In der Welt
zu Hause.

31.08.-08.09.2019

30.08.2019 Fachbesuchertag

Forum für mobiles Reisen

Ihre Plattform zum Austausch von Informationen

Frage

06.07.2019 18:39:31
Hallo zusammen wie haltet Ihr es mit dem Frischwassertank nach dem Urlaub?
Lässt Ihr das Wasser ab & reinigt den Tank?

Antwort

07.07.2019 11:58:43
Hallo,
wenn wir ein bis zwei Wochen später wieder auf Tour gehen wollen, lassen wir das Wasser schon mal drin. Bis jetzt haben wir dabei keine schlechten Erfahrungen gemacht. Ansonsten lassen wir das Wasser ab. Wenn die Möglichkeit besteht (war beim alten Mobil so), öffnen wir den großen Deckel am Tank, damit dieser belüftet wird und es nicht anfängt im Tank zu gammeln. Reinigen tun wir den Tank erst bevor wir ihn wieder neu befüllen. Das Reinigen nützt ja nix, wenn anschließend noch Feuchtigkeit im Tank ist und sich wieder Keime bilden.
Ich muss allerdings sagen, dass wir den Tank nur mit klar Wasser (im Stadtwasser ist ja auch schon etwas Chlor oder ähnlich drin) reinigen. Lediglich einmal im Jahr, meist nach der Winterpause, reinigen wir den Tank mit einem Zusatz. Bis jetzt gab es bei uns keine Probleme bezüglich der Wasserhygiene.
Viele Grüße
Andre

Antwort

09.07.2019 11:20:31
Hallo, wir machen es seit 30 Jahren so, Frischwasser und Abwasser am letzten Urlaubsort ablassen.
Zu hause füllen wir ca. 10 Liter Wasser mit Gebissreinigertabs in die Waschbeckengullis und lassen es nach 2-3 Tagen wieder ab.
Der Frischwassertank wird nur mittels Frischwasser gespült und gleichzeitig wieder abgelassen, also einen Durchlauf erzeugen, dann die großen Reinigungsdeckel offen lassen, damit der Tank richtig austrocknen kann, dadurch entstehen keine Bakterien und somit keine Ablagen und Gerüche. Funktioniert wie geschrieben seit 30 Jahren. PS: Wichtig wäre ein feiner Filter am Frischwassereinlasse, damit weder Sand noch Rost usw in den Tank gespült wird, der nachher nur schwer raus zu bekommen ist. Grüße Rita und Thomas YouTube: Reisemobil statt Reisetabletten

Antwort

24.07.2019 16:54:21
Hallo
wir lassen nach jeder Fahrt, auch nach Kurzfahrten, den Boiler und den Frischwassertank ab. Dann wird der Tank über die Öffnungen mit Lappen und Schaumstoffwedel trocken gewischt und der Pumpensunf trocken gemacht.Dann lasse ich etwa 2 Tage die beiden Verschraubungen oben offen, damit der Tank gut austrocknet.

Dann wieder zu bis zur nächsten Füllung. Das machen wir schon 20 Jahre bei unseren bisherigen 5 Wohnmobilen. Chemie verwenden wir grundsätzlich nicht.

Wir nehmen auch unser Kaffeewasser immer aus unserem Frischwassertank. Unsere Wassertanks sind damit immer sauber ohne Beläge. Macht alles viel Arbeit, es lohnt sich aber.

Gruß
Rainer