In der Welt
zu Hause.

31.08.-08.09.2019

30.08.2019 Fachbesuchertag

Forum für mobiles Reisen

Ihre Plattform zum Austausch von Informationen

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228

Frage

08.12.2010 13:25:56
Haben heute unseren Gewinn den Bordatlas 2011 bekommen,und uns sehr darüber gefreut. Denn wir benutzen ihn immer auf unseren Reisen. Danke schön !!!!!!

Frage

07.12.2010 22:05:51
Gewonnen, dankeschön!
Wir haben das Buch "Traumtour Seidenstraße" beim Gewinnspiel gewonnen.
Fasziniert habe ich die Lektüre verschlungen.

Einfach toll, vielen Dank!

Antwort

13.12.2010 02:27:44
Schön, dass ihr alle gewinnt, freut mich. Ich habe auch schon gewonnen und mich tierisch gefreut.

Aber hier im Forum ist tote Hose.

Woran liegts?

Frage

04.12.2010 16:32:57
Hallo liebe Camper, ich muß euch mal um hilfe bitten! wer kann mir sagen wo ich ein netzablagesystem, was in vielen heckgaragen angebracht ist käuflich erwerben.
würde mich über tips sehr freuen
Danke Gertrud aus Schauenburg

Antwort

07.12.2010 00:36:16
Gibt es diese Netze nicht im Auto-Zubehörhandel? Dort würde ich als erstes suchen.

Antwort

07.12.2010 12:55:10
Vielleicht findest du hier was:
https://www.campingshopwagner.de/index.php/cat/c3_Grillen--Kochen--Haushalt.html/sorting_customer/self_supply%20desc%2C%20p.products_ordered%20desc/page/2


oder sonst wo im Camping-Fachhandel

Gruß Ernst

Frage

04.12.2010 08:46:55
Guten Morgen,
freue mich sehr, daß der Bordatlas nun schon wieder länger im Gewinnprogramm ist, vielen Dank dafür !
Eine schöne Adventszeit allen Teilnehmern und den Verantwortlichen !
Gruß von der Mosel
Susanne

Frage

01.12.2010 14:11:56
Möchte im kommenden Frühjahr/Sommer mit dem Womo eine Polenreise machen. An der Ostsee entlang und dann Richtung Masuren. Wer kann mir Tipps geben?

Antwort

02.12.2010 22:05:05
Hallo, welche Art von Tipps sind denn gefragt?
Im www.wohnmobilforum.de gibt es einige Berichte, sowie Fragen und Antworten zu Polen, Ostsee und Masuren.
Grüße aus dem lippischen Bergland

Kommentar

03.12.2010 11:28:52
Da das die erste Reise mit dem Womo ins östliche Nachbarland sein wird, wäre ich dankbar für Hinweise wie: Wo übernachte ich am besten? Welche Orte sind zu empfehlen? Wie sicher sind Womo-Touristen? Welche Routen sind attraktiv? Was muss ich unbedingt beachten?

Kommentar

04.12.2010 10:32:50
Hallo Gerhard, waren letztes Jahr auf einer Polen Rundreise. Sind in den Süden Polens eingereist haben Zakopane im Süden besucht sind über Krakau, (Wielitzka mitelalterliches Salzbergwerk unbedingt sehenswert) Warschau über die Masuren an die Ostsee gefahren. Dort an der Küste entlang über Gdansk weiter nach Westen wieder der Heimat zu. Während unserer Reisezeit im Herbst waren leider schon viele Campingplätze geschlossen so mußten wir frei stehen. Kein Problem in Polen kleinere Ortschaften Parkplatz aufgesucht und dort übernachtet. Keinerlei Probleme während unserer gesamten Reise. Leider waren drei Wochen zu kurz, vieleicht nächstes Jahr wieder.

Kommentar

04.12.2010 10:40:57
Vielen Dank Theodor für Deine Zeilen. Das macht mir Mut. Man hört ja die tollsten Gerüchte über das Nachbarland. Frei nach dem Motto: Fahr nach Polen, Dein Auto ist schon dort.
Jetzt werde ich in die Planung einsteigen und hoffe, dass es mir ebenso geht wie Dir: Land und Leute kennenzulernen, ohne negative Begleiterscheinungen.
Nochmals vielen Dank.
Gerhard

Kommentar

07.12.2010 12:35:18

Kommentar

07.12.2010 13:30:38
Hallo habe schon 2 Antworten ins Off geschickt. Mal sehen, ob es jetzt gelingt.
Für uns waren an der Ostseeküste, ausgehend von Stettin, die quirligen kleineren Touristenorte ( Misdroy, Rowy, Leba) mit den sich anschließenden Nationalparks am interessantesten. Hier Strandtrubel, dort ein paar Meter durch den Wald und man hatte den herrlichen Strand fast für sich allein. Die Strände weitgehend sauberer als in vielen mir bekannten Ländern.
Generell fanden wir auch die bekannten Ziele sehenswert. Kolberg gefiel uns am wenigsten, Danzig dagegen topp.
Wenn man sich treiben lassen kann/will ist sicherlich die Route immer entlang der Küste interessant. Auch kleine Städte wie Stolp/Stolpmünde oder Rügenwalde (da fallen mir immer nur die dt. Namen ein) sind sehenswert. Wenn man aber voran kommen will, sollte man schon die „größeren Straßen“ zum nächsten Ziel nehmen.
Übernachtungen sind eigentlich kein Problem. Zu den „offiziellen“ CP kommen unzählige kleine CP (Bauernhof, Hotel, usw.) Eine Campingkarte gibt es , wie auch weitere Infos beim poln. Fremdenverkehrsamt Berlin. Freistehen zur Übernachtung ist eigentlich auch immer möglich. Zunehmend tauchen auch Womo-Piktogramme auf.
Aber: V&E wie bei uns gibt es so nicht, auch die meisten CP sind eher einfach ausgestattet, aber Ver- und Entsorgung des Womos immer möglich. Für ganz empfindliche Seelchen könnte es problematisch werden.
Masuren: Muss man auch abseits der größeren Straßen erlebt haben. Übernachtungssituation wie an der Ostseeküste, eher noch besser, denn die Jachthäfen an den Seen kommen noch als Anlaufstationen hinzu.
Die Marienburg, der Oberlandkanal, Nikolaiken, alles lohnenswerte Ziele. Die Marienburg und die Führung auf dt. waren einfach klasse. Die kleinen Städtchen an den Seen, alle nett und in ihrer Nähe immer ein Plätzchen zum Seele baumeln lassen.
An der Wolfsschanze fielen mir die kleinen Sauger dann auch auf. Masuren ist sicherlich auch Haupturlaubsgebiet der Mücken.
Sicherheit: Würde ich generell nicht anders als bei uns einschätzen (s. Handtaschendiebstähle auf dt. Weihnachtsmärkten), durch die fremde Sprache wirkt es vielleicht ein wenig anders. Unangenehmer fand ich, gerade in ländlichen Gebieten, die Wodkakranken. Die sind aber am Spätnachmittag von der Straße.
Sprache: Erstaunlich unproblematisch, nette, hilfsbereite Menschen, die oft einige Wörter englisch oder deutsch , aber auch Gesten deuten können. Ansonsten sehen auch die poln. Discounter aus wie bei uns und in größeren Orten kommt man garantiert am Lidl vorbei.
Gute Internetadressen zum Thema „Urlaub in Polen“ auf dt. gibt es einige. Gut auch zur Orientierung campingpolska,com und das oben erwähnte poln. Fremdenverkehrsamt.

Kommentar

08.12.2010 11:20:55
Für Deine ausführliche Beschreibung gebührt Dir Ehre und Respekt. Genau so haben wir unsere Reise auch empfunden, aber ehrlich gesagt war ich zu faul das so ausführlich zu beschreiben.

Kommentar

09.12.2010 09:18:18
Hallo Theodor,
herzlichen Dank für Deine ausführliche Beschreibung. Das hilft mir bei meinen Planungen gewaltig weiter. Vor allem auch der Hinweis, dass ich mich auch ohne ausreichende polnische Sprachkenntnisse verständigen kann. Bin auf das gespannt, was mich und meine Frau im kommenden Sommer in Polen erwartet und freue mich schon jetzt auf die Tour.
MfG
Gerhard

Frage

26.11.2010 12:42:34
Danke an Wasserpeter " MultiMan "
für den Gewinn. Eine Flasche " MULTISAN "

Gruß
Ursel

Frage

22.11.2010 11:11:25
Möcht gernn einen gebrauchten Hymer S820 oder großen Concorde gebraucht kaufen. Wer will verkaufen oder hat Tipps.

Gruß
M.Holleck

Frage

22.11.2010 10:57:34
Hallo, heute melde ich mich zum ersten Mal. Bin Michael (59) aus Pinneberg.
Ich beabsichtige ab ca. 20.Mai 2011 eine ausgibige Reise durch das Baltikum ,Finnland, Nordkap und dann durch Norwegen zurück zu unternehmen. Wer hat Erfahrungen und kann meine Planungen mit guten Tipps unterstützen. Welche Sie hat Lust mich zu begleiten. Anzeige erscheint im Dezember auch in Promobil.

Gruß

Antwort

24.11.2010 17:52:16
Hallo Michael,
ich kann dir gern unseren Reisebericht empfehlen. Allerdings handelt es sich hierbei nur um eine Tour einmal rauf ans Nordkap und wieder zurück.
Hinweg via E 4/E 75 Schweden / Finnland, zurück via E 6 Norwegen.
Vielleicht ist ja ein wenig Inspiration für dich dabei: http://www.transitfrei.de/Nordkap-2006.html

Antwort

04.12.2010 21:41:55
Danke für Deinen Tipp. Werde sofort den bericht lesen.

Haben sich auch schon Leute für die gemeinsame reise gemeldet.

Gruß
Michael

Antwort

06.12.2010 13:55:56
Hallo Michael,
wir, meine Frau und ich (65+67), haben diese Tour 2007 gemacht.
Habe ein Reisetagebuch geschrieben und eine Exceltabelle mit der Fahrtroute und anderen Informationen.
Bei Bedarf sende ich die via e-mail.
Bitte kurz anmailen.
MfG
Dieter Skeib
DSkeib@online.de

Frage

20.11.2010 19:38:44
Hallo
Wir das ist meine Frau und ich wollen dieses Jahr zum Weihnachtsmarkt nach Erfurt
Frage:Kann mir jemand sagen wo ein Stellplatz ist,
nicht soweit von der Stadt entfernt,ein
ruhiges Plätzchen so für eins zwei Tage.
Im voraus herzlichen Dank
MfG Jürgen aus Hamburg

Antwort

21.11.2010 11:13:01
hallo es gibt im stadtgebiet mehrere kleine stellplätze, alle sind ausgeschildert und in der stadt.
der markt unterhalb des doms ist wiurklich sehr schön wie auch die ganze stadt.

hängt doch noch einen tag dran und fahrt zur feeengrotte in saalfeld, auch die ist zu dieser zeit weihnachtlich, in der altstadt ebnfalls ein sehr schöner weihnachtsmarkt.
gudrun diek
berlin

Antwort

21.11.2010 15:18:38
Hallo,
schau mal da:

http://meinwomo.net/cgi-bin/womo/meinwomo.pl?System=meinwomo&was=show-events&ID=1282130

Gruß Ernst

Frage

20.11.2010 08:22:00
Guten Morgen,
freudig überrascht hat mich die Aussicht auf Gewinn eines Bordatlas 2011 !
Hoffentlich ist er etwas länger im Angebot !
Vielen Dank dafür !!!
Gruß Dietmar

Antwort

21.11.2010 08:36:34
Tja, war nur einen Tag so! Leider!

Gruß Hartmut

Antwort

21.11.2010 13:39:30
Hast dich aber zu früh gefreut....

Antwort

21.11.2010 15:11:45
Ja - leider nur 1 Tag -wer hat den denn gewonnen??
wär ja eigentlich meiner gewesen

Gruß Ernst

Frage

19.11.2010 10:32:49
Hallo nach Düsseldorf!

In meinem Postfach befinden sich zur Zeit 9 gleiche Clubnews. Eine hätte auch gereicht.

Antwort

21.11.2010 21:31:57
Kann ich bestätigen:
9:32 Uhr
9:43 Uhr 2x
9:35 Uhr
9:36 Uhr (2x)
9:37 Uhr
und
9:43 Uhr (2x)

Hat Euer Server Schluckauf ? ;-))

Gruß
Andreas

Frage

15.11.2010 14:46:22
Hallo,
unsere Gewinnliste ist aber kümmerlich geworden. Das waren noch Zeiten mit Bordatlas usw. !
Wer nicht Rad fährt, hat kaum noch eine Auswahl.
Gruß Dietmar

Antwort

17.11.2010 22:07:15
kann ich nur bestätigen. Etwas mager, was da angeboten.

Gruß Peter

Kommentar

19.11.2010 11:32:57
Das ist zwar richtig, aber die Mitgliedschaft kostet doch nichts. Somit kostet die Teilnahme am Gewinnspiel auch nichts.
Einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul.

Wer bezahlt die Gewinne ? Man kann eben nicht immer was """grosses""" anbieten.

Ich kann auch nicht mit dem Rad fahren. Ich nehme dann halt an den anderen Artikeln teil.
Wenn es da dann auch nichts mehr gibt, in Ordnung dann eben was für Radfaher. Ich finde sicherlich jemanden der sich dann darüber freut.

Schönen Gruß aus dem südlichsten Bayern

Kommentar

21.11.2010 13:47:17
Genau, sehe ich auch so.
Ich hab gerade erst die Mail bekommen, dass ich das Buch "Traumtour Seidenstraße" gewonnen habe.
Freue mich sehr darüber!

Frage

06.11.2010 17:58:44
möchten uns ein womo kaufen mit 2getrennten betten im heck. wer hat erfahrung?

Antwort

07.11.2010 12:43:38
Hallo
habe einen Adria Compact SL. Bis jetzt toll. Sehr gemütlich.
Gruß
Veronika

Antwort

08.11.2010 15:27:45
bis vor 2 1/2 Jahren fuhren wir einen Adria mit Doppelbett. Haben uns dann (trotz erheblichem finanziellem Verlust) für einen Adria mit Einzelbetten entschieden. Bis heute haben wir den Wechsel nicht bereut und schlafen seitdem wie in "Abrahems Schoß". Wenn einer nachts mal "raus muss" oder einen "unruhigen Schlaf" hat, wird der Partner nicht mehr geweckt. Einfach super.

Antwort

09.11.2010 08:15:44
Hallo,
Einzelbetten sind unbedingt zu empfehlen.
Zu Hause schlafen viele auf 2 x 2m und im Urlaub sollen dann 130cm für 2 Personen reichen !!!
Wir hatten in unserem WOWA 93er Einzelbetten. Hier konnte wirklch wie zu Hause geschlafen werden.
Gruß Dietmar

Antwort

09.11.2010 10:39:40
Hallo, hallo!
Wenn Du mich fragst, sind Einzelbetten einfach super!
Kein Vergleich zu anderen Betten, Ihr werdet sehen, wie gerne man abends schlafen geht.
Liebe Grüße Ingrid

Antwort

09.11.2010 11:55:07
Hallo Gisela
Wir haben einen Dethleffs T6611 mit Einzelbetten.Möchten wir nicht mehr missen.

Antwort

15.11.2010 10:42:24
Hallo, wir haben auch ein WOMO, RAPIDO 965 M, mit getrennten Betten, diese Anordnung ist super, man(oder Frau) kann ja trotzdem zum anderen ins Bett rein, wenns sein muss. Nur, wir haben das Fahrzeug jetzt 1 1/2 Jahre und haben in dieser Zeit mehr als 40 (vierzig) Mängel, die z.T. immer noch nicht behoben sind!! Grauenhaft, was sich RAPIDO da erlaubt! Nie mehr RAPIDO !
Die habens echt nicht nötig, würde mich nicht wundern, wenns diese Marke irgendwann nicht mehr gibt.

Antwort

19.11.2010 21:40:38
Hatten wir mal im Wohnwagen, war ganz gut. Nur ein WOMO wird dann um einiges länger, fast immer über 6m.Und das ist schlecht, wenn man dann mal mit einer Fähre fahren muss. Wir haben uns inzwischen dran gewöhnt, dass nachts einer über den anderen steigen muss

Frage

05.11.2010 15:18:14
Hallo,

gestern kam die Gewinnbenachrichtigung für den Thermobecher und heute kam er schon!!

Super

Danke

Frage

30.10.2010 19:06:12
Suchen für eine große Fahrt über Polen,das
Baltikum und hinein nach Russland (nach Sankt
Petersburg) Mitfahrer. Die Reise soll ca.6 Wochen
dauern und in der Zeit Mai-Juli 2011 stttfinden.
St. Petersburg soll der krönende Abschluß sein.
Grobe Vorplanung vorhanden. Bitte melden.
Gruss Ulli

Frage

29.10.2010 19:05:09
Hallo,
wir hatten an unserem Caravan einen kapitalen Reifenschaden, bei dem der komplette Unterboden auf einer Länge von ca. 80cm und einer Breite von ca. 30cm herausgerissen wurde. Außerdem wurde in diesem Bereich die Gasleitung unreparabel beschädigt. Die KV die ich bei 2 Händlern machen ließ differierten jedoch um 1200,--€!!! Kann mir jemand eine Werkstatt empfehlen (möglichst in BaWü)die sauber und auch noch preiswert arbeitet?

Gruß
Rainer

Antwort

30.10.2010 19:03:33
Hallo Rainer
im Allgäu wüsst ich eine Wekstatt für Dich.
Gruss Beat

Frage

25.10.2010 21:26:23
Hallo zusammen,

bei unserem Wohnmobil wird bei längerer Standzeit (über 5-6 Wochen) immer die Autobatterie leer. Jetzt wurde uns gesagt es läge an dem Radio. Batterie ist noch kein Jahr alt.
Wer kann uns weiter helfen? Oder hat gleiche Erfahrungen gemacht?

Gruß Brigitte

Antwort

26.10.2010 07:24:07
Hallo Brigitte,
das könnte möglich sein. Habt ihr denn in letzter Zeit, also bevor der Fehler auftrat, irgend etwas am Radio gemacht? Es sieht jedenfalls so aus, dass ihr einen "geheimen Verbraucher" habt. Das kann aber eigentlich nur eine Fachwerkstatt herausfinden: euer Händler, Bosch-Dienst oder der Hersteller eures Trägerfahrzeugs. Viel Glück!
Jochen


Antwort

26.10.2010 10:09:58
Hallo Brigitte,
habt ihr ein neues Wohnmobil und deshalb noch Garantie? Dann würde ich das doch vom Händler klären lassen, bei dem ihr das Wohnmobil gekauft habt.
Wenn nicht, würde ich das Autoradio mal vom Netz trennen, einfach die Sicherung entfernen.
Direkt in die Fachwerkstatt - das kann ja auch eventuell teuer werden.
Gruß vom Niederrhein
Herbert

Antwort

26.10.2010 10:46:00
Vielen Dank für die Antworten.
Garantie ist leider keine mehr vorhanden und es haben sich schon einige Fachwerkstätten an diesen Fehler versucht.Leider konnte bis jetzt niemand uns richtig helfen.
Das Radio ist nicht neu, es wurde nur eine neue Navi-Cd aufgespielt.
Gruß
Brigitte

Kommentar

26.10.2010 15:37:14
Hallo Brigitte, klemmt mal den Minuspol der Batterie ab. Wenn Euer Wagen dann nach 4-5 Wochen einwandfrei wieder anspringt habt Ihr einen Verbraucher. Wenn nicht ist die Batterie im Eimer.
Solltet Ihr Euch selbst auf die Suche nach dem Verbraucher machen geht folgender Maßen vor. Minuspol abklemmen, Messgerät zwischen - Batteriepol und Kabel klemmen. Jetzt muß Strom fließen, wenn Ihr einen heimlichen Verbraucher habt. Jetzt nehmt Ihr immer einzeln eine Sicherung aus dem Stromkreis, wenn jetzt plötzlich kein Strom mehr fließt habt Ihr den betreffenden Kreis gefunden. Da heißt es jetzt suchen, bei mir wars mal ein völlig oxidierter Verbindungsstecker.
Viel Glück bei der Suche.

Kommentar

01.11.2010 10:41:55
Hallo,
dieses Wochende waren mein Mann und ich auf Fehlersuche.Haben alle Sicherungen der Reihe nach ausprobiert.Bei der Innenbeleuchtung und beim Radio hatten wir zusammen einen Kriechstrom von ca.150 mA.Haben nun beide Sicherungen entfernt und werden nach einiger Zeit nochmal die Spannung der Batterie Testen.Hoffen nun den Fehler gefunden zu haben.
Vielen Dank für die tollen Tipps.
Gruß
Brigitte

Antwort

31.10.2010 17:25:17
Hallo Brigitte,
wenn die Vermutung nahe liegt, dass der Fehler am Radio liegt, dann klemmt doch einfach mal das Stromkabel am Radio ab. So ein ähnlichen Fehler hatte ich mal an einem pkw den auch die Werkstatt nicht gefunden hat. durch ein Zufall, wonach das Radio gewechselt wurde war der Fehler plötzlich auch beseitigt.

Antwort

13.11.2010 12:32:52
Hallo Brigitte,

auch wir haben ähnliche Probleme mit unserer Batterie gehabt. Unser Mobil ist aber auch schon 26 Jahre alt ;-)
Ob aber nun alt oder nicht, spielt die Selbstentladung einer Batterie und auch viele Kriechströme eine nicht unerhebliche Rolle.
Wenn ihr ein neues Mobil habt, sollten Kriechströme natürlich eigentlich nicht vorkommen.

Der Tipp, die Stromversorgung abzuklemmen ist eine Idee. Dann hält die Batterie im Stand natürlich wesentlich länger.
Aber dauerhaft würde ich vorschlagen, dass ihr euch ein sog. "Solarpanel" kauft. Dieses legt ihr einfach hinter die Winschutzscheibe und steckt den Stecker in den Zigarettenanzünderbuchse.
Und schon wird die Batterie im Stand immer schön mit genügend Saft versorgt.

2x mussten wir uns mit einem PKW bereits Starthilfe geben, seit wir aber ein solches Panel (seit diesem Jahr) im Einsatz haben, ist das kein Thema mehr.
Auch nach mehrwöchiger Standzeit ist unser Wohnmobil immer angesprungen.

Ich war so positiv überrascht darüber, dass ich einen kleinen Artikel über die Verwendung eines Solarpanels geschrieben habe.
Schau mal hier: http://www.transitfrei.de/womo-solar.html

Gruß
Björn

Frage

22.10.2010 14:52:28
Habe eine Beule in meinem 2 jaehrigen
Wohnwagen,
Kann jemand mir Adressen von Werkstaetten angeben die PROFILE REPAIR anbieten?
Vielen Dank

Antwort

25.10.2010 18:35:21
Hallo,
am besten mal bei der Fa.Waru in Hameln (einfach mal googeln!) nachfragen.
Profile Repair ist erst im Kommen - läuft anscheinend alles über die Fa. Waru
Gruß Ernst

Frage

16.10.2010 23:15:52
Hallo Camperfreunde,
aufgrund unserer Gehbehinderung haben meine Frau und ich Schwierigkeiten beim Einsteigen ins WoMo.
Für die hintere Tür gibt es ja Trittstufen und Lifte. Gibt es auch so etwas für die Fahrer- und
Beifahrertüre?? Wer mir etwas dazu sagen kann,
bitte ich um entsprechende Info an meine Mail-Adresse: p-kas@hotmail.de.
Danke.Gruß
Peter

Frage

14.10.2010 19:09:39
Vielen Dank heute wurde mir mein Gewinn
vom August Multisan " Strong " zugestellt .
Gruß L. Schindler
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228