In der Welt
zu Hause.

31.08.-08.09.2019

30.08.2019 Fachbesuchertag

Forum für mobiles Reisen

Ihre Plattform zum Austausch von Informationen

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226

Frage

07.07.2011 12:18:33
Hallo liebes Club-Team,
vielen Dank für die 2 gewonnen Eintrittskarten
zur Düsselmesse.Habe mich sehr gefreut.
Gruß Margret.

Frage

06.07.2011 07:19:06
Gibt es für Deutschland ein Verzeichnis, in dem Stellplätze an Angelteichen (Forellenteichen) aufgelistet sind? Für Dänemark habe ich so ein Buch gefunden. Leider hat dieser Verlag keins für Deutschland im Angebot.
Gruß
Gerhard

Antwort

06.07.2011 13:01:11
Hallo,
schau mal hier:
http://www.mobilisten.de/stellplaetze/liste.php?kategorie=Angeln

Gruß Ernst

Frage

03.07.2011 08:59:59
Hallo, ich bin ein 65 Alter Schweizer Fuchs und möchte im Winter mit dem Reisemobil ca. 3-4 Monate nach Spanien fahren. Hat mir jemand einen Tip wo man sich in dieser Jahreszeit so aufhält, wo es sich noch gemütlich leben lässt. Oder hat mir jemand einen anderen Typ. Für die nützlichen Typ's bin ich dankbar und grüsse Euch freundlich.
Georges

Antwort

04.07.2011 09:24:13
Hallo,
am besten in eine Suchmaschine eingeben:

Überwintern, Wohnmobil, Spanien, Portugal

-Da findest du jede Menge Lesestoff und Anregungen

Gruß Ernst

Frage

02.07.2011 18:15:13
Hallo,ich möchte mit meinem WOMO - 3,5 to GG durch Östereich fahren und einem Rolleranhänger hinten dran mit 700 kg GG.
Muss ich dafür weil ich über 3,5 to komme eine GO-Box haben und wie wird die Maut berechnet .
Danke für Eure Hilfe
Gruß Theo

Antwort

03.07.2011 10:27:40
Guten Morgen Theo,
es zählt das zulässige Gesamtgewicht des WOMO.

Nachdem Du unter 3,5 t bist benötigst Du nur das Pickerl. Der Anhänger ist frei.
Auch wenn Du überladen sein solltest, also z.B. 3,8 t so bleibt das Pickerl.

Du kannst es im Internet nachsehen unter Maut Östereich oder Asfinag.

Gruß Peter

Kommentar

03.07.2011 11:13:41
Hallo Peter,
danke für die Auskunft.Sie hat mir weiter geholfen.
Schönes Wochenende noch . Gruß Theo

Kommentar

10.07.2011 18:12:53
Hallo Peter,

ob Deine Aussage wohl so richtig ist ??

Beim Pickerl für bis 3,5to und Überladung auf 3,8to bist Du Mautpreller und die Asfinag freut sich über viele Euro !!
Gruß Dietmar

Kommentar

20.07.2011 07:54:35
Hallo Dietmar,

man geht auch in Österreich davon aus, dass man nicht überladen darf.

Es zählt aber n u r das zulässige Gesamtgewicht lt. Fahrzeugpapieren. Dass man mit Überladung ein Mautpreller wird ist ein Märchen !!!

Es ändert sich durch Überladung nichts.


Gruß Peter

Frage

01.07.2011 20:09:54
Danke für den gewonnenen Campingführer!
Jetzt fehlt uns noch der neueste Reisemobil Bordatlas - aber den gibt´s anscheinend momentan hier nicht!!

Frage

27.06.2011 20:52:58
Ich möchte mit meinem Wohnmobil eine Ungarn-Rundreise machen (incl. Balaton, Budapest, Györ, Debrecen, Puszta usw.) Habe gehört, dass es vermehrt Einbrüche bzw. Überfälle auf Wohnmobile geben soll.
Hat jemand da schlechte Erfahrung gemacht oder ist es übertrieben, wenn man sich vernünftig verhält, sprich: Nutzung von Campingplätzen usw.
Für Hinweise wäre ich sehr dankbar.

Antwort

28.06.2011 18:23:35
Hallo Peter,

wir haben 2009 eine Rundreise mit dem Wohnmobil durch Ungarn gemacht, uns dabei allerdings nicht vom Balaton weg bewegt.
Wir standen des Nachts immer auf CP, tagsüber an relati dicht belebten Parkplätzen.
Hier und da hatten wir besonders tagsüber ein mulmiges Gefühl, passiert ist aber nichts.
Ich denke, mit den üblichen Vorsichtsmaßnahmen, die eigentlich überall in Europa gelten, wirst du auch in Ungarn weiter kommen und einen schönen Urlaub haben.
Sicher ist man leider nirgends, wir wurden mal in Dänemark (!) in der Nacht beraubt.

Gruß

Kommentar

28.06.2011 19:04:10
Vielen Dank für die "etwas tröstende" Antwort. Aber bei Euch hat es sich wohl doch nicht um eine Rundreise gehandelt, weil Du ja schreibst, dass ihr Euch nich groß vomn Balaton weg bewegt habt.
Trotzdem vielen Dank.
Grüß aus Münster
Peter

Kommentar

28.06.2011 19:04:47
Noch einen Zusatz zu Dänemark: War das auf einem CP?

Kommentar

28.06.2011 19:27:45
Nein, das war auf einem Rastplatz neben der Autobahn im Schweden- Transit nach der Puttgarden- Fähre.
Genauer am Rastplatz "Farø".
Neben uns wurden auch 2 weitere Mobile leer gemacht.

Was den Balaton angeht haben wir eine komplette Umrundung des Sees durchgeführt.
Jede 2te Nacht woanders, nur eben die Fahrtetappen waren deutlich kleiner mit nur 15-30km am Tag.

Frage

24.06.2011 09:43:32
Wer hat Erfahrungen mit der Hanzeroute von Arnhem/Doesburg entlang der Ijssel bis Kampen und Campingplätze der Region

Antwort

27.06.2011 16:16:07
Hallo,
meinst du ""Hanseroute""?

Dann gib doch einfach mal Hanseroute z.B. in Google oder einer anderen Suchmaschine ein.

Gruß Ernst

Frage

24.06.2011 09:23:26
Wie kann ich die Stellplätze auf mein Klicktel Navi bekommen? Hat jemand eine Lösung

Frage

19.06.2011 16:18:18
Hallo,
die Metallgitter (verzinkt?) in meinem 10 Jahre alten Electrolux Kühlschrank sind etwas unschön geworden. Kennt jemand eine wirkungsvolle Reinigungsmöglichkeit?
Gruß
Rainer

Antwort

25.06.2011 22:50:44
Hallo Rainer,
meinst Du wirklich "verzinkt"? Ich glaube eher verchromt. Bei dem Alter ärgern diese Gitter oft: an den Stellen, wo die mittleren Stäbe am umlaufenden Rand aufliegen, aber auch so einfach zwischendurch platzt durch Feuchtigkeit die Verchromung. Wenn man es richtig sehen kann (und auch fühlen) ist es eigentlich schon zu spät. Der Rost, der sich unter dem Chrom gebildet hat sprengt fömlich die Chromschicht. Das einzige, was mit dazu so ad hoc einfällt, wäre, die Metallgitter (mühselig) mit feinem Schmirgelpapier zu entrosten und zuerst mal an einer(!) Stelle einen Rostumwandler auftragen, der auch eine Grundierung (für mögliche nachfoldende Anstriche) bildet. Oft haben die Rostumwandler selbst die Unart, die geschliffenen, glatten Oberflächen wieder so anzugreifen, das auch hier wieder "Pickel" enstehen. Wenn alles glatt bleibt, kann der Rest des Gitters mit dem Umwandler eingestrichen werden. Nach einem erneuten ganz feinen Anschliff kann dann das komplette Gitter mit einer guten Farbe, die auch relativ "stoßfest" sein sollte, gestrichen werden. Ich würde dazu "Hammerite" nehmen. Frohes Schmirgeln und Streichen ;-)
Gruß (o: andreas

Frage

18.06.2011 20:08:28
hallo zusammen
kennt jemand das Problem, dass der Kühlschrank bei Strom geht aber beim Gasbetrieb schlapp macht, obwohl der Kamin frei und die Gasdüse (Einheit) neu ist. Wer weiß eine Lösung???
Gruß Rudi

Antwort

22.06.2011 10:48:42
Hallo Rudi,
ja, das Problem kenne und hatte ich auch. Der Austausch der Düse brachte nichts. Es war die Elektronik. Nachdem das verschweisste "Elektronikkästchen" ausgetauscht wurde, war das Problem behoben. Könnte sein, dass es bei dir auch so ist.

Viel Erfolg!

Antwort

27.06.2011 16:13:10
Schau mal hier:

http://wohnwagen-otto.jimdo.com/absorberkuehlschraenke_fehlersuche.php

Gruß Ernst

Frage

18.06.2011 20:04:04
Hallo Stephan Seifert
Gardasee.........
danke für deine Rückmeldung
es ging mir auch sehr um konkrete Stellplätze oder muß man besser Campingplätze anfahren, Wassernähe währe schön, haben auch ein Motorrad im Heck, so sind wir auch beweglicher?!?!. Könnten wir über Email Adresse ggf. auch mal Telefonnummer austauschen??? Im Gespräch ergibt sich manches besser.
Gruß Rudi

Frage

17.06.2011 18:25:01
vielen dank für die eintrittskarten zur messe hab mich sehr gefreut grüsse an alle womo freunte (micha)

Frage

17.06.2011 17:17:43
Schon entdeckt? Es gibt zwei neue Clubvorteile von Bettenkontor Hages und von Happy Summer.

Frage

16.06.2011 13:02:09
Hallo,
ich habe einen Bürstner Harmony 604 Bj. 2003. Bei Wärme bzw. warmen Wetter ist ein unangenehmer Faulgeruch, speziell im Bereich Seitentür (Küche,Schrank).Ich habe eine Dichtheitsprüfung machen lassen.Ohne Befund.Ich habe den Kleiderschrank demontiert (trocken) im Bereich Kühlschrank alles trocken. Hat jemand ein Tipp für mich oder hat ähnliches erlebt und kann mir weiterhelfen.
Danke im Voraus
Detlef

Antwort

16.06.2011 21:16:02
Hi
ist Dein Kühlschrank im Heck? die Abgasöffnung an der Rückwand? dann kann da Wasser reinlaufen,und der Boden fault, das hab ich mal gehabt bei nem Bürstner, hab den Boden dann ausgebessert, geht
Gruß Gerd

Kommentar

18.06.2011 15:20:58
Hallo Gerd,
nein mein Kühlschrank ist an der Seite und ich habe auch unter den Kühlschrank und dahinter geschaut, es ist alles trocken. Vielen Dank aber für deine Antwort.
Gruß
Detlef

Kommentar

18.06.2011 22:16:11
Hi
der faulige Geruch ist also nur bei warmen Wetter? Wo ist dein Grauwassertank? ist da alles dicht? bei warmen Wetter müssen wir auch immer den Ablass zustöpseln, sonst müffelt es
Gruß Gerd

Kommentar

19.06.2011 10:50:07
Hallo Gerd,

nicht lachen - aber schon gehört.
Da alles trocken ist gibts noch einen Tipp: Hat sich vielleicht irgendwo heimlich eine Maus eingeschlichen und dann in einem Heizungluftrohr verendet. Solls alles geben und schon mal gehört oder sich selbst durch einen Kurzschluß getötet.
MfG

Frage

16.06.2011 12:56:33
Auch ich habe mich sehr gefreut, denn heute kam der ECC Campingführer bei uns an. Habe bis jetzt noch nie etwas gewonnen, daher ist die Freude doppelt groß.
Nochmals vielen,vielen Dank!!!!

Frage

15.06.2011 18:16:24
Wer kann mir sagen, wo ich erfahern kann, welchen Wert mein 5 Jahre alter Bürstner (Delfin Performance T 700) hat, so eine Art Schwacke-
Liste.

Frage

14.06.2011 20:24:02
Habe mich riesig gefreut, ich habe "Multi San Toiletten Clean" gewonnen, werde ihn bei unserer nächsten Reise ausprobieren.

Frage

14.06.2011 19:30:34
Hab' da mal 'ne Frage: Kann ich mit meinem Laptop per heimischen Surfstick und Simkarte auch im Ausland (Dänemark) ins Internet, ohne großen "Aufstand" und Mehrkosten. Mein Anbieter ist 1&1 über vodafone.
Gruß Gerhardus

Antwort

24.06.2011 16:13:05
Alles geht, wird aber sehr teuer.
Finger weg davon...

Lieber im Ausland eine Pre-Paid Karte kaufen und dann damit surfen.

gruß kai

Frage

13.06.2011 14:26:21
Hallo, ich suche einen schönen Campingplatz am Rhein von Bingen bis St. Goar. Wer kann mir hier etwas empfehlen. Will am 22.06.2011 einige Tage Urlaub dort machen.

Antwort

15.06.2011 14:09:22
Hallo Hans-Helmut,

zuerst mal schöne Grüße aus Griechenland, Camping Hellas, Pilion.

Wir waren vor 2 Jahren auf dem Campingplatz an der Loreley. Den Namen kann ich Dir jetzt leider nicht nennen.

Zur Lage: Linke Rheinseite, unmittelbar vor St.Goar, es ist dort wo der Tanker gekentert ist, vermutlich ist der Name Camping Loreley.
Man sieht vom Campingplatz direkt zur Loreley und den Schiffsverkehr dort. Ist schon interessant.

Der Campingplatz liegt direkt am Rheinufer. Ist ein langegezogener Platz. Die Sanitäranlagen sind sehr gut. Das Personal ist sehr freundlich und gegenüber dem Campingplatz, nur über die Strasse, gibt es ein Lokal das irgendwie mit dem Campingplatz verbandelt ist. Haben dort sehr gut und preiswert gegessen.

Haben uns am Campingplatz sehr wohl gefühlt und wollen auch wieder hin.

Eigentich sollten wir den Platz nicht nennen, denn wenn wir kommen, dann bekommen wir möglicherweise keinen Wasserplatz, also an alle die nicht gefragt haben, ganz schnell vergessen.

Vielleicht kommt mal eine Rückmeldung.

Gruß Brigitte und Peter

Kommentar

16.06.2011 19:07:00
Hallo Brigitte & Peter,
ich danke euch für den Tipp, habe mir diesen Platz am Sonntag mal angeschaut, ist sehr gepflegt. Werde am Mittwoch noch zuerst in Bingen-Kempten den Platz von Bauer Schorsch mit dem Gespann anfahren und dann entscheiden, wo wir bleiben.
Ich wünsche euch noch einen schönen Urlaub.

Lg hans-Helmut & Sonja

Frage

11.06.2011 19:17:34
Hallo,ich bin auf der Suche nach Tipps wie mann Bilder aus Window Colors vom Mobilfenster wieder abbekommt.Die Dinger lassen sich nicht mehr abziehen.Wer hat damit Erfahrung?Wüder mich über viele Tipps sehr freuden.
Schon mal vielen Dank im Voraus,Gruß Uschi

Antwort

12.06.2011 09:50:16
Hallo Uschi
wir hatten das selbe Problem allerdings hatte meine Frau ein Logo auf der Rückwand unseres Womos hingeklebt.
Hatten grosse Mühe das Ding wieder runterzu kriegen.
Bei Fenstern würde ich es mit Wärme probieren ob es eventuell weich wird und sich so abziehen lässt.
Gruss Beat

Antwort

12.06.2011 19:27:09
Das ist das große Problem von den Bildern mit Window Colors, die eigentlich ausschließlich (!) für Glasscheiben gedacht sind.
Die Farben können auf Grund chemischer Reaktion den sog. Weichmacher aus den Kunststoff-Fenstern lösen. Die Fenster altern dann schneller und bekommen zunächst feine Haarrisse, später werden sie spröde und können springen.
Hier ein Link zum gleichen Problem aus einem anderen Forum http://www.wohnmobilforum.de/w-t5015.html.
Vieleicht hilft's :-)
Gruß
(o: andreas

Kommentar

13.06.2011 20:05:47
Hallo Andreas,ich werde dort mal nachsehen.Mit Wärme hatte ich nur mäßigen Erfolg.Danke für die Tipps.
Gruß Uschi

Antwort

12.06.2011 19:33:09
Nachtrag:
habe hier noch einen Link gefunden:
http://www.frag-mutti.de/tipp/p/show/category_id/2/article_id/14348/Window-Color-ganz-einfach-mit-nasser-Zeitung-entfernen.html

(o: andreas
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226