In der Welt
zu Hause.

29.08.-06.09.2020

28.08.2020 Fachbesuchertag

Forum für mobiles Reisen

Ihre Plattform zum Austausch von Informationen

Frage

01.10.2000 17:25:57
Wer kann uns Tips bezüglich eines familienfreundlichen Caravan geben? Wir sind eine junge Familie mit 3 kleinen Kindern. Welcher Grundriß ist am besten geeignet? Stockbetten im Heck, Mitteldinette und festem Bett oder Stockbetten im abgetrennten Kinderzimmer und Elternbett zum Umbauen?

Antwort

01.10.2000 21:47:28
Hallo Heidrun,
wir haben auch drei Kinder und haben uns für einen Wagen mit Kinderzimmer und Rundsitzgruppe(als Elternbett) entschieden. Die Rundsitzgruppe bietet genügend Platz um mal zu fünft dort zu sitzen, gleichzeitig kann auch noch ein Bett im Kinderzimmer zur Sitzgruppe umgebaut werden, so das die Kinder auch mal bei schlechtem Wetter dort spielen können. Durch das Kinderzimmer besteht auch die Möglichkeit für uns, abends mal länger aufzubleiben, während die Kinder dort schon ungestört schlafen können. Gruß, Karsten.

Antwort

02.10.2000 21:49:57
Hallo Karsten, herzlichen Dank für Deinen Tip. Wir werden am Mittwoch auf die Messe gehen und uns entsprechen umsehen. Solltest Du oder ein anderes Clubmitglied noch wichtige Tips für Caravan-Neulinge haben, so würden ich mich sehr über weitere Tips freuen.
Ich finde es sehr schwer zwischen all den Caravan-Anbietern den richtigen Hersteller zu finden. Wer mag uns Erfahrungen bezüglich Knaus, Bürstner oder Hobby mitteilen??
Gruß und Danke im voraus...

Antwort

02.10.2000 23:39:01
Hallo Heidrun, wir sind seit ca. 6 Jahren mit einem WOMO unterwegs und haben ebenfalls 3 Kinder. Da das Fahrzeug natürlich auch nicht zu groß sein darf, haben wir uns bei unserem 2. Fahrzeug für den Eura 635 VB entschieden. Wir waren dieses Wochenende in Düsseldorf und haben nichts besseres gefunden. Den 635 VB gibt es zur Zeit nur neu als Sportausführung. Unsere alter 635 VB Activa, Baujahr 98 schaut da schon etwas besser aus. Bei den großen Betten im Heck können da schon mal 2 Kinder schlafen. Ansonsten kommt der Kleine in den Alkoven. Und es ist wichtig nicht umzubauen. Wir sind von unserem Fahrzeug begeistert, auch wegen der großen Heckklappe. Viel Spaß beim Suchen!

Antwort

05.10.2000 10:52:24
Von der Marke "STERCKEMAN" giebt es einen sehr schönen und zudem noch äußerst günstigen Wohnwagen mit 3-fach Stockbett im Heck und Sitzecke zum Umbauen,außerdem eine Mitteldinette.







Antwort

08.10.2000 12:41:30
Hallo Heidrun, zu Deiner Frage betreff der diversen Hersteller kann ich Dir gerne mehr schreiben. Möchte dies aber lieber per mail tun, bitte schick mir Deine e-mail adresse.
Gruß, Karsten.

Antwort

08.10.2000 22:48:25
Hallo Karsten, danke für Dein Angebot mir mehr über die einzelnen Hersteller zu berichten. Meine e-mail-Adresse lautet Ljuergens@sjm.com. Danke, Heidrun.