In der Welt
zu Hause.

29.08.-06.09.2020

28.08.2020 Fachbesuchertag

Forum für mobiles Reisen

Ihre Plattform zum Austausch von Informationen

Frage

19.05.2005 17:25:39
Hallo Reisefreunde.
Bis her hatten wir eine herkömmliche Sat-Anlage. Das heißt: Manuelles Aufstellen, Ausrichten und Anschließen der Schüssel mit dem Fernseher. Das hat auch immer funktioniert. Nun möchten wir uns mit unserem neuen Wohnwagen auch eine ganz neue automatisch digitale Sat- und TV Anlage gönnen (Reine Bequemlichkeit). Mit den Werbeversprechen: „Einfach einschalten und fernsehen“ bin ich jedoch skeptisch. Für das Geld eines kompletten Jahresurlaubs muss die Anlage auch einwandfrei, in allen Lagen funktionieren. Vor allem was die Wintertauglichkeit, besonders aber das automatische wieder einrichten der flachen Reisestellung nach eingeschneitem (ggf festgefrorenem) Dreh- und Neigemechanismus. Über ehrliche gute sowie schlechte Erfahrungen bin ich dankbar.

Antwort

19.05.2005 18:31:01
Hallo Toni, Du hast schon recht so eine vollautomatische digitale Sat-Anlage kostet schon ein Schweinegeld. Da sollte man sich schon überlegen was und ob man kauft.Für knapp 3000.-Euro kannst Du lange am Mast drehen. Also ich hab mich für eine Oyster entschieden. Keine Probleme mit Ein- und Ausfahren, ob Sommer oder Winter. Sehr guter Kundendienst auch nach Jahren. Also bisher nur gute Erfahrungen, selbst im südlichsten Griechenland mit der 85er Schüssel einwandfreier Empfang. Gruss aus Franken Theo

Kommentar

20.05.2005 09:56:44
Hallo Theo.
Vielen Dank für Deine Antwort.

Antwort

20.05.2005 08:07:28
Hallo Toni
Ich hatte an meinem letzten WoMo eine solche Anlage. Die Funktion war in ordnung. Aber bedenke, wenn Du im Sommer auf einen CP fährst, wo stellst Du Dich hin?
Ich suche mir immer einen schönen schattigen Platz unter Bäumen. Und genau da hatte ich dann keinen Empfang.
Jetzt habe ich eine Schüssel auf einem alten Fotostatief und 20 meter Kabel und brauche beim abstellen des WoMo nicht darauf zu achten das die sicht nach süden von meinem dach aus "frei" ist.

Kommentar

20.05.2005 10:01:44
Hallo Jörg.
Auch Dir Dank für Deine Antwort. So wie es aussieht bleibt mir es wohl, die Qual der Wahl, nicht erspart. Jedoch tendiere ich zu der alten, preiswerteren Variante. Bis jetzt gings auch.

Kommentar

05.06.2005 12:14:37
Hallo! Eine gute Entscheidung. Habe selber auch eine "Kurbelanlage". Auf Stellplätzen hat sich gezeigt, das bei uns der Rotwein schon im Glase war, der Fernseher arbeitete und wir feststellen konnten, das Nachbarn mit automatischer Anlage unter lautem Fluchen auf die Ausrichtung der Schüssel warteten. Und wenn mal was defekt ist an der Steuerung, dann ist nix mit Fernsehn. Viel Spaß beim kurbeln und gucken
Gruß aus OWL

Antwort

20.05.2005 13:31:41
Hallo,
für einen FS-freien Urlaub kann ich euch nur die aut. Satanlage von Kathrein empfehlen. Warum diese jetzt halbwegs funktioniert kann nicht einmal der Kundendienst im bayerischen Oberland erklären. Ca. 100 € für eine Aussage: "ich weiss nicht was ich gemacht habe, aber jetzt geht´s doch" !!!!!!!!!!.
Jede man. Anlage hat einen besseren Empfang.
Trotzdem viel Spass beim Fernsehen

aloe