In der Welt
zu Hause.

31.08.-08.09.2019

30.08.2019 Fachbesuchertag

Forum für mobiles Reisen

Ihre Plattform zum Austausch von Informationen

Frage

24.05.2019 10:08:33
Hallo in die Runde!
Ich würde hier gerne einmal eine Diskussion anstoßen. Wir alle lieben unser schönes Hobby, planen tolle Reisen und führen diese auch durch.
Aber wie sieht angesichts der Dieselverbotsdiskussion, CO2 Steuer und kilometerabhängige Maut unsere Zukunft aus? Werden wir zukünftig als "Genussfahrer" überhaupt noch unsere Reisen durchführen können? Eine Partei strebt ja bekanntlich die Einschränkung des Individualverkehrs an. Werden wir dann so "Just for Fun" noch fahren dürfen?
Wie denkt ihr darüber?
Jochen
+1

Antwort

31.05.2019 18:57:44
Denke mal, dass die angesprochene Partei irgendwan auf dem Boden der Tatsachen ankommt und das Thema weitesgehend vom Tisch ist. Solange nur in Deutschland diese überhitzte Debatte ist, mache ich mir derzeit noch keine Sorgen. Wenn sich diese Politiker mal in Montenegro, Bulgarien und Albanien umschauen würden, würden Sie feststellen, dass bei uns auf sehr hohem Niveau gejammert wird was den Umweltschutz angeht. Sollen sie doch über das Europaparlament erst mal dafür sorgen, dass in unseren Nachbarländern ein vergleichbarer Standard herrscht. In Frankreich die Umweltzonen muß man halt umfahren. Aber auch hier sieht man, kauft man sich so eine Plakette, darf man fahren.
Ist doch wie bei der DUH, alles Lug und Betrug.
Die angedeutete Partei hält es doch wie alle---Wasser predigen und selbst Wein trinken.