.2019

30.08.2019 Fachbesuchertag

Forum für mobiles Reisen

Ihre Plattform zum Austausch von Informationen

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225

Frage

08.05.2016 14:10:32
VW California
Gibt es eine Ausstattungsempfehlung?

Antwort

25.05.2016 16:52:34
Hallo,
willst Du den Comforl. oder Beach kaufen? Ich habe einen anderen Ausbauer wegen der schlechten Qualität von VW gewählt.(nur Plaste und CO.)
Ich habe alles drin (WC, Spüle u. 40 L Wasser, 50 l Abwasser, Kompr.Kühlschr. 45 L, 140 Wp Solar, 3 Batterien usw.+ TV/SAT+DVB-T.
Rainer

Frage

28.04.2016 18:27:22
Hallo Guten Abend

Hat schon einer Erfahrung mit dem CLEANOFANT Außen-SAUBER - 2,5 kg - Wohnwagenreiniger / Wohnmobilreiniger gemacht?
Ist es empfelungswert?

Bis her habe ich schon viel ausprobiert & nichts hat geholfen, bis auf das Reinigungs Mittel vom Berger gegen Regenstreifen.

Möchte gern eine Klare Antwort haben.

Mit freundlichen Grüßen
Euer Uwe

Antwort

17.05.2016 18:09:58
Hallo Uwe,
ich nehme Speed Wax von A 1 damit gehen die Streifen super weg, selbst die Silikonfugen werden wieder sauper.
Grüße aus Franken

Kommentar

18.05.2016 15:50:19
Danke

Für das Schreiben.

Grüße aus dem Weserbergland

Frage

23.04.2016 14:26:12
Ersatzteil Fahrradträger

Wir haben einen Thule Omnibike Lift manuell von 2005 und die "Schuhe" in denen die Fahrradreifen stehen sind mittlerweile witterungsbedingt am Ende. Hat jemand einen Rat, wo man ein entsprechendes Ersatzteil bekommen könnte (meine Nachfrage bei Thule war nicht besonders erfolgreich) bzw. hat jemand einen nicht mehr genutzten Fahrradträger dieser Marke, der nicht mehr genutzt wird und evtl. diese "Schuhe" übrig?

Mit freundlichen Grüßen
R. Schmitt
+1

Antwort

30.04.2016 11:24:55
Hallo, Herr Schmitt,
ich hatte das Problem auch und habe bei Obelink in Winterswijk alles an Ersatzteilen gefunden.
Viel Erfolg!
H.-J. Schmidt

Frage

18.04.2016 18:21:49
Hallo, möchte mir hinten, evtl.vorne Hubstützen einbauen, habe jetzt gehört es soll ausser man-. auch elektrische Hubstützen geben, hat jemand Erfahrung damit oder kann etwas dazu berichten. Das ganze sollte leicht sein wegen 3500 Kg.
Grüße Christine
+1

Antwort

19.04.2016 12:38:10
Hallo Christine,
wenn es leicht sein soll nimmst du 2 manuelle Stützen hinten. Hilft gegen Schaukelbewegungen im Stand. Wenn du aber das Mobil mit Hilfe der Stützen ausrichten / anheben möchtest brauchst du 4 elektr. Stützen. Siehe bei Goldschmitt oder anderen Herstellern.
Gruß Elke

Kommentar

21.04.2016 23:14:37
Hallo Elke, wenn wüsste das zwei man.Stützen aus-
reichen würde ich diese einbauen lassen, vorne Hub-
bett hinten Einzelbetten wenn einer sich bewegt wackelt das Womo.
Hast Du Erfahrung ob es hinten ausreicht oder ob man
4 Stützen braucht, dann wäre zu überlegen ob man elektrische Stützen einbaut.
Gruß Christine

Kommentar

22.04.2016 12:20:44
Hallo Christine, ich würde das WoMo mit 2 manuellen mobilen Stützen (z.B. Scherenwagenheber) hinten oder Fzg-mittig links und rechts unterbauen und dann den "Wackelprozess" (einer legt sich ins Bett und der andere begeht schwerfällig das WoMo) testen. 2 Wagenheber wiegen und kosten nicht viel und man kann sie noch anderweitig, z.B. zum Radwechsel, nutzen.

Kommentar

23.04.2016 19:40:32
Hallo Franz,
habe im Interet versucht Scherenhubstützen zu bekommen bei Kuhn wurde ich fündig, nur der verkauft
keine mehr.Vieleicht weist Du etwas.
Werde dann versuchen Orginalwagenheber von Fiat zu bekommen.
Danke für deine Antwort.
Grüße Christine

Kommentar

24.04.2016 09:17:29
Hallo Christine Scherenwagenheber gibt es bei Fritz Berger oder bei Ebay
Grüße Wolfgang

Kommentar

24.04.2016 11:33:23
Habe hinten 2 manuelle Stützen, vorn Schenheber, giebt es bei Obelink für kleines Geld

Kommentar

24.04.2016 20:50:34
Bevor ihr kauft, viell. erst mal improvisieren mit passenden Holzkeilen zum Stabilisieren und dann drinnen bewegen, um zu sehen, ob es das bringt, was ihr wollt!

Kommentar

26.04.2016 14:08:50
Hallo Franz u. Wolfgang,
danke für euren Rat.
Grüße Christine

Kommentar

03.05.2016 18:18:28
Ich hab mal ein Schild gesehen da stand drauf
"wenn das Wohnmobil wackelt, bitte nicht stören"

Frage

14.04.2016 08:02:26
Hallo, bin neu hier und vielleicht kann man mir helfen! Auch ich bin auf der Suche nach einem kleinen WOMO (Länge 541 und Höhe unter 260) für max. 2 Personen, ohne Hubbett, da ich körperlich eingeschränkt bin (schon etwas älter, Best Age sozusagen).
Vielen Dank aus dem Ruhrpott

Frage

04.04.2016 10:55:23
Ist es eigentlich schwer, ein WOMO nur für die Best Age zu bauen, sprich für 2 Personen?
Da kann man endlich mal eine gescheite Dusche und getrennte Toilette einbauen. Dazu nur ein Hubbett!
Oder gibt es das schon? Habe es noch auf keiner Ausstellung gesehen.
Dazu noch die immer gleichen bräunlichen Farben....
Würde gern mal Resonanz lesen.
+1

Antwort

17.04.2016 09:03:56
Hallo Werner,
schau dir mal das DuoMobil von Hymer an.
Dieses WoMo wurde genau so konzipiert.
Grüße vom schönen Rhein.
Axel
-1

Antwort

08.04.2016 11:27:45
moiën werner,
dazu ist man anscheinend nicht in der lage. weil, muß alles viel größer und länger sein und man muß ja unterwegs alles haben was man zuhause auch in der wohnung hat. aber hymer bastelt an einem womo als integrierte hundehütte. es dürfen auch menschen mit fahren, eventl. im notbett sogar übernachten. mich grauts vor den krauts. ist doch was, oder.
aber auch ich suche schon lange nach so etwas. wahrscheinlich werde ich mir eins bei bocklet oder koch auf sprinterbasis bauen lassen. wird zwar teurer als von der stange aber dafür gebrauchstüchtig.
gruß karl-heinz
-1

Antwort

09.04.2016 08:03:16
Ich glaube wenn die Hersteller mal Urlaub in Ihren Womos machen würden , gäbe es auch solch ein Wohnmobil.
Gruss Uwe

Kommentar

15.04.2016 12:00:34
moië uwe,
da wirst du sicher recht haben. und viele konstruktionen die in der praxis nur sch... sind würden verschwinden wenn die gf mit ihren ladys im winter und im sommer nur noch urlaub in ihren fahrzeugen machen dürften. aber dann gäb's keine gewinnmaximierung mehr bei den marktbeherrschenden herstellern. aufsichtsrat-pöstchen ade. also wird weiter gebaut was jemand kauft und nach dem kauf beginnt der besitzer mit der ertüchtigung des ganzen. also wieder umsatz.
schönes frühlingswochenende allen campern

Kommentar

01.07.2016 21:09:13
Hallo Karl-Heinz,
Deinen Ausführungen kann ich nur Zustimmen.

Einer meiner Behauptungen im Zusammenhang mit den Freizeitfahrzeugen:

"Seitem die Hersteller erkannt haben, dass man mit Design und Ambiente Geld verdienen kann ist die Funktionalität und die Qualität verloren gegangen."

Aber wir als Käufer sind es teilweise selber Schuld: Wenn überwiegend z.B. eine LED-Vitrinen-Beleuchtung in 7 Farben mehr gefragt ist, als eine sinnvolle Anordnung der Schalter für den Innenraum, was würden wird da als Hersteller machen?

Gruß
andreas

Antwort

04.04.2016 15:49:39
Ja habe auf der Messe in Essen einige gesehen. Dusche auf der einen & WC auf der anderen Seite mit Verbindungstür als Raumbad oder Seperat als Dusche oder WC.
Siehe Bürstner oder auch ich glaube Laika hat auch so etwas im Programm ist was Teuer & länger.

Viele Grüße aus dem Weserbergland

Frage

03.04.2016 17:00:32
Mein Fiat Ducato 130 hat auf Empfehlung der Fiat Werkstätte nach gut 8 Jahren und 75000 km einen neuen Zahnradantrieb bekommen dabei wurden weitere Keilriemen mit Originalersatzteilen erneuert. Kostenpunkt 1360 €. Diese Arbeiten werden teilweise erheblich billiger angeboten, ob es sich hierbei um Originalteile handeltist mir nicht bekannt.

Frage

22.03.2016 12:10:21
hallo Club Mitglieder,
habe einen Womo motorisierung Fiat Ducato 130 Multijet 27500 km 5 Jahre ohne Winterbetrieb,mein Frage an Euch,Fiat schreibt vor nach 5-6 jahren Zahnriemen u.Wasserpumpe wechseln.ist es sinnvoll mit so wenig KM Leistung die Reparatur durchzuführen?
mfg.Günther

Antwort

22.03.2016 12:59:46
Hallo Günther,
sinnvoll oder nicht - diese Frage werde ich mir sicherlich auch stellen, wenn unser Ducato 150 Multijet mit wahrscheinlich erst 30.000 Km 6 Jahre alt wird.
Ich weiß aber jetzt schon - ich werde den empfohlenen Wechsel machen lassen. Kostet nur ein Bruchteil eines eventuellen Motorschadens, wenn ich den Wechsel auslasse und der Zahnriemen reißt.
Muss aber jeder für sich entscheiden.
Ist meines Erachtens ählich einer Kaskoversicherung, die man ja auch nur braucht, wenn etwas passiert.
Grüße vom Niederrhein
Herbert

Antwort

25.03.2016 08:44:55
Auf jeden Fall wechseln. Nach dieser Zeit (Km nicht wichtig) kann der Gummi porös werden und reißen.
Ist mir einmal passiert, ist ein sehr teurer Spass geworden ca. 7000,-DM und hatte noch Glück dabei da es beim Rückfahren passiert ist. Im normalen Fahrbetrieb ist der Motor im "Eimer".

Kommentar

27.03.2016 20:56:17
Nach den neuesten Kriterien schreibt Fiat bei starker Belastung nach 4 Jahren den Zahnriemenwechsel vor. Da ein WoMo in der Regel ständig an der Gewichtsobergrenze betrieben wird empfahl mir meine Werkstatt meines Vertrauens nach 4 Jahren einen Wechsel. Der mechaniker zeigte mir den Zahnriemen: Der Wechsel war zum richtigen Zeitpunkt! Ein Jahr länger hätte der wohl nicht gehalten.

Antwort

25.03.2016 11:20:56
vielen Dank an Euch für die Tipps,werde den Rat befolgen.

Frage

16.03.2016 12:50:55
Hallo Liebe Club Mitglieder
War schon einer von Euch in Otterndorf auf dem Womo Stellplatz am Deich Seglertreff? Wenn ja haben die schon die Erweiterung vom Stellplatz fertig?

Würde mich auf eine Nachricht freuen.

Bis bald
Im Wserbergland

Frage

08.03.2016 19:21:09
Hallo liebe Clubmitglieder,
Ich hätte gerne eine Information von euch Clubkollegen über PÖSSL Fiat Ducato.
Mir kommt vor das mein Wo-Mo (9/2014) im Fahrbetrieb, bezüglich Windgeräusche etwas laut ist.
Gibt es dafür eine Abhilfe???????
außer Radio lauter drehen???????

Besten Dank
+1

Antwort

01.04.2016 14:33:35
Hallo, ich habe bei meinem 230er einfach mal die weiße Fensterdichtung von Norma und Co am äußeren Rand eingeklebt. Bin echt begeistert was das bringt.Werde sie aber erneuern, weil ich die Klebefläche vorher mit Spiritus reinigen muß.
Das ganze kostet keine 5 € und 15 Min. Arbeit.

Kommentar

22.04.2016 12:10:05
Hallo
Die Fa.Knoocks in Diemelstadt-Ammenhausen macht da einen super Job.Einfach anrufen und Termin machen.
-1

Antwort

09.03.2016 08:58:21
Moin!
Du fährst einen KASTENWAGEN. Da gibt es ein gutes FORUM.
Dort gib mal in Suche Windgeräusche ein.
Seitenweise Tipps.

Munterholln!
Hartmut

Frage

07.03.2016 13:47:15
Hallo, liebe Womo-Freunde,
ich würde gerne die weißen Dichtungen rund um die
Fenster erneuern lassen, weil sie leicht versprödet
aussehen und bevor Nässe einzieht.
Das ist wahrscheinlich kein Job, um den sich der Womo-Händler reißt und ich befürchte, dass die Verarbeitung vielleicht nicht 100%ig ist.
Hat Jemand schon Erfahrungen mit erneuerten Dichtungen, gibt's dafür Spezialisten, wer kann's am schönsten machen???
Danke für Euern Tip und liebe Grüße - S. Kuck

Frage

07.03.2016 13:21:00
Hallo Hans-Georg,
HUK kann ich auch nur empfehlen. Ist nicht billig -aber preiswert.
Das heißt: die Bedingungen sind viel besser, es gibt bei Jahn und Partner einige erhebliche Ausschlüsse, Selbsbeteiligungen und Begrenzungen bei der Schadensregulierung, die mir gar nicht gefallen.
Gruß vom NIederrhein
Herbert

Frage

02.03.2016 10:25:49
Hallo liebe Caravangemeinde.
Meine Frau und ich sind noch in der Findungsphase.
Vermietet jemand mal privat sein Womo?
m.f.G.
W. Terhorst

Antwort

16.03.2016 21:19:10
Hallo Werner,
privat vermieten ist Versicherungstechnisch ein großes Problem, wenn was passiert!
Meistens schreckt schon ab, wenn der halbe Hausrat fehlt. Da geht schon viel Freude verloren. Extrem wird es dann, wenn man mit den Gegebenheiten auf Stellplätzen nicht klar kommt. Tipp: Findet jemanden, der Euch ein Wohnmobil mit vollständigen Hausrat und versichert vermietet. Danach, zunächst in der Nähe, von Stellplatz zu Stellplatz fahren um das Wohnmobilleben kennenzulernen. Gruß, H-G aus Aurich,

Kommentar

04.04.2016 10:42:31
Hallo Hans-Georg,
danke, ich glaube auch, dass es die richtige Entscheidung ist, eines offiziell zu mieten.

LG aus Elten am Niederrhein

Frage

25.02.2016 11:31:38
Hallo liebe Clubmitglieder, wir bekommen ein neues WOMO und suchen jetzt eine geeignete Versicherung. Wer hat da den heißen Tipp für uns. Waren bislang bei der KRAVAG. LG von H-G.

Antwort

26.02.2016 11:00:06
Wir sind seit Jahren bei der HUK. Diesen Service, egal, ob bei Pannenhilfe (s.web-Seite, erheblich besser als ADAC, der innerhalb 1 Std. kommen \"will\", HUK kommt sofort) oder Schadensregulierung, kannten wir vorher nicht. Auslandsreiseschutz-Vers. haben wir auch da abgeschlossen, aber noch nicht gebraucht.

https://www.huk.de/produkte/kfz-versicherung/schutzbrief.jsp%3bjsessionid=0001d7Zr4g6UZmcsSaqyhQfUYQm:16rkojiu4
Viel Glück beim Finden der "besten Versicherung"!

Allzeit pannenfreie Fahrten und angenehme Reiseerlebnisse wünscht euch Franz

Kommentar

29.02.2016 13:30:02
Vielen Dank für die nette Antwort. Wir sind auch seit Jahren bei der HUK und würden auch gerne das neue WoMo dort versichern, aber 1. bietet man keine Neuwertversicherung und 2.keinen Schutzbrief für über 4 Tonnen Fahrzeuege. Daher überlegen wir noch!!! LG H-G aus Aurich.

Kommentar

29.02.2016 20:33:21
Das ist schade - viel Glück beim Finden einer guten Versicherung - Franz

Antwort

26.02.2016 15:39:49
Hallo,
mal bei www.jahnupartner.de nachsehen !!Preiswert !!!
viel Glück mit dem neuen WOMO

Antwort

27.02.2016 10:11:41
Wir sind auch bei der HUK. Allerdings auch mit einigen anderen Versicherungen. Bis her waren wir zufrieden.
Karin

Antwort

05.03.2016 10:39:57
Hallo Hans-Gerd,

wir hatten seinerzeit, als wir auf der Messe unser WoMo gekauft haben, auf der Messe bei der Fa. Jahn und Partner, Augsburger Str. 23-25, 86415 Mering, Tel.: 0911/ 3809-0 abgeschlossen. Das ist ein Versicherungsmakler, möglicherweise hat er "Spezialkonditionen" für Wohnmobilisten. Ich würde mir dort jederzeit wieder ein Angebot einholen!

Antwort

06.03.2016 08:16:52
Moin na Auerk ut Auerk!
Wir sind bei der RMV (Reisemobilversicherung).
Rechne dort auf der Seite mal Deinen Beitrag aus.
Die RMV ist unter dem Dach der KRAVAG.

Munterholln!
Hartmut

Kommentar

16.03.2016 21:05:18
Moin, Moin,
wir haben uns jetzt auch entschieden weiter bei der RMV zu bleiben. Allein schon wegen der Neuwertversicherung zumindestens für ein Jahr.

Danke und allseits gute Fahrt wünscht H.-Georg aus Aurich.

Antwort

07.03.2016 13:20:00
Hallo Hans-Georg,
HUK kann ich auch nur empfehlen. Ist nicht billig -aber preiswert.
Das heißt: die Bedingungen sind viel besser, es gibt bei Jahn und Partner einige erhebliche Ausschlüsse, Selbsbeteiligungen und Begrenzungen bei der Schadensregulierung, die mir gar nicht gefallen.
Gruß vom NIederrhein
Herbert

Frage

12.02.2016 11:27:35
Liebe Wohnmobilisten, kann uns jemand einen Tipp geben, wo wir mit Hund ! über Pfingsten hinfahren könnten? Wir können unseren Hund zu keiner Zeit alleine lassen und müssten ihn überall mit hinnehmen können. Er ist aber sehr, sehr ruhig und hört auf's Wort. Schön wäre ein Stellplatz oder Campingplatz mit allen Annehmlichkeiten, die möglich sind (Ver- und Entsorgung, Strom, Duschen, Gaststätten bzw. Stadt fußläufig zu erreichen, gerne Promenade am Strand, evtl. Schwimmbad/Pool und das alles in Deutschland. Über Vorschläge (falls es so einen Ort gibt) würde ich mich wirklich wahnsinnig freuen. Viele Grüße Karlheinz und Manuela

Antwort

12.02.2016 14:19:46
Versuchen Sie es doch auf dem Stellplatz in Schleswig. Zu Fuß zur Innenstadt ca. 5 Minuten, am Stadthafen gelegen. Platz war 2015 als 2. bester in Deutschland genannt.

Antwort

15.02.2016 07:17:26
Hallo, ich weiß nicht aus welchem Bundesland Sie sind. Wir haben das gleiche Problem mit Hund. Wir sind in Bad Sassendorf oder Bad Pyrmont, als auch in Bad Dürkheim immer bestens zurecht gekommen. Alle Innenstädte fußläufig erreichbar, Duschen etc. konnten wir immer in den Thermalbädern (gleich nebenan. Westernkotten hat Duschen auf dem Campingplatz nebenan (8 km von Bad Zwischenahn). Im Süden bietet sich Riegel am Kaiserstuhl an.

Antwort

15.02.2016 14:23:13
Hallo Manuela,Karlheinz,
in Saarburg bei Trier gibt es 4 Camping-Wohnmobilplätze.Um den Camping-Reisemobilplatz Leukbachtal sind schöne Wanderwege in Wald und Wiese.Direkt am Platz gegenüber ist eine Agilityhalle(Hundesport),ein paar Schritte weiter
ist Aldi,DM , Rewe etc.Kleiner Spaziergang und Sie kommen in das schöne Städtchen mit Wasserfall.
Der 2. Platz Camping Waldfrieden(etwas ruhiger)ca 10-15 Min.zu Fuß durchs grüne zum Leukbachtal.auf dem Waldfrieden können Sie mit IslandPferde reiten. www.waldfrieden.de

Antwort

20.02.2016 18:14:56
Hallo,
Friedrichstädter Wohnmobilstellplatz am Halbmond ist auch sehr schön, dort hat man auch an die kleinen Vierbeiner gedacht.
Oder in St. Peter- Ording
Schau mal im Internet uns zieht es auch immer wieder in den Norden.
Viele Grüße
Jürgen & Manuela

Antwort

25.02.2016 11:27:05
Hallo Manuela, kleiner Tipp, fahrt auf den Stellplatz in Bad Pyrmont. Einfach grandios. Schaut Euch mal die Internetseite an!! LG von H-G.

Frage

08.02.2016 08:03:31
Hallo Franz Danke für deinen Tipp ,aber ich brauche die Einbauanleitung des Schlosses es ist auseinander gefallen

Antwort

10.02.2016 18:53:14
http://www.thetford-europe.com/de/download-product/serviceklappe-3/#

Wenn du auf dieser Seite unter der "Ersatzteilliste" die blaue Schrift anklickst, öffnet sich eine pdf-Seite und auf Seite 4 und Seite 16 sind Schlösser im Zusammenbau zu sehen. Leider sind die Texte englisch, aber die Bilder sprechen auch ohne Worte.
Ich hoffe, dass dies informativ für dich ist
Gruß Franz

Antwort

13.02.2016 08:06:45
Hallo Franz
Herzlichen dank für deinen Tipp damit kann ich
das Schloss zusammen bauen .

Kommentar

13.02.2016 21:02:23
Na das freut mich - Allzeit gutes Camperwetter von Franz

Frage

07.02.2016 14:56:35
Hallo Camperfreunde

möchten im Sommer zum Campingplatz in Lörrach fahren.
war jemand in letzter Zeit dort? Wir waren vor 2 Jahren
dort,negative Erfehrung weil Zigeuner dort waren.Platz wurde rundum erneuert und bekommt im Frühjahr 1 Restaurant. Wer kann aktuelle Erfahrung mitteilen?
Danke

Frage

31.01.2016 09:20:24
Hallo Womo Freunde kann mir jemand sagen wo ich eine Einbauanleitung für das Serviceklappenschloss
der Toilettenklappe Tethfort 3 finden kann .
Danke Uwe

Antwort

07.02.2016 22:07:17
http://www.thetford-europe.com/de/download-product/serviceklappe-3/#

Kennt ihr diese Seite schon?

Frage

22.01.2016 08:44:06
In 2012 waren wir in Marokko und haben eine sechswöchige Rundreise gemacht. Unsere Erfahrungen waren, bis auf einige bettelnde teils aggresive Kinder, erfreulich. Nun meine Frage nach aktuellen Erfahrungen, weil doch zu den derzeitigen Flüchtlingen auch viele Marokkaner gehören, welche ja auch schon zum Teil rücküberführt wurden. Ich könnte mir erhöhten Groll und entsprechende Reaktionen auf "Millionäre in Wohnmobilen" vorstellen. Wer kann hierzu seine aktuellen Erfahrungen mitteilen.

Antwort

22.01.2016 09:56:39
Interessante Frage, die man allerdings nicht allein auf "Marokanner" focussieren sollte, sondern wie sicher sind wir in der allgemeinen derzeitigen Lage unterwegs mit unseren Wohnmobilen auf Übernachtungsplätzen?

Antwort

22.01.2016 12:12:41
moiën ralf,
wir sind am 18. januar aus maroc zurück gekehrt. 5000 km kreuz und quer durchs land gefahren und haben nur freundliche menschen getroffen. ein lachendes gesicht sieht meist auch andere lachende menschen. das deutsche alltagsgesicht vor besteigen des womos einfach im haus lassen.
man muß sich vor augen halten das ausser wenigen syrern es keine flüchlinge gibt. der rest sind unkontrolliert einströmende armutsimis. die aus dem maghreb kommenden wissen in der regel das sie wieder abgeschoben werden und nutzen die zeit bis zur abschiebung, z.zt. ungefähr 3 jahre, meist nur um möglichst viel geld zu verdienen, gerne im halbweltbereich.
wer durch maroc reist wird feststellen das die polizei überall präsent ist. das ist mir im gegensatz zu letzten aufenthalten sofort aufgefallen. es gibt viele strassensperren im ganzen land, jedoch verstärkt in gebieten gegen algerien und mauretanien. nicht nur verkehrspolizei sondern auch royal police. meine erfahrung: blick aufs nummernschild, durchgewunken und freundlich gegrüßt.
warum sollten die menschen dort einen groll auf menschen haben die ihnen teilweise ihr einkommen sichern? kinder die betteln, ein von touris gezüchtetes problem über das man viel schreiben kann, auf dem land selten in den touri hochburgen manchmal richtig lästig.
für uns ein wunderschönes und sicheres reiseland das wir gerne wieder besuchen werden.
gruß karl-heinz

Kommentar

11.02.2016 19:15:27
Hallo Karl-Heinz, erst heute konnte ich deinen Bericht lesen und danke dir dafür. Es hat sich also nichts geändert in diesem so wunderschönen Land, außer daß es möglicherweise mehr Polizeikontrollen gibt als zu unserer Zeit, was ich persönlich sehr begrüße. Dann werden wir es wohl wieder im nächsten Winter angehen. Deinem mojen nach zu schliessen, kommst du aus dem Norden. Wenn du wieder einmal Richtung Süden fährst und dabei das Königreich Bayern durchquerst, laß doch vorher von dir hören. Hier in Landsberg am Lech kann man einen schönen Zwischenstop machen und wir würden uns auch freuen. Kontakt über: r.mueller-landsberg-lech@t-online.de wäre nett. Nochmal vielen Dank Gruß Ralf

Kommentar

19.02.2016 12:35:20
moiën ralf,
tjähh, landsberg am lech ist ein schönes städtchen und wenn wir mal in der nähe sind, könnten wir bei einem nonnenbräu ein wenig über maroc plaudern. hatte davon mal einen kleinen festplattenabsturz und die zwei laufwerke wollten nach auskunft meiner besten aller beifahrerinnen auch nicht mehr so recht, hihi. wir sind weihnachten vorr. auch wieder in maroc, viel spaß bei der planung und der reise.
gruß karl-heinz

Frage

17.01.2016 22:38:46
Hallo Campingfreunde,
fahre im März von Hannover mit Gespann nach Kärnten/Hermagor zum Wintercamping.
Welche Route ist ideal bzw. am günstigsten (Pickerl,Maut etc.in A).
Vielen Dank im Voraus für Eure Tipps.
Beste Grüße von Harry.
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225