In der Welt
zu Hause.

29.08.-06.09.2020

28.08.2020 Fachbesuchertag

Forum für mobiles Reisen

Ihre Plattform zum Austausch von Informationen

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229

Frage

30.08.2001 20:02:10
Hallo WOMO-Fahrer,

meine Frau und Ich wollen uns nächstes Jahr erstmals ein WOMO kaufen. Auf der Messe gefiel uns das Fabrikat Adria auf Mercedes Sprinter sehr gut. Wir sind absolute Neulinge.
Kann uns jemand Erfahrungen mit Adria mitteilen?
Schon mal vielen Dank.
Peter und Ingrid Schumann aus 38557 Osloß

Frage

29.08.2001 19:45:05
Hallo Camper, ich suche für nächsten Sommer einen Platz in Frankreich an der südlichen Küste, der auch für eine fünfköpfige Familie noch bezahlbar ist. Muß nicht direkt am Meer liegen. Falls möglich Tipps mit Internetadresse. Kann mir vielleicht jemand mit eigenen Erfahrungen von diesem Jahr helfen. Falls ja, bitte E-Mail an Alexis99@web.de
Danke Alex

Antwort

30.08.2001 14:07:24
Hallo Alex,
wenn Du mit südlich das Mittelmeer meinst, kann ich Dir in drei Wochen mehr sagen, morgen gehts nämlich genau dort hin. Gruss Peter

Kommentar

30.08.2001 16:05:51
Das wäre schön. Danke

Frage

29.08.2001 17:55:14
Hat jemand denn Pro-mobil nr 6 abzugeben?
War leider in Belgien nicht zu bekommen.
Danke,
Meerpoel Serge

Antwort

30.08.2001 06:47:52
Hallo Serge, gib mir Deine Adresse ich schick Dir Nr. 6 zu. Gruß aus Franken Theo

Frage

29.08.2001 15:59:04
Hallo,

ich bin auf der Suche nach einem Gastank von ca. 780 mm Läange und ca. 310 mm Durchmesser, kann mir jemand Anbieter nennen oder ggfls. etwas gebrauchtes anbieten. ?

Vielen Dank vorab

Hubert

Frage

29.08.2001 11:24:36
Hallo,
an alle Campingfreunde , weiß jemand ob man die Nacht am Freitag den 31.08.01 in Düsseldorf auch bezahlen muss wenn man erst um ca. 20 Uhr anreißt.
Mit freundlichen Campergruß Joachim.

Antwort

29.08.2001 18:18:50
Hallo Joachim. Nach 16Uhr brauchst du nicht mehr zubezahlen, wenn du für den darauffogenden Tag ein Ticket kaufst. Heißt in der Praxis: Fr. um 20Uhr anreisen und Sa. auf die Messe kostet als Clubmitglied 25DM. Das Ticket gilt bis So. (ich glaube!?) bis 8Uhr.

Kommentar

31.08.2001 12:17:42
Hallo,

schönen Dank für die Auskunft.
Campergruß Joachim

Frage

28.08.2001 14:37:41
Suche Fernseher 12 V 230 Watt 37 Bildschirm
Tel.0491/63980 Fax 0491/9799322

Antwort

28.08.2001 18:39:48
Hallo Herr Schrock-Opitz,

ich hätte einen Farbfernseher anzubieten, aber der hat nur 44 W; kann es sein, das Sie sich bei dieser geirrt haben? es ist ein Grundig, 34er Bildröhre m. Fernbedienung, für 220 V oder auch 12 V Spannung; das Gerät ist einwandfrei in Ordnung; Preis: VS

Kommentar

28.08.2001 19:19:09
Hallo Herr Gerding!

Mir ist bei der Wattangabe ein Fehler unterlaufen, selbstverständlich meine ich 220 V. Wie alt ist Ihr Gerät? Hat es einen Scart-Anschluss? Es wäre nett, wenn Sie mir Ihre Telefonnummer mitteilen würden zum weiteren Korrespondieren oder vielleicht haben Sie ja Lust sich telefonisch bei mir zu melden. 0491/63980

Grüße O. Schrock-Opitz

Kommentar

29.08.2001 07:28:57
Herr Gerding, auch mich wuerde der von ihnen angebotene Farbf.12 V. fuer mein Wohnmob interessieren,lasse aber
Herrn Schrock -Opitz unbed.den Vortritt,bitte um Konntakt-
aufnahme T022056639,e.mail tauchfeuerschnitzer@t-online.de,
bin allerdings 29.-30.8 auf der Caravan,gruesse A.Bleifeld

Kommentar

30.08.2001 19:42:50

Frage

28.08.2001 09:28:51
HILFE,
suche dringend gebrauchten 60l Kühlschrank für Gasbetrieb.

axel@bulschack.de

Frage

28.08.2001 09:19:30
Besteht die Möglichkeit mit einem WW auf einem ausgewiesenen Wohnmobilplatz zu parken?
Freundliche Campergrüße Ulla

Antwort

28.08.2001 11:53:56
dies ist auch für uns interesant, da wir grene mit unserem ww durch die lande fahren und es hier ja meistens nur wohnmobilplätze gibt. sind die auch für 1-2 nächte für wohnwagen zulässig???

andrea

Antwort

28.08.2001 15:13:12
Hallo
Wir waren am letzten Wochenende an der Mosel in Neef auf einem für Wohnmobile ausgewiesenen Platz. Dort stand ein Wohnwagengespann mit Duldung der Gemeinde. Die Kassiererin hatte nicht dagegen. Voraussetzung ist natürlich auffangen des Abwasser usw.
mfG
Vagabung / Köln

Kommentar

29.08.2001 18:15:46
In Neef und in Lösnich an der Mosel sind auch Wohnwagen "willkommen" - nicht nur "geduldet". Natürlich nur dann, wenn das Abwasser in einem Tank aufgefangen und ordnungsgemäss entsorgt wird! Entsprechende Einrichtungen sind dort vorhanden. Dies ist leider auf den meisten Plätzen an der Mosel nicht der Fall. Dort wollen die Mobilfahrer unter sich bleiben.

Frage

27.08.2001 20:10:02
Wir suchen eine Versicherung für einen Pick Up mit absetzbarer Wohnkabine.

Das Fahrzeug ist zur Zeit als PKW versichert, durch die Wohnkabine würde das Fahrzeug als Wohnmobil versichert werden.

Mit einer Wohnmobilversicherung geht uns unser Schadensfreiheitsrabatt (SF 25) verloren, sobald wir einen Versicherungsschaden haben.

Nun suchen wir eine Möglichkeit, die Kabine separat Haftpflicht und Kasko zu versichern.

FAlls Jemand Erfahrung diesbezüglich hat bzw. uns eine Versicherung nennen kann wären wir sehr dankbar.

Vielen Dank im Voraus

B.S.

Antwort

28.08.2001 11:55:56
wendet euch mal an jahn und partner tel. 08233 38090 die sind spezialisiert auf alles mit ww und co

grüße
andreas

Antwort

29.08.2001 12:52:19
Frau Seufert,ich habe mit der Camping Versicherung des ADAC
hervoragende Erfahrung gemacht,Man muss nur einen angaierten
und interessierten Service Mitarbeiter dort antreffen.
A.Bleifeld

Frage

27.08.2001 18:56:08
Für alle Ausgeschlafenen, Frühaufsteher, Vorausplaner und allen weiteren Menschen mit Erkenntnisinteresse, hier die Caravan Salon Termine bis 2005:

2002 : 30.08.-08.09. ( 30.08. ist Fachbesucher u. Medientag )
2003 : 30.08.-07.09.
2004 : 28.08.-05.09.
2005 : 27.08.-04.09.

Alle Angaben sind ohne Gewähr aber live aus Düsseldorf.

Ciao Angie & Juergen

Frage

27.08.2001 15:47:06
Liebe Womo-Freunde,
wir sind am kommenden Wochenende (1.,2.9.) auf dem Caravan Salon, um uns über Wohnmobile auf Fiat und Ford mit den neuen AUTOMATIKGETRIEBEN zu informieren. Werden die wohl schon von den meisten Herstellern für die Saison 2002 angeboten?? Uns interessieren vor allem Elnagh, Roller Team, CI, Ahorn und Dethleffs.
Wir wären ggf. interessiert, im kommenden Jahr einen (Halb-)Jahreswagen mit Automatik aus einer Vermietflotte zu kaufen. Hat jemand ähnliche Pläne... oder Erfahrungen auf ähnlichem Gebiet? Sind in solchen Fällen bindende Vorverträge zur Reservierung des gewünschten Womos üblich, oder erfolgt eine mehr formlose Reservierung?? Wann wird der genaue Preis festgelegt (der ja durch die nicht voraussehbare Nutzung des Vermietfahrzeugs in 2002 mitbestimmt wird)?
Wir freuen uns über jeden Tipp. Schöne Grüße, Heike u. Wolfgang Gericke.

Antwort

27.08.2001 18:35:31
Wir sind gerade zurück aus Düsseldorf. Leider haben wir nicht auf die neuen Automatics geachtet. Ford und Fiat betreiben aber große eigene Stände in Halle 16, dort wird es sicher Infos geben. Elnagh, Rollerteam und Ci findet ihr in Halle 15. Ahorn in Halle 12 und Detleffs in Halle 11 !
Jahreswagen aus Vermietflotten sind oft recht einfach ausgestattete Fahrzeuge. Wenn ihr ein Automatic bekommen wollt, dann solltet ihr euch rechtzeitig darum bemühen. Bei den Vermietfahrzeugen dürfte das nicht ganz einfach werden. Ich würde keine Vorverträge eingehen. Als Prinzip gilt immer noch " gekauft wie gesehen "...!
Begeistert hat uns die Halle 15 mit der Italienflotte. Ein besonders gelungenes Auto ist zweiofellos der neue PEGASO- GARAGE von Rollerteam. Hat uns wirklich gut gefallen. Soviel Auto für's Geld ist schon eine Klasseleistung.
Von den deutschen Herstellern konnte wieder die HYMER AG überzeugen. Einen Hymer-Swing mit Alkoven und Heckgarage mit 640 cm Länge unter Hunderttausend DM, ist doch beachtlich...! Das Auto ist wirklich Konkurrenzfähig, auch im Verhältnis zu den Italienern. Hymer hat auch mal wieder die schönste Halle. In Halle 17 präsentiert sich der Konzern in einer bunten Erlebniswelt rund um's campen...!
Ci aus der Toskana ist schwer im kommen. Die Zugehörigkeit zur Trigano-Gruppe ist unübersehbar. Die ( neue ) Ordnung, die früher immer ein wenig chaotisch wirkte, gibt einen guten Überblick und Sicherheit beim orientieren. Ci hat fast die halbe Halle 15 für sich. Detleffs hat wohl endlich begriffen das die Premiumclass unter's Volk muß. Von Lieferschwierigkeiten redet man dort nur noch ungern. Wir konnten uns allerdings ein grinsen nicht verkneifen....!
Auch die Firma Ahorn präsentiert sich selbstbewußt in Halle 12. Ahorn hatte leider den 720 G auf Mercedes nicht dabei.
Der Caravan Salon war für uns mal wieder ein kleines Highligth, nachdem wir 2 Jahre hintereinander lieber in Herbsturlaub fuhren und dem Salon bewußt fernblieben. Dieses Jahr gefiel uns der Termin wirklich gut. Übrigens war das heiße Wetter am Wochenende in den Hallen kein Thema. Die Hallen sind optimal klimatisiert. Die Clublounge war ganz nett: Die Preise im Club sind moderater als auf dem Rest des Messegländes. Um 17.25 Uhr ist im Club Feierabend. Der Club ist am Nordeingang im ersten Stock...! Clußkarte nicht vergessen ! Wir wünschen euch angenehme Tage in Düsseldorf. Gruß Angie & Juergen !!

Antwort

27.08.2001 18:36:25
Bei Fahrzeugen aus der Vermietung wäre ich prinzipiell sehr
vorsichtig. Egal um welches Modell es sich handelt. Die Autos sind einer extremen Belastung ausgesetzt. Besser wäre
es vielleicht, sich auf der Messe einen Neuwagen auszugucken oder aber, wenn das nicht in frage kommt, ein Fahrzeug aus zweiter Hand vom Händler zu holen. Die Zeit nach dem Salon bietet sich da an. erfahrungsgemäß sind die Händler dann mit gebrauchtwagen gut bestückt. Auch schon auf der Messe kann man an den Ständen fragen. Die Händler haben am letzten Wochenende schon einen Überblick, welches Fahrzeug sie evtl in Zahlung nehmen müssen, um einen Neuwagen zu verkaufen

Kommentar

28.08.2001 09:05:34
Hallo Dirk,
wir haben sehr gute Erfahrung mit Kauf von Mietfahrzeugen. Haben jedoch schon vor der Sesion mit dem Händler gesprochen. Die ersten Kilometer selbst auf das Auto gefahren. Durch eine Vorabsprache kann man auch schon Kilometerzahle, Vermietquote, Sonderausstattungen (zu Werkpreisen) usw. aushandeln.
Bei einem Preisabschlag von 23% finde ich es ein gutes Geschäft.
Unser Auto wurde uns in einwandfreien Zustand übergeben. Natürlich sind Gebrauchsspuren vorhanden - aber die hat man auch schon nach der eigenen Fahrt im Neufahrzeug.
Gruß Horst

Kommentar

29.08.2001 09:52:25
Ich nochmal! Wir haben unser zweites Mobil aus der Vermietung gekauft und haben eine klassische Bauchlandung hingelegt. Verschwiegener Unfallschaden, Dichtigkeitsprobleme, alles was glücklich macht war dabei.
Die Beiträge vermitteln aber den Eindruck, das wir auf ein "schwarzes Schaf" hereingefallen sind. Trotzdem werde ich nicht müde, auf die Risiken eines solchen Geschäftes hinzuweisen, und sei es nur, um Neulinge (Wir waren damals auch welche) vor schlechten Erfahrungen zu bewahren.

Antwort

27.08.2001 19:54:13
Hallo Heike und Wolfgang! Haben mit dem Kauf eines Fahrzeugs aus der Vermietflotte unseres Hymer-Händlers sehr gute Erfahrungen gemacht. Hymer - Camp 544 auf Dukato 18 mit allem nützlichen Zubehör. 4x vermietet, 20.000 KM drauf, fast keine Gebrauchsspuren drinnen oder draußen. Preislich suuuper. Neu hätten wir ihn nie gekauft. Also Augen auf. Vertrauen zum Händler gehört natürlich dazu! Im zweifel nochmal wieder kommen oder einen Fachmann des Vertrauens mitnehmen. Vile Glück wünschen Euch Bärbel&Volker aus Mondorf

Antwort

28.08.2001 11:17:46
Hallo Heike, hallo Wolfgang,
neben der Möglichkeit, Fahrzeuge aus einer Vermietflotte zu erwerben, solltet Ihr auch bei Händlern direkt nach Neufahrzeugen fragen. Eine Riesenauswahl bieten Internet, Promobil und Reisemobil. Oft gibt es Vorführfahrzeuge oder Ausstellungsfahrzeuge mit grossen Nachlässen. Wir haben so im letzten Jahr ein Neufahrzeug erworben, was uns exakt soviel gekostet hat wie sonst ein Mietfahrzeug. Ich kann Euch aber leider auch nicht sagen, wie dies bei Automatik-Basisfahrzeugen aussieht. Versucht es einfach ´mal. Gruss Peter

Antwort

28.08.2001 22:15:30
Herzlichen Dank an all diejenigen, die uns so interessant auf unsere Frage zum "Pro und Contra" eines Womo-Kaufs aus einer Vermietflotte geantwortet haben. Ihr habt uns hilfreiche Hinweise und Stoff zu neuen Diskussionen gegeben!! Einige gangbare Alternativen sind ebenfalls aufgezeigt worden. Und auch über den ausführlichen Überblick über das diesjährige Messegeschehen mit Beschreibung des Angebots mehrerer für uns interessanter Aussteller haben wir uns sehr gefreut. Dieser Club ist schon eine sehr nette und hilfreiche Kommunikationsplattform.

Falls noch mehr Gedanken und Hinweise (auch zum Thema Automatik!!) kommen sollten, werden wir uns weiterhin über jede Zuschrift freuen. Wir sind übrigens auf längeren Trips durch die USA mit amerikanischen Miet-Womos zu "Automatik-Fans" geworden und sind gespannt, ob der europäische Markt dieser sehr relaxten Form des Fahrens (und Reisens) mittelfristig wohl auch mehr Interesse entgegenbringen wird.

Leider kann ich von unseren Erfahrungen beim Caravan Salon nicht nach dem kommenden Wochenende hier im Forum berichten, weil wir dann erst einmal in den Herbsturlaub in Richtung Rhein, Ahr etc. starten werden.

Euch allen beste Grüße und schöne spätsommerliche Touren mit dem Womo -- Heike & Wolfgang Gericke.

Frage

27.08.2001 11:23:54
Eigentlich dürfte nicht damit geworben werden das es Stromversorgte Plätze für die Besucher gibt, denn 80% sind alleine schon durch Aussteller belegt!!

Antwort

27.08.2001 18:17:58
Komisch! Auf alle Anfragen an die Messe antwortet Herr Köhler prompt und zuverlässig. Nur Kritik wird ignoriert.
Herr Köhler: WIR sind die Kunden!!

Kommentar

29.08.2001 07:48:47
Hallo Herr Schultz, das sehen Sie ganz falsch. Kritik nehmen wir sehr ERNST.Aber wir haben nur wenige Stellplätze mit Strom. Die sind zuerst für unsere Austeller, die 11 Tage im Caravan Center stehen müssen. Die meisten Besucher bleiben 1-2 Nächte. Das ist für ein Reisemobil oder eienm Caravan
kein Problem unversorgt zu überstehen. Wir versuchen bei der Stadt jedes Jahr mehr versorgte Plätze zu bekommen, aber überall ist das Geld knapp.Wir geben aber nicht auf,
denn wir wollen zufriedene Besucher.
Grüsse aus Düsseldorf, Herbert Köhler

Kommentar

29.08.2001 09:47:58
Hallo Herr Köhler! Ihre Einwände sind ja soweit o.k.!
Was allerdings nicht o.k. isst, ist die Tatsache, das sie mit den längst vergebenen Stellplätzen in den Medien werben und so falsche Erwartungen bei den Tagesbesuchern wecken.

Frage

27.08.2001 11:12:16
Gibt es dieses Jahr gar keine Clubparty? Man liest nirgends eine Info darüber!

Antwort

27.08.2001 11:34:56
Hallo Herr Maaß, in diesem Jahr gibt es keine Clubparty.
Das steht aber alles in neuen Clubmagazin.
Grüsse aus Düsseldorf, Herbert Köhler

Kommentar

28.08.2001 10:59:15
Prima!! jetzt weiß ich es auch, habe das Clubmagazin erst gestern (!!!) per Post erhalten!

Kommentar

28.08.2001 20:42:31
Hallo Herr Köhler,

schön das es ein Clubmagazin gibt. Aber warum bekomme ich keins ???????????
Ulli Höing

Kommentar

29.08.2001 07:41:10
Hallo Herr Hönig, geben Sie mir Ihre Adresse, ich werde es dann PRÜFEN.Grüsse aus Düsseldorf, Herbert Köhler

Kommentar

29.08.2001 17:41:01
Hallo Herr Köhler, Ich habe auch noch kein Clubmagazin Schöne Grüße Bernd Schuhen

Frage

27.08.2001 07:26:33
hi,
ich möchte mir gerne ein gebrauchtes Reisemobil "Dethleffs
A 5822 comfort" kaufen. Wer hat Erfahrungen damit, kann mir Tipps geben, worauf ich achten müßte. Freue mich über Eure Meldungen. Gruß Rainer aus Düsseldorf.

Frage

26.08.2001 21:03:54
Suche freistehendes Reisemobilvorzelt, möglichst nicht älter als 5 Jahre und ca. 7-9 qm groß.
Tel.: 0491/63980 Fax: 0491/9799322 Mail: olaf.schrock-opitz
@ewetel.net

Antwort

27.08.2001 19:13:50
Bitte 0171 - 37 19 326 anrufen. Unser Freund und Euradriver Ralf hat so ein Teil und will es verkaufen. Ist prima gepflegt...! Ralf weiß bescheid ! Ciao Angie & Juergen

Frage

26.08.2001 19:35:37
Liebe Forumteilnehmer,

bin zum ersten Mal drin. Da ist ja wirklich was los. Kompliment an die Teilnehmer.

Mir fällt nur auf, zumin. beim Lesen der aktuelleren Beiträge, daß hier hauptsächlich Wohnmobile gefahren werden. Gibt es denn unter Ihnen auch WoWa-Fahrer?

Wir (4 Köpfe) stehen kurz vor dem Kauf eines Wohnwagens. Wollen hierzu auch den Messebesuch nutzen. Habe gehört, daß hier nicht nur die neuesten Modelle vorgesellt werden, sondern gelegentlich auch die 'zweitneuesten Modelle' zu reduzierten Preisen erworben werden können. Hat hier denn jemand schon Erfahrungen gemacht?

An den Gebrauchtmarkt traue ich mich nicht so recht ran. Obwohl ein Modell aus den letzten 3-4 Jahren sicher eine günstige Alternative wäre.

Kann mir denn vielleicht auch jemand Tipps über Modelle geben? Meine Frau und ich haben insbesondere Gefallen an den Modellen Bürstner Vimara 540 TK (Verarbeitung erschien uns sehr solide), Hobby Exc. Easy 500 KMUf (sehr preiswert, Angebote mit viel Zubehör) und Wilk Safare 560 DM (Sonderedition, komplett und preiswert) gefunden. Grundbedingung waren 4 feste Betten (Stockbett Kinder, frz. Eltern). Oder gibt es noch andere sinnvolle Alternativen?

Das sind gleich 'ne Menge Fragen. Vielleicht kann man ja auch im Club mal drüber schnacken. Wir sind am 29. und 30. dort.

Noch einen schönen Sonntagabend

Volker aus München

Antwort

28.08.2001 12:04:54
hallo volker,

auch wir standen vor der wahl welchen wir denn nun kaufen sollen. wir sind auch 4 (2erw. und 1x 2,5jahre und 1x 7 monate) haben uns nach langen überlegungen für tk540 ventana von bürstner entschieden. erste erfahrungen: sehr gut verarbeitet, läuft super, kinder begeistert, dusche nutzbar. preis da noch modell 2001 auch super inkl. zubehör.

hatten auch an den hobby 560kmfe gedacht aber bei 2,5m breite nicht unbedingt für viel fahrer geeignet.

grüße aus erding
andreas

Antwort

28.08.2001 12:10:26
hallo wir haben auch 2 kleinkinder und uns nun doch einen neuen gekauft bürstner tk540 ventana. die gebrauchten hatten selten die gewünschte ausstattung stockbetten , festes bett und sitzgruppe für min. 4 personen. der hobby 560kmfe kam wegen der breite von 2,5m nicht in frage, da wir sehr viel damit auch abseits von autobahnen fahren wollen. die verarbeitung bei bürstner ist gut und die ausstattung komplett. die preise sehr gut wenn auf vorjahresmodelle zugegriffen werden kann. bei uns glück da ein 2001 er modell im juni gekauft (messe war ja schon bekannt und händlertagung war auch schon)

grüße aus erding
andreas

Antwort

28.08.2001 18:38:50
Hallo!
Bin auch am 29.8 auf dem Salon, kann Euch meinen TEC 510TKM anbieten mit genau den von euch gesuchten Ausstattungen,wirklich gut gepflegt,Nichtraucher und Garagenwagen mit sehr viel Extras.Bin um 14.00 in der Clublounge und werde auch ins Internet schauen,.

Kommentar

01.09.2001 12:08:46
Hallo Herr Krautstrunk, hallo Jürgen
danke für Eure Zuschriften. Habe es auf der messe leider nicht geschafft, ins Forum zu schauen. Der eine PC war defekt, der andere besetzt oder ich bekam einfach keinen Zugang zum Netz. Schade. Jürgen, wir wohnen übrigens gar nicht so weit auseinander. Wir kommen aus FFB.

wir haben uns - nach langem hin und her - für einen Fendt entschieden, den 550 TKF. Er und der Dethleffs gefielen uns mit Abstand am besten. Da hat dann der Preis den Ausschlag gegeben. Beim Dethleffs ist es uns nicht gelungen, einen nennenswerten Rabatt zu erzielen. Der angebotene 'Superpreis' entsprach letztlich etwa dem Listenpreis des Modells von 2001. Da waren wir schon etwas irritiert.

Beim fendt konnten wir ein 2001-Modell erhalten, das dann inkl. vorzelt, Brief, Überführung und Alu-Gasflasche TDM 25 kostete. Das fanden wir dann ok.

Mal schauen, ob wir dann auch in der Praxis damit zufrieden sind.

Was wir übrigens toll fanden auf der Messe, war das Fahrtraining mit dem Gespann. Das war zwar nur 20 min (für jeden von uns beiden), hat uns aber eine menge Sicherheit gebracht. Unser Instruktor war auch total nett und kompetent. Das kann ich allen nur empfehlen, die etwas Zeit übrig haben.

Danke noch mal für die Antworten und bis bald mal wieder in diesem Forum.

Für Fragen zu unserer Anschaffung bin ich auch per Mail zu erreichen:

halef-omar@gmx.net

Volker

Frage

26.08.2001 13:20:20
Hallo Mitglieder!
Wir, 59/59 möchten von Jan. bis April 2002 an de Cost del Sol (Malaga bis Almeria) überwintern. Wer hat damit Erfahrungen oder kann Tips geben?

Frage

25.08.2001 18:31:09
Hallo,
bin seit kurzem stolzer Besitzer eines Hymer Camp Swing 494 Baujahr 96 und mich stört der nichtvorhandene Stauraum.
Wer kann mir Ratschläge über die Verwendung und Befestigung einer TOP- BOX geben.

Frage

25.08.2001 14:40:53
Herr Köhler,
Warum werdern UNSERE Adressen an eine Bank weitergegeben???

Antwort

27.08.2001 08:16:25
Hallo Herr Höper, wir geben den Austellern des CARAVAN SALON die Möglichkeit,interessante Angebote direkt an unsere Clubmitglieder zu senden.
Grüsse aus Düsseldorf, Herbert Köhler

Kommentar

27.08.2001 10:02:47
Hallo Herr Köhler,
hiermit verbiete ich Ihnen meine Daten weiterzugeben.
Horst Höper

Kommentar

27.08.2001 11:39:17
Hallo Herr Höper, in dem Anmeldeformular haben Sie unterschrieben,dass wir Ihre Adresse an unsere Austeller und andere Unternehmen der Caravan Branche weitergeben können. Jetzt verbieten Sie das aufeinmal? Wenn Sie darauf
bestehen werden wir das natürlich machen.
Grüsse aus Düsseldorf, Herbert Köhler

Frage

24.08.2001 22:14:04
Wer kann mir helfen? Ich fahre einen Eura de Luxe Caravan Bj. 82 bei dem mir ein Alkovenwohnmobil das Küchenfenster eingefahren hat. Ersatz ist nicht zu bekommen. Vielleicht kennt jemand einen Ausweg. Fa. Eura(mobil) hat nichts mehr mit der alten Firma Eura zu tun. Habe bisher zwar viele Wohnwagen gesehen, aber noch keinen Eura. Fahre ich etwa soe ein seltenes Stück? Kennt jemand vielleicht eine Adresse über die ich Infos über meinen Wowa erhalten kann?
Danke und Gruß Alex

Antwort

25.08.2001 11:45:13
Es gibt eigentlich nur zwei Hersteller, die im Jahr 1982
Fenster für WoWa angeboten haben. Einmal die Firma Seitz.
Die Adresse gibt es in fast jeder Fachzeitschrift. Und dann
noch die Fa. Para-Press. Diese Firma sitzt in Luxemburg.
Weitere Infos habe ich leider auch nicht. Aber ein Händler
hat sicher die Möglichkeit, diesen Kontakt herzustellen.
Ich hoffe, das ich mit dieser,zugegeben dünnen, Info weiterhelfen konnte

Antwort

25.08.2001 22:35:29
Hallo Alexander!
küchenfenster haben nichts mit der wowa-marke zu tun. es ist zubehör. versuche es bei fa. seitz, adresse im campingkatalog. meistens ist in der scheibe auch die herstellerfirma eingraviert. gruß hans
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229