In der Welt
zu Hause.

31.08.-08.09.2019

30.08.2019 Fachbesuchertag

Forum für mobiles Reisen

Ihre Plattform zum Austausch von Informationen

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226

Frage

10.02.2015 11:54:01
Guten Tag

Kann mir einer sagen wo man Gasflaschen auffüllen kann?

Denn ich habe eine rote Gasflasche mal in Leipzig tauschen müßen , die ich hier im Weserbergland nicht gefüllt noch um getauscht bekomme , weil der Name des Gaslieferanten darauf steht , welcher Ömischen heißt.

Vielen dank schon mal im vorraus.

Bisbald auf dieser Seite.

Euer Uwe Exner

Antwort

10.02.2015 18:33:32
Hallo,
frag doch mal bei der Firma in Leipzig nach, wer dir die Flasche tauscht.
Gruß Ernst

Antwort

10.02.2015 18:38:05
Hallo Uwe
Ich würde einfach von Baumarkt zu Baumarkt fahren,
irgendeiner schaut nicht so genau hin und tauscht
und Du bist das Problem los ohne schlechtes Gewissen
denn die roten Flaschen sind überall gleich.
Gruß Karl

Antwort

11.02.2015 13:58:21
Hallo Uwe,
Du hast da sicherlich eine rote Pfandflasche mit dem Aufdruck des Namen-Auslieferer. Diese Flasche kannst Du dort zurückgeben, wenn du den Kassenzettel vom Pfand noch hast. Wenn nicht, dann solltest Du im Bauhaus die Flasche zurückgeben. Dort wird der Kassenzettel in er Regel nicht verlangt. Ich habe neulich auch eine rote Pfandflasche dort abgegeben und für die 5 kg Flasche ca. 20 € zurückbekommen, ohne Probleme. Dann solltest Du auf graue Eigentumsflaschen umsteigen, die überall gefüllt werden.#
Gruß
Rainer

Frage

08.02.2015 12:34:13
50plus Campingpark
Was soll dieser Blödsinn? Für mich ist das eine Aktion, die nicht im Sinne von Camping, sondern nur finanzielle Interessen haben kann. Auf jedem Campingplatz gehören Jung und Alt zusammen und wenn Kleinkinder dabei sind, gehören Sie und ihr "Geschrei" auch dazu. Das ist MITEINANDER Urlaub verbringen. Solche Angebote brauche ich auf der Caravan Salon Seite nicht.

Antwort

10.02.2015 18:10:21
hallo walter,
bin ganz deiner meinung. camping ist erst schön wenn jung und alt zusammen stehen. aber anscheinend gibt es eine neue klasse camper die so etwas suchen. schade.
mit besten campergrüße karl-heinz

Frage

03.02.2015 11:52:14
Hallo, liebe Womo-Freunde,
ich fahre z. Z. mit zwei leeren französischen Gasflaschen, die fast leer sind. Kann ich diese
Flaschen hier in Deutschland nachfüllen lassen oder
muß ich wieder nach Frankreich fahren zwecks Umtausch???
Danke für Eure info.

Antwort

03.02.2015 19:38:55
Hallo Sigrid,
es gibt Gashändler die nicht tauschen, sondern selber auffüllenmit dem entsprechenden Fülladapter können auch auslädische Flaschen aufgefüllt werden.
Gruß Uwe

Kommentar

10.02.2015 11:53:23
Guten Tag

Kann mir einer sagen wo man Gasflaschen auffüllen kann?

Denn ich habe eine rote Gasflasche mal in Leipzig tauschen müßen , die ich hier im Weserbergland nicht gefüllt noch um getauscht bekomme , weil der Name des Gaslieferanten darauf steht , welcher Ömischen heißt.

Vielen dank schon mal im vorraus.

Bisbald auf dieser Seite.

Euer Uwe Exner

Frage

29.01.2015 20:01:29
Hallo Forumer, wir haben unser WoMo mit Alkoven Verkauft und möchten uns jetzt ein Neues Gebrauchtes zu legen und haben auch schon welche gesichtet. Was wir gerne wissen wollen ist der Verbrauch bei einen Renault Master 2,5l mit 145 PS und ein Fiat Multijet 3.0 mit 158 PS beides Fahrzeuge mit 3,5t und es sind Teilintrigierte. Es wäre schön von euch wenn jemand mit solchen Fahrzeugen Erfahrungen hat.

Gruß an alle WoMo Fahrer.

Antwort

30.01.2015 14:31:22
Hallo Bernd,
ich hatte 4 Jahre lang den Fiat 2,3 130 PS Mulijet.(BJ 2008) Als TI Rapido 7 m lang. Der war sehr sparsam. wenn man nicht viel über 100 fährt lag der Verbrauch je nach Wind usw. zwischen 8,5 Liter und 9,5 Liter auf 100.Aber den würde ich nicht nehmen, er hat noch Zahnriemen. Viele Campingfreunde hatten den 3 Liter Fiat Multijet mit ähnlichem Aufbau. Die lagen im Verbrauch auch nicht viel höher. Natürlich bei deutlich über 100 km/h steigt der Verbrauch stark an. Zum Renault kann ich nichts sagen. Steuerkette wäre auf jeden Fall wichtig.
Gruß
Rainer

Kommentar

30.01.2015 20:33:07
Hallo Rainer, vielen dank für die Info. Es hilft etwas bei der Entscheidung. :-)

Antwort

31.01.2015 13:10:28
Hallo Bernd,
ich habe drei Jahre den Multijet 160
3,0 mit 158 PS gehabt. Es ist ein sehr sparsames
und Leistungsstarkes WOMO ca. 10 ltr. bis 110 kmh.
Ich kann ihn Dir nur empfehlen.

Gruß aus Niedersachsen
Peter

Kommentar

31.01.2015 16:41:17
Hallo Peter, danke für diese Info sie ist sehr hilfreich für unsere Entscheidung.
Eine Frage habe ich , hat ein Zahnriemen oder Steuerkette.

Gruß Bernd.

Kommentar

01.02.2015 11:12:35
Haöllo Bernd,
hat eine Steuerkette !!!

Gruß Peter

Kommentar

01.02.2015 17:24:15
Danke Peter,
Gruß Bernd.

Frage

19.01.2015 17:51:43
Hallo Womofahrer,
unser Chausson-Odyssee ist von 2003 und wir haben bei "ADAC-Freizeit-Mobil" eine Anzeige über Hightech-Farbe fürs Dach gelesen. Hat einer von Euch schon Erfahrungen damit? Die Farbe soll 30%Dachtemperatur zum Innenraum reduzieren, das wäre natürlich beim Sommerurlaub im Süden prima.
Auch wäre es nicht schlecht wenn das GFK gestärkt würde (Haarrisse).
Ich würde mich über Eure Erfahrungen und Meinungen freuen.
Grüßle Marita

Frage

18.01.2015 00:20:21
Hallo Camper,
ich musste meinen Dehler T4 nach 25 Jahren "begraben" und plane mir einen neuen T6-Ausbau zu kaufen. Was meint ihr, ist es aufgrund der politischen Ausrichtung bzgl. Dieselfahrzeugen (Paris,London, Madrid) wohl sinnvoll einen Benziner zu kaufen und auf ein Dieselfahrzeug zu verzichten.
Danke für euere Meinungen
Christian

Antwort

19.01.2015 12:53:12
Hallo Christian,
habe mir im vergangenem Jahr auch einen VW T5 Campingbus mit voller WOMO Ausstattung gekauft. Es ist ein Fahrzeug von Campmobil Schwerin. Bin damit super zufrieden. Super Qualität usw. Habe den 140 PS Dieselmotor gewählt EURO 5.Also noch ohne Harnstoffeinspritzung. Solange es noch EURO 5 zu kaufen gibt, würde ich den Diesel nehmen.
Gruß
Rainer

Frage

17.01.2015 11:34:42
Ich habe ein WoMo Pilote auf Fiat Ducato 2,3l, 131PS, BJ 2008. Nach jedem Regen steht auf dem Zylinderkopf ca 1/2 Liter Wasser. Ist das so normal oder gibt es Abhilfe?

Antwort

17.01.2015 19:18:39
Hallo Hans-Jörg,
Schau mal ins Ducato-Forum Wohnmobile,dort findest Du jede Menge Beiträge zu Wasser auf dem Motor und welche Abhilfemaßnahmen es gibt bevor der Rost grössere Schäden anrichtet.Gutes Gelingen bei der Reschersche und viel Erfolg bei der Abhilfe.
Gruß Karl

Kommentar

31.01.2015 15:14:37
Hallo Karl,
danke für die Hinweise. Allzu viel habe ich im Internet nicht gefunden, es sei denn man meldet sich in Foren an.
Vielen Dank für die Tipps und eine schöne Saison.

Antwort

19.01.2015 14:37:32
Hallo Hans-Jörg,
hatte bis vergangenes Jahr auch den gleichen Fiat
2008 mit Rapido Aufbau TI 7m. Es war bei mir auch so, bei Regen der Motor innen völlig nass. Fiat ist ja ein Sauladen ohne besonderen Qualitätssinn. Vor allem die beiden Scheibenwischerschächte vorn sind auch bei Dir ohne wirksamen Ablauf. Ich habe mir dann Abläufe mit Schlauch vorn selbst eingebaut. Ab BJ 2010 hat Fiat da was völlig unwirksames eingebaut. Immer verstopft, und das Wasser läuft dann trotzdem immer in den Motorraum. Der neue Fiat ist da wohl besser geworden. Habe mit Fiat dazu Auseinandersetzungen gehabt. Bei mir kommt kein Fiat mehr auf den Hof.
Gruß
Rainer

Kommentar

31.01.2015 15:11:42
Ich denke, wenn das WoMo wieder aufgetaut ist, werde ich auch Abläufe einbauen. Ich habe mit dem Fiat und den Fiatwerkstätten auch keine guten Erfahrungen gemacht. Als ich den Wagen gebraucht gekauft habe, hatte Fiat ihn "gründlich" durchgesehen und für in Ordnung befunden. Den defekten Stoßdämpfer und die abgenutzte Kupplung habe ich dann nach Ablauf der Garantie entdeckt (Zusammen ca. 3000€)
Vielen Dank für die Antwort und eine schöne Saison!

Antwort

27.03.2015 15:59:28
Hallo Karl und Rainer,
gestern habe ich mein WoMo aus der Werkstatt geholt. Es gibt eine Motorabdeckung als Nachrüstsatz von Fiat für 130€ incl. Einbau. Allerdings wissen viele Fiatwerkstätten nichts davon. Ich bin fündig geworden bei Fiat Bauer in Flensburg.
Viele Grüße
Hans-Jörg

Frage

12.01.2015 13:53:14
Hallo,
der gewonnene Bordatlas ist genau einen Tag vor unserem Urlaub angekommen - perfekt!
Danke an's Caravan-Salon-Team!
Grüße vom Niederrhein
Herbert

Frage

04.01.2015 12:49:06
Hallo zusammen,
wir fahren ein Womo auf Fiat Basis 2,3L 110PS Bj.2003
laut Werkstatt ist der Turbolader def.pfeift beim gasgeben.Kostenvoranschlag ca.2000 euro im Tausch.

Meine Frage Wer hat auch schon dieses Problem und wieviel Kosten sind entstanden?

Antwort

04.01.2015 16:56:34
Hallo, ist es ein lautes Pfeifen und auch mit Leistungsverlust? Woher kommst du -Vielleicht kann ich oder jemand anderer aus dem Forum dir eine kompetente Werkstatt nennen!

Kommentar

05.01.2015 19:40:58
Hallo,
vielen Dank für Deine Antwort.
Es ist ein leises pfeifen wie ein def. kugellager ohne Leistungsverlust.
Wir sind im Kreis Künzelsau zu Hause.
Viele Grüße

Kommentar

11.01.2015 11:22:17
Frag doch einfach mal dort nach. Im Impressum findest du die Tel.Nr.:
http://www.mw-fahrzeugtechnik.de/index.html
Gruß Ernst

Kommentar

12.01.2015 10:03:12
Die Firma MW Fahrzeugtechnik von Mario Wendt in 35641 Schöffengrund / Schwalbach kann ich auch empfehlen. Bekannte und ich waren schon mergfach da. Ein Spezialist für FIAT, besonders ältere Fahrzeuge und recht günstig
Gruß Uwe

Kommentar

16.01.2015 14:38:27
Hallo Karl Prechtl,
bitte Rückmeldung, was bei der Sache rausgekommen ist!
Gruß
Ernst

Kommentar

30.01.2015 17:27:01
Hallo H.Bathelt
habe heute einen Kostenvoranschlag von einer anderen Werkstadt bekommen 1524,73 Euro mit orginal Fiat Turbolader.Der KFZ.-Meister hat sogar Bilder vom Lader und den Oelverschmierten Schläuchen gemacht und alles super erklärt.Termin:
Montag abend Womo abstellen,Dienstag abend abholen.
Gruß Karl

PS.600 Euro gespart!

Antwort

04.01.2015 20:26:18
Hallo, ich fahre ein Womo Hymer 614 Fiat Ducato 2,8L Bj. 2004
Das Problem hatte ich auch der Turbolader war auch am Pfeifen eine Werkstatt in Wilhelmshaven hat 2011 eine Dichtung ersetzt.
Kosten: 3 Arbeitsstunden
4 Stk. Dichtung Ansaugkrümmer
208,38€
Ich hoffe, dass ich helfen konnte und wünsche viel Erfolg.
Gruß Helmut

Kommentar

05.01.2015 19:48:50
Hallo,vielen Dank für Deine Antwort,vieleicht ist es doch nur eine Dichtung ich werde jetzt eine Zweitmeinung einholen.
Viele Grüße
Karl

Frage

01.01.2015 20:58:37
Hallo Caravan-Salon-Club Team,

was soll man denn bitte beim Gewinnspiel auswählen, wenn man keinen Wein trinkt und zur Zeit auch nicht plant, ein Wohnmobil oder Caravan zu kaufen?

Sind die Handtücher ausgegangen?
Gruß
(o: andreas

Antwort

02.01.2015 08:59:37
Es gibt doch immer wieder schöne Sachen zugewinnen.
Warum denn immer Handtücher?

Grüße aus dem Weserbergland

Ps.: Macht weiter so wie bisher.

Antwort

02.01.2015 17:26:12
@A.R.
die Sorgen möchte ich auch haben...

Antwort

03.01.2015 10:11:41
Das ist ja schlimm!! Du meine Güte, keine andere Sorgen?

Antwort

04.01.2015 00:06:30
Hallo Uwe, Jürgen und Joachim,
es ist schon komisch, aber offensichtlich eine Besonderheit in vielen Foren:
Mitglieder, von denen man normalerweise nur ganz wenig oder garnichts ließt, fallen sofort wie Raben über einen her, sobald man etwas hinterfragt.
Nach anderen Gewinnen gefragt habe ich, weil ICH nun mal keinen Wein und auch keinen Ratschlag zum Kauf von Freizeitfahrzeugen brauche. Das war MEINE Meinung.
Wenn Ihr diese Gewinne gut findet: >> ok!
Aber deswegen braucht Ihr MICH doch nicht anzumachen...

Schönes NEUES JAHR
andreas

Kommentar

04.01.2015 17:23:10
@Andreas,
Bitte nicht weiter weinen...aber ich hätte noch ein paar Handtücher abzugeben

Kommentar

07.01.2015 01:35:20
Wenn es die sind, die man hier gewinnen konnte,
nehme ich die gerne.

Gruß
andreas




Frage

30.12.2014 22:15:39
Für alle hier im Forum und
dem ganzen Team vom Caravan Salon Club
die besten Wünsche für das NEUE Jahr, keine Pannen und gesund und wohlbehalten auch im kommenden Jahr Sylvester feiern!

(o: andreas

Antwort

01.01.2015 12:49:50
Auch aus dem Weserbergland die besten grüße zum Neuen Jahr.

Vieleicht sieht man sich mal hier & da auf einem der vielen Wohnmobilstellplätze.

Bis dahin alles alles gute.

Ihr

Uwe Exner

Kommentar

17.01.2015 16:50:35
auch von mir alles Gute für 2015 aus Nordhessen - nicht weit vom Weserbergland :-) und allzeit gute Fahrt mit schönen Stellplätzen!

Frage

22.12.2014 10:08:41
Ich möchte mit meinem Womo nach Andalusien. Wer kann mir Streckenempfehlungen geben?
Danke und frohe Festtage
Werner

Antwort

23.12.2014 13:22:07
Hallo Werner,

lass dir vom ADAC kostenlos Routen erstellen incl. Kartenmaterial und notwendige Informationen.

Gruß Jochen

Frage

21.12.2014 10:49:03
Hallo erst mal.
Habe mir eine automatische Satanlage von Mega Sat gekauft. Caravanman Kompakt.Hat einer Erfahrung damit Ist der Einbau schwierig oder kann man das selber machen?
Gebt mir mal ein paar Tips
Frohe Feiertage
Helmut

Antwort

26.12.2014 09:57:29
Hallo Helmut,ich habe mir kürzlich eine Autosat Antenne von Chrystop einbauen lassen. Beim Einbau war ich dabei. Würde dir empfehlen das Ding einbauen zu lassen.

Frage

18.12.2014 15:49:34
Hallo,
ich werde bald Rentner und möchte meinen Rentnerdasein
in Spanien auf einen Dauercampingplatz verbringen.Wer
weiß einen Platz und was ist zu beachten?

Campergruß aus Leverkusen

Antwort

20.12.2014 12:30:19
hi,camping Don Cactus und Camping La Manga sind günstig.

Frage

16.12.2014 01:47:27
Hallo

Ich möchte mich auf diesem Wege bedanken.
Ich habe gewonnen , Klassse Danke .

Danke für den Bordatlas , Gutscheinbuch , Stellplätze in Europa.

Kann ich gut gebrauchen.
Da wir jetzt ein Womo haben können wir entlich große Touren unternehmen.

Nochmals vielen vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen aus dem Weserbergland

Frage

14.12.2014 17:18:20
Hallo,
ich bin hier Neuling und möchte meine 1. Reise am 3.3 15 beginnen und nach Andalusien fahren. wer kann mit Tipps geben? Es sollten keine Mautpflichtigen Strassen befahren werden. Zeit: ca.35 -40 Tage.
Danke

Antwort

19.12.2014 09:30:18
Ist möglich. Bloß das navi das sagen, dann geht es :-)

Kommentar

22.12.2014 10:06:24
Danke für die Antwort. Ich bin mir über die route unsicher. Was ist die beste Strecke.
Schöne Feiertage
Werner

Kommentar

22.12.2014 14:02:36
Hallo Werner
Durch Frankreich über A75(gratis Autobahn)oder die Rhone entlang. In Spanien die Ostküste entlang, geht ganz gut mit viele "autovias" (gratis Autobahns).Kent

Kommentar

22.12.2014 17:35:24
Vielen Dank Birgit,
wie lange hast du dafür benötigt und hast du Tipps wg Stellplätzen? Danke dir jetzt schon.
Gruß und schöne Feiertage
Werner

Frage

02.12.2014 10:59:13
Wir wollen im April Richtung Ligurien, Cote dÁzur. Kann mir jemand sagen, ob der April schon eine gute Reisezeit ist?

Antwort

05.12.2014 09:22:36
Hallo Silvia,
wir waren schon mehrfach im April/Mai mit unserem Wohnmobil dort und haben meist schönes Wetter gehabt. Angenehme Temperatur, nur das Mittelmeer ist dann noch relativ kühl. Auch war es in dieser Zeit noch nicht so überlaufen.
In besonderes schöner Erinnerung haben wir noch die Wanderung "Cinque Terre" (wikipedia.org/wiki/Cinque_Terre), die müssen wir unbedingt noch einmal machen.
Grüße vom Niederrein
Herbert

Kommentar

06.12.2014 10:12:27
Hallo Herbert,vielen Dank für eure netten Hinweise.Sie helfen uns die Entscheidung zu erleichtern. Viele Grüsse aus Cottbus Silvia

Frage

24.11.2014 16:54:58
Hallo Ihr Lieben,
danke für Eure Infos zu meiner Frage bzgl. des Überwinterns meines Chausson Allegro 67 in der Scheune. Ich habe mir Eure Ratschläge sehr zu Herzen genommen und Wasser abgelassen, Strom und Pumpe ausgestellt. Ein Problem habe ich dennoch: Der Schalter (hinter dem Beifahrersitz unten) zum automatischen Ablassen von Schmutzwasser leuchtet immer noch grün, obwohl der Strom im Display über der Tür ausgeschaltet ist. Mein Händler weiß nichts und rät sämtliche Batterien (3 Stck.)
abzuklemmen... Finde ich blöd, da ich Stromanschluss habe und die Batterien regelmäßig nachladen kann. Aber lt. Allegrobeschreibung ist der Abwassertank permanent beheizt??? Brennt also
die grüne Kontrolllampe, wird vielleicht der leere Abwassertank jetzt im Winter permanent beheizt. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das gut sein soll. Danke schon jetzt für Eure Kommentare. S.K.
.

Antwort

24.11.2014 19:56:18
Hallo Sigrid,
so etwas gibt es eigentlich nicht, dass der Abwassertank permanent beheizt wird. Ich würde dann einfach mal die Sicherung suchen, wo die Heizung für den Abwassertank angeschlossen ist. Hat die Heizung eine eigene Sicherung, dann die Sicherung ziehen und entfernen.(ansonsten abklemmen) Ich würde an Deiner Stelle die Heizung immer aus lassen, da Du ja sicherlich keinen Wintercamping machst.
Gruß
Rainer

Kommentar

25.11.2014 15:27:02
Hallo Rainer,
danke für Deine mail. Wo kann ich die Sicherung für den Tank finden??? Im Display ist nichts. Schalte ich die Hauptsicherung aus, kann ich die Batterien
wahrscheinlich nicht laden, oder???
Danke unnd freundliche Grüße - SK

Kommentar

28.11.2014 17:31:21
Hallo Sigrid,
irgendwo in Deinem Womo befindet sich das Ladegerät und daneben meistens ein kleiner Sicherungsverteiler. Wenn Du Glück hast sind dies auch beschriftet. Dann einfach eine Sicherung nach der anderen ziehen und schauen , wann die Tankheizungslampe aus ist. Dann kann man meistens die eine Leitung von der Sicherung (Heizung) abklemmen/abziehen , und dann OK.
Gruß
Rainer

Kommentar

29.11.2014 10:16:12
Danke Rainer für Deine Mühe. Ich werde mich jetzt auf den Weg machen und die Sache ausprobieren.
Nochmals herzlich Dank für Deine info und schönes
Wochenende. Sigrid

Frage

22.11.2014 07:15:17
Ich habe gewonnen, und möchte mich für die 4 Gästehandtücher bedanken.

Gruss Uwe

Frage

10.11.2014 23:00:24
Wo kann man in Erfurt gut Stadt nah mit dem Wohnmobil stehen?

An den Graden wollte ich ein Platz reservieren nur unter der Tel. Nummer (03 61) 5 61 07 77 Hartmann & Partner Parkplatzvermietung habe ich kein Anschluß bekommen.
Wer kann mir da vieleicht helfen?

Möchte zum Weihnachtsmarkt mit dem Wohnmobil.

Vielleicht ist ja einer von Erfurt so freundlich und kann mir da helfen.

Würde mich über eine Nachricht freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Uwe Exner

Antwort

13.11.2014 15:49:30
Hallo,
wir standen im Sommer am Saunabad Trautmann,schön ruhig und die Straßenbahn in der Nähe.

http://www.caravan-erfurt.de/

am Dom der Stellplatz hat und nicht gefallen.

Kommentar

16.11.2014 10:59:27
Guten Tag

Danke für die Antwort.

Ich möchte noch wissen, warum Ihnen der Standort in den Graden nicht gefallen hat.

Danke schon im Vorraus.

Mit freundlichen Grüßen

Uwe Exner

Kommentar

19.11.2014 11:17:24
Hallo,
wir haben diesen Platz nur zum Parken genutzt.
Als wir da waren,stand ein LKW mit laufender Klimaanlage neben uns und der ganze Platz ist wie ein alter Fabrikhof.
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226