04.-13.09.2020

LEIDENSCHAFT, DIE VERBINDET.

04.09.-13.09.2020

Forum für mobiles Reisen

Ihre Plattform zum Austausch von Informationen

Frage

04.05.2020 16:25:01
Hallo Womofreunde,
meine WomoDuschwanne bekommt immer mehr Risse. Kann ich Sie selbst kitten und wenn ja womit? Schon mal danke für die Tipps.
Viele Grüße Jürgen

Antwort

06.05.2020 09:21:06
Hallo,
als ich mir mein Wohnmobil ausbaute, stand ich vor der Frage: welches Material für die Duschwanne. Ich kontaktierte Firmen, die Duschwannen reparieren. Die Antworten waren ident. Die in den gängigen Wohnmobilen verbauten Duschwannen kriegen früher oder später Risse. Wirklich stabil sind nur laminierte Wannen, die von den Werkstätten auf Maß gefertigt werden. Aufgrund des Preises für eine laminierte Wanne, entschied ich mich für eine maßgefertigte Edelstahlwanne. Unter dieser verlegte ich, zwecks Badheizung, eine Warmwasserschleife, gespeist mit der Motorwärme des Kühlwassers (das auch den Warmwasserboiler wärmt). Die Duschtasse ist zeitlos haltbar, leicht zu reinigen und die darunter liegende Wasserschleife heizt zusätzlich die Duschkabine. Das Einzige was ich heute anders machen würde, ich würde einen zweiten Wasserablauf vorsehen. Wenn das Auto schief steht, muß ich das Wasser in Richtung Abfluß wischen).
Mit freundlichen Grüßen aus Kindberg in der Steiermark
Helmut Müller
0043-676-6007001 helmut.mueller@telering.at

Kommentar

06.05.2020 15:05:10
Hallo,
ganz herzlichen Dank für die ausführliche Info. Wow, was Sie da installiert haben, hört sich richtig exklusiv an.
damit wäre ich auch mehr als glücklich. Vielen herzlichen Dank.

Antwort

05.05.2020 09:38:29
Hallo prettygoldi
Mit kitten werden Sie keinen Erfolg haben,weil die Wanne nicht 100 % ig dicht wird u.weiterhin Risse bekommen wird,da hilft nur eins,Wanne raus u.eine Neue rein !
viel Erfolg
Carlo

Kommentar

06.05.2020 15:06:34
Hallo,
herzlichen Dank für die Info. Ja, ich glaube, daran führt einfach kein Weg vorbei ......

Viele Grüße
Jürgen

Kommentar

13.05.2020 20:49:14
Hallo,

ich habe meine Duschtasse selber mit Glasfaser instandgesetzt und anschliessend mit Kunststofffarbe neu gestrichen. Ist die bessere Lösung. Eine neue Duschtasse hält auch nicht ewig, weil der Weichmacher mit der Zeit verlorengeht.
Siehe Fa. Fromm Duschwannen. Im Netz gibt es Videos wie man eine Duschwanne mit Glasfaser und Harz selber instandsetzt. Kein Problem.

Viele Grüße
Diddi

Kommentar

19.05.2020 16:08:27
Hallo Diddi,
vielen Dank für den Tipp, werde mich mal schlau machen. Das hört sich so auf den ersten Blick allerdings schwierig an. Aber, wer nicht wagt ......
Gute Reise und viele Grüße
Jürgen

Antwort

14.05.2020 19:22:08
siehe Artikel in der Promobil. wie gestern geschrieben, es ist mit Glasfaser und Epoxidharz kein hexenwerk und allemal besser als eine neu Wanne. Material bekommt man im Internet z.B. bei der Fa. hptextiles.com.

viele Grüße Diddi

Kommentar

19.05.2020 16:10:26
Danke Diddi, guter Tipp.