In der Welt
zu Hause.

31.08.-08.09.2019

30.08.2019 Fachbesuchertag

Forum für mobiles Reisen

Ihre Plattform zum Austausch von Informationen

Frage

05.03.2019 17:14:20
Habe nach 6 Monaten nunmehr eine Mautabrechnung aus Norwegen erhalten - ist dies rechtens? Kann man hier wtas dagegen tun? Rechnung wurde von Schweden für Mautgebühren aus Norwegen gestellt...
+9

Antwort

06.03.2019 10:52:13
Hallo,

dann bist du doch sicherlich in Norwegen mautpflichtige Straßen oder Brücken gefahren.
Das ist aber immer klar zu erkennen.
Wenn das so ist, warum solltest du dagegen etwas tun?
Wir haben im letzten Jahr die Rechnung nach ca. 4 Monaten erhalten.
Diese Abrechnung war nachvollziehbar und korrekt.

Grüße vom Niederrhein
Herbert

Kommentar

06.03.2019 16:05:24
Waren auch in Norwegen und Schweden, im Jahr 2014 allerdings, unterwegs. Hatten unser Womo Kennzeichen elektronisch über die Visa Karte angemeldet. Nach ca. 3-4 Monaten kam dann die Abrechnung. Alles nachvollziehbar. Die mautpflichtigen Strecken sind ja mit einem Kamerasymbol gekennzeichnet. Überraschender Weise lagen die Gebühren im erträglichen Rahmen. Frankreich ist da wesentlich einnehmender.

Grüße aus Kroatien
Gerhard

Kommentar

08.03.2019 14:01:42
Hallo,
wir waren letztes jahr in Schweden und Norwegen. Ich hatte eine Mautbox von Tolltickets. Die Abrechnung erfolgte immer Zeitnah und war korrekt.
Gruß Paul
+9

Antwort

08.03.2019 14:12:23
also 6 monate waren es bei mir auch schon. abrechnung in norwegen und schweden war bisher immer korrekt. wenn ich auf mautstrassen fahre oder mauttunnels benutze muß man die auch zahlen oder sehe ich da wieder etwas zu altdeutsch? alles benutzen und nix löhne, geht nicht.
grüßli aus dem kawa