In der Welt
zu Hause.

31.08.-08.09.2019

30.08.2019 Fachbesuchertag

Forum für mobiles Reisen

Ihre Plattform zum Austausch von Informationen

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226

Frage

03.09.2000 14:38:13
Wer hat Erfahrung mit Marocko (große Rundtur) alleine mit WoMobil? Beste Jahreszeit? Freie Stellplätze? Generell Campingplätze? Ver u. Entsorgung mit Wasser? Land u. Leute? Sowie Nahrungsmittel?Europäisch verträglich? Ggfls.Weitere WoMobilmitfahrer die bereitz schon dort gewesen oder mit uns zusammen Marocko erkunden wollen??? Für Antworten im voraus besten Dank!!! :-)) .

Antwort

11.09.2000 20:18:00
Marokko ist ein traumhaftes WoMo Land. Freie Stellplätze gibt es wie Sand am Meer. Wobei ich gerade in Küstennähe, insbesondere in der Nähe der Hafenstädte von freiem Stehen abrate. Auch das Rif - Gebirge sollte man Fans von echtem Nervenkitzel überlassen. ( Haschisch- Dealer ohne Ende.) Wir haben fast ausschließlich frei gestanden und traumhafte Übernachtungen gehabt. Vom Zedernwald über Hochgebirge bis zur Wüste ist alles drin. Lediglich im Dunstkreis der Grßstädte sind wir aus Sicherheitsgründen auf Cmpingplätze gegangen. Besonders hat uns da der Platz Diamont Vert in Fes gefallen, mit großen Freibad unmittelbar am Platz. Im Sommer isz an Ruhe allerdings nicht vor 19:00 zu denken, da läuft täglich Kinderdisco ab. Die Leute sind halt orientalisch freundlich. Wir wurden vorher vor aufdringlichen Verkäufern und Bettlern gewarnt, aber es hielt sich alles im grünen Bereich. Wenn man freundlich aber bestimmt Nein sagt ist es o.k. Im Souk ist es zwar manchmal nervig, wenn der Hundertste kommt und etwas verkaufen will, aber es ist letzlich ihre Existenz. Wir haben den Briefkasten voll Werbung und da läuft es halt persönlich. Taschendiebe wird es wohl auch geben, aber die gibts hier auch auf jedem Jahrmarkt. Also sollte man die gleiche Vorsicht wie zuhause walten lassen. Dann müsste es schon klappen. Angst haben wir auf jeden Fall nie haben brauchen. Als Reiseführer kann ich das Marokko Handbuch von Erika Därr aus dem Reise-Know-How Verlag dringend empfehlen.
Das Essen ist o.k., wenn auch Couscous und Tajine und Tajine und Couscous irgend wann eintönig werden, so gibt es doch Versorgungsmöglichkeiten genug, um die Bordküche in Gang zu halten. Selbst frisches Gehacktes haben wir ohne Probleme gekauft und verarbeitet. Ich habe lediglich darauf geachtet, dass es in meinem Beisein durchgedreht wurde. Die übliche Vorsicht sollte dennoch nicht außer acht gelassen werden. Aber Marokko ist alf Afrika für Einsteiger optimal. Aber es ist und bleibt Afrika.
Viel Spaß und viele Erlebnisse auf Eurer Tour.

Antwort

11.09.2000 21:06:18
Danke Hubert für Deine ausführliche Beschreibung über Marocko. Beste Reisemobil Jahreszeit??? Wann seit Ihr gefahren?? Ver u. Entsorgung mit Wasser??? wie seht es damit?? Bitte noch um Ergänzung- Danke!!! :-)) :-)) :-))

Antwort

13.09.2000 19:34:48
Die beste Reisezeit dürfte es für Marokko nicht geben. Für den Süden und die Wüste dürften sich Winter und Anfang Frühjahr anbieten. Im Atlas sind die landschaftlich wirklich interessanten Pässe teilweise bis April/Mai wegen Schnee gesperrt. So scheint mir Mai/Juni am geeignetsten zu sein , wenn man sowohl die Wüste und den tiefen Süden als auch den Atlas sehen will. Wir selbst waren wegen der schulpflichtugen Kinder während der Sommerferien im Juli da und es war schon ziemlich heiß. In Merzouga hatten wir 49° C. Trinkawasser haben wir auf den Campingplätzen beigetankt, ansonsten bei Tanstellen. Allerdings Haben wir 400 Ltr. Frischwasser an Bord und eine Wasserentkeimungsanlage.Normalerweise ist das Leitungswasser dort aber brauchbar, wenn auch leicht chlorig im Geschmack. Die Entsorgung erfolgte marokkanisch, also in den Straßengraben. Lediglich die Chemietoilette haben wir in Toiletten entsorgt.

Gruß Hubert

Antwort

13.09.2000 22:41:18
Danke Hubert Du hast mir sehr sehr geholfen!!! Wie ich in Deiner Beschreibung entnehmen kann wird Dich Marokko bald wiedersehen, bei den Stapazen 49° C heiß. Diese Themparaturen halte ich nicht aus, werde Mai/Juni auswählen! Mfg. Hans- Walter

Antwort

14.09.2000 14:21:01
hallo, wir haben noch einige infos, da wir von dezember bis anfang märz dort waren und kreuz und quer durch land gefahren sind. falls interesse hier unsere mailadresse:
gisela.asien@gmx.de

Frage

02.09.2000 20:21:21
Hallo
Ich möchte im September nach Ungarn fahren und würde gern wissen wie es mit der Gasversorgung in Ungarn aussieht.
Kann ich die grauen Gasflasch dort Tauschen?
Danke Heiko

Antwort

03.09.2000 08:51:29
Wir haben die Erfahrung gemacht das einmal pro Woche ein fahrender Händler auf den Campingplatz kommt und vorort die Flaschen mittels Adapter befüllt(hat alles er dabei).Man geht einfach mit der Eigenen Flasche zum Fahrzeug(meldet sich meist über Lautsprecher an)und lässt sie befüllen.
mfg
Andreas Stribl

Frage

01.09.2000 16:53:50
Hallo Womofreunde! Wir planen im November/Dezember eine Womoreise über Rom in die Toscana.Wo kann ich im Internet Informationen über Stellplätze usw.. bekommen,oder hat schon mal einer von euch eine änliche Tour gemacht und kann mir weiterhelfen. Danke

Antwort

01.09.2000 21:28:25
Wir kommen gerade von einem Toskanaurlaub zurück. Zwischen Florenz und Pisa haben wir in Montecatini Therme einen sehr schönen Campingplatz gefunden. Camping Belsito liegt in einer Anhöhe, an der Straße nach Montecatini Alto, ist aber leicht erreichbar, ca. 5 km von der Autobahn entfernt (ab der Autobahnausfahrt beschildert). Montecatini Alto hat ein tolles Ambiente mit netten Lokalen.
Der Platz präsentiert sich auch im Internet unter www.italianmall.net/belsito !
Einen tollen Urlaub und gute Fahrt ...

Antwort

02.09.2000 14:57:11
In der Toscana keine Probleme mit Stellplätze. Die meisten kostenlos von den Gemeinden u. Stätten gut Beschildert mit Ent-u.Versorgungsstellen.Beste WOMobielfreundliche Teil Italiens.Reisehilfe von Pro- mobil Stellplätze Toscana geht aber auch ohne!Wichtig für Wassertanken universal Abdapter und Schlauch.Einmal Toscana immer öfter :-)) Toscana!!!Grüße Hans- Walter

Antwort

03.09.2000 08:48:15
Hallo Heiko, die Seite www.camper.netsurf.it gibt in italienischer Sprache Auskunft über viele Stellplätze, Ver- und Entsorgunsmöglichkeiten in ganz Italien.
Uns hat als damaligen Womoneulingen der Band "mit dem Wohnmobil durch die Toskana" von Ralf Greus, zu einer rundenherum tollen Toscana-Rundreise verholfen.
In Städten wie Florenz und Sienna sucht man besser einen Campingplatz auf. Ich halte nur die Jahreszeit für unglücklich. Es ist kalt, vieles geschlossen und das Wichtigste, von den wunderschönen Farben und dem Licht der Landschaft ist das typische nicht vorhanden. Wenn gewünscht, gerne mehr per Mail. Christian

Antwort

05.09.2000 15:26:20
Hallo Thomas,
wenn Ihr bis nach Rom wollt müßt ihr unbedingt einen Tag in Saturnia (von Orbeltello ca.40 KM ins Landesinnere) ein
planen. Kostenloser Wohnmobilstellplatz direkt an den ca. 38°C heißen Schwefelquellen.(Flußlauf mit Wasserfall) Bade
mäntel nicht vergessen! Viel Spaß wünscht Euch P.Winter.

Antwort

06.09.2000 15:19:12
Auch uns hat die Toskana im Frührjahr diesen Jahres sehr gut gefallen...
Leider können wir nur vor Montecatini Alto nur WARNEN: In diesem Bezirk werden regelmäßig WoMos aufgebrochen und ausgeraubt - uns hat das zumindest erst `mal die Stimmung auf Italien vermiest, nachdem man alles in unserem VW-Bus (den wir eigentlich einbruchstechnisch für recht sicher hielten) aufgebrochen, durchwühlt und gestohlen hat...
Die örtliche Polizei macht dazu noch einen recht resignierten Eindruck: "Ja, wir kennen das Problem, daher fahren wir hier immer um 16.00 Uhr Streife..." ...leider waren wir gegen Mittag auf dem Friedhofsparkplatz unterhalb von Montecatini Alto...
Trotzdem allen Toskana-Fans einen schönen Urlaub!
Tanja und Gerry

Frage

29.08.2000 20:34:52
Hallo Campingfreunde, wir 39(m), 37(w), 10(m), 7(w), fahren in den Herbstferien zum Südseecamp, Lüneburger Heide. Welches Ehepaar mit Kindern, etwa gleiches Alter möchte ebenfalls in der Zeit vom 30.09.-07.10.2000 dort campen?
Vielleicht habt ihr ja Lust Euch mal mit uns zu treffen?
Hier meine E-mail-adresse: birgit.haberta@t-online.de

Antwort

05.09.2000 23:13:19
Hallo Birgit! Wenn es bei mir der Arbeit klappt, dann wollen wir evtl. auch in diesem Zeitraum einen kleinen Abstecher dort hin unternehmen. Allerdings muß ich erst mal Urlaub bekommen!

Antwort

13.09.2000 07:45:58
Hallo Stefan Schader, habe versucht Dich über E-mail zu erreichen, leider vergeblich, kannst ja mich mal anmailen, hier nochmal meine E-mail: birgit.haberta@t-online.de

Antwort

14.09.2000 21:00:39
Hallo Birgit! Schade, wir haben erst später Ferien und werden ab dem 22.10. anreisen, aber das Südseecamp ist eine Reise wert! Freitag abend auf jeden Fall Stockbrotbacken mitmachen!

Frage

29.08.2000 17:27:27
Erstmal vielen Dank für die Bodensee-Tips !
Nochmal eine Frage zur Fete kostet es Eintritt ???
Naja vielleicht sind wir alle nur zu ungeduldig, wird wohl in den Infos stehen oder ?
Liebe Grüße Claudia u.

Frage

29.08.2000 10:31:10
Hallo zusammen!
Da mir auf einem italienischen Rastplatz das
Reisemobil aufgebrochen wurde,suche ich nach Tipps,wie ich
meine Kabinentüre (Karmann Missouri)zusätzlich sichern kann.Der Hersteller Karman konnte mir ausser der in den Zubehörkatalogen angebotenen verschliessbaren
"Einstiegshilfe" nichts anbieten.Ich dachte aber eher an
einen Sicherungsriegel.Wie kann man den aber wirkungsvoll mit der Türe und der Wand verschrauben?
Klaus Winkler

Antwort

10.09.2000 18:37:51
Es können 2 normale Riegel oben und unten an der Tür so montiert werden. daß sie gegen die Wand, also die Türfüllung angreifen. Dazu sind evtl. Abstands-Zwischenlagen aus Holz beizulegen. Die Riegel sollen durch die Tür hindurch verschraubt werden, weil eine Befestigung an die innere Türplatte allein garnichts hält. Zudem ist von außen sichtbar, daß sich dort Riegel o.ä. befinden.
Das hilft aber nur,wenn auch die Fahretüren gesichert werden: Man schraube - bei abgenommener Türverkleideun Ösen in die "Fenserbank" beider Türen und zwar nahe an der Schloßseite. Innen müssen große U-Scheiben beiglegt werden. Selbssichernde Schrauben verwenden! Die Ösen werden beim Aussteigen aus dem Fahrerhaus - hinten geht ja nun nicht mehr wegen der Riegel - mit einer Kette verbunden mit Schlössern an jeder Seite, damit man rechts oder links aussteigen kann. Ketten gibt es im Baumarkt. Die Kette wird mit einem alten Fahrradschlauch - vom Fahrradhändler erbetteln - überzogen. Sie muß so lang sein, daß man gerade noch das Schloß bedienen kann; aber so kurz, daß bei geknacktem Türschloß ein Kind nicht mehr durch die Ritze Paßt. Das hilft auch gegen nächtliche Einbrüche in das Fahrerhaus mit Generalschlüsseln o.ä.
Allerdings schlagen dann die Verbrecher die Seitenfenster der Wohnkabine ein und sind doch schon wieder drin.
Allzeit "Gute Fahrt"
Bartel 0228-378576 oder 0717-3688662
Aller

Frage

29.08.2000 09:26:58
hallo liebe campingfreunde
wir sind echte kroatienfans , und fahren seit 15 jahren nach rovinje ( Valalta ) . Da wir dieses jahr so entäuscht wurden , suchen wir für nächstes jahr einen anderen platz , das problem ist nur , wir haben ein boot , und der platz sollte einen hafen haben , gerne fkk und gegend von cres , krk ect. im vorraus vielen dank .

Monika und Volker


Antwort

29.08.2000 11:39:59
Auch ich war jahrelang ein Kroatien-Fan. Hatte meinen Wagen fest in Puntica (Funtana) stehen. Kenne natürlich Valalta auch war mir aber immer zuviel Betrieb. Es kommt natürlich darauf an was man sucht. Jetzt mit meinem Womo steuere ich immer noch den Platz in Funtana an. Ruhiger Platz, ab 23.00 Uhr hört man höchstens nur noch schnarchen. Geschützte Naturbucht für Boote kostet nichts, man sucht sich ne freie Boje und legt dort sein Boot an. Alles andere kennt Ihr ja von Valalta. Gruß Theo

Antwort

29.08.2000 11:48:35
Sind gerade zurück aus Kroatien. Waren auf Murter dort giebt es gleich hinter der Brücke (wird 2mal am Tag für 1/2 Stunde hochgeklappt) einen Platz mit Murringketten und Bojen. Es darf aber auch KOSTENLOS eine eigene Boje gesetzt werden.

Antwort

29.08.2000 16:30:51

Antwort

03.09.2000 10:35:50
Hey, wir waren dieses Jahr nach 7 Jahren wieder in Kroatien. Diesmal auf dem Campingplatz "Kazela" in Medulin b. Pula. Der Platz ist teilweise für Textilcamper, der hintere Teil aber weiterhin für FKK´ler. Man hat hier einen direkten Zugang zum Wasser, kann Botte slipen usw. Mehr dazu auch bei "dooyoo" unter Reisen ...... !

Frage

29.08.2000 09:10:56
Hallo, Ich habe da noch eine Frage zur Fete. Wenn ich meine Frau mitnehmen möchte, muß die dann auch eine Mitgliedskarte haben, oder reicht meine für uns beide aus? Wie sieht es eigentlich mit der Kinderbetreuung während der Party aus?

Antwort

29.08.2000 11:41:11
Hallo Stefan. Deine Frau sollte auch Mitglied sein, sonst zahlt sie den vollen Eintritt. Die Vorteile gelten nur für Mitglieder.
Hoffe wir sehen uns alle auf der Party. Jörg

Antwort

01.09.2000 09:03:43
kinderbetreuung während der fete gibt es leider nicht.

Frage

28.08.2000 21:02:01
Hallo Freunde,wer kann mir mehr ueber mein neu erstandenes
Wohnmobil der Marke Wilk Typ: MC565 Bj. 1994 ,2500 Ducato-Diesel sagen?Besten Dank fuer Ihre Hilfe.
Klaus

Frage

28.08.2000 15:32:16
Soll natürlich heißen:
Ich wüßte gern, wann in diesem JAHR das Caravan-Center öffnet.

Frage

28.08.2000 15:27:02
Ich wüßte gern, wann in diesem Car das Caravan Center öffnet, und ob vielleicht irgend jemand einen Trick kennt, wie man hier einen Platz mit Stromversorgung ergatten kann.

Antwort

01.09.2000 09:06:42
das caravan center öffnet am 28.9.2000.einen trick gibt es nicht.
grüsse aus düsseldorf, messe düsseldorf, herbert köhler

Frage

28.08.2000 13:10:06
hallo liebe clubmitglieder, es geht um die fete:
mehr infos erhaltet ihr in den nächsten tagen, wenn die neue clubinfo fertig ist. per post ins haus. auch alles wichtige über den salon 2000.
grüsse aus düsseldorf
herbert köhler, messe düsseldorf

Frage

28.08.2000 11:57:21
Liebe Camper,
bevor wir auf die Caravan-Fete kommen wollen wir an den Bodensee. Welcher Campingplatz ist empfehlenswert ?? und bezahlbar ?? Auf die Fete freuen wir uns - also bis bald -.
Claudia

Antwort

28.08.2000 19:57:30
"Camping Klausenhorn" in Konstanz-Dingelsdorf hat uns gut gefallen. Da der Platz allerdings nur wenige Stellplätze für WoMo hat, sollte man sich vorher erkundigen.
Tel:07533/6372 Fax:7541
Herzliche Grüße

Antwort

29.08.2000 13:49:36
Hallo Camper!
Wenn Ihr mit einem WOMO unterwegs seid ist der Stellplat in Überlingen zu empfehlen. Stellplatzgebühren lagen bei unserem letzten Besuch bei 12DM.( kostenloser Busfahrt in die Stadt inklusive )

Antwort

30.08.2000 20:31:27
Hallo,

Der Stellplatz in Meersburg für insg. 10 DM für 24 Stunden ist unschlagbar. Pendelbus in den Ort für 1 DM.

Lindau kostet 36 DM pro Tag, Überlingen hat derzeit rechtliche Probleme (sind von einem Campingplatz wegen des günstigen Preises verklagt worden!).

Also, mein Tip -nicht nur wegen des Preises: MEERSBURG!

Antwort

08.09.2000 17:49:26
der gitzenweiler hof in lindau-oberreitnau ist ein sehr guter campingplatz.
seine internet adresse lautet www.gitzenweiler-hof.de
schönen urlaub wünsch hans-dieter

Frage

27.08.2000 21:26:52
Liebe Camper
möchte gerne meinen Wohnwagen auf ein Fiat Ducato
Fahrgestell montieren. Wer hat so etwas schon gemacht
oder kann mir Tipps geben welche Firma solche
Umbauten macht.
Gruß R.K.

Antwort

29.08.2000 09:06:12
Hallo Rainer!

In Sonnefeld bei Coburg (Im tiefsten Oberfranken!) gibt es die Firma Max Schultz Fahrzeugbau GmbH. Eigentlich sind die auf Nutzfahrzeuge spezialisiert, machen aber alles möglich. So haben sie z.B für meine Mercedes Benz Sattelzugmaschine einen Wilk Stern Deluxe als Wechselkabine umgebaut. Das alles bei einem wirklich günstigen Preis!
Ansprechpartner ist der Herr Hanft. 09562/7850

Antwort

06.09.2000 16:47:52
Hallo Stefan ,
besten Dank für Deine Auskunft rufe sofort dort an.
Gruß R.K.

Frage

27.08.2000 18:25:49
Sorry, zeiehe meine dummen Fragen zurück. Hatte den Klick-Button auf der Eingangsseite übersehen. Dort sind alle meine Fragen perfekt beantwortet.

Frage

27.08.2000 11:15:55
Ich habe mich für die Party am 06.10. angemeldet und würde gerne schon am 05.10. mit meinem Gespann anreisen. Zum 'Caravan-Center' am Messegelände gibt es nur die Hinweise '25 Mark' und 'ohne Strom'. Heißt das, daß es hier weder Strom, noch Sanitäranlagen überhaupt gibt und praktisch nur ein Gespannparkplatz angeboten wird? Muß man reservieren? Vielleicht kann mir jemand Näheres dazu mitteilen - vielleicht sogar jemand, der schonmal dort war? Oder gibt es in Düsseldorf einen touristischen Campingplatz, der im Oktober noch geöffnet ist?
Mit freundlichen Grüßen aus
der Nibelungenstadt Worms
Richard Claus

Antwort

28.08.2000 13:06:37
hallo herr claus,es gibt genug stellplätze im caravan center.sie müssen nicht reservieren. wir haben aber nur ein paar versorgte stellplätze
(strom). es gibt genug sanitäre anlagen, entsorgungsstationen, kiosk, festzelt mit tägl. musik zum tanzen etc. sie sehen da geht was ab. kostenloser buspendel in die düsseldorfer altstadt. parkgebühr für clubmitglieder: versorgt dm 30.-, unversorgt dm 20.-.
es gibt auch noch 2 campingplätze in der nähe (ca 20 km), aber dort ist nichts los. im caravan center steppt der bäärr. anreise ganz einfach- ausschilderung messe folgen,
grossparkplätze und dann ab ins caravan center.
so jetzt noch gute fahrt bis zum 5. 10.
herbert köhler, messe düsseldorf

Frage

24.08.2000 18:05:44
Hallo Caravan Club!
Heute möchte ich mich direkt an Euch wenden. Gerne möchte ich die Messe in Düsseldorf besuchen ich habe gelesen das die Eintritskarte gleichzeitig auch Fahrkarte im VRR (?) ist.
Um die Vorteile des Clubs, sprich Eintrittsvergünstigung, und die kostenlose Anreise mit ÖPNV zu nutzen würde ich gerne eine Karte im Vorverkauf erstehen.
Klasse wäre doch eine online bestellung!!!! Oder wie anders komme ich an eine Karte, so dass ich in der S-Bahn eine Karte vorzeigen kann.
Vieleicht kann aber auch ein Mitglied des Clubs mir antworten.
Vielen Dank und viele Grüsse
C. Backfisch

Antwort

28.08.2000 13:18:18
hallo frau backfisch, leider ist es momentan noch nicht möglich die verbilligte club-eintrittskarte im vorverkauf zu bekommen. wir arbeiten aber dran. wenn sie im vrr-gebiet wohnen, können sie eine normale karte im vorverkauf an den vrr vorverkaufs stellen kaufen. online wäre spitze, aber
technisch schwierig umzusetzen. zur zeit wenigstens. wir bemühen uns aber.
viele grüsse aus düsseldorf
herbert köhler, messe düsseldorf

Frage

23.08.2000 23:19:09
Liebe Camperfreunde ich möchte mir auf mein WOMo. eine vollautomatische Auto-Sat.-Anlage aufs Dach bauen bzw, laßen. Im Vordergrund soll die Bedienung hauptanteilig auf 12 Volt liegen. Außerdem befinden sich zwei Solarkolektoren mit 100 AH auf dem Dach, genügend 12 V. Frage,ist eine Schüssel wie Crystop (gleichwertig andere) oder Flachantenne zb. Kathrein besser. Reichweite EU. Der Preis sollte auch bezahlbar sein nicht wie neuste DM 8.000,-!!! Den Fernseher der vorhanden ist hat bereits einen Resiver inkl.!!

Antwort

05.09.2000 21:53:20
Hallo, Christa
Eine Schüssel ist besser, am besten eine mit 85 cm

Antwort

16.09.2000 17:15:46
Hallo Christa,
habe selbst Kathein unserem Wohnwagen. S u p e r !!
Ausrichtung (manuell) ganz einfach. Empfehle allerdings auch den Kathrein Reciver; sehr umfangreiche Bedienungs- und Einstellmöglichkeiten. Wir haben im Urlaub so nicht nur immer "unser" deutsches Fernseh- sondern auch Radio-Program.
Gruß aus Willich

Frage

23.08.2000 20:40:18
Hallo! Wir möchten mit unseren Kindern gern das ein oder andere schöne Wochenende an der Nordsee zelten. Uns schwebt die Gegend zwischen Greetsiel und Wilhelmshaven vor. Wer kann uns einen kinderfreundlichen Platz empfehlen, wo auch Kochgelegenheiten sind, damit ich für ein Wochenende nicht alles mitschleppen muß?

Antwort

25.08.2000 15:20:04
Da kann ich Ihnen den Familiencampingplatz Neuharlingersiel empfehlen.Der Platz ligt direkt hinter dem Deich und zum malerischen Hafen mit vielen aktiven Fischkuttern ist es auch nicht weit.Der Strand ist riesengroß sowohl Sand als auch Rasen.Für Kinder gibtes ein reichhaltiges Animationsprogamm im Leuchttürmchenclub (gratis)
KOchgelegenheiten gibt es nicht,jedoch kann mann mit Strom kochen (Hoch abgesichert).

Frage

23.08.2000 14:11:58
hallo liebe clubmitglieder. ich haben ein problem und ich brauche eure hilfe.am 6.10 startet ja, während des caravan salon, die club fete. jetzt will unsere abteilung"event" von mir wissen, wieviele clubmitglieder an dieser fete mitmachen. woher soll ich das wissen? wenn ich hellsehen könnte würde ich mein geld anders verdienen. es geht darum zu wissen:wieviel essen müssen eingeplant werden, wieviel personal muss besorgt werden,wieviel platz benötigen wir überhaubt etc.. und die sicherheit spielt auch noch eine grosse rolle. ihr seht es macht auch sinn diese unbekannte
zahl etwas näher zu ermitteln. deshalb meine bitte:wer zur fete kommen will MUSS sich anmelden. das geht auch per e-mail. denkt daran auch eure frau oder freundin, lebensgefährtin oder, oder mitanzumelden. aber es gilt nur mit clubausweis kommt man zur fete auch rein. ich danke schon jetzt für euer verständniss. viele grüsse aus düsseldorf von der messe, herbert köhler

Antwort

24.08.2000 18:30:11
Hallo lieber Herbert, meine Frau und ich haben uns auf die Clubparty gefreut, doch leider können wir nur am 1. Oktober nach Düsseldorf kommen, (Anreise 30.09. Abreise 02.10.). Somit hat sich die Party für uns erledigt. Trotzdem wünschen wir dem ganzem Club-Team und allen Mitgliedern eine feucht fröhliche Party.
Grüsse aus Basel von Susi und Niggi

Antwort

26.08.2000 21:57:04
Hallo!
Wir würden gerne zur Club-Fete kommen,wüssten aber etwas mehr darüber.
Vielen Dank Andreas A.Lux
44625 Herne
Flottmannstrasse 44
andreas-aloys-lux@gmx.de

Antwort

27.08.2000 22:19:24
Hallo Herr Köhler,
schön, daß es eine Club-Fete geben soll. Daß sie am 6.10. stattfinden soll habe ich zwischenzeitlich den Beiträgen des Forums entnommen. Für die Planung einer evtl. Teilnahme müsste ich (man) aber etwas mehr Details erfahren. Der Link auf der Seite mit den Vorteilen für Club-Mitglieder ist da wenig hilfreich: dort steht noch nicht mal das Datum.
Also: Um welche Uhrzeit startet die Fete, wie lang soll sie gehen ? Kann ich als Mitglied auch teilnehmen, ohne mich vorher unmittelbar innerhalb des Messegeländes aufgehalten zu haben und Messe-Eintritt bezahlt zu haben (Zugang von Außen?) ?
Da ich nicht weit von Düsseldorf wohne, kommt auch eine separate Anreise nur zu Fete in Betracht. Wo können n u r Feten-Teilnehmer parken ?
Gruß aus Willich
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226