In der Welt
zu Hause.

31.08.-08.09.2019

30.08.2019 Fachbesuchertag

Forum für mobiles Reisen

Ihre Plattform zum Austausch von Informationen

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225

Frage

21.02.2001 07:49:26
Hallo,
kennt jemand einen Stellplatz in Brüssel oder Umgebung ?

Grüße aus Westfalen
U.Höing

Antwort

28.02.2001 19:19:00
Hallo Ulli, es gibt da einen Platz östlich von Brüssel in Kraainem, Parkplatz Jourdin, A.Dezangrelaan mit Wasser Ver- und Entsorgung und Kleintoilettenentsorgung.
Dort war ich allerdings noch nicht, kann Dir daher nicht mehr sagen.
Viele Grüße aus der Pfalz
PiloteF34 ( Jürgen, der Schinkenfreund :-) )

Antwort

07.03.2001 21:29:02
in de naaste omgeving van brussel Grimbergen tel&fax022709597 of Galmaarden tel 054 588527 of Heverlee bij Leuven 016 238668 ofOverijse camping druiveland 02 6879368 allen in de omgeving van Brussel Smets.r@yucom.be

Frage

20.02.2001 13:36:58
Liebe Macher!!!
Wäre es nicht möglich die Schrift bei der Eingabe etwas großer zu gestalten. Es geht sicherlich nicht nur mir so, die Schrift ist so klein, das man sie kaum noch lesen kann.
Meinen Dank schon mal im voraus,
Petra

Antwort

27.02.2001 19:57:44
Hallo,

die Darstellung im Web-Browser ist abhängig von der eingestellten Codierung und den installierten Schriften. Western (ISO-8859-1) ist die gängige und beste Einstellung.

Ich verwende bspw. den kostenlosen Mozilla-Browser 0.8 (Downoad unter www.mozilla.org) bzw. Netscape 6.0. Mit diesen Browsern kann im Menü unter Ansicht auch die Textgröße verändert werden.

Gruß
Oliver Mathis

Antwort

27.02.2001 19:59:16
Hallo,

die Darstellung im Web-Browser ist abhängig von der eingestellten Codierung und den installierten Schriften. Western (ISO-8859-1) ist die gängige und beste Einstellung.

Ich verwende bspw. den kostenlosen Mozilla-Browser 0.8 (Downoad unter www.mozilla.org) bzw. Netscape 6.0. Mit diesen Browsern kann im Menü unter Ansicht auch die Textgröße verändert werden.

Gruß
Oliver Mathis

Antwort

27.02.2001 19:59:27
Hallo,

die Darstellung im Web-Browser ist abhängig von der eingestellten Codierung und den installierten Schriften. Western (ISO-8859-1) ist die gängige und beste Einstellung.

Ich verwende bspw. den kostenlosen Mozilla-Browser 0.8 (Downoad unter www.mozilla.org) bzw. Netscape 6.0. Mit diesen Browsern kann im Menü unter Ansicht auch die Textgröße verändert werden.

Gruß
Oliver Mathis

Frage

20.02.2001 11:16:13
Hallo,
eine frage von einem novicen auf dem gebiet des gespannfahrens. ich suche speigel zum aufstecken an einen Ford Mondeo Bj. 95. gibt es universelle aufsätze, welche hersteller? ich möchte das klemmen an kotflügel oder tür vermeiden.
vielen dank für eine rückmeldung
gruss udo
auch per mail möglich gamalo@gmx.de

Antwort

20.02.2001 13:40:37
Hallo Udo,

es gibt im Camping/Autozubehörhandel verschiedene Aufsteckspiegel. Universell passende, die meist mit Gummibändern am Originalspiegel befestigt werden (Preise ca. 30-80 DM) und speziell für den jeweiligen Autotyp passende, mit gepolstertem Metallfuß, die mit einer Klemmvorrichtung am Originalspiegel befestigt werden. Diese speziellen sind von EMUK und kosten ca. 140 DM. Ich selbst habe die an einem VW Sharan und bin sehr zufrieden damit. Die Spiegel sind ordentlich festgemacht, vibrieren nur wenig und lassen sich in der Ausstellbreite dem WoWa anpassen.
Viele Grüße Stefan

Antwort

24.02.2001 08:45:36
Hallo UDO,
die zur Zeit besten Spiegel sind die EMUK und die gibt es bei Pieper in Gladbeck für 125,- DM
mfg. Ralf Trier

Frage

20.02.2001 07:53:11
Die Ladezeiten sind trotzt ISDN und Kanalbündelung unerträglich lang geworden. Einge Male habe ich schon gedacht, der Server sei abgeschmiert.

Antwort

20.02.2001 12:11:53
Da bin ich ja richtig beruhigt, dass es anderen auch so geht. Ich dachte schon es würde an meinem Computer liegen.
Gruss
Monika

Antwort

21.02.2001 20:47:13
Mir geht es auch so, man hat gar keine Lust mehr dieses Forum aufzurufen. Oft sch´miert die Seite ganz ab
~O~ Albatros ~O~

Kommentar

23.02.2001 14:02:57
Halla Albatros mir geht es ganz genau so

Kommentar

23.02.2001 14:03:14
Halla Albatros mir geht es ganz genau so

Antwort

21.02.2001 22:38:35
........und ich hatte schon meinen Provider im Visier.
Gruß aus Willich an alle "Ladezeitengeschädigte"
(o: andreas

Antwort

23.02.2001 17:37:27
Ich empfehle euch allen eine E-Mail an den Club zu senden und mal fragen was los ist

Kommentar

26.02.2001 20:03:46
Habe ich bereits getan, keine Reaktion von Seiten des Clubs!
:-(((
mfg. Matzfetter

Kommentar

27.02.2001 20:15:47
Der Club hat mir noch nie geantwortet!
Herr Bohnert bei den Camperfreunden.com macht das dagegen hervorragend.Da tut sich was und die meisten sind engagiert.

Gruß Manfred Lindner

Frage

19.02.2001 20:35:23
An den Webmaster

1.Warum werden die Ladezeiten immer grösser?

2.Giebt es eine Möglichket die Anwesenheit von Clubmitgliedern festzustellen?

Ohne Nahmen, nur die Antzahl.
(oder, und) die Anzahl der heutigen User?
Man (Frau) ist immer so allein wenn man sich einloggt.
Grüsse aus Dortmund HH

Frage

19.02.2001 18:15:00
Hallo Mitfahrende hier eine Frage zur Technik
Bei meinem Fiat Ducato 2,5 l D BJ 1995 ca. 75.000 km, läßt sich der Schalthebel seit kurzem nur noch sehr schwergängig bewegen und er findet auch nicht selbständig seinen Weg in die Ruheposition zwischen dem 3. und 4. Gang. Die Kugelköpfe und Lager im Führerhaus wurden schon nachgeschmiert, leider ohne Erfolg. Vielleicht hatte ja schon mal jemand von Euch ähnliche Probleme mit seiner Schaltung und kann mir eventuell einen teuren Werkstattbesuch ersparen. Vielen Dank für Eure Mithilfe
Bernd aus Berlin

Antwort

03.03.2001 09:31:43
Wenn ich es richtig in Erinnerung habe, wird die Bewegung des Schalthebels per Bowdenzug zum Getriebe übertragen. Wenn das so ist und an der 'Seele' des Zuges Rost zu sehen ist, helfen wohl nur neue Züge. Wenn nicht, die Züge am oberen Ende lösen, und von oben zuerst Caramba in den Zug hineinlaufen lassen und später dann Öl.
Bei abgehängten Zügen auch nochmal prüfen, ob dann der Schalthebel sich leichtgängig bewegen läßt.
Zweckmäßig ist es auch, wenn die Züge einmal gelöst sind, mit der Hand zu prüfen ob sich die Schaltstangen am Getriebe leicht bewegen lassen. Sind diese schwergängig, eine Spezialwerkstatt für Getriebe aufsuchen. Dort kann man in der Regel noch reparieren während den Markenwerkstätten häufig nichts anderes einfällt, als ein Tauschgetriebe.
Aif diese Weise sollten Sie sich in Eigenleistung zumindest der Ursache des Problems nähern können.

Frage

19.02.2001 13:25:45
Hallo liebe Reisemobilfreunde,
ich habe einmal ein ganz anderes Thema, was mir auf den Nägeln brennt und zwar:
In der großen weiten Medienvielfalt fehlt mir doch etwas und zwar eine ordentliche Sendereihe über und vor allen Dingen für Reisemobilisten. Über Dauercamper wurde doch schon so einiges ausgestrahlt aber für Reisemobilisten nichts. Ich könnte mir eine Sendung in etwa so vorstellen:
- 1 x monatlich
- jeweils ein Test eines Wohnmobils und ein Test eines WoWa.
- Vorstellung einer Urlaubsregion mit Vorstellung einiger
Campingplätze (z.B. Info über Lage, Stellplatzgröße,
Preise, Einrichtungen, Sanitäranlagen etc.)
- Berichte über nützliches Zubehör
Was haltet Ihr davon? Ich habe dies auch schon einmal versuchsweise an Vox-Tours gemailt und erwarte noch eine Rückantwort. Ich würde gerne einmal Eure Meinung hören.
Viele Grüße
Dagmar

Antwort

19.02.2001 22:33:17
Sehr guter Vorschlag! Diese Idee hatte ich schon lang, nur gab es bislang keinen Ansprechpartner, an den man sich wenden könnte und der entsprechenden Einfluss hat. Hier sieht man ein weiteres Beispiel, wie stiefmütterlich wir Camper in der Gesellschaft angesehen sind. Es gibt wahrscheinlich die irrige Meinung, dass solche Sendungen nur von einer geringen Minderheit angesehen werden. Aber vielleicht wird sich das ändern!

Allzeit gute Fahrt!

Euer Horst

Antwort

20.02.2001 11:06:53
Hallo Dagmar,
Deine Anregung zu einer Sendereihe für Reisecamper, egal ob Womo oder Wowa finde ich klasse. Es gibt zwar jede Menge bunte Reisesendungen, aber meist mit exotischen Zielen, die für uns als Camper kaum, bzw. nicht erreichbar sind. Zudem mit Schwerpunkt auf Hotelreisende. Die Länderinfos, wenn sie nicht zu exotisch sind, schaue ich mir ja ganz gerne an, aber die spezielle Themen, die uns Camper interessiert und die Du oben beschrieben hast vermisse ich auch. Ich bin mal gespannt was aus Deiner Anfrage bei Vox wird! Ich hoffe mit Dir das sich in diesem Bereich was tut, denn ich denke Camper, also Interessierte, gibts genug.
Gruß Helge von den Camperfreunden

Antwort

20.02.2001 11:53:54
Hallo Dagmar, prima Idee finde ich. Nur für uns Reisemobilisten sind Campingplätze eher uninteressant. Aber es gibt ja mittlerweile reisemobilfreundliche Gemeinden die Stellplätze zur Verfügung stellen. Diese Gemeinden sollte man mehr in den Vordergrund stellen. Wir Reisemobilisten (Nomadis) sind ja kaum länger als ein, zwei Tage an einem Ort und ziehen dann weiter. Also bleib dran, die Unterstütung vieler Nomadis ist Dir sicher. Gruß aus Franken Theo.

Kommentar

20.02.2001 19:32:19
Hallo, Herr Hertel,
es sind nicht nur die Reisemobilisten, die durch die Lande fahren, auch für uns Caravaner steht die Welt offen. Sollten daher nicht beide Urlaubsformen behandelt werden?
Viele Grüße
Michael Gietmann

Kommentar

21.02.2001 12:43:09
Hallo Michael! Über zwei Jahrzehnte war ich Gespannfahrer über ein Jahrzehnt mit Familie im Zelt und zuvor mit Freunden und danach mit meiner ehemaligen Verlobten und heutigen Ehefrau in der Dackelgarage. Ich habe also keine Berührungsängste mit jeglicher Art von Campern im Gegenteil. Aber in Dagmars ersten Sätzen steht was von Reisemobilisten und darauf habe ich mich bezogen. Gruß aus Franken Theo.

Kommentar

21.02.2001 22:58:41
Hallo, Theodor,
dann kennst Du natürlich auch das Leben eines Caravaners.
Aber ich glaube, Dagmar hat beide Formen des Reisen in Bertracht gezogen.
Aber was ist eine Dackelgarage???
Es grüßt aus Oberhausen
Michael Gietmann

Kommentar

22.02.2001 07:21:00
Hallo Michael, - Dackelgarage war damals ein kleines Zwei-Personen-Zelt. Heute vergleichbar mit einer Knutschkugel. Mein damaliges Zelt, ein Schneck A (A für Apsis) von der Firma Klepper hat mich 180.- Märker gekostet und das war für einen Lehrling (heute Auszubildender) eine Menge Geld, genau drei Monatsgehälter. Gruß nach Oberhausen Theo.

Antwort

20.02.2001 13:32:15
Würden wir auch toll finden!
Wir fanden auch die WOMO-Gebrauchtwagentest in der ProMobil immer sehr gut, leider sind diese auch abgeschafft worden.Grüß Petra

Antwort

20.02.2001 19:08:40
Hallo, Frau Berger,
klasse Idee, hoffendlich wird Ihr Vorschlag realisiert.
Es ist wirklich so, das Camper, egal, ob Caravan oder Reisemobil, in den Öffendlichen und auch Privaten Anstalten stiefmütterlich behandelt werden, obwohl es immer mehr werden.
Vorstellungen von tollen Campingplätzen, nicht interessant auch für Reisemobilisten???, vermisse ich schon lange.
Auch die Vorstellungen von Caravan und Reisemobil, und auch deren Test, ist ebenfalls eine sehr interessante Sache. Eventuell machen da auch unsere Fachzeitschriften mit.
Viele Grüße
Michael Gietmann

Antwort

21.02.2001 14:49:31
Hallo Dagmar die Idee mit dem Sender Fox-tours finde ich sehr gut. Leider weiß ich die E-Mail Adresse nicht. Es waere gut wenn alle Mitglieder eine E-Mail an Vox- tours senden wuerden. Gruß stock4

Kommentar

21.02.2001 15:07:09
Hallo Klaus,
ich bin einfach bei www.vox.de in die Homepage und habe dort meine eMail ins Gästebuch geschrieben und hoffe nun auf eine Antwort. Diese steht leider noch aus.

Ich bin sehr froh, daß ich mit meiner Meinung nicht alleine bin und hoffe sehr, daß mein Vorschlag auch an die richtige Adresse geht und über kurz oder lang realisiert wird. Vielleicht weiß jemand noch eine bessere Adresse. Bin gerne bereit auch diesbezüglich weiter nachzuhacken.

Gruß Dagmar

Kommentar

21.02.2001 22:31:45
Hallo Dagmar ich habe soeben eine etwas laengere E-Mael an Vox-Tour gesand

Kommentar

21.02.2001 22:32:06
Hallo Dagmar ich habe soeben eine etwas laengere E-Mael an Vox-Tour gesand

Antwort

24.02.2001 19:10:13
Eine prima Idee !! Wenn es nach mir ginge,könnte jeden Tag eine Sendung kommen.Grüße aus Soest....

Frage

18.02.2001 10:11:47
GPS-Navigationsgerät -Becker Traffic-Star 2238 CD3, ein Jahr
alt, mit folgenden Ländern: D-A-CH-LI-B-NL-L-I-San Marino+Vatikanstadt,
FP. DM 1500,--(NP.DM 2500.--)
Tel.+Fax:07234-2267 +0171-3621537

Frage

18.02.2001 10:11:32
GPS-Navigationsgerät -Becker Traffic-Star 2238 CD3, ein Jahr
alt, mit folgenden Ländern: D-A-CH-LI-B-NL-L-I-San Marino+Vatikanstadt,
FP. DM 1500,--(NP.DM 2500.--)
Tel.+Fax:07234-2267 +0171-3621537

Frage

18.02.2001 09:53:24
Sorry habe meine e-mail vergessen bekannt zu geben
Matzfetter@freenet.de oder RalTri@aol.com
Matzfetter aus Marburg

Frage

18.02.2001 09:50:54
Hallo Camper!!!
Kann mir einer von euch seine Erfahrungen über den Campingplatz La Torre Del Sol in Spanien mitteilen.
Vielen Dank im Voraus. :-)
Euer Matzfetter

Frage

17.02.2001 22:49:07
Hallo Campingfreunde!!!!!
Habe die 11 kg Alugasflasche gefüllt für sage und schreibe 189,00 DM bei Camping Pieper in Gladbeck erstanden
Gruß Matzfetter aus Marburg

Antwort

18.02.2001 00:58:07
Na siehste, mit ein wenig handeln gehts sogar noch unter dem Katalogpreis von DM 198,- beim Pieper. Für den der es noch nicht weis, Pieper war eine Gashandlung bevor der Campingbereich dazu kam und sind dehalb in solchen Bereichen kaum zu übertreffen. ( sorry, insiderwissen, bin in der unmittelbaren Nähe aufgewachsen)
Viele Grüße aus dem Sauerland, Karsten

Frage

17.02.2001 19:02:41
Der Campingplatz Lanternacamp ist in Porec - habe ich nicht angegeben.

Frage

17.02.2001 18:56:52
Hallo Campingfreunde!
Wir planen in diesem Sommer einen Urlaub mit WoWa in Kroatien und haben uns für den Campingplatz Lanternacamp entschieden.
Kann uns jemand etwas über diesen Platz berichten? Muß man für Mitte bis Ende August reservieren?

Antwort

18.02.2001 13:41:29
Hallo Franz Josef,
wir wollten dieses Jahr auch dorthin. Leider hat man uns mitgeteilt, dass der Platz von Juli bis August ausgebucht ist. Es stehen nur noch freie Stellplätze (ohne Reservierung)zur Verfügung. Das war uns zu unsicher. Deshalb haben wir uns für den Campingplatz Bijela Uvala entschieden, der uns auch von einigen Camperfreunden empfohlen wurde. Reservierung scheint noch möglich zu sein -allerdings warten wir noch auf die Bestätigung.
Viele Grüsse
Monika

Antwort

26.02.2001 16:28:01
Hallo Familie Stegmann,wir waren letztes Jahr auf dem Campingplatz Lanternacamp und können ihn während der Hauptsaison nicht empfehlen. Es ist viel zu groß und zu voll.Die Sanitären Anlagen waren zwar sehr sauber aber durch die Überfüllung musste man Wartezeiten hinnehmen.Die Supermärkte die zwar alles hatten, waren auch oft sehr voll.Es lohnte sich mit dem Auto zum Einkaufen in den nächsten Ort zu fahren , wo es auch viel billiger war. Leider ist der Platz zu weit vom nächsten Ort entfernt um ihn zu Fuß zu erreichen. Reservierung ist nötig um einen schönen Platz zu bekommen. Die Reservierung garantiert einem aber nicht immer den zugesicherten Platz. Ärger vorprogrammiert. Hartnäckig bleiben! Für Wassersportler sehr geeignet.PS. Wenn Sie sich trotzdem für Lanternacamp entscheiden, unbedingt Schlagbohrmaschine für die Zeltheringe mitnehmen, da der Boden sehr felsig ist. Ansonsten ist Kroatien ein wunderschönes Land. Viel Grüße Silvia





Frage

16.02.2001 17:24:11
Hallo,liebe Wohnmobilisten,
wir werden im Juni über Schweden nach Norwegen fahren.
Wer kann mir sagen wo ich Stellplatzverzeichnisse für diese beiden Länder bekommen kann. Bzw. ist überhaupt übernachten auf öffentlichen Plätzen erlaubt.

Antwort

18.02.2001 10:34:34
Das sogenannte "Jedermannsrecht" hat in Norwegen sicher noch Gültigkeit. Weitere Info´s erhalten Sie unter Schweden.org sowie Norwegen.org. Bei diesen Adressen landen Sie zunächst bei den konsularischen Vertretungen, die sich als Einstieg zur Information im Tourismusbereich eignen. Viel Freude auf Ihrer Skandinavientour.

Antwort

18.02.2001 22:25:13
Einfach hinfahren und bleiben, wo es einem gefällt!! Jedenfalls haben wir das 1998 so praktiziert und nur gute Erfahrungen gemacht- in Norwegen!

Antwort

08.03.2001 16:43:20
hallo,hans-georg , das "jedermannsrecht gibt es auch in Schweden ,überall wo man niemanden stört und die umwelt schont und respektiert kann man an den schönsten plätzen unbegrenzt undf oft tagelang alleine stehen ,auch wir sind im August mal wieder in sverige

Frage

14.02.2001 21:59:58
Campingmöbel von LALLEMAND!!
Ich habe die pastellfarbigen Sitzmöbel von Lallemand, wie sie im Berger-Katalog auf Seite 94/95 Mitte Pos. 2 beschrieben sind.
Diese Stühle wurden mir als unkaputtbar empfohlen. Das zeigt sich jetzt aber anders. An der Kunsstoffschweissnaht ziehen sich durch die Sitzbelastung die Fasern auf ganzer Nahtlänger aus dem Kunsstoff, dadurch krachte die Sitzfläche durch. Das Alu-Gestell hielt meiner Belastung auch nicht Stand, es ging nach hinten in die Knie und das tat WEH!. Auch im Geldbeutel, da diese Möbel teuer sind. Übrigens ich wiege um die 100 kg, aber da bin ich sicher nicht der einzige. Das müsste doch halten, oder?
Kann mir jemand gute Sitzgarnituren empfehlen, die mich aushalten?

Antwort

14.02.2001 22:49:04
Hallo Leidensgenosse,
hatte ein ähnliches Problem. Wir haben auf "normale" Kettler-Stühle umgestellt, nun ist alles gut, die halten wenigstens
Grüße aus Westfalen
Ulli

Antwort

15.02.2001 08:58:19
Hallo lieber Mitcamper,
hatte ähnliche Probleme mit dem Gestell der Lallemand - Stühle Brasilia. Nach einem Gespräch mit der deutschen Vertreterin auf dem letztjährigen Caravan-Salon in Düsseldorf habe ich diese Stühle dorthin geschickt und bekam sie nach ca. 1 Woche super repariert und nun Stabil zurück. Bei Bedarf kann ich die Adresse bzw. e-mail Adresse übermitteln.
Gruß
Klaus aus München

Antwort

15.02.2001 13:51:52
hallo, wir haben aus diesem grund auf stühle von EA-Mettalbau umgestellt, seither keinerlei probleme mehr. Ich würde die stühle reklamieren, da das problem bei lallemand bekannt ist. gruß susanne

Antwort

18.02.2001 00:39:52
Hallo Manfred,
versuchs doch mal von diesen, ich nenn sie leicht-brech-durch-Möbeln wegzugehen. Habe es neulich im chat bei den Camperfreunden schon mitgeteilt. Wir haben sehr gute Erfahrungen mit Kettler Vollkunststoffmöbeln gemacht. Die Klappstühle waren bei uns sogar im Angebot für DM 39,- und sind klasse. Lallemand für Camper ok, aber als Caravaner dürfen es auch ein paar Gramm mehr sein. Btw.Foto schick ich dir in kürze per email.
Viele Grüße aus dem Sauerland, Karsten.

Frage

14.02.2001 19:18:50
Hallo.
Das ist toll.Am 12.2. gewonnen und heute ist der Atlas schon da.Vielen Dank

Frage

14.02.2001 16:48:47
Hallo Camper,
wir benötigen eine Womo-Markise,
kennt jemand einen günstigen Anbieter von z.B.Auslaufmodellen?

Antwort

15.02.2001 19:32:03
Hallo Petra,
schau mal über die Links in die schnaeppchenboerse. Dort wird eine angeboten.
Viel Glück wünscht
Josef Reitz

Frage

14.02.2001 11:50:28
Hallo Redaktion,
vielen Dank für den gewonnenen Bordatlas. Ich habe mich riesig gefreut und auch direkt schon reingeschaut.

Vielen Dank
Dagmar

Frage

14.02.2001 08:49:16
Hallo! Wie schon einmal erwähnt,fahre ich einen kleinen Wohnwagen,oder besser gesagt ein kleines Gespann.Nach mehrmaligen Fehlkäufen(ja,gibt's bei Frauen auch) habe ich einen Eriba- Touring auserkoren.So,jetzt meine Frage: Wo sind die Frauen(und Männer)die solche Reisewagen ihr Eigen nennen? Gerne würde ich mich mit Ihnen austauschen.Auf jede Menge Rückmeldungen freue ich mich.Elisabeth Feller

Antwort

14.02.2001 09:03:49
Hallo Elly,

jau, auch ich hab so ein WW.
Fahre bald damit in den Hunsrück.
Sehen wir uns dort???????
Gruß
achim

Antwort

18.02.2001 00:49:04
Hallo Elisabeth,
ich würd mal auf den Campingplätzen nachsehen.:-)
Der Touring ist ja nun ein echter Reisewagen und wird viel von Leuten benutzt die d.u. (dauernd unterwegs) sind benutzt. Warscheinlich bekommst du deshalb keine Antwort auf deinen Eintrag im Forum.
(Wir heben leider auch keinen, sondern nen moving 620)
Viel Grüße, Karsten
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225