27.08.-05.09.2021

LEIDENSCHAFT, DIE VERBINDET.

27.08.-05.09.2021

Forum für mobiles Reisen

Ihre Plattform zum Austausch von Informationen

Frage

23.10.2020 10:14:26
Hallo, liebes Forum Team, unser Womo kommt im Nov. in den Winterschlaf - geschlossene Halle mit Strom - kann ich Diesel besser voll tanken oder halb voll lassen ´, wie es ist. Danke, Gerd Haßelbusch
+3

Antwort

23.10.2020 10:20:41
Voll tanken sonst rostet der Tank

Kommentar

24.10.2020 17:20:55
Hallo, niedzor, möchte mich bedanken, für die prompte und schnelle Antwort. Bleiben Sie gesund - ein netter Gruß aus Soest - Gerd Haßelbusch

Kommentar

07.11.2020 18:05:46
Hallo Niedzor, daß liegt daran , daß sich Kondenswasser bildet. Das läßt den Tank rosten und führt auch zur Algenbildung wegen dem Biodiesel -Anteil. Dies kann im Frühjahr zu Startschwierigkeiten führen.
Fg Dieter Karger

Antwort

09.11.2020 13:55:03
immer volltanken, damit der Tank nicht rosten kann. Am besten eine Dose Diesel-Fit in den Vollen Tank zusätzlich einfüllen, damit der Diesel fließfähig bleibt. Eventl. noch Ulti-Mate-Diesel (Aral) ca. 20 Liter in den Tank einfüllen. Das Womo sollte, wegen eventl. platten Stellen an den Reifen, auf vier Halbschalen aus Kunststoff gefahren werden. Bei Sport Berger, pro Paar ca. 15,- Euro. Wegen Stockflecken an der Polsterung,
die Polster hochstellen, besser noch einen Entfeuchter kaufen.(Aldi)Das Wassersystem. entleeren und danach, am besten ausblasen. Das geht mit dem Mund an jedem Wasserhahn. Die Hähne offenlassen.
Die Batterie, ab und zu ohne Strom lassen,(je einen Tag)so eine Art be-und entladen. Das ist für die
Batterie sehr gut.