29.08.-06.09.2020

In der Welt
zu Hause.

29.08.-06.09.2020

28.08.2020 Fachbesuchertag

Forum für mobiles Reisen

Ihre Plattform zum Austausch von Informationen

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231

Frage

30.03.2020 22:13:48
Hallo habe mir einen schönen Kratzer an dem Fenster zugezogen. Meine Frage: Hat jemand schon einmal versucht einen Kratzer weg zu kriegen und kann mir sein Wissen weiter geben. MfG
+2

Antwort

01.04.2020 10:02:37
Hallo 264990.39
Im Zubehörhandel gibt es Polierpaste,damit gehen die meisten Kratzer weg !
Viel Erfolg

Kommentar

04.04.2020 11:03:16
Danke.MfG
+2

Antwort

01.04.2020 14:08:11
Hallo,

ich benutze dafür die Polierpaste von Xerapol.
Bei größeren Kratzern erst vorsichtig mit einem sehr feinen Schmiergelpapier und danach mit der Polierpaste.

Grüße vom Niederrhein
Herbert

Kommentar

04.04.2020 11:01:55
Danke, werde es versuchen. MfG

Frage

22.02.2020 10:28:02
Hallo an alle.

Hat hier schon jemand bei dem Gewinnspiel etwas gewonnen?

Man liest hier nichts über Gewinner.

LG Thomas

+3

Antwort

22.02.2020 11:08:18
Ja, ich hatte vor vielen Jahren mal einen Gewinn nachdem ich mich neu angemeldet hatte. Dann aber auch nie wieder etwas gehört.

Kommentar

22.02.2020 12:42:42
Hallo,
früher habe ich des öfteren etwas gewonnen; das letztemal im Februar 2014, seither nichts mehr. Natürlich stelle ich keinen Anspruch, das steht mir nicht zu, aber merkwürdig ist das schon.
+3

Antwort

01.03.2020 11:07:47
direkt nach unserer Anmeldung beim Caravan Salon vor ca 5 Jahren haben meine Frau und ich hintereinander zwei Bademäntel gewonnen. Wir hatten seinerzeit den Eindruck, das hatte mehr mit unserer Anmeldung zu tun, als mit Gewinnspiel. Innerhalb eines Monats zwei Bademäntel zu gewinnen war schon merkwürdig, aber gut, wir haben uns gefreut und artig bedankt.

LG Albrecht
+2

Antwort

23.02.2020 10:36:02
Vor vielen Jahren habe ich einmal den Bordatlas gewonnen, seitdem nichts mehr. Es sind wohl auch mehr Mitglieder im Caravan-Salon geworden, die sich am Gewinnspiel beteiligen. Vielleicht bedankt sich auch keiner mehr, dass er etwas gewonnen hat. Aber dass man so gar nichts über Gewinne hört, finde ich auch seltsam.
+1

Antwort

03.03.2020 15:27:31
Ich habe auch vor Jahren mal etwas gewonnen.
Inzwischen mache ich beim Gewinnspiel gar nicht mehr mit!

Antwort

24.03.2020 17:33:32
Ich bin Anfang Februar informiert worden das ich gewonnen habe. Ich warte noch auf den Gewinnn,die Sperrstange für die Hekidachhaube.
LG H. Pung

Antwort

28.03.2020 15:18:28
Habe vor langer Zeit mal einen Bademantel gewonnen.

Frage

13.03.2020 11:51:16
Hat jemand auch Probleme mit Niesmann u. Bischoff Arto
Seitenscheiben undicht. Wenn es regnet Innengummi voller Wasser.Händler sagt wäre normal!!!
+6

Antwort

14.03.2020 14:49:07
Das kann doch nicht normal sein!
Zu der Aussage des Händlers mein Kommentar:
Der ist wohl selber nicht ganz dicht!

Kommentar

14.03.2020 17:22:26
Da hast du wohl Recht!
+3

Antwort

25.03.2020 15:49:48
Welcher Händler war das denn?
Wäre schön, zu wissen, damit man ihn wohl besser meidet!
+2

Antwort

27.03.2020 09:35:28
Hallo Nobbigab,
Wir fahren seit Jahren Arto´s,hier mein Tipp : an den Seitenscheiben sind jeweils zwei Ablaufrinnen die mit Abdeckungen versehen sind.Diese Abdeckungen kannst du abschrauben u.säubern,evtl sind die Ablaufrinnen verstopft.
viel Erfolg
Carlo

Frage

15.06.2019 07:37:12
Hallo,

kann ich einfach eine zweite Wohnraumbatterie parallel einbauen. Einige Experten sagen es geht nicht. Weil sich die Batterie selbst entladen würde wegen dem inneren Widerstand.
+2

Antwort

15.06.2019 11:26:41
Im Prinzip geht das. Aber NUR wenn beide Batterien vom gleichen Modell und etwa gleich alt sind. Denn Batterien ändern ihre elektrischen Werte mit der Zeit / durch Benutzung. Da diese Konstellation sehr unwahrscheinlich ist, sollten KEINE zwei Batterien nachträglich parallel geschaltet werden.
-1

Antwort

24.02.2020 20:03:55
Es geht wie immer alles, wenn man will. Nimm einfach dicke Dioden in der Akkubrücke. Speise in Akku "A" ein und schließe die Verbraucher an "B" an. Es gibt aber auch spezielle Elektronik im Fachhandel.
LG Cruiser

Kommentar

07.03.2020 17:27:16
Prinzipiell funktioniert das mit den Dioden,
allerdings wird die 2. Batterie nie bis zur Ladeschlußspannung geladen, da an den Dioden ein Spannungsabfall ist.

Gruß Vadder

Antwort

27.03.2020 09:16:44
Hallo, geht ganz einfach, nicht parallel schalten aber 'apart zusammen' angeschlossen: benützen Sie die NDS iManager ! (f.e. webshop Obelink.nl) Ich habe sehr gute Erfahrungen damit!!

Frage

08.03.2020 20:52:51
Möchte demnächst mein Wohnmobil anmelden. Kann mir jemand interessante Wohnmobil Versicherungen nennen. MfG Wolfgang
+1

Antwort

10.03.2020 15:06:07
Hallo Wolfgang,

nach intensiven Vergleichen habe ich mich für die HUK 24 entschieden. Ist nicht die billigste, hat aber m.E. das beste Preis/Leistungsangebot.
Ich habe die gesamten Bedingungen genau verglichen, auch Einstufung in SF-Klassen und Rückstufungen im (hoffentlich nicht eintretenden) Schadensfall.

Grüße vom Niederrhein
Herbert

Kommentar

10.03.2020 17:47:49
Hallo,
ich habe schon mehrere für die Allianz vermittelt. Da waren auch Personen Kunde geworden, welche über Vergleichsportale zuerst Angebote erhalten haben, welche 30% günstiger waren. Bei der Antragstellung kam dann das Erwachen.
Gruß
Sucher 52
-1

Antwort

10.03.2020 21:44:22
Angebot anfordern von ESV Schwenger GMBH, Stuttgart, Angebot im Internet unter www.esv-schwenger.de, vermittelt Versicherung an HDI. Bisher keine Probleme.

Antwort

09.03.2020 09:58:02
Hallo

Wenn du eine mit Rabattschutz suchst ,bist du bei der Würtembergischen richtig, es gibt kaum welche die den Rabattschutz beim WOMO anbieten.

VG

Antwort

27.03.2020 08:39:09
Hallo ,

wir haben über www.accura.de , das ist ein Wohnmobilversicherungsmakler , der Verträge vom HDI hat. Wir sind damit sehr zufrieden ! Der Beitrag ist vernünftig und die Leistungen sehr gut.

Frage

13.03.2020 09:54:07
Hallo!
Habe mal eine Frage in die Runde: fahrt ihr trotz der momentanen Lage mit dem Wohnmobil auf Reisen, lange oder auch Kurztrips?
+6

Antwort

13.03.2020 10:40:02
Klar sind wir mit dem WoWa unterwegs für Kurz-und Langreisen. Allerdings z.Zt. nicht im Ausland. Beim Camping bin ich nicht in einer Truppe zusammen und habe genügend Abstand zu meinen Nachbarn. Erwischen kann das Virus uns überall, eher auch zuhause.

Kommentar

21.03.2020 08:58:46
Auch wenn man nicht selbst infiziert ist kann man den Virus weitertragen. Leute bleibt zuHause !!!!!
+1

Antwort

21.03.2020 08:57:24
Hallo,
ich denke das es im Moment notwendig ist mal zu Hause zu bleiben. Es ist zwar schade das unser Mobil in der Garage bleibt, aber im Interesse aller Mitbürger verzichten wir auf jede Form von Reisen ob Kurz oder Lang.

Auch der Virus hat ein Ende und dann können wir alle wieder losziehen...

Herzliche Grüße an alle Zuhausgebliebene und Vernünftigen
Snoopydriver

Antwort

23.03.2020 09:50:53
Ich denke, meine Anfrage vom 13. März hat sich nun erledigt. Wir bleiben zu Hause!

Antwort

23.03.2020 09:59:51
Hallo 160108.88
Wir kamen gestern aus Spanien zurück.Reisen kurz,oder lang kannst du im Moment vergessen.Spanien macht heute alle Campingplätze dicht,Stellplätze in Frankreich sind geschlossen.wir durften unseren Campingplatz in Spanien nicht verlassen u.sind nach 6 Tagen wieder Richtung Heimat abgereist.Frankreich u.die Schweiz muß züging ohne große Stopps durchfahren werden !
Gruß Carlo

Antwort

25.03.2020 12:43:01
Vergiss es. Wollte nach Griechenland, wurde an der Serbischen Grenze nicht mehr durchgelassen. Haben den Rückweg angetreten Slowenien war die Durchfahrt nur über die Autobahn möglich und durch Österreich, auf den Nebenstrecken waren nicht einmal die Grenzhäuschen besetzt. Unsere Empfehlung: Wartet mit dem reisen, auch eurer Gesundheit zu Liebe. (Aber dann holt alles nach, viel Spaß)
Lg Cruiser

Frage

13.03.2020 21:14:53
Hallo WoMo-Fahrer.
Frage gibt es eine Informationsübersicht für Europa für Fahrzeuge über 3,5 t?
Bsp: Gobox für Österreich, Schwerlastabgabe für die Schweiz, Sonderbestimmungen in Frankreich, Handling Telepass in Italien, Umweltregistrierung in London u.s.w.
Danke euch.

Antwort

19.03.2020 12:36:07
Beim ADAC

Antwort

23.03.2020 15:45:46
Hallo,
für Österreich ist die Asfinag zuständig. Sehr gute Info gibt es auch bei dem Mineralölkonzern Aral für ganz Europa.
Beide kann man im Internet nachsehen.

krauss-services@t-online.de

Frage

05.11.2019 18:36:12
Hallo
Kann mir vielleicht jemand über Erfahrungen und Vorschriften bezüglich Alugastankflasche berichten. Bin mir am überlegen eine bzw. zwei ein bauen zu lassen.
Gruß Rolf

Antwort

10.11.2019 17:53:22
Hallo carado2017,
die Frage ist nicht kurz zu beantworten. Normalerweise ist in D das Befüllen dieser Gastankflasche lt. Deutsche Verband Flüssiggas nicht erlaubt.
Googel mal nach dem Thema Gastankflaschen befüllen da findest du viele Erfahrungen und Vorschriften.
Oder telefonier mal mit einem Anbieter z.B. Frau Nöfer von Gasfachfrau.de.

Überleg aber auch ob bei dem Anschaffungspreis von ca. 1000,-€ für 2 Flaschen incl. Adapter, Schläuchen etc. sich für dich eine Anschaffung rechnet.

Ich habe mir vor ca.8 Jahren 2 Flaschen eingebaut und bin damit sehr zufrieden und bislang hatte ich keine Probleme. Damals haben die Flaschen aber nur die Hälfte gekostet
Gruß Vadder

Kommentar

12.11.2019 10:21:19
Vielen Dank für deine Nachricht.
Rechnen wird es sich wohl nicht, aber ich denke so kann ich meine Flaschen an einer Tankstelle füllen und muss mir keine Gedanken machen wo ich wieder volle her bekomme. Wollte nächstes Jahr nach Norwegen/Schweden, da soll es ja nicht so mit den D Flaschen klappen. Was auch ein Argument ist, man braucht die Flaschen nicht mehr schleppen

Kommentar

09.12.2019 14:23:20
Hallo carado2017,
ein Bekannter hat vor einigen Wochen seine "normalen" Gasflaschen problemlos in Norwegen auffüllen lassen. Es gibt inzwischen eine Reihe von Füllstationen. Schau mal hier:
http://www.lpgnorge.no/stasjonsoversikt/german/

Zum Thema Alutankflaschen und befüllen an Tankstellen gibt es inzwischen einen sehr interessanten Artikel

https://www.fluessiggas-magazin.de/artikel/detail/umstritten-druckgasbehaelter-in-freizeitfahrzeugen-und-gasanlagenpruefung-nach-g607/

Antwort

09.12.2019 14:25:09
gebock am 09.12.2019 14:23:20
Hallo carado2017,
ein Bekannter hat vor einigen Wochen seine "normalen" Gasflaschen problemlos in Norwegen auffüllen lassen. Es gibt inzwischen eine Reihe von Füllstationen. Schau mal hier:
http://www.lpgnorge.no/stasjonsoversikt/german/

Zum Thema Alutankflaschen und befüllen an Tankstellen gibt es inzwischen einen sehr interessanten Artikel

https://www.fluessiggas-magazin.de/artikel/detail/umstritten-druckgasbehaelter-in-freizeitfahrzeugen-und-gasanlagenpruefung-nach-g607/

Kommentar

12.12.2019 10:19:50
Danke für deine Nachricht, werde mir die Seiten anschauen

Antwort

03.01.2020 08:16:29
Guten Morgen,
ich habe mir eine LPG-Flasche mit Aussenanschluß einbauen lassen und war auf der Nordkap-Tour froh diese nutzen zu können. Die graue 2. Flasche ist nur Reserve.
Gruß Klaus

Antwort

07.01.2020 18:23:03
Hallo,

vorn ein Paar Monaten war in Viersen bei einem Händler für Gasanlagen und Tankflaschen.
Dort wurde mir erklärt, dass auch die Stahl-Tankflaschen nur noch mit Festanschluss geliefert und eingebaut werden.
Kosten: je nach Aufwand für die Montage.
In den Niederlanden werden bei einem großen Campingzubehörhändler auch Alu Gas-Tankflaschen für ca.
250€, angeboten. Dort war keine Rede von festem Gasanschluss für die Befüllung.

Ich habe mir jetzt ein Adapterset Europa für meine normalen Gasflaschen dort gekauft.
Das Set liegt im unteren 2stelligen Eurobereich.
Gruß

Antwort

13.03.2020 19:51:16
Hallo, warum kaufst Du nicht eine Kunststoff Gasflasche. Du benötigst dann einen Filter und das war es. Die Kunststoffgasflasche kannst Du an jeder Tanke mit LPG auffüllen. Da diese durchsichtig ist weisst Du auch wie voll sie ist. Gruß Dieter

Frage

24.02.2020 13:00:02
Moin alle zusammen
Habe mir eine ADAC CAMPING CARD EUROPA gekauft. Wollte sie über eine App im Handy einstellen wie vor 2 Jahren die in Schweden gekaufte.Das ging reibungslos. Jetzt mit dieser funktioniert das nicht. Die Nummer wird nicht erkannt. Kann mir jemand einen Tipp geben? Wäre sehr nett.

Antwort

13.03.2020 17:58:30
Hallo, meine App geht auch nicht. Oft versucht mich einzuloggen. Es will einfach nicht. Nehme einfach meine Karte, die ist problemlos. MfG Dieter

Frage

06.03.2020 13:38:40
Hallo Zusammen.
Wir haben uns eine hydr. Hubstützenanlage einbauen lassen.
Wir haben einen Integrierten mit einem MB Sprinter 416 als Basis, LKW.
Nach langen Recherchen, welche Anlage das beste Preis -Leistungsverhältnis hat, haben wir uns für die Amplo Anlage entschieden. Es stand zur Diskussion: E&P, HPC, SMV. E&P war die Teuerste, HPC lag im Mittelfeld und SMC winkte direkt ab, da sie für mein Fahrzeug nichts mehr hätten. OK Bj. 2001 ist ja für die boomende Branche auch schon nur noch Schrott.
Nun gut! Einbau hat bei der Firma KFZ Kain in Anrath stattgefunden.
www.hubstuetzen.de . Herr Kain KFZ-Meister, hat die Anlage in 2 Tagen montiert und funktioniert super. Wir sind begeistert. Alles sehr korrekt, tolle Arbeit. Nur zu empfehlen.

Antwort

07.03.2020 10:26:34
Hallo, mich interessiert mal der Preis. MfG

Frage

02.02.2020 14:28:53
Wer hat Bitte schlechte oder gute Erfahrungen mit Knaus Campingplätze gemacht? Sind Sie überhaupt zu empfehlen?
+3

Antwort

07.02.2020 08:49:14
Wollten im Herbst 2018 (2 Erw. + 2 Kd.) für 8 Tage auf den Knaus Campingplatz Walkenried im Harz. Abrechnung sollte über ACSI erfolgen. Haben dann aber im Internet, in der Preisliste, festgestellt, dass man als ACSI Camper das Hallenbad extra bezahlen muss. Wir haben uns bei der Campingplatzleitung und direkt bei Knaus beschwert, aber nur ein paar lapidare Antworten erhalten. Dieses finden wir unverschämt und werden dehalb Knaus Campingplätze meiden.
Ebenfall haben wir ACSI kontaktiert, aber denen war das auch egal.
+2

Antwort

07.02.2020 13:54:31
zwar meist gepflegt aber für meine begriffe restlos überteuert. zum teil auch recht unfreundliches personal. ich persönlich meide die plätze.
grüßli

Antwort

04.02.2020 11:57:30
Hallo,
wir waren in Koblenz auf dem Knaus Campingplatz. Die Womo-Stellplätze vor der Schranke waren alle schon belegt. Wir waren mit der Ausstattung des Platzes zufrieden. Für eine Nacht haben wir mit unserem Womo inklusive 2 Personen, Strom am Platz, Ver- und Entsorgung 36 € bezahlt. Haben davon auch ein Video bei YouTube eingestellt (https://youtu.be/uHameNDYkdk).
LG Imke & Andreas

Antwort

08.02.2020 10:44:09
Wir fahrren seit vilen Jahren auf Knauss Campingplätze und haben bishr nur gute Erfahrungen gemacht.

Antwort

04.03.2020 08:59:03
Hallo,
wir waren bereits ein paar Mal auf den Knaus Platz in Koblenz. Der hat uns gut gefallen. Die Womo-Plätze vor der Schranke waren bei unserer Ankunft immer schon belegt, deshalb sind wir auf dem CP gefahren. Premiumplatz in erster Reihe mit Blick auf´s Deutsche Eck. Sanitäranlagen waren stehts sauber. Der Platz macht einen gepflegten Eindruck. Ver- und Endsorgung sind einwandfrei. Wie gesagt, eben etwas teurer, dafür war es aber immer sehr schön.
Im Herbst waren wir auf nen Kurztrip in Essen-Werden. Der Knaus Platz dort das genaue Gegenteil. Alt und recht runtergerockt. Der CP hat keine Stellplätze vor der Schranke. Mit dem Womo standen wir auf eine Art Park- bzw. Abstellplatz sehr dicht beieinander, dazwischen ausrangierte Wohnwagen und Anhänger. Sanitäranlagen sind sehr primitiv und nicht wirklich sauber. Das leeren der Toilette hab ich mir gespart, ich mochte da nichts anfassen. Es war einfach ekelig und roch sehr anstrengend. Wasser tanken und Abwasser ablassen ging leider nicht. Der Bereich war zugepart und es sah auch nicht so aus als ob dort in den letzten Wochen jemand was genutzt hat. Der Platz ist für die Durchreise für eine Nacht durchaus geeignet. Ein paar Tage dort stehen um die Gegend zu erkunden würde ich nicht noch mal...

Frage

25.01.2020 13:19:20
hallo zusammen .
Meine Frage.
Wer ist schon mal mit der Fähre nach Sardinien gefahren.
Von Livorno nach G.Arancii?
Mich würde Intressieren ob ich in jedem Hafen Übernachten kann. Und wo kann ich bei der Ankunft mich am besten hinstellen. Auch bin ich für Tips über Stellplätze auf Sardinen sehr Dankbar.
+1

Antwort

02.03.2020 09:12:30
Hallo Harald,
wir waren vor 3 Jahren auf Sardinien. Wir sind am Spätnachmittag vor dem Abreisetag in das Gate von Mobby in Livorno eingefahren, wo wir mit ca 20 Wohnmobilen auf einem Stellplatz vor dem Abfertigungsgebäude kostenlos standen.
Auf Sardinien sehr zu empfehlen:
Centro Vacanze Isuledda, nördl. von Arzachena, SP 408 oder 765 sehr schön gelegen.
Camping Village, Baia Blu la Tortuga .
Campingparkplatz La Ciaccia bei Valledoria, einfacher Platz, aber super Lage hoch über dem Meer.
La Mariposa in Alghero.
an der Ostküste Villaggio Campeggio in Calacavallo, mit tollem Pool und Tennisplätzen und paradiesischem weissem Sandstrand in der Nähe.
bei Tanaunella sind wir ca 6 km über eine Sand-Rüttelpiste an einen total abgelegen riesigen Platz ohne jegliche Einrichtung direkt am Meer gefahren, wo wir völlig autark mit 4 Mobilen mehrere Tage standen. Sensationelle Nächte ohne Lichtsmog mit Millionen von Sternen am Himmel haben uns die Anfahrt belohnt.
ansonsten kommt an der Küste entlang ein CP am anderen, wir sind ohne Reservierung an den meisten Plätzen mit ACSI-Card vergünstigt gestanden.
Die Rückfahrt erfolgte Samstag abends auf Frachtfähre mit Camping an Bord (Übernachtung im Wohnmobil)

Sardinen ist eine tolle Insel, wunderschöne Berdörfer, traumhafte Sandstrände, gigantische Felsformationen,
wir waren begeistert und kommen wieder.

Albrecht

Kommentar

02.03.2020 15:12:14
sorry, der Platz wo wir frei gestanden sind, ist nicht bei Tanaunella, sondern weiter südl. bei Berchidda.
Koordinaten N 40°28'51'' E 9°48'28''

Albrecht

Antwort

27.01.2020 23:19:07
Ja in jeder Hafen kannst du ubernachten und auf Sardinien kannst du auf viele Platze oder Dorfer umsonst stehen.

Antwort

31.01.2020 07:45:33
Im Hafen von Livorne gibt es einen Stellplatz, der wird sehr oft von anderen Fahrzeugen wie LKW´s genutzt, laut und schmutzig. Es ist besser einen anderen Platz zu nutzen. Die Suche nach dem GATE ist in Livorno immer etwas schwierig, früh genug anreisen.

Antwort

02.02.2020 12:33:37
Hallo Harald,
wir sind 2013 mit der Fähre von Livorno nach Olbia gefahren. Dauer ca. 6-7 Std. Haben die Ticket für die Fähre über Internet gebucht. Wir hatten uns für eine Überfahrt um 7.00 Uhr morgens entschieden, da man gegen nachmittag ankommt und noch ausgeruht ist um ein paar Kilometer zu fahren. Wir waren abends schon am Gate und konnten die Nacht auf dem Platz verbringen. Beschilderung von der Autobahn aus sehr gut. Natürlich kommen auch LKW auf den Platz. Die haben aber andere Spuren und stören nicht wirklich. Morgens konnten wir ausgeruht die Fähre benutzen und die Überfahrt bei sonnigem Wetter genießen. ( Anfang Sept. ) Wenn ihr über Nacht fahrt, empfehle ich euch einen Schlafplatz zu buchen, sonst müsst ihr auf dem Fußboden oder Stühlen schlafen. Nicht gerade angenehm.
Ob du in jedem Hafen so einfach stehen kannst, mag ich zu bezweifeln. Aber hier gibt dir das Internet ect. bessere Auskunft. Ich weis aber aus eigener Erfahrung, dass man in verschiedenen Ortschaften mit Hafen mit einem Womo nicht reinfahren darf. Hier gibt es Stellplätze vor dem Ort. Habe aber mal gelesen, dass ein freies parken in Sardinien nicht erlaubt ist und von der Polizei bestraft wird. Also aufpassen.
Ansonsten ist Sardinien sehr schön. Wenn machbar nicht in der Ferienzeit fahren, da die Insel dann übervölkert ist.
Gruß Paul

Frage

01.03.2020 11:12:45
Hallo verkaufe 2 Thule Seitenteile 2.65-2,84x2.50 und 1 Vorderteil das hat eine Breite von 1.40 mit Tasche ohne Stangen für 250€ Die Teile sind wie neu wurden nur 2x gebraucht

Frage

30.06.2019 15:25:59
Kann ich auch mit meinem Berlingo auf dem Camper Parkplatz parken? Hab Matratze drin zum schlafen.

Antwort

03.07.2019 15:11:04
Hallo
in Deutschland JA. Aber nicht in allen Ländern. Man darf nur keine Stühle und Camper Sachen rausstellen.
Ansonsten .in D kein Problem, wenn es durch Schilder nicht ausdrücklich verboten ist.
Gruß
Rainer

Antwort

24.02.2020 20:13:30
Leider gibt es ein Problem, keine Toilette, Fehlt eine Toilette vor Ort kann das Übernachten abgelehnt werden.
Allerdings: Zur Wiederherstellung der Fahrtauglichkeit darf man eine Nacht im KFZ auf jeden Parkplatz nächtigen. Ausgenommen es ist ausdrücklich durch Schilder untersagt. Mit meinen Kastenwagen mache ich es so, und habe oft die schönsten Stellplätze gefunden.

LG Cruiser

Antwort

01.03.2020 09:35:15
Hallo steffwfb,
Generell ist das Parken auf Wohnmobilstellplätzen nur für autarke Fahrzeuge gestattet,d.h. Toilette an Bord und Abwassertank.Es gibt Stellplätze die selbst für Wohnwagengespanne tabu sind.
gruß Carlo

Frage

12.02.2019 11:24:22
Hallo, hat jemand Erfahrung mit der "Waschmaschine" als Wäschesack gemacht?
Wenn ja, wo gibt es dieses Teil zu kaufen?
Wir möchten Ende April ca. 8 Wochen auf den Balkan reisen.

Antwort

24.02.2020 20:47:57
Nutzen den Washbag und sind zufrieden, wenig Wasserverbrauch, keine "Pfützenbildung". Jedoch nur für kleinere Mengen Wäsche, aber toll.

LG Cruiser

Frage

24.02.2020 13:02:32
Ich meine natürlich die Camping key Europa

Frage

12.01.2018 15:01:29
Sind im Forum Reise-willige, welche einen längeren/weiteren Trip unternehmen möchten, und einem Zusammenschluss von weiteren Reisemobilen nicht negativ sehen. Die Gruppe sollte nicht zu groß sein, jeder sollte individuelle Ziele ansteuern dürfen (wenn gewünscht). Treffen auf der Route an vorab besprochenen Zielen (damit eine maximale Freiheit besteht). Vielleicht bestehen solche Überlegungen schon, und man kann sich anschließen. Für jede Information bin ich dankbar.
+1

Antwort

13.01.2018 10:27:48
Hallo Campingfreund,
wir sind seit 19 Jahren WOMO Fahrer und haben 2 geführte Reisen mit Perestroika/Mir unternommen. Waren nicht schlecht aber eigentlich zu teuer.(Russland und Rumänien) Auch mit 20 WOMOs war es eigentlich zu viel. Realisierten auch mehrere WOMO Fahrten mit Campingfreunden ( 2 bis 3 WOMOs)in fernere Ziele . War eigentlich immer recht angenehm. Leider sind in zwischen altersbedingt bereits einige unserer Campingfreunde in den "Camperruhestand " eingetreten. Allerdings wollen wir nur max. 4 Wochen in einem Stück mit dem WOMO unterwegs sein, da ja Haus und Hof zu Hause auch betreut werden will. Wir haben uns jetzt einen neuen Globecar Kastenwagen (WOMO) gekauft, um etwas flexibler und wendiger zu sein. In den zurückliegenden Jahren haben wir immer 7 m Teilintegrierte gefahren. Wir kommen aus dem Raum Berlin. Wenn Du einen interessanten Vorschlag für Gemeinschaftsfahrten hast, sind wir für einen Gedankenaustausch immer offen, Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass die meisten WOMO Fahrer nur unter sich selbst sein wollen und eine Gemeinschaftsfahrt nicht wollen. Aber ein Bier am Abend schmeckt in der Gesellschaft doch viel besser?
MfG
Rainer

Kommentar

14.01.2018 17:46:16
Hallo Rainer,
Danke für die schnelle Antwort, wir fahren ebenfalls einen Kastenwagen von Clever und siehe da, mein Name ist auch Rainer. Deine Vorstellung der Gruppengröße und einer Reisezeit (max. 4 Wochen) sind doch nicht schlecht! Da wir in der Nähe von Düsseldorf leben sollte eine Absprache dennoch möglich sein (wir sind ja mobil). Gern würde ich eine Tour entlang der Donau bis zum schwarzen Meer unternehmen, und die umliegenden Sehenswürdigkeiten unter Umständen aufsuchen. Wie sähe denn Dein Vorschlag aus?
Gruß
Rainer

Kommentar

15.01.2018 09:29:41

Kommentar

15.01.2018 09:57:11
Hallo Rainer,
Wir haben für 2018 noch keine konkreten Pläne. Gern fahren wir an die Ostsee und Nordsee wenn das Wetter sonnig ist. Ansonsten ab Mitte April in Richtung Süden. (Italien, Südfrankreich usw.)
Wir haben uns im vergangenem Jahr einen neuen Globecar Roadscout R Elegance gekauft. (5,41 m )
Habe noch viele Sachen eingebaut. Eine große 230 WP Solaranlage, um immer bei jedem, Wetter vom Strom unabhängig zu sein. Wir haben auch immer Fahrräder mit. Je nach Ziel unsere Elektro Kalkhofräder oder unsere normalen Dahon Falträder. Ende August geht es immer nach Ungarn ins Thermalbad. Nach diversen Ausbau und Ergänzungen am Globecar sind wir nun super zufrieden damit. Den Clever aus Ungarn hatten wir auch auf unserer Liste. Ist auch ein recht ordentliches Auto.Für uns waren die Seitz Rahmenfenster immer ein Entscheidungsgrund.
Hast Du für die Donaufahrt schon konkrete Pläne? Da könnten 4 Wochen wohl nicht ganz reichen. Wir sind ja für alles offen.
Wir wohnen in Oranienburg/OT Lehnitz nördlich von Berlin.

Kommentar

15.01.2018 09:57:29
Gruß Rainer

Kommentar

17.01.2018 11:11:09
Hallo Rainer,
da wir bereits 2005 einen Fahrt zum Schwarzen Meer über Rumänien gemacht haben, wäre es für uns nicht mehr so interessant. War sehr schön, haben aber auch viel Elend unterwegs gesehen.
Wi r werden in diesem Jahr voraussichtlich eine Fahrt nach Frankreich (Bretagne /Normandie) unternehmen. Eventuell auch nach Norwegen bis zu den Lofoten. Eine Fahrt zum Nordkap hatten wir schon einmal vor einigen Jahren auch mit einem Campingfreund aus Oldenburg unternommen. Auf den Lofoten hat auf der Rückfahrt mein Fiat Ducato/Rapido WOMO gestreikt. Motorschaden noch in der Garantie. Sind dann aber mit Hilfe einiger Werkstätten noch bis D in die Werkstatt meistens auf
3 Zylinder gekommen. Soweit unsere Reisepläne mit dem WOMO.
Gruß
Rainer


Kommentar

02.02.2018 13:48:39
Hallo Rainer und Rainer ;-))
an so einer gemeinsamen Fahrt hätte auch ich Interesse. Fahre solo ein 6m-Laika.
An geführten Touren habe ich in Rumänien und Polen teilgenommen, allein aber auch Frankreich (Normandie und Betragne), Südspanien, Kroatien und mehr besucht. Interessant wären Albanien (dor gibt es eine riesige Süsswasserquelle) und Bulgarien. Bin aber für alles offen, auch mal Berge zum Wandern. Fahrrad ist "an Bord". Ziel, Dauer und Zeit (fast) egal. Bin im Raum KR-MG-VIE zu Hause.
Ein vorheriges Treffen an einem Wochenende wäre sinnvoll.
Leider bietet diese Forum hier nicht die Möglichkeit, eine persönliche Nachricht zu schicken.
Aus Spam-Gründen meine Email so: mr_Punkt_word_ätt_gmx_Punkt_net
Bitte _Punkt_ bzw. _ätt_ durch die entsprechenden Zeichen ersetzen.

Gruß (o: andreas

Antwort

19.01.2018 14:33:40
Ja wir würden mitmachen

Christel & Rainer Niedzolka. E Mail niedzor@ kabelmail.de

Kommentar

25.01.2018 16:15:51
Danke für Eure Antwort. Von unserer Seite sind keine festen Termine vorgesehen. Leider ist meine Frau noch zeitlich eingebunden und ich muss nach Ihr richten (böse Zungen sagen das ist immer so).
Eine optimale Jahreszeit ist der Mai (noch nicht soviel Mücken und wenig Touristen), kann aber alles besprochen werden.
Gruß Rainer

Kommentar

17.09.2019 11:20:49
Hallo zusammen,

mein Name ist Lutz Klevesahl und ich bin Redakteur von RTL Studios, einem Unternehmen der Mediengruppe RTL. Ich bin im Forum auf diese Konversation aufmerksam geworden und erlaube mir mein Anliegen hier vorzutragen.
Wir suchen derzeit für ein neues TV-Projekt begeisterte Camper, die sich vorstellen können mit ihrem Wohnmobil oder Wohnwagen gemeinsam mit einer Gruppe zu verreisen und sich dabei über einen gewissen Zeitraum mit der Kamera begleiten zu lassen. Geplant ist das Projekt für das Frühjahr 2020. Vielleicht klingt das ja für den ein oder anderen von ihnen interessant? Falls ja, würde ich ihnen gerne mehr Infos zu unserem Vorhaben geben.
Ich bin montags bis freitags von 9 - 18 Uhr erreichbar.

Liebe Grüße aus Köln

Lutz Klevesahl
Redakteur

Tel: +49 221 33100-168 I Fax: +49 221 33100-998
E-Mail: lutz.klevesahl@rtlstudios.de

RTL Studios GmbH
Claudius-Dornier-Straße 1, 50829 Köln

Kommentar

24.02.2020 11:15:30
Hallo Lutz Klevesahl,

Haben Interesse an gemeinsamen Fahrten, können unsere Pläne auch umstellen, denn wir
werden am 9.3.2020 mit dem Reisemobil, mit unserem kleinen Kastenwagen, nach Griechenland fahren leider nur meine Frau und ich (möglichst ohne Autobahnen, wir wollen sehen und erfahren), waren vor einem Jahr in Marokko haben dabei Frankreich, Spanien komplett umrundet und natürlich durch Portugal.

Wenn die Gesundheit es zulässt wollen wir im August die Ostsee komplett umrunden also auch über Russland. Mit einem Abstecher zum Nordkap.

Suchen dafür natürlich Mitfahrer.

Jedoch ist jede andere Tour ebenso willkommen, wir haben Zeit.

LG Rainer und Monika

Kommentar

24.02.2020 11:17:15
Für alle Fälle unsere email. rainer.kimmeskamp@t-online.de

Antwort

27.09.2019 12:51:30
Hallo wir hätten auch Interesse meine e Mail niedzor@kabelmail.de

Lg Christel &Rainer

Frage

11.01.2019 10:07:57
Hallo, wir haben ein Navi von garmin (nüvi 66) und überlegen ein neues Gerät für Wohnmobile zu kaufen, da uns das Navi immer wieder durch schwierige Straßen schickt (unbefestigt, irre schmal, Feldwege). Habt ihr einen Vorschlag?
Lieben Gruß
+3

Antwort

11.01.2019 15:54:03
Hallo
kaufe ein TOMTOM Gerät, dann hast Du keine Probleme mehr.
Gruß Rainer

Kommentar

11.01.2019 17:20:46
bin auch mit meinem TOMTOM Gerät sehr zufrieden.
Gruß Alain
+1

Antwort

26.01.2019 13:35:41
Auch wir hatten erst ein Garmin Navi (nüvi53 LMT) und haben die gleichen Erfahrungen machen dürfen. Danach haben wir uns für ein Gerät des Mobilisten Verlags entschieden.
Man kann zwischen verschieden Fahrzeugtypen, PKW- WoMo - LKW - etc. wählen und die Fahrzeugmerkmale (Höhe, Breite, Länge) eingeben. Allerdings ist das Display nicht ganz spiegelfrei, so dass es im Sommer zu Reflektierungen kommt. Auch der angebotene Sonnenschutz hilft leider nicht viel. Die kostenlosen Karten-Updates erfolgen jährlich.
Bei den erwähnten tomtom Geräten ist die Frage nach den kostenlosen Karten-Updates. Meines Wissens nach sind diese bei tomtom nicht kostenlos.
+1

Antwort

07.01.2020 19:10:14
Hallo,
zuerst habe ich mir auch ein Navi vom Mobilistenverlag gekauft. Die Qualität der Routenführung konnte mich
überhaupt nicht überzeugen. Die angeblich neue Software war mehr als 12 Monate alt.
Nach ca. 6 Wochen hat der Verlag das Gerät, bei voller Kaufpreiserstattung innerhalb weniger Stunden nach Wareneingang, zurück genommen.

Danach habe ich mir das Gamin Camper 770 LMT-D gekauft.
Laufend neue Kartenupdates kostenlos,
Einstellbar auf PKW oder Womo,
bei Womo mit Gewichtsangaben und Maße.
Seit 2 Jahren habe ich keine Probleme damit.
Die Routenführung wird schnell neu berechnet, wenn man von der vorgeschlagenen Route abweicht.
Auch sind zusätzliche Auswertungen möglich.

Gruß

Kommentar

10.01.2020 12:05:47
Habe auch ein Garmin- Camper und bin sehr zufrieden. Gruß H-P

Antwort

12.01.2019 19:35:54
Hi
Ich habe in meinem Wohni ein SNOOPER Ventura im Einsatz. Das Gerät ermöglich auch die Eingabe von Fahrzeugdaten (Länge, Breite, Höhe, Gewicht) und hat mich noch nie in die Irre geführt.
Zusätzlich kann das Gerät auch mit Reifendruckkontrolle und Rückfahrkamera verbunden werden.
https://de.snooper.eu/caravan.html

Mit lieben Grüßen
Peter

Kommentar

24.02.2020 10:53:38
Obendrein kann man sich Camperstops suchen lassen und dazu auch noch die Bilder von den Campingplätzen/Camperstops zeigen lassen. Ich bin sehr zufrieden, alles zwischen Portugal uns schwarzen Meer wurde auch auf Nebenstrecken problemlos navigiert.

LG Rainer

Antwort

11.01.2020 18:40:17
Hallo
ich habe jetzt ein TomTom Camper und bin sehr zufrieden damit. Sehr gute Verkehrsmeldung. z.B. Stau werden exakt angezeigt.
Vor dem kauf habe ich auch das Garmin Camper getestet allerdings waren manche Routen ungünstig.
Das Navi vom Wohnmobilistenverlag hatte ich auch insgesamt ist es nicht schlecht hat viele Funktionen.
Aber eine der wichtigsten Funktionen gibt es nicht die Verkehrsmeldungen. Keine Staumeldungen, keine Strassensperrungen nichts.
Auf Nachfrage erhielt ich die Antwort das Gerät erkennt den Stau durch die reduzierte Geschwindigkeit mit der ich fahre. Wenn ich bereits im Stau stehe brauche ich kein Navi das mir Umleitungen empfiehlt die sind dann alle bereits verstopft.
Gruß Gerd

Frage

19.02.2020 14:58:27
Hallo zusammen, brauche Eure Hilfe. Habe ein Ventura Pro 9020 Einbaunavi mit europäischen Karten. Benötige weltweites Kartenmaterial. Der Hersteller kann nach bitten und betteln keine Karten anbieten. das Kartenmaterial "Here (TM) Maps for Life". Für jeden Ratschlag (hilfreich) bin ich dankbar. Gruß Cruiser

Antwort

21.02.2020 08:40:26
Hallo
Ich betreibe das gleiche Navisystem und soweit ich Informationen habe, gibt es nur das europäische Kartenmaterial. Nur das Kartenmaterial ist von Navtec, jetzt Here und bietet Lifeupdate. Leider nur von den 48 Ländern Europas.
LG Peter

Kommentar

24.02.2020 10:43:35
Danke Peter, also auch ein Leidensgenosse. Habe jedoch erfahren das Audi/VW das gleiche Kartenmaterial benutzt, und die fahren nicht nur in Europa. Da muss es offensichtlich noch eine Lösung geben. Ich hoffe im Forum sind "Problemlöser" für dieses Problem. Es gibt freies kostenloses Kartenmaterial das auf einigen Navis läuft. Vielleicht ist das eine Lösung. Möchte in absehbarer Zeit Richtung Osten fahren und möglichst von Westen zurück kommen. Also Kartenmaterial Weltweit. Also noch einmal die Bitte, wer im kennt unter Umständen eine Lösung.
Danke im Voraus
LG Rainer

Frage

23.02.2020 14:33:56
Hat man auf öffentlichen Stellplätzen mit dem Behindertenparkausweis vorteile ?
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231